San Diego Chargers 2011

  • Du beschreibst exakt euren Fred wie auch so ziemlich jeden anderen Teamfred hier.

    ähm, bei "uns" fantasiert aber jetzt niemand von playoffs bzw. davon, dass man das einzige afc-west team wäre, welches in lage ist in den playoffs für furore zu sorgen ;)


    aber gut, dann will ich deine kleine party nicht weiter stören. wie milehigh schon sagte, ist sowieso zwecklos :mrgreen:

  • ähm, bei "uns" fantasiert aber jetzt niemand von playoffs bzw. davon, dass man das einzige afc-west team wäre, welches in lage ist in den playoffs für furore zu sorgen ;)


    aber gut, dann will ich deine kleine party nicht weiter stören. wie milehigh schon sagte, ist sowieso zwecklos :mrgreen:


    Wenn ich mir die Restchancen der PO-Teilnahme ausrechne, fantasiere ich schon. So so. Net schlecht. Und das mit dem einzigen AFC West Team kommt auch nicht von mir. Und Party ist erst heute Abend. Was bleibt? Keine Ahnung:lol1

  • Wie ich oben schon sagte oder versucht habe zu erklären, dieses gefühlte Selbstverständnis, dass die Bolts in die PO's gehören oder es irgendwie am Ende noch schaffen ist aus den letzten 6-7 Jahren entstanden wo unsere Truppe ja in der reg. Season fast immer zu den besten AFC-Teams gehörte. Das baut man nicht so spontan ab :tongue2:


    Aber wie auch immer, hier mal eine interessante Aufstellung unseres Hof-Journalisten K.Acee wer wann in der AFC was reißen könnte:


    "To win the West, the Chargers have to finish a game ahead of the Broncos, because Denver holds every tiebreaker. Denver holds the tiebreaker over Oakland in all but the case of the Chargers joining them in a three-way tie at 8-8. In that case, Oakland would be division champion based on having the best head-to-head winning percentage against Denver and the Chargers. A four-way tie at 8-8 gives Kansas City (currently 5-8) the division title."


    Schon jetzt ein skuriles Szenario :paelzer:


    Den ganzen Artikel, für wen die Bolts-Fans in den nächsten Wochen ev. noch brüllen müssen gibts hier. Könnte aber auch sein, dass Sonntagnacht schon alles erledigt ist :madness


    http://www.signonsandiego.com/…e-long-without-lots-help/

  • Charger,
    Da muß echt zuviel zusammen kommen. Denver wird mit der Klasse Defense die Divison sicher nicht mehr hergeben und verdient den Division-Titel holen:eek: ;)


    Aber mal was anderes: Nach der (verdienten :mrgreen: ) Schlappe gegen Denver zu Hause präsentiert sich das Team in einer anderen Verfassung. Die Körpersprache ist ne andere. Wo Jax und Bills sich haben hängen lassen, im Prinzip ja so am Boden gelegen haben wie wir, haben wir uns nochmal aufgerichtet. Oder kommt mir das nur so vor? Kann es sein, dass die sich für Norv den Hintern aufreißen? In vielen Sportarten gibt es sowas ja. Im Football auch?

  • Wie ich oben schon sagte oder versucht habe zu erklären, dieses gefühlte Selbstverständnis, dass die Bolts in die PO's gehören oder es irgendwie am Ende noch schaffen ist aus den letzten 6-7 Jahren entstanden wo unsere Truppe ja in der reg. Season fast immer zu den besten AFC-Teams gehörte. Das baut man nicht so spontan ab :tongue2:

    soll so sein, das kann ich irgendwie sogar nachvollziehen. das man sich jetzt noch ein mögliches playoffszenario durchrechnet lass ich mir auch noch einreden. die ansicht, dass man das einzige team ist, welches sich ausschliesslich selbst besiegt verstehe ich (weils schlicht und einfach zinnober ist) allerdings beim besten willen nicht :madness das glaubt einer der schon so lange dabei ist wie du doch nicht wirklich, oder?


    des weiteren würde mich eben interessieren, wieso man dem eigenen team gegen einen "top-gegner" wesentlich mehr zutraut als z.b. denver, obwohl man diese saison genau das gegenteil bewiesen hat. hätten die bolts ihre siege gegen playoffcontender eingefahren, gäbe es diesbezüglich ohne frage eine diskussionsgrundlage. aber so? wir sind einfach die geilsten! das muss genügen und wer das nicht versteht ist selbst schuld... wenn das wirklich alles ist tuts mir leid, dass ich hier versucht habe eine diskussion anzuzetteln :mrgreen: :bier:

  • ... wenn das wirklich alles ist tuts mir leid, dass ich hier versucht habe eine diskussion anzuzetteln :mrgreen: :bier:


    Dat is ein Forum Pointi. Hier muß doch diskutiert werden:mrgreen:


    Zu deiner Top-Gegner-Frage: Der Chargers Dezember. Nicht mehr und nicht weniger:smile2: Rivers ist (glaub ich) mittlerweile bei 22-2 im besagten Monat. Das kriegt man echt nicht so leicht aus den Köppen. Und genau deshalb stelle ich auch die HC Frage. Warum kriegen wir das nicht auf die Kette, eine Saison mal konstanter zu spielen. Sicher ist das auch Sache des Gegners. Kannst du mir das erklären? Zufall? Das kapier ich einfach nicht. Immer dieses späte in Schwung kommen. Das geht jetzt echt seit 3 Jahren so. Und nur deshalb fragen sich wohl die meisten von uns wo dran das liegt. Sicher am Gegner. Aber nicht irgendwo auch an uns selbst? Und glaub mir. Vor Jahren, als wir am Ende der AFC West gestanden sind, habe ich mir die obigen Fragen sicher nicht gestellt.


    Aber das damit gleichzustellen, das wir behaupten, die geilsten zu sein, finde ich auch nicht okay. Ich glaube das tut hier auch nicht wirklich jemand. Und sei ehrlich. Im Grunde hast du dich nur über den einen Satz von Honka aufgeregt:mrgreen::


    und wenn ein Team an einem guten Tag ein Top Team schlagen kann dann traue ich es immer noch San Diego am ehesten zu aus der AFC West


    Und rechnen tue ich immer bis zum Schluß. Das handhabt eben jeder anders. Einmal in den Playoffs ist doch immer alles möglich. Oder? Und die Broncos haben meinen Respekt. Absolut. Auch wenn ich am Sonntag hätte kotzen können:smile2:


    Eins muß ich uns beiden aber mal lassen Pointi: Wir haben den Chargers-Fred mal richtig in Schwung gebracht:top:


    Lass uns das "Kriegsbeil" begraben:bier:

  • Wenn ich mir die Restchancen der PO-Teilnahme ausrechne, fantasiere ich schon. So so. Net schlecht. Und das mit dem einzigen AFC West Team kommt auch nicht von mir. Und Party ist erst heute Abend. Was bleibt? Keine Ahnung:lol1


    kurze frage: "means",bist du es ?:tongue2:
    falls ja, laß´den hunderter rüberwachsen.

    -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
    (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)


    -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".


    "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
    Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.

  • kurze frage: "means",bist du es ?:tongue2:
    falls ja, laß´den hunderter rüberwachsen.


    Nööööö. Die Story hab ich damals aber mitbekommen. Ging es da um den SB oder Playoff-Einzug? Erklär ma eben. Bin es aber nicht:mrgreen:

  • Hab mal das Forum durchsucht. Boah. Der war fies mit Means. Ihr braucht ja meine Beiträge nicht mögen. Aber meine Schulden würde ich immer bezahlen:thdown: :no:

  • Hab mal das Forum durchsucht. Boah. Der war fies mit Means. Ihr braucht ja meine Beiträge nicht mögen. Aber meine Schulden würde ich immer bezahlen:thdown: :no:


    hey, war echt nur ein joke! also,nix für ungut...:bier:

    -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
    (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)


    -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".


    "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
    Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.

  • Jo Drew:ladysman: ;)


    Zurück zum Thema: Wer ist noch der Meinung, das die Bolts bei 13-0 stehen müßten?:tongue2:


    Nee. Die Tiebreaker lesen sich diesmal echt wie ein 1000teiliges Ravensburger Puzzle. Zumal wir von allen auch noch das schwerste Restprogramm haben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • Klar hat man immer noch Resthoffnung, aber das wird nix mehr. Die nächsten drei Gegner sind alle sehr heftig und selbst wenn den Bolts das von mir unerwartete (wiederholte) Dezember-Wunder gelingen sollte die alle wegzuhauen, kann ich mir nicht vorstellen das sowohl die Broncos als auch die Raiders quasi Kollektiv einbrechen werden :madness


    Vom Verlauf her eine ärgerliche Saison (wieder mal) und wirklich spannend wird es wohl was danach mit Coach bzw. FO passiert :paelzer:

  • ui ui da schreibt man das man die Chargers trotz der miesen Saison bislang für immer noch am gefährlichsten hält(aus der AFC West) für die grossen Favoriten in den Play offs und schon fühlen sich einige an gegriffen. war nur meine persönliche Meinung nicht mehr und nicht weniger :smile2:

  • bin ja eigentlich ganz froh daß die Chargers diesmal einigermaßen vollständig und mit solider Gesundung antreten, fällt die "Ausrede" ajF schonmal weg wenn es wider Erwarten mal nicht so gut laufen sollte ;)


    sind die Ravens eigentlich sogar ein klein wenig im Nachteil, 6 Starter sind angeschlagen (Questionable), dazu humpelt der Kicker durch die Gegend, aber wie gesagt Verletzungen dürfen keine Ausrede sein ... unter den Angeschlagenen befinden sich auch zwei Cornerbacks, dürfte heißen daß 1st Rounder Jimmy Smith wohl von Anfang an ran darf ... bin ich sehr gespannt drauf wie er sich gegen die Hünen der Chargers (Jackson, Floyd, mitunter Gates) so schlagen wird ...


    das Duell interessiert mich, dazu das schon angesprochene Matchup von Gaither & Suggs und auch der Zweikampf auf der anderen Seite der Linie, zwischen RT Michael Oher und Antwan Barnes der ja mal von den Ravens gedraftet wurde und bis hierhin eine ganz hervorragende Saison aufs Parkett gezaubert hat (7 Sacks, 2 FF) ...


    muß nun nur noch das Spiel tatsächlich halten was man sich vorher davon verspricht :smile2: :bier:

    "Die Möwen folgen dem Fischkutter, weil sie glauben, dass die Sardinen wieder ins Meer geworfen werden. Vielen Dank."

  • so Raiders und Broncos verloren, das sollte doch noch mal Motivation genug sein die Ravens zu schlagen :smile2: da die Chiefs ja nun auch noch theoretische Chancen haben die PO zu erreichen könnten sie am letzten Spieltag vielleicht doch die Broncos schlagen und wir doch wieder der lachende dritte sein


    erstmal die Ravens schlagen :smile2:
    auf gehts:bounce:

    Einmal editiert, zuletzt von Honka ()

  • Ich sage schon mal danke nach San Diego. Ich hoffe die Steelers nutzen die Vorlage und desweiteren drücke ich euch jetzt die Daumen, damit ihr noch die POs schafft. :bier:


    Super Gameplan sowohl bei der O als auch bei der D. Ich denke da kann man sich was abschauen.

  • endlich mal gezeigt was da noch für Potenzial drin steckt :smile2: was sich zuletzt schon angedeutet hat wurde eindrucksvoll bestätigt wir werden wirklich stärker,hoffentlich nicht zu spät

  • Ich sage schon mal danke nach San Diego. Ich hoffe die Steelers nutzen die Vorlage und desweiteren drücke ich euch jetzt die Daumen, damit ihr noch die POs schafft. :bier:


    Super Gameplan sowohl bei der O als auch bei der D. Ich denke da kann man sich was abschauen.


    Dem kann ich mich nur anschließen :mrgreen: :bounce:

    Go Steelers 8)

  • wieso erst im dezember, wieso?


    Genau das ist es. Seit 3 Jahren dasselbe. Das ist ne völlig andere Truppe als im September. Trotz 4-1 Start. Hochkonzentriert. Motiviert. Und wohl wieder mal zu spät. Ich kapier es einfach nicht:madness


    Ach ja. Wir hatten ja quasi den direkten Vergleich am Wochenende. Für's "Top-Teams-schlagen" kommen wohl nur die Chiefs und wir in Frage;)

  • Genau das ist es. Seit 3 Jahren dasselbe. Das ist ne völlig andere Truppe als im September. Trotz 4-1 Start. Hochkonzentriert. Motiviert. Und wohl wieder mal zu spät. Ich kapier es einfach nicht:madness


    Ach ja. Wir hatten ja quasi den direkten Vergleich am Wochenende. Für's "Top-Teams-schlagen" kommen wohl nur die Chiefs und wir in Frage;)


    Denver noch bei den Bills(da war doch was) und daheim gegen die Chiefs. zwar nicht gerade die schwersten Gegner aber für die Broncos auch keine Selbstläufer. möglich ist mit 2 Siegen immer noch alles :smile2:

  • wieso erst im dezember, wieso?


    Vielleicht sollten Chargers und Cowboys mal die QBs tauschen - Romo ist im November unschlagbar...mit Norvs Dezember-Bilanz dazu hättet ihr dann pro Saison schon mal 8 Siege sicher ... müsstet ihr im September/Oktober noch irgendwie zwei oder drei gewinnen :D

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "Remember, remember - the 5th of November"

  • wieso erst im dezember, wieso?


    Das haben wohl alle Bolts gedacht. Souvereräne Vorstellung in fast allen Bereichen. Bis auf die beiden saudämlichen 15 y Feier-Penalties und das FG an den Pfosten war es fast das perfekte Spiele gegen einen Top-Gegner :bier:


    Die nächsten Wochen werden nicht leichter, aber zumindest sind wir wieder "in the Mix" und selbst im Wildcard-Bereich könnte ja noch was gehen :paelzer:


    Hängt ja leider nicht nur von unserem Team ab :(

  • War schon eine extrem überzeugende Vorstellung.


    Wäre schade wenn die Playoffs ohne uns statfinden würden. Andererseits: wer 6 Spiele in Folge so dämlich vergeigt.....

  • Schöne kurze Übersicht in der SD-Tribune was passieren muss, damit wir in die PO's kommen:

    AFC West


    The only way the Chargers can win the AFC West is to win their final two games and have Denver lose its final two. So for this week, the Chargers will be eliminated from the division race if they lose to Detroit OR Denver wins at Buffalo


    Wild card


    The Chargers cannot win the wild card unless the New York Jets and Cincinnati Bengals each lose at least one of their final two games.


    To stay alive in wild card: Chargers beat Detroit OR Chargers lose to Detroit AND N.Y. Jets lose to N.Y. Giants AND Cincinnati loses to Arizona.


    To be eliminated from wild card: Chargers lose to Detroit AND either N.Y. Jets or Cincinnati wins


    A look at the remaining schedules for the contenders for the AFC’s final two playoff spots:


    West


    Denver (8-6): at Buff, KC
    Oakland (7-7): at KC, SD
    Chargers (7-7): at Det, at Oak
    Kansas City (6-8): Oak, at Den


    Wild card


    N.Y. Jets (8-6): NYG, at Mia
    Cincinnati (8-6): Ariz, Balt
    Tennessee (7-7): Jax, at Hou


    Ich kann mir zwar gut vorstellen ,dass die Bolts ihre beiden Spiele gewinnen, aber irgenwie nicht bis schwer, dass die entweder die Broncos oder die Bengelas UND Jets alles verreissen :madness:(

  • gewinnen wir unsere beiden Spiele sind wir mit dabei :smile2: die Jets bekommen weder was von den Giants noch von den Fins was geschenkt,bei den Broncos sehe ich es ähnlich. da geht noch was

  • Denver läßt sich das meiner Meinung nach nicht mehr nehmen. Die Defense wird sich schon wieder fangen.


    Die Wildcard könnte nochmal interessant werden. Aber die 2 Spiele gewinnen wird schon schwer genug. Selbst dann muß noch alles passen. Ich glaub nicht mehr so recht dran. Hoffe aber das ich mich irre..........

  • Wir gehen im Prinzip Hoffnung ja auch den umgekehrten Weg, da ist das alle nicht mehr so schlimm. Vor zwei Wochen hatte ich die PO's eigentlich schon komplett abgeschrieben. Hätte nie gedacht, dass wir die Ravens weghauen.


    Nun liegt de Hoffnungsfaktor wieder bei 20%, aber wenns schief geht, dann isses eben so. Schlimmer wäre umgekehrt, wo man sich schon durch wähnt und dann noch alles zusammenfällt, wie bei den Broncos vor zwei Jahren z.B.


    Natürlich hat man sich vor der Saison erheblich mehr versprochen, aber das hat man ja im Prinzip schon während der tollen Lost-6 Serie in die Tonne getragen :madness