FF Aufstellungstipps - Die Experten sind unterwegs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • urlacher54 schrieb:

      Muss meine beiden Flex Positionen noch besetzen:

      Aktuelle Starter:
      C. Thompson gegen Panthers
      E. Sanders gegen Rams

      Alternativen wären:
      C. Ridley gegen die Buccs
      D. Baldwin gegen die Raiders
      J. Reed gegen die Panthers

      Soll ich die Starter noch Wechseln?
      würde chris Thompson & ridley nehmen.
      Da ap fraglich ist und ridley ein gutes match up ist gegen die secondary der bucs.
    • ich bin mir bei meinen Flex auch noch unsicher. könnte entweder WR Lockett oder RB Davis (beide gg. die Raiders in London) aufstellen. es wären auch beide möglich, dann würde ich aber den Starting RB der Jaguars Yeldon @ Dallas rausnehmen müssen
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • huetschi schrieb:

      urlacher54 schrieb:

      Muss meine beiden Flex Positionen noch besetzen:

      Aktuelle Starter:
      C. Thompson gegen Panthers
      E. Sanders gegen Rams

      Alternativen wären:
      C. Ridley gegen die Buccs
      D. Baldwin gegen die Raiders
      J. Reed gegen die Panthers

      Soll ich die Starter noch Wechseln?
      würde chris Thompson & ridley nehmen.Da ap fraglich ist und ridley ein gutes match up ist gegen die secondary der bucs.
      Chris Thompson ist inzwischen out. Macht die Entscheidung etwas einfacher und es wird von auf Ridley, Sanders hinauslaufen. Baldwin muss erst mal wieder irgendwas zeigen um eine Chance zu haben und am Ende hab ich einen WR einem TE vorgezogen.

      @Just|Me: Ich würde Yeldon auf keinen Fall rausnehmen, vorallem wenn es eine PPR Liga ist. Ich würde mit Yeldon und Lockett ins Rennen gehen.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Neu

      Tjoa, jetzt ist es soweit, ich stelle in der A-Liga meinen QB in Frage:

      Deshaun Watson gegen die Jaguars oder der am Knöchel verletzte
      Baker Mayfield gegen die Buccaneers mit ihrer historisch schlechten Defense

      Tendiere gerade wirklich ein bisschen zu Baker...aber will ich als Steelers-Fan wirklich auf eine gutes Browns-Spiel hoffen?
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Neu

      Heeeath schrieb:

      Tjoa, jetzt ist es soweit, ich stelle in der A-Liga meinen QB in Frage:

      Deshaun Watson gegen die Jaguars oder der am Knöchel verletzte
      Baker Mayfield gegen die Buccaneers mit ihrer historisch schlechten Defense

      Tendiere gerade wirklich ein bisschen zu Baker...aber will ich als Steelers-Fan wirklich auf eine gutes Browns-Spiel hoffen?
      Also für mich gäbe es da im Moment keinen Zweifel. Aktuell würde ich sogar Jamarcus Russell gegen unsere Defense aufstellen... :marge
      .... Suck again 2018 We'll see... :lesen:
    • Neu

      Ich habe Aufstellungsfragen:

      -QB: Brady (@Bears) oder Goff (@SF)-----ich tendiere zu Goff.

      -RB: Latavius Murray (MIN @ NYJ) oder Javorius Allen (BAL @ NO)

      -Defense: Baltimore @ NO oder Browns @ TB

      Vielen dank für eure Hilfe :)

      Denkt ihr Fournette wird schon wieder spielen ?
    • Neu

      Bräuchte auch kurz eine Expertenmeinung.

      C. Hyde vs. TB
      K. Drake vs. DET
      K. Johnson vs. MIA
      R. Freeman vs. ARI

      Brauch 2 RB Starter und 1 Flex (aufgrund massiver Bye-Probleme).

      Ich weiß, alles nicht das gelbe vom Ei !!

      Tendiere dazu, Freeman auf die Bank zu setzen.

      Dankeschön
    • Neu

      coltsfever23 schrieb:

      Tendiere dazu, Freeman auf die Bank zu setzen.
      Die Cardinals haben statistisch die zweitschlechteste Laufverteidigung (passenderweise hinter den Broncos). Ich habe kein großes Auge auf die Broncos, aber wenn Freeman sich die Snaps nicht teilen muss, ist das Matchup definitiv empfehlenswert.
      Die Vikings, die bis dato ihr Laufspiel kaum in Gang bekommen haben, haben letztes Wochenende 40% ihrer Rushing Yards dieser Saison gegen die Cardinals erzielt.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Neu

      Heeeath schrieb:

      coltsfever23 schrieb:

      Tendiere dazu, Freeman auf die Bank zu setzen.
      Die Cardinals haben statistisch die zweitschlechteste Laufverteidigung (passenderweise hinter den Broncos). Ich habe kein großes Auge auf die Broncos, aber wenn Freeman sich die Snaps nicht teilen muss, ist das Matchup definitiv empfehlenswert.Die Vikings, die bis dato ihr Laufspiel kaum in Gang bekommen haben, haben letztes Wochenende 40% ihrer Rushing Yards dieser Saison gegen die Cardinals erzielt.
      mag stimmen, aber ich finde die anderen drei trotzdem besser. hyde ist ein must start gegen die bucs und drake und johnson sind einfach konstanter aufgrund der besseren offense um sie herum (und wohl auch generell nen ticken besser).

      gringofcb schrieb:

      Ich habe Aufstellungsfragen:

      -QB: Brady (@Bears) oder Goff (@SF)-----ich tendiere zu Goff.

      -RB: Latavius Murray (MIN @ NYJ) oder Javorius Allen (BAL @ NO)

      -Defense: Baltimore @ NO oder Browns @ TB

      Vielen dank für eure Hilfe :)

      Denkt ihr Fournette wird schon wieder spielen ?
      die bears secondary ist nicht gut. die bears dominieren dank mack gegen schlechte QBs die den ball nicht rechtzeitig los werden, brady ist das genaue gegenteil. goff hat ein top matchup, aber halt auch immer die gefahr wie letzte woche dass gurley alles im alleingang macht. würde leicht zu brady tendieren, ist aber geschmackssache.

      buck allen, uffz. also murray. evtl. mal auf dem waiver gucken? ito smith, corey clement, raheem mostert?
      defense: browns. @NO ist ein no-go.

      fournette wird wohl noch ne woche sitzen. wenn er spielt würde ich ihn vielleicht über murray bringen, aber er dürfte wohl auf nem snap count sein.
    • Neu

      Bin auch mal wieder unsicher und zwar was meinen RB2 angeht, Kamara bleibt erstmal gesetzt.
      Folgende Kandidaten stehen zur Auswahl:
      Yeldon vs. Texans, Howard vs. Pats und Breida vs. Rams. Finde für alle Kandidaten Pro und Kontras :madness
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • Neu

      Super-Mario schrieb:


      Yeldon vs. Texans, Howard vs. Pats und Breida vs. Rams. Finde für alle Kandidaten Pro und Kontras :madness
      Yeldon muss evtl. mit Carlos Hyde konkurrieren der gerade zu den Jaguars getradet wurde. Ich habe da jetzt das umgekehrte Problem, stelle ich Hyde jetzt noch auf wo er gerade ein paar Stunden bei seinem neuen Team ist?
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Neu

      #67 schrieb:

      Super-Mario schrieb:

      Yeldon vs. Texans, Howard vs. Pats und Breida vs. Rams. Finde für alle Kandidaten Pro und Kontras :madness
      Yeldon muss evtl. mit Carlos Hyde konkurrieren der gerade zu den Jaguars getradet wurde. Ich habe da jetzt das umgekehrte Problem, stelle ich Hyde jetzt noch auf wo er gerade ein paar Stunden bei seinem neuen Team ist?
      Hab das gleiche Problem. Habe aber grade irgendwo auf Twitter gelesen (finde es nicht mehr) das ein Hyde Einsatz am Sonntag wohl unwahrscheinlich ist
    • Neu

