1. FC Köln 2012|2013

  • Wer Stefan Maierhofer holt, der ist nun echt selber Schuld.


    Keine Ahnung, ob ich damit alleine stehe aber ich bin echt froh, das wir ihn verpflichtet haben. Der junge läuft sich den arsch aus der Hose und hat alleine gestern 3 Dinger auf ujah abgelegt. Das bei ihm manchmal einiges nach slapstick aussieht, damit kann ich leben. Erschreckenderweise hat er aber bei der ballannahme weniger Probleme zur Zeit als ujah, den jeder Ball erstmal 3m wegspringt. Wenn der wieder in die Spur findet, gibt es leicht zu verteidigendere Spieler als ujah und meierhofer. Und solange jemand solche Wege macht, wie meierhofer, verzeih ich ihm so einige Unzulänglichkeiten oder vergebene Chancen.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Keine Ahnung, ob ich damit alleine stehe aber ich bin echt froh, das wir ihn verpflichtet haben. Der junge läuft sich den arsch aus der Hose und hat alleine gestern 3 Dinger auf ujah abgelegt. Das bei ihm manchmal einiges nach slapstick aussieht, damit kann ich leben. Erschreckenderweise hat er aber bei der ballannahme weniger Probleme zur Zeit als ujah, den jeder Ball erstmal 3m wegspringt. Wenn der wieder in die Spur findet, gibt es leicht zu verteidigendere Spieler als ujah und meierhofer. Und solange jemand solche Wege macht, wie meierhofer, verzeih ich ihm so einige Unzulänglichkeiten oder vergebene Chancen.


    Amen. :bier:


    Rackert, kämpft und gibt nicht auf. Wir wollten doch alle auch solche Spielertypen. Hätte der Aloka letzte Saison ähnliches Verhalten an den Tag gelegt, wir würden unsheute mit den Bauern um einstellige Plätze prügeln.

  • Keine Ahnung, ob ich damit alleine stehe aber ich bin echt froh, das wir ihn verpflichtet haben. Der junge läuft sich den arsch aus der Hose und hat alleine gestern 3 Dinger auf ujah abgelegt. Das bei ihm manchmal einiges nach slapstick aussieht, damit kann ich leben. Erschreckenderweise hat er aber bei der ballannahme weniger Probleme zur Zeit als ujah, den jeder Ball erstmal 3m wegspringt. Wenn der wieder in die Spur findet, gibt es leicht zu verteidigendere Spieler als ujah und meierhofer. Und solange jemand solche Wege macht, wie meierhofer, verzeih ich ihm so einige Unzulänglichkeiten oder vergebene Chancen.


    Wir sind uns - mal wieder - einig :)
    Muss er den gestern machen? Ja, klar! Aber sowas kann einfach mal passieren - das lässt aber nicht auf die grundsätzliche Qualität eines Spielers schließen.
    Und so oft wie der gestern in der eigenen Hälfte noch gegnerische Angreifer von hinten angelaufen und genervt hat, kann ich nicht wirklich komplett sauer auf ihn sein...

  • Klassenerhalt gesichert :rockon: :mrgreen:


    Ernsthaft:
    19 Spiele
    10 Siege
    8 Unentschieden
    1 Niederlage


    Hätte mir das jemand nach den ersten 6 Spieltagen gesagt...

  • Klassenerhalt gesichert :rockon: :mrgreen:


    ...und wer hätte das nach 6 Spieltagen zu prophezeien gewagt? :mrgreen:


    Habe ich eigentlich schon meine Sympathie für die Eintracht aus Braunschweig ausgedrückt?


    Den Pfälzern dürfte so langsam der Stift gehen.

  • So FC, heute siegen und wieder auf einen Punkt an Lautern herankommen. Wirklich sehr wichtig Lautern immer weiter unter Druck zu setzen und dann auf Fehler ihrerseits lauern.
    Noch ist alles drin in Sachen Relegation, aber dafür müssten heute im Idealfall 3 Auswärts- Punkte her.

  • So FC, heute siegen und wieder auf einen Punkt an Lautern herankommen. Wirklich sehr wichtig Lautern immer weiter unter Druck zu setzen und dann auf Fehler ihrerseits lauern.
    Noch ist alles drin in Sachen Relegation, aber dafür müssten heute im Idealfall 3 Auswärts- Punkte her.


    In 14 Tagen wird es sich entscheiden. Wenn ihr am Betze was holt, halte ich es für sehr wahrscheinlich das ihr uns überholt. Sollten wir gewinnen, sind wir wohl durch, zumindest was Köln betrifft

  • Zum Glück irgendwie gewonnen. Die 1.Hälfte war leider ganz schwach und man kann sich bei Horn bedanken, dass wir uns da kein Tor gefangen haben. Danach wurde es dann etwas besser.

  • Ich kann den FC seit den 70ern nicht leiden, nicht ums Verrecken. :tongue2:


    Trotzdem: VIELEN DANK, dass ihr in Dresden gewonnen habt. Vielleicht schafft mein VfL ja doch den Klassenerhalt in Liga 2 (pfff... dass ich mich darüber mal freuen würde...).


    Für den Rest der Saison drücke ich euch die Daumen, dass ihr die Relegation / den Aufstieg packt. :smile2:

  • Ich hoffe das spätesten nach diesem Spiel klar ist dass ein Sieg gegen Regensburg nicht selbstverständlich ist. Trotzdem; ein Heimspiel, und ich bin mir sicher das Stani die Truppe aufs höchste motivieren wird, was sie ja ohnehin schon ist. Erstmal das nächste Spiel gewinnen, dann kann man sich voll und ganz auf Lautern konzentrieren.

  • Aber für Stuttgart reicht es noch nicht.:yawinkle:


    ...aber sicher doch, da sind wir doch in Ligaspielen seit 1789 ungeschlagen. :mrgreen:


    Nebenbei wird es der VfB wohl kaum schaffen noch auf Platz 16 zu rutschen.


    Der Gegner kommt aus dem Pool Hoffe, wo ich hoffe, die steigen direkt ab, Augsburg, Bremen, DüDo.


    DüDo wäre natürlich der Brüller. Worringen II sozusagen. Rheinländer unter sich machen auf harte Jungs. :jeck: Schätze mal nach den Schlachten hat Köln für Jahre Liga I Verbot.


  • DüDo wäre natürlich der Brüller. Worringen II sozusagen. Rheinländer unter sich machen auf harte Jungs. :jeck: Schätze mal nach den Schlachten hat Köln für Jahre Liga I Verbot.


    Ja...weil man nach DER Schlacht immer noch in der 2. Liga wäre :mrgreen:

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!


  • bleibt ruhig bei dem schnitt... holen wir noch 5 punkte, wars das mit platz 2 für euch :tongue2:


    lautern könnt ihr euch ruhig noch holen, das ist mir wumpe :)

  • bleibt ruhig bei dem schnitt... holen wir noch 5 punkte, wars das mit platz 2 für euch :tongue2:


    Ich bin ja seit ein paar Wochen echt wieder auf der Euphorie-Welle angekommen, aber so größenwahnsinnig bin selbst ich nicht (jedenfalls nicht ernsthaft :jeck: )

  • Ich bin ja seit ein paar Wochen echt wieder auf der Euphorie-Welle angekommen, aber so größenwahnsinnig bin selbst ich nicht (jedenfalls nicht ernsthaft :jeck: )


    clemens und matuschyk waren ja ne zeitlang auf dem trip... die passen gut nach köln :D

  • Zumindest hat Köln seit einigen Wochen/Monaten einen extremen Lauf und ist ist zumindest z.Z. schwer vorstellbar, dass der bis Saisonende nochmal aufhört. Braunschweig ist seit Beginn der Rückrunde da (leider) eher das Gegenteil.


    Aber die werden sich wohl aufgrund des großes Hinrundenvorsprungs am Ende irgendwie noch gerade so durchwurtscheln. Fragt sich nur ob auch 2 oder 3 :paelzer:


    Jedenfalls sehr spannend diesmal dasr Aufstiegsrennen bzw. die Plätze 1-8 :rockon:

  • Inwiefern? :paelzer:


    http://www.kicker.de/news/fuss…--ohne-wenn-und-aber.html


    Zitat

    Matuschyk: Das 1:1 war perfekt. So ist der 2. Platz auch noch nicht ganz abgeschrieben. Dafür muss Braunschweig noch ein paar Mal patzen. Das ist so ähnlich wie mit Kaiserslautern. Eine schlechte Phase hat jede Mannschaft im Laufe einer Saison. Aber Platz 2 ist ein Wunschtraum. Der 3. Platz ist realistisch.


    den clemens-wortlaut finde ich jetzt nicht mehr, ging aber in die ähnliche richtung. klar sagt keiner von denen, dass platz 2 das ziel ist, aber in eurer phase würde ich mich über jeden lauterer punktverlust freuen und nicht auf platz 2 schielen ;)


    Zumindest hat Köln seit einigen Wochen/Monaten einen extremen Lauf und ist ist zumindest z.Z. schwer vorstellbar, dass der bis Saisonende nochmal aufhört. Braunschweig ist seit Beginn der Rückrunde da (leider) eher das Gegenteil.


    Aber die werden sich wohl aufgrund des großes Hinrundenvorsprungs am Ende irgendwie noch gerade so durchwurtscheln. Fragt sich nur ob auch 2 oder 3 :paelzer:


    7 punkte aus den letzten 5 spielen, seit es "schlecht" läuft. halten wir den schnitt und köln seinen, reichts locker. das haben sich die jungs nach der hinrunde aber auch verdient. trotzdem muss ich zugeben, dass ich inzwischen in den köln-spielen durchaus auch auf punktverluste der ziegen hoffe, was bisher nur bei lautern so war. sicher ist sicher ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Mo ()

  • Braunschweig ist leider seit dem sehr glücklichen Sieg gegen den Vfl am letzten Samstag für uns nicht mehr zu erreichen. Hätten die da verloren, wären die nochmal richtig nervös geworden. Denn die Souveränität aus der Hinrunde ist denen inzwischen komplett abhanden gekommen.

  • Braunschweig ist leider seit dem sehr glücklichen Sieg gegen den Vfl am letzten Samstag für uns nicht mehr zu erreichen. Hätten die da verloren, wären die nochmal richtig nervös geworden.


    Gut möglich, aber es wären trotzdem immer noch 9 Punkte gewesen. Die muss man auch erstmal in 8 Spielen noch hergeben... wär auch ne Leistung.


    Denn die Souveränität aus der Hinrunde ist denen inzwischen komplett abhanden gekommen.


    In der Rückrunde gab's erstmal das 2:2 gegen Köln, 4:3 gegen Union und im neuen Jahr einen überzeugenden 2:1-Sieg gegen Paderborn. Das darauf folgende 1:1 gegen Aalen war eigentlich das erste Saisonspiel, in dem wir für eine hochüberlegende Leistung nicht mit 3 Punkten belohnt worden sind, danach folgten die oben erwähnten 7 Punkte aus 5 schwachen Spielen. Gut war das alles nicht mehr, aber wenn man bedenkt, dass die Truppe vor 2 Jahren noch in der 3. Liga gespielt hat, darf man ihr das ruhig mal zugestehen.


  • In der Rückrunde gab's erstmal das 2:2 gegen Köln, 4:3 gegen Union und im neuen Jahr einen überzeugenden 2:1-Sieg gegen Paderborn. Das darauf folgende 1:1 gegen Aalen war eigentlich das erste Saisonspiel, in dem wir für eine hochüberlegende Leistung nicht mit 3 Punkten belohnt worden sind, danach folgten die oben erwähnten 7 Punkte aus 5 schwachen Spielen. Gut war das alles nicht mehr, aber wenn man bedenkt, dass die Truppe vor 2 Jahren noch in der 3. Liga gespielt hat, darf man ihr das ruhig mal zugestehen.


    Natürlich wären 9 Punkte immer noch eine ganze Menge gewesen, aber oft nimmt dann so eine Entwicklung eine gewisse Eigendynamik an. Ich gönne es Braunschweig sogar, da sie sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt habe, ohne jetzt auch groß investiert zu haben.


    Das es aktuell so zäh läuft, hängt wohl auch viel mit dem Fehlen von Kruppke zusammen. Kumbela ist jetzt ja mehr oder weniger der Alleinunterhalter.



    Hoffe jetzt auf einen Sieg gegen Regensburg (die man zu Hause schlagen muss, wenn man aufsteigen will) und dann muss minimum ein Punkt vom Betzenberg mitgenommen werden.

  • Bin ja wirklich mal auf Freitag gespannt. Der FCK ist meilenweit von irgendeiner Form weg und der FC super drauf. Mit nem Sieg habt ihrs so gut wie geschafft. Für mich eine absolute Überraschung wenn man die 2 Teams mal vergleicht. Trotzdem absolut verdient

  • Ehrlich, nix gegen Lautern, aber ich will den EffZeh wieder in der ersten Liga sehen. Da würd ich in der Relegation sogar die Daumen drücken, egal gegen wen.