Ruhrpott (night) live - Teilnehmer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oxx schrieb:

      19 Uhr? Da werde ich mich dann vorab schon mal in der Happy Hour warmtrinken :tongue2:

      Da kann ich den Touchdown wärmstens empfehlen, der ist echt lecker dort :bier:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Oxx schrieb:

      Und bis Ihr kommt bin ich down-getouched, getackled, oder was? :tongue2:

      Also, wenn Du ohne vorherige Zufuhr fester Nahrung zwei Stück davon in Jumbo-Größe intus hast, könnte das schon sein :jeck:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • So, nach mehreren Tagen hat das Sausalitos es auch geschafft, die Buchung zu bestätigen. Denn kann das ja los gehen hier :bier: :mrgreen:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • olibo66 schrieb:

      So, nach mehreren Tagen hat das Sausalitos es auch geschafft, die Buchung zu bestätigen. Denn kann das ja los gehen hier :bier: :mrgreen:


      Na gut ... dann halt TexMex in großen Portionen und Halbliter-Cocktails. Könnte schlimmer sein ... :mrgreen:
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • Oxx schrieb:

      Na gut ... dann halt TexMex in großen Portionen und Halbliter-Cocktails. Könnte schlimmer sein ... :mrgreen:

      Think big, Buddy :jeck:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Gesetz dem Fall die deutschen Rundballer qualifizieren sich als Gruppenerster für's Viertelfinale, gäbe es im Sausalitos einen Screen wo man hin und wieder mal einen Blick draufwerfen könnte?
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      Gesetz dem Fall die deutschen Rundballer qualifizieren sich als Gruppenerster für's Viertelfinale, gäbe es im Sausalitos einen Screen wo man hin und wieder mal einen Blick draufwerfen könnte?

      Nicht dass ich wüsste :madness
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Mitfiebern – Anfeuern – Anstoßen!

      Klingt wie ein Sommermärchen, ist aber Wirklichkeit: Die EM 2012 live in deinem SAUSALITOS*!

      Mit coolen Drinks, leckerem Food und entspannten Leuten seid ihr bei uns in der Fankurve mit der besten Stimmung.

      Wir freuen uns auf euch!

      Ist nur die Frage ob Bochum daran teilnimmt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bilbo ()

    • paelzer schrieb:

      den oxxen kannst du mit "fußjünger" nicht gemeint haben. :mrgreen:


      Eher schon Fußälter ... wie Du, wop ... allerdings scheine ich biegsamer zu sein :hinterha: Und bevor jetzt der "Elfmeter" reingeschossen wird: Ich habe trotzdem Rückgrat! :jeck:

      and now to something completely diffrerent:
      Gibt es eigentlich einen Dresscode? Volle Maskierung, Camouflage oder Krawattenzwang?
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • Oxx schrieb:

      Gibt es eigentlich einen Dresscode? Volle Maskierung, Camouflage oder Krawattenzwang?
      Wie war das mit dem Tourismusmitarbeiter in Südafrika, der da - ungefähr - eine Frage so beanwortete: Kamelrennen jeden Freitag, bitte kommen sie nackt. :jeck:

      Also ich lasse mir - generell! - keinen Dresscode (-kot?) aufzwängen. Es wäre natürlich schon ein Bild, wenn die ganze Truppe am Samstag in Jersey auf dem Schienenbus versammelt wäre.
    • paelzer schrieb:

      den oxxen kannst du mit "fußjünger" nicht gemeint haben. :mrgreen:
      Für dich, oh ehrenwerter älterer Herr mit unzureichender Fehlsichtigkeitskorrekturhilfsmittel, habe ich das relevante Wort mal vergrößert: Fußijünger
      Fußi = verniedlichende Form des Wortes Fußball (Ballsportart, deren gesellschaftlicher Wert generell überschätzt wird. Vgl. hierzu auch Bengalos, Ultras, Projekt, Doping, Korruption)

      Das der oxx eher eine Immobilie denn ein Wandergesell ist, wissen wir doch alle.
    • Gitsche schrieb:

      Es wäre natürlich schon ein Bild, wenn die ganze Truppe am Samstag in Jersey auf dem Schienenbus versammelt wäre.

      Frage ist, ob dann a) das Schienenbuspersonal und b) abends der Grieche uns überhaupt rein lässt :jeck:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Oxx schrieb:

      Die Frage ist: Was packe ich nun in mein Köfferchen rein?
      Eene Bulette, zwee Balina Pilsener (oder gibt es Charlottenburger noch?), T-Shirts, Jersey. Jäckchen, falls es den alten Mann abends fröstelt. Socken (FRISCHE, BITTE!), Leopardenslip, Zahnbürste bzw. Corega Tabs, Inkontinenzmaterial in ausreichender Menge. :mrgreen:
    • Gitsche schrieb:

      Eene Bulette, zwee Balina Pilsener (oder gibt es Charlottenburger noch?), T-Shirts, Jersey. Jäckchen, falls es den alten Mann abends fröstelt. Socken (FRISCHE, BITTE!), Leopardenslip, Zahnbürste bzw. Corega Tabs, Inkontinenzmaterial in ausreichender Menge. :mrgreen:

      Hilfe, ich kriege dieses Bild nicht mehr aus meinem Kopf ... <schauder>
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Gitsche schrieb:

      Ich hoffe, nicht. :)


      Das war auch mein erster Gedanke :bier: .

      Oxx schrieb:

      Gibt es eigentlich einen Dresscode? Volle Maskierung, Camouflage oder Krawattenzwang?


      Ich werde wohl ausnahmsweise mit kalifornischem Eishockey-Trikot auflaufen, darunter aber sicher einen schwarz-grauen Stofffetzen tragen :bier: . Dazu Cargo-Shorts und Sneakers. Ausserdem als Neuerung eine Frisur oben auf dem Kopf :eek: .
    • trosty schrieb:

      Dazu Cargo-Shorts und Sneakers.

      Nur die Harten kommen in den Garten... Überleg Dir das mit den Shorts gut, weil aktuell ist der Frühsommer hier eher ein schlechter Spätherbst... Gestern Abend, ca. 20 Uhr: Regen und acht (!!) Grad :nono:

      trosty schrieb:

      Ausserdem als Neuerung eine Frisur oben auf dem Kopf :eek: .

      OMG - was kommt da auf uns zu :eek: :jeck:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)