      Könnte auch mal eine Expertenmeinung gebrauchen. Bis jetzt hat mich mein Bauchgefühl souverän mit 5-1 an die Tabellenspitze gebracht. Diese Woche bin ich mir meiner Sache aber mal so garnicht sicher.
      Mein Team ist diese Woche sehr stark Bye Week gebeutelt.
      U.a fehlt mir Russell Wilson. Habe mir gestern Brock Osweiler geholt und glücklicherweise Keenum dafür abgegeben.
      Frage 1: Sollte ich wirklich mit Osweiler vs Lions gehen, oder vielleicht doch eher noch auf Darnold umschwenken, der m.M mit den Vikings zwar das schwerere Matchup hat, aber ich rede hier von Brock Osweiler ;). Mehr gibt der Markt in unserer Liga leider gerade auf QB nicht her.
      Frage 2: Uzomah als aktueller No. 1 TE der Bengals gegen KC stellen oder sollte ich bei meinem bisherigen Stamm TE Burton vs Pats bleiben?
      Frage 3: Sanu vs NYG oder Clement vs CAR auf Flex stellen?
      Frage 4: Ravens D vs. NO oder Eagles D vs. CAR?
      Sorry für die vielen Fragen und schonmal Danke für die Angworten.
    • Neu

      RedZona schrieb:


      Frage 4: Ravens D vs. NO oder Eagles D vs. CAR?
      ich würde die Eagles D aufstellen, denn ich traue Brees durchaus zu, dass er auch die Ravens D zerlegen kann
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.

      Buffalo schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.
      Am Wochenende würd' ich ihn nicht aufstellen :mrgreen: danach kommt es natürlich auch auf die Alternativen an, habe ihn selbst auch in einem Team und werde ihn trotz Alternativen nicht abschreiben :)

      ...hab' mir mal Chubb anstatt seiner geholt.
      Riskant ja, aber in besagter Liga stehe ich 2-4 - zu verlieren gibt es da nicht mehr allzu viel. :bier:

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.

      Buffalo schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.
      Am Wochenende würd' ich ihn nicht aufstellen :mrgreen: danach kommt es natürlich auch auf die Alternativen an, habe ihn selbst auch in einem Team und werde ihn trotz Alternativen nicht abschreiben :)
      ...hab' mir mal Chubb anstatt seiner geholt.
      Riskant ja, aber in besagter Liga stehe ich 2-4 - zu verlieren gibt es da nicht mehr allzu viel. :bier:
      Würde Conner aus jetziger Sicht behalten. Hab ihn vor 3 Wochen ein wenig überstürzt abgegeben. Hab ihn immerhin mit Royce Freeman innerhalb meiner Liga getradet.
      Chubb ist so eine Sache. Hatte gegen die Raiders ein riesen Spiel und bekommt dennoch seitdem kaum Snaps. Habe Chubb quasi als on/off auch immer wieder mal im Kader. Traue mich allerdings nicht so wirklich ihn auch mal aufzustellen.
    • Neu

      RedZona schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.

      Buffalo schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      "Was machen, mit Conner?", ist die Frage, die sich mir nun stellt.
      Am Wochenende würd' ich ihn nicht aufstellen :mrgreen: danach kommt es natürlich auch auf die Alternativen an, habe ihn selbst auch in einem Team und werde ihn trotz Alternativen nicht abschreiben :)
      ...hab' mir mal Chubb anstatt seiner geholt.Riskant ja, aber in besagter Liga stehe ich 2-4 - zu verlieren gibt es da nicht mehr allzu viel. :bier:
      Würde Conner aus jetziger Sicht behalten. Hab ihn vor 3 Wochen ein wenig überstürzt abgegeben. Hab ihn immerhin mit Royce Freeman innerhalb meiner Liga getradet.Chubb ist so eine Sache. Hatte gegen die Raiders ein riesen Spiel und bekommt dennoch seitdem kaum Snaps. Habe Chubb quasi als on/off auch immer wieder mal im Kader. Traue mich allerdings nicht so wirklich ihn auch mal aufzustellen.
      Die Snaps sollte er aber nach dem gestrigen Hyde-Trade nun bekommen.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      RedZona schrieb:


