Football live in/um New York

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilbo schrieb:

      auch das wenn man im Central Park ist, seine Ruhe hat.
      Aber auch nicht immer. Ich erinnere mich noch sehr genau an meinen ersten Besuch im Central Park. Zu den ersten Personen, die mir dort über den Weg liefen, gehörten ein Typ mit gefiederter Narrenkappe und Strumpfhosen sowie seine Begleitung im Prinzenmariechen-Stil. Wir hatten noch nicht aufgehört, uns über diese Begegnung zu wundern, als wir um die nächste Ecke ein vielstimmiges "Prosit der Gemütlichkeit" vernahmen. Wir haben natürlich – genau wie bei vergleichbaren Erlebnissen im Heimatland – sofort Reißaus genommen. Später fand ich heraus, dass wir zufällig den "Steuben Day" erwischt hatten, den Tag eines jährlichen deutsch-amerikanischen Freundschaftsfestes, zu dem immer einige Trachten- und eben Karnevalstruppen eingeladen werden.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher