Allgemeiner Fragethread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • #67 schrieb:

    LuckySpike schrieb:

    Silversurger schrieb:

    LuckySpike schrieb:

    Der Caller hatte einfach übersehen, dass es der 4.Versuch war.
    Aber bei 3rd Down hätte es doch ebenso wenig Sinn ergeben, abzuknien. :paelzer:
    Soweit mein Regelwissen vorhanden ist zählt Abknien wie Runplay.3. Down abknien und die Zeit läuft weiter.4. Down abknien und die Zeit stoppt, da turnover on downs.
    Der Gegner hatte doch noch Timeouts, also auch bei 3rd Down sinnfrei.
    Stimmt!

  • Die Frage ist ob der Gegner wusste, wieviel genau auf der Uhr ist bzw. ob einer der Verantwortlichen einen so klaren Kopf hatte dass er die Timeouts nimmt.
    Im Amateursport kanns bei kleinen Coachingstaffs schon daran scheitern und die Refs müssen auch mitspielen.

    Wenn dass die Offense gut verkauft und die Refs einsteigen, dann ist Halbzeit...

    Kann mir vorstellen dass es einfach ein Fehler war, aber genauso auch dass darauf spekuliert wurde, sich in die Halbzeit zu "schummeln".
    Ich denke jeder der mal aktiv war, kennt solche und ähnliche Geschichten.
    GO Irish!
  • Ich habe 2 Fragen zu den Roster-Limits.

    1. Aktuell gilt das 90-Man-Roster-Limit. Bei Spotrac und anderen Portalen haben aber manche Teams aktuell 91 oder 92 Spieler. Gibt es Ausnahmen von der 90-Man-Regel oder ist da einfach die Datenbasis der Portale nicht korrekt?

    2. Zwischen Ende Preseason und Week 1 muss der Roster auf 53 Spieler "gestutzt" werden. Es werden also 37 Spieler (unter Annahme, dass die Teams die 90-Man-Rule auch ausnutzen) gecuttet. Falls die Spieler die Waiver "überstehen", kann das Team über den PS noch 10 weitere Spieler halten. Bleiben immer noch 27 Spieler, die offiziell nicht mehr zum Team gehören, richtig?
    Die konkrete Frage ist jetzt: Was passiert mit denen? Gibt es über den PS hinaus weitere Möglichkeiten, bei dem bisherigen oder einem anderen Team zu bleiben oder können die sich nur privat fit halten und hoffen, dass sie irgendwann ein Team haben will?
  • Zu 1.
    Es mag mal Ausnahmen aufgrund von Sperren o.ä. geben, wobei die Spieler dann nicht aktiv sind, aber zum Roster gehören. Sonderaktionen wie die "Nicht-Amerikaner" bei je einem Team der AFC North und einer andere Division wie Moritz Böhringer bei den Bengals sind so weit ich weiss auch "on top". Kann aber auch teils einfach mal ein Fehler sein, das würde ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht so ernst nehmen.

    Zu 2.
    Alles richtig, und dann letzteres.
    Formely known as "MaG". That´s all.
  • Ja, es gibt immer Trainingsgruppen, bzw. auch genug Einrichtungen, die sich auf sowas spezialisiert haben. Im Zweifel wird ein Privattrainer engagiert. Aber halt nix bei einem festen Team.
    Formely known as "MaG". That´s all.
  • Moin,

    ich bin auf der Suche nach einem Blog/Yotube-Channel/etc, der ein bißchen Taktik-Wissen für Anfänger vermittelt. Muss jetzt nicht damit anfangen, was die Positionen im Football sind. Und auch ein paar Grundbegriffe wie was ein Pass Rush ist, was ein Blitz, was Play Action, etc. sind mir schon geläufig, aber ich merke beim Footbal schauen schon immer wieder, dass ich häufig 2-3 Zeitlupen + ggf Kommentator brauche, um zu verstehen, was bei einem Play taktisch so abging, ob es bei einem erfolgreichen Spielzug ( aus Offense Sicht) eher an dem großartigen Blocking, dem perfekten Wurf, der starken Route oder einfach schlechter Coverage oder schlechtem Tackling lag. Würde mich da gerne mal etwas einlesen / einsehen, um sowas auch mal im Livebild regelmäßiger zu erkennen :D

    Kennt da jemand zufällig irgendetwas, wo das gut vermittelt wird ?

    Vielleicht sind auch einfach meine Augen zu schlecht oder ich bin nach 15 Jahren intensivem Fußballschauen auch einfach nicht auf schnelle NFL-SPielzüge eingestellt, um alles überblicken zu können :D
  • TB19 schrieb:

    Moin,

    ich bin auf der Suche nach einem Blog/Yotube-Channel/etc, der ein bißchen Taktik-Wissen für Anfänger vermittelt. Muss jetzt nicht damit anfangen, was die Positionen im Football sind. Und auch ein paar Grundbegriffe wie was ein Pass Rush ist, was ein Blitz, was Play Action, etc. sind mir schon geläufig, aber ich merke beim Footbal schauen schon immer wieder, dass ich häufig 2-3 Zeitlupen + ggf Kommentator brauche, um zu verstehen, was bei einem Play taktisch so abging, ob es bei einem erfolgreichen Spielzug ( aus Offense Sicht) eher an dem großartigen Blocking, dem perfekten Wurf, der starken Route oder einfach schlechter Coverage oder schlechtem Tackling lag. Würde mich da gerne mal etwas einlesen / einsehen, um sowas auch mal im Livebild regelmäßiger zu erkennen :D

    Kennt da jemand zufällig irgendetwas, wo das gut vermittelt wird ?

    Vielleicht sind auch einfach meine Augen zu schlecht oder ich bin nach 15 Jahren intensivem Fußballschauen auch einfach nicht auf schnelle NFL-SPielzüge eingestellt, um alles überblicken zu können :D
    Schau mal, ob dir das hilft.

    youtube.com/channel/UCtM1V4miiINRCWPKdMdMeSQ

  • Kann mir jemand genauer den Zusammenhang mit dem Erscheinen im Trainingscamp und dem UFA bzw. RFA Status genauer aufschlüsseln?


    ESPN schrieb:


    Will his holdout last that long this season?
    It could, but that seems unlikely. Because Donald held out of training camp last year, he lost an accrued season toward unrestricted free agency, which requires four seasons. Therefore, if Donald does not report by Aug. 7 -- 30 days before the season opens -- he will lose another accrued season and would be a restricted free agent next winter.

    How long do the Rams have Donald's rights?
    If Donald reports to training camp by Aug. 7, he will become an unrestricted free agent after this season. However, whether he's an unrestricted or restricted free agent, the Rams have the option to franchise tag him for two years at below his market value and then another year at just over his current market value. The Rams basically hold the rights to Donald through the 2021 season.
    Dankeschön!
    GO Irish!
  • Naja, wenn Du am TC nicht teilnimmst, obwohl Du unter Vertrag stehst, zählt die kommende Saison nicht zu den "aufgelaufenen" (=accrued) Spielzeiten, die für die Free Agency maßgeblich sind.

    Donald wurde 2014 gedraftet. Bis einschließlich 2016 hat er also 3 accrued Seasons erreicht. Danach wurde er natürlich noch kein (R)FA, da sein Vertrag ja fünf Jahre läuft (das Team hat die Option zu Beginn des League Years 2017 gezogen).

    Vor 2017 hat er dann das TC "geschwänzt", was ihn 2017 als "accrued season" gekostet hat. Er steht also nach wie vor bei 3 accrued seasons.

    Wenn er dieses Jahr wieder nicht ins Camp kommt, verliert er auch die "accrued season" für 2018. Somit würde seiN Vertrag zwar nach der Saison auslaufen, da er aber nur drei "accrued seasons" vorweisen könnte, wäre er "nur" RFA.

    Kommt er dieses Jahr hingegen ins Camp und erfüllt 2018 auch die restlichen Voraussetzungen (irgendwas mit 6 Spielen auf dem active roster oder so ähnlich, also quasi ein "given"), dann hätte er nach der Saison vier "accrued seasons" vorzuweisen und würde UFA.


    Dass die Teilnahme am Training Camp Voraussetzung für eine accrued season ist, ist im CBA geregelt (Artikel 8, Section 1 b), in kursiv) - es hängt nicht wörtlich vom TC ab, de facto aber schon:



    CBA 2011 schrieb:

    ARTICLE 8 - VETERANS WITH LESS THAN THREE ACCRUED SEASONS
    Section 1. Accrued Seasons Calculation:

    (a) For the purposes of calculating Accrued Seasons under this Agreement, aplayer shall receive one Accrued Season for each season during which he was on, orshould have been on, full pay status for a total of six or more regular season games, butwhich, irrespective of the player’s pay status, shall not include games for which the playerwas on: (i) the Exempt Commissioner Permission List, (ii) the Reserve PUP List as aresult of a nonfootball injury, or (iii) a Club’s Practice Squad.

    (b) A player shall not receive an Accrued Season for any League Year inwhich the player is under contract to a Club and in which he failed to report to suchClub at least thirty days prior to the first regular season game of that season, or in whichthe player thereafter failed to perform his contract services for the Club for a materialperiod of time unless he demonstrates to the Impartial Arbitrator extreme personalhardship causing such failure to report or perform, such as severe illness or death in thefamily. The determination of the Impartial Arbitrator shall be made within thirty days ofthe application by the player, and shall be based upon all information relating to suchhardship submitted by such date. The determination of the Impartial Arbitrator shall befinal and binding upon all parties.
    Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

    Yards per game against: #1 (275.9)
    Points per game against: #1 (15.8)
    3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
  • Scipio schrieb:

    Folglich wäre er RFA, wenn er dieses und nächstes Jahr im TC erscheint, richtig?
    nein, erscheint er dieses Jahr vorm 7.8. = 4. Accrued season = UFA nach diesem Jahr.

    Steht aber auch bei Johnny schon.

    Johnny No89 schrieb:

    Kommt er dieses Jahr hingegen ins Camp und erfüllt 2018 auch die restlichen Voraussetzungen (irgendwas mit 6 Spielen auf dem active roster oder so ähnlich, also quasi ein "given"), dann hätte er nach der Saison vier "accrued seasons" vorzuweisen und würde UFA.

    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    NE Depthchart incl. Contracts & Transactions
    Last Update 17.9.18
  • gibt's eigentlich “no trade Klauseln“ analog der nhl?
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
  • Ka wie genau die NTCs in der NHL genau funktionieren, aber:
    Ja gibt es, wenn auch nicht wirklich üblich.
    Haben eigentlich, wenn, dann nur high profile Spieler.
    Rodgers hat glaub ich eine. Ebenso Rivers, Eli Manning hatte letztes Jahr definitiv eine.
    Eigentlich nur Franchise QBs, einzige Ausnahme (man korrigiere mich, wenn nicht so) in jüngerer Zeit war Alex Mack, da "mussten" die Browns dem aber zustimmen, weil er ein Offersheet von JAX hatte.

    Da solche Spieler meistens einen hohen Signing Bonus haben/hatten, kommts sehr auf die restliche Länge des Vertrags an.
    Der Signing Bonus ist dann "sofort" fällig bzw. der restliche, prorated Bonus ist dann nicht mehr über die restlichen Jahre verteilt sondern zählt komplett gegen das heurige Cap.
    Das heisst der Trade würde sich eh schwierig gestalten.
    Zb. war Romo 2016 deswegen nahezu untradebar.
    NTC hin oder her.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    NE Depthchart incl. Contracts & Transactions
    Last Update 17.9.18
  • huesla schrieb:

    Weiß vielleicht jemand wo ich den diesjährigen spielplan als Excel oder PDF Datei bekomme?
    pro-football-reference.com/years/2018/games.htm
    und dann beim "share & more" dropdown als excel exportieren?
    weiß ned ob dir das reicht bzw optisch gut genug ausschaut.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    NE Depthchart incl. Contracts & Transactions
    Last Update 17.9.18
  • Hab mir alle 17 wochen von espn ausgesnipt und in eine word

    Für den Überblick reichts
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
  • Exodus1028 schrieb:

    huesla schrieb:

    Weiß vielleicht jemand wo ich den diesjährigen spielplan als Excel oder PDF Datei bekomme?
    pro-football-reference.com/years/2018/games.htmund dann beim "share & more" dropdown als excel exportieren?
    weiß ned ob dir das reicht bzw optisch gut genug ausschaut.

    pmraku schrieb:

    Hab mir alle 17 wochen von espn ausgesnipt und in eine word

    Für den Überblick reichts

    Falls es jemanden interessiert, ich habe das gefunden.

    rp-excel.com/nflschedule2018.php
    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
  • @huesla
    Danke
    Am tag der Bekanntgabe ist das noch nie verfügbar
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
  • pmraku schrieb:

    @huesla
    Danke
    Am tag der Bekanntgabe ist das noch nie verfügbar


    Da bin ich mir nicht so sicher. :)

    Wenn man wie von mir weiter oben vorgeschlagen "nfl schedule pdf" bei google eingibt ist der allererste Link dieses PDF (sogar mit schedule per team).
    nflcommunications.com/Document…%20Schedule%20Release.pdf

    Laut google ist das Dokument am 19.04. bereitgestellt worden und laut dem sharepoint der NFL auch:
    nflcommunications.com/Document…4D58BEC4295A9C7AC61FAD71E
    NFL "Tour" 2017:
    19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
  • Ich übersetze wenn nötig:
    • Waived - A non-vested player (less than four years of service) who is terminated goes through waivers. When he is released another team can claim him within a certain period of time. A vested veteran only goes through the waiver system from the trading deadline in midseason through the end of the season. During the offseason and all the way up to the trading deadline, a vested veteran gets released.
    • Released - A vested veteran is free when he is terminated and can sign with any club. Keep in mind, if the termination takes place between the end of the trading deadline and the end of the calendar year, the player goes through waivers. A vested veteran released this time of year is free to sign with any team.
    • Cut - An unofficial term for being terminated and one of the above two categories applies.
    -------------
    Team Goff #FreePulisic
    I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
  • Ein WR läuft nahe der Außenlinie und verliert den Ball. 2y weiter fumbled der Ball ins aus. Wo geht es weiter, an der stelle wo der WR das Ei verloren hat oder an der stelle wo das Ei ins aus gegeangen ist?
    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...
  • huesla schrieb:

    Ein WR läuft nahe der Außenlinie und verliert den Ball. 2y weiter fumbled der Ball ins aus. Wo geht es weiter, an der stelle wo der WR das Ei verloren hat oder an der stelle wo das Ei ins aus gegeangen ist?
    logischerweise an der Stelle des fumble, sonst könnte man ja den Ball absichtlich 10yards downfield fumblen.
    -------------
    Team Goff #FreePulisic
    I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
  • Doylebeule schrieb:

    huesla schrieb:

    Ein WR läuft nahe der Außenlinie und verliert den Ball. 2y weiter fumbled der Ball ins aus. Wo geht es weiter, an der stelle wo der WR das Ei verloren hat oder an der stelle wo das Ei ins aus gegeangen ist?
    logischerweise an der Stelle des fumble, sonst könnte man ja den Ball absichtlich 10yards downfield fumblen.

    Wenn das Ei aber rückwärts fliegt geht es m.W. an der Stelle weiter wo der Ball out of bounce geht. Negative Yards von der fumble position aus gesehen werden also gewertet.
    NFL "Tour" 2017:
    19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
  • Gronk schrieb:

    Doylebeule schrieb:

    huesla schrieb:

    Ein WR läuft nahe der Außenlinie und verliert den Ball. 2y weiter fumbled der Ball ins aus. Wo geht es weiter, an der stelle wo der WR das Ei verloren hat oder an der stelle wo das Ei ins aus gegeangen ist?
    logischerweise an der Stelle des fumble, sonst könnte man ja den Ball absichtlich 10yards downfield fumblen.
    Wenn das Ei aber rückwärts fliegt geht es m.W. an der Stelle weiter wo der Ball out of bounce geht. Negative Yards von der fumble position aus gesehen werden also gewertet.
    Stimmt. Und noch eine Ausnahme: Wenn der Ball vorwärts gefumbled wird und durch die Endzone out of bounds rollt, dann erhält das gegnerische Team einen Touchback, also Ballbesitz an der eigenen 20.