      Frage 1: Sollte ich wirklich mit Osweiler vs Lions gehen, oder vielleicht doch eher noch auf Darnold umschwenken, der m.M mit den Vikings zwar das schwerere Matchup hat, aber ich rede hier von Brock Osweiler ;). Mehr gibt der Markt in unserer Liga leider gerade auf QB nicht her.
      Frage 2: Uzomah als aktueller No. 1 TE der Bengals gegen KC stellen oder sollte ich bei meinem bisherigen Stamm TE Burton vs Pats bleiben?
      Frage 3: Sanu vs NYG oder Clement vs CAR auf Flex stellen?
      Frage 4: Ravens D vs. NO oder Eagles D vs. CAR?
      Zu 1. Ist schwierig. Beide spielen gegen eine nicht gerade schwache Defense, und während Osweiler vielleicht das etwas leichtere Matchup hat spricht seine Historie nicht gerade für ihn. Trotzdem würde ich mich falls ich keine andere Option hätte wohl für Osweiler entscheiden.

      Zu 2. Ich würde wahrscheinlich Burton vorziehen, wenn ein Spieler bisher zuverlässig für mich gepunktet hat sehe ich wenig Anlaß ihn zu ersetzen

      Zu 3. Sanu ist angeschlagen, und Jones greift die Yards und Ridle die TDs ab, daher würde ich eher zu Clement tendieren.

      Zu 4. Definitiv die Eagles, die Saints Offense ist deutlich besser als die der Panthers, und die letztere ist immer für einen Turnover oder zwei gut.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Neu

      Ich bin leicht planlos, wen zu bringen sinnvoll ist. Es gilt aus unten stehendem Personal 2 WR, 2 RB, 1 TE und 1 FLEX auszuwählen.
      Da ich 2-4 stehe und gegen den Tabellenführer meiner Division spiele, ist ein Sieg oberste Papa-Pflicht.
      Vielen Dank für Ratschläge!

      WR
      Woods ... at SF
      Golladay ... at MIA
      Gordon ... at CHI

      RB
      Michel ... at CHI
      Chubb ... at TB
      Ingram II ... at BAL
      Howard ... vs. NE
      White ... at CHI

      TE
      Olsen ... at PHI
      Engram ... at ATL
      Howard ... vs. CLE

      Vielen lieben Dank für Feedback!

      .

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()

    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Ich bin leicht planlos, wen zu bringen sinnvoll ist. Es gilt aus unten stehendem Personal 2 WR, 2 RB, 1 TE und 1 FLEX auszuwählen.
      Da ich 2-4 stehe und gegen den Tabellenführer meiner Division spiele, ist ein Sieg oberste Papa-Pflicht.
      Vielen Dank für Ratschläge!

      WR
      Woods ... at SF
      Golladay ... at MIA
      Gordon ... at CHI

      RB
      Michel ... at CHI
      Chubb ... at TB
      Ingram II ... at BAL
      Howard ... vs. NE
      White ... at CHI

      TE
      Olsen ... at PHI
      Engram ... at ATL
      Howard ... vs. CLE

      Vielen lieben Dank für Feedback!

      .
      Also ich würde so aufstellen:
      Rb:
      Ingramm
      Howard

      Wr:
      Woods
      Golloday

      Te:
      Howard

      Flex:
      rb:White oder michel
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Ich bin leicht planlos, wen zu bringen sinnvoll ist. Es gilt aus unten stehendem Personal 2 WR, 2 RB, 1 TE und 1 FLEX auszuwählen.
      Da ich 2-4 stehe und gegen den Tabellenführer meiner Division spiele, ist ein Sieg oberste Papa-Pflicht.
      Vielen Dank für Ratschläge!

      WR
      Woods ... at SF
      Golladay ... at MIA
      Gordon ... at CHI

      RB
      Michel ... at CHI
      Chubb ... at TB
      Ingram II ... at BAL
      Howard ... vs. NE
      White ... at CHI

      TE
      Olsen ... at PHI
      Engram ... at ATL
      Howard ... vs. CLE

      Vielen lieben Dank für Feedback!

      .
      hab mal einfach fett markiert.

      Bei mir stellt sich die Frage:

      Angeschlagener Ridley gegen die Giants oder Gabriel gegen die Pats?
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher