Allgemeiner Fragethread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab das heute in den Highlights gesehen beim Spiel Bears-Seahawks. Der Onside Kick der Seahawks zum Schluss. Das war ja ein Onside Drop-Kick. Das hab ich ja noch nie gesehen. Ist das Neuerdings erlaubt oder machen das so wenige?
    Minga Oida!
  • Pick-Six schrieb:

    Hab das heute in den Highlights gesehen beim Spiel Bears-Seahawks. Der Onside Kick der Seahawks zum Schluss. Das war ja ein Onside Drop-Kick. Das hab ich ja noch nie gesehen. Ist das Neuerdings erlaubt oder machen das so wenige?
    erlaubt ist das schon immer gewesen, spätestens mit der umformung des balles aber ist placekicking einfach akkurater, da du den abprallwinkel vom boden ja nur schwer kontrollieren kannst
    dafür erlaubt dir das fassen des balls besser "drunter zu schaufeln", also eine höhere flugkurve und damit mehr hangtime (= mehr zeit für die gunner ins backfield zu kommen).
    da er beim kickoff ja von der 50y linie kicken musste macht das auch gewissermaßen sinn, wenn du tief pinnen willst.

    in diesem speziellen Fall, keine Ahnung...ich meine irgendwo gelesen zu haben dass Dickson ein rugbyspieler war, dort ist das nicht unüblich. vielleicht ist er das einfach mehr gewohnt.
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

    NE Depthchart incl. Contracts & Transactions
    Last Update 9.10.18
  • Pick-Six schrieb:

    Hab das heute in den Highlights gesehen beim Spiel Bears-Seahawks. Der Onside Kick der Seahawks zum Schluss. Das war ja ein Onside Drop-Kick. Das hab ich ja noch nie gesehen. Ist das Neuerdings erlaubt oder machen das so wenige?
    Die Patriots haben das 2015 auch schon mal gemacht, Nate Ebner (auch aktiver Rugby Spieler) wollte damit einen Onside Kick ermöglichen. (Video twitter.com/rachelgbowers/status/673635257833422848?lang=de)

    Auch bei Field Goals bzw. PATs ist ein Dropkick möglich. Das letzte Mal auch von den Patriots erfolgt (youtube.com/watch?v=L3EaLfpZjaw).
  • Wie weit könnte ein guter Kicker/Punter einen hoch geschossenen Dropkick überhaupt kicken? Bei entsprechender Hangtime wäre es doch denkbar, dass das Kicking Team versucht den Ball selbst zu fangen. In den meisten Fällen würde das Receiving Team den Ball sicherlich trotzdem erobern können, aber die Startposition wäre dann nicht so schlimm wie bei einem klassischen Onside-Kick. Dafür hat man eine gute Chance den Ball zu behalten.
  • cktger schrieb:

    Wie weit könnte ein guter Kicker/Punter einen hoch geschossenen Dropkick überhaupt kicken? Bei entsprechender Hangtime wäre es doch denkbar, dass das Kicking Team versucht den Ball selbst zu fangen. In den meisten Fällen würde das Receiving Team den Ball sicherlich trotzdem erobern können, aber die Startposition wäre dann nicht so schlimm wie bei einem klassischen Onside-Kick. Dafür hat man eine gute Chance den Ball zu behalten.
    Habe noch nie darüber nachgedacht, finde den Gedanken aber sexy. Downfield, ~30 Yards ... würde ich bei gewissen Situationen ab dem 3. Quarter testen.
  • cktger schrieb:

    Wie weit könnte ein guter Kicker/Punter einen hoch geschossenen Dropkick überhaupt kicken? Bei entsprechender Hangtime wäre es doch denkbar, dass das Kicking Team versucht den Ball selbst zu fangen. In den meisten Fällen würde das Receiving Team den Ball sicherlich trotzdem erobern können, aber die Startposition wäre dann nicht so schlimm wie bei einem klassischen Onside-Kick. Dafür hat man eine gute Chance den Ball zu behalten.
    zählt das überhaupt als Bodenberührung, wenn er erst danach den Ball mit dem Fuß berührt?
    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
  • isten schrieb:

    cktger schrieb:

    Wie weit könnte ein guter Kicker/Punter einen hoch geschossenen Dropkick überhaupt kicken? Bei entsprechender Hangtime wäre es doch denkbar, dass das Kicking Team versucht den Ball selbst zu fangen. In den meisten Fällen würde das Receiving Team den Ball sicherlich trotzdem erobern können, aber die Startposition wäre dann nicht so schlimm wie bei einem klassischen Onside-Kick. Dafür hat man eine gute Chance den Ball zu behