Eishockey

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach, ist schon wieder Eishockey-WM?:eek:
      Ist wie beim Handball: erwartet man nix, staunt man nicht schlecht über die positive Entwicklung; werden Ansprüche geweckt, gibt's Enttäuschungen.:madness
      Norwegen war in den letzten Jahren aber schon nicht zu unterschätzen. Und dass die Letten Schlittschuh laufen können, weiß man auch schon länger.
      Mir scheint, dass zwar der Abstand auch in technisch-läuferischer Hinsicht zu den "großen" Nationen geschmolzen ist. Gleichzeitig ist dieses Kunststück aber auch den vormals "Kleinen" gelungen.
      Am Borsigplatz geboren.
    • Tja trotz schwacher Leistungen und verpasstem Viertelfinale gehts bei den heutigen Partien noch um etwas. Die Deutschen und die Schweizer kämpfen im Fernduell um die direkte Qualifikation für Sochi 2014. Der DEB braucht dabei einen Punkt aus dem Duell gegen Tschechien und gleichzeitig einen Sieg der USA über die Schweizer.
      [COLOR="SeaGreen"]Come On Kriens![/COLOR]
    • chris49ers schrieb:

      Was wollen wir überhaupt in Sotschi ?


      Naja 2014 wird die NHL hoffentlich auch wieder Pause machen und dann schauts bezüglich eurem Lineup mit Seidenberg etc. nun wirklich etwas besser aus.

      Krueger ist zudem ja auch nicht mehr bei den Oilers angestellt. :xywave:
      [COLOR="SeaGreen"]Come On Kriens![/COLOR]
    • Raedwulf schrieb:

      sehe ich genau so. :thdown:
      Jetzt sieht man, was man an Krupp hatte. Warum er nicht mehr Nat.-Trainer ist, frage ich mich so wieso. Durfte oder wollte er nicht mehr.:paelzer:


      der DEB wollte keinen Trainer mehr haben der gleichzeitig noch Vereinstrainer ist. Ich meine Krupp hat sich von selbst für die Haie entschieden.
    • trosty im Oktober 2010 schrieb:

      Ich war letzten Dienstag beim Spiel gegen den SCB - eines der schlechtesten Eishockeyspiele die ich je gesehen hab...


      15 Monate später liefern sich die beiden Teams eine der spannendsten Finalserien mit dem entscheidenden Treffer in Spiel 7 2.5 Sekunden vor Schluss. So schnell kanns gehn :smile2: .

      Von der Deutschen Nationalmannschaft hab ich nun mal ein paar Highlightvideos auf Youtube geschaut (es gibt ja einen offizilellen Kanal dort auf youtube.com/icehockey - coole Sache!), wirklich ganz schwache Leistung. Leider spielen die Schweizer trotz starker Besetzung auch sehr schwach, haben aber die Olympiaquali aber dank der noch schwächeren Leistung der Deutschen dann doch geschafft.
    • trosty schrieb:

      15 Monate später liefern sich die beiden Teams eine der spannendsten Finalserien mit dem entscheidenden Treffer in Spiel 7 2.5 Sekunden vor Schluss. So schnell kanns gehn :smile2: .

      Von der Deutschen Nationalmannschaft hab ich nun mal ein paar Highlightvideos auf Youtube geschaut (es gibt ja einen offizilellen Kanal dort auf youtube.com/icehockey - coole Sache!), wirklich ganz schwache Leistung. Leider spielen die Schweizer trotz starker Besetzung auch sehr schwach, haben aber die Olympiaquali aber dank der noch schwächeren Leistung der Deutschen dann doch geschafft.


      naja, immerhin eine Sportart in der Ihr um einiges Besser seit als wir :mrgreen: :bier:
    • Ich tue mich eh immer sehr schwer mit "kontinentalem" Hockey! Kriege immer schon halbe Magengeschwüre wegen der Eisfläche und dem Icing :mrgreen:

      Von der WM habe ich mir auch nicht viel angeschaut. Das Niveau ist einfach total überschaubar. In den wenigen Minuten die ich gesehen habe wussten auch gestandene NHL Spieler nicht zu überzeugen (habe ein paar Minuten von Kasachstan-USA gesehen). Ist aber auch eigentlich nicht verwunderlich, über den Austragungszeitpunkt der Weltmeisterschaft wird ja oft genug gesprochen. Und wie hoch die Motivation eines Spielers ist der die Play Offs verpasst hat oder gar kurz vorher ausgeschieden ist sieht man da am lebenden Objekt.

      Wenn ein internationales Turnier dann ein solches wie das in Vancouver. Das war packend und richtig gut besetzt! Die Zuschauerzahlen in Stockholm sind erschreckend schwach, die Preise sollen heftig sein. Ich würde es mir wohl auch nicht mal antun wenn ich vor Ort leben würde. Und das obwohl ich Hockey liebe
    • Sturmtank schrieb:

      Ich tue mich eh immer sehr schwer mit "kontinentalem" Hockey! Kriege immer schon halbe Magengeschwüre...

      Ich würde es mir wohl auch nicht mal antun wenn ich vor Ort leben würde. Und das obwohl ich Hockey liebe


      Es ist schon ein Unterschied, wenn man die aktuell laufenden NHL-Play-Offs vergleicht mit der Eishockey-WM. Wobei selbst einige nationale Meisterschaften in meinen Augen vor allem in den Play-Offs ein hochwertigeres Hockey bieten als die Sommer-WM (im Gegensatz wie schon den angemerkten Olympischen Spielen, die an anderes Niveau bieten) und es daher auch beim "kontinentalen Hockey" nioch Unterschiede hat.

      Dennoch muss ich sagen, dass ich 2010 in Mannheim doch viel Spass hatte bei der WM. Die Stimmung war gut, das Niveau auf dem Eis ist live dann doch ansehnlichr als im TV (könnte aber auch am Bier gelegen haben :mrgreen: ) und das ganze Drumherum mit den vielen Fans aus verschiedensten Nationen ist schon sehr nett. Aber ich merke selber, dass mich eine TV-WM eben viel weniger interessiert (was in meinem Fall aber auch daran liegen wird, dass die Kings aktuell noch in den NHL-Play-Offs vertreten sind und ich daher diese enger verfolge als normal).
    • trosty schrieb:

      Es ist schon ein Unterschied, wenn man die aktuell laufenden NHL-Play-Offs vergleicht mit der Eishockey-WM. Wobei selbst einige nationale Meisterschaften in meinen Augen vor allem in den Play-Offs ein hochwertigeres Hockey bieten als die Sommer-WM (im Gegensatz wie schon den angemerkten Olympischen Spielen, die an anderes Niveau bieten) und es daher auch beim "kontinentalen Hockey" nioch Unterschiede hat.


      Nun ja "Playoff-Hockey" als solches ist sowieso eine ganz andere Sportart, daher finde ich solche Quervergleiche etwas unpassend. Natürlich steht die NHL über allem aber wenn ich mir einmal die Line-Ups der Schweden, Russen und der Kanadier anschaue dann finde ich auch dem kontinent nirgends eine Liga die eine solche Qualität zu bieten haben. Dass das Niveau bei einer Partie zwischen Lettland und Italien oder bei einem David gegen Goliath-Spiel nicht besonders hoch ist liegt ja auf der Hand. Das ist mMn in jeder Sportart so.

      Zu den Schweizern....well Krueger war vieleicht doch nicht so schlecht wie in der unsymphatische Verbandspresi und die Hobbyexperten beim Blick an Ende darstellten. Allerdings muss man auch sagen das Krueger auf einen vstarken Gerber und zeitweise auf einen Hiller zurückgreifen konnte was für den Erfolg der Schweiz unerlässlich ist.
      [COLOR="SeaGreen"]Come On Kriens![/COLOR]
    • Sturmtank schrieb:

      Und wie hoch die Motivation eines Spielers ist der die Play Offs verpasst hat oder gar kurz vorher ausgeschieden ist sieht man da am lebenden Objekt.


      hmm Bartovic und Handzus sowie die übrigen Slovaken machten heute nicht den Eindruck das es ihnen an Motivation fehlen würde. Allerdings muss man auch sagen das Getzlaf mit seiner stupiden Knee-Aktion den Slovaken die Partie auf den Silbertablett serviert hat.
      [COLOR="SeaGreen"]Come On Kriens![/COLOR]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chupacabra ()

    • Am 4 . August gibt es in Kloten ein Freundschaftsspiel in Gedenken an Lokomotive Jaroslawl. Einerseits geht es wie der Titel schon sagt um eine Charity für Lokomotiv, auf der anderen Seite kommt der Event auch den kürzlich finziell geretteten Kloten Flyers zu Gute. Eine schöne Sache wo es für realtiv wenig Geld Stars wie Malkin, Semin, Datsyuk, Chara, Gonchar, Kovalev, Yashin, Fedorow, Kowaltschuk, Kamenski etc. zu sehen gibt.
      [COLOR="SeaGreen"]Come On Kriens![/COLOR]
    • Naja finde das jetzt nicht unbedingt gut, aber ändern kann man es eh nicht!!!

      Ich darf vorstellen, meine beiden Eishockey Teams.. EHC Eisbären Berlin und Edmonton Oilers!! Dazu verfolge ich auch die EBEL , vor allem die Vienna Capitals
    • Winter Classic in Nürnberg

      Hallo Leute,

      ist sonst noch jemand beim Winter Classic Eishockeyspiel am 5.1.2013 im Frankensatdion in Nürnberg beim ersten Winter Open Air Eishockeyspiel ?

      Lust sich zuvor auf ein Bier zu treffen ?


      Gruß Brownsfan.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brownsfan ()

    • chris49ers schrieb:

      und dann noch der gleiche Jahrgang (wenn ich den mit deinem Username gleichsetzen kann) :smile2:


      hehe jap :) LET`S GO OILERS!!!!



      @ Brownsfan, selbstredend bin ich da, das lass ich mir nicht eentgehen, vor allem da ja auch meine Eisbären selbst mitspielen :)




      Heute mit einem schönen 3:0 gegen Kärpät, das Tor zum Endrundenturnier in Wien und BRatislava weit aufgestoßen :)


      Wird zeit das es losgeht, was freu ich mich jetzt auf nä. Sonntag, auswärtsspiel in Mannkotz :) :)
      Let´s go Giants!!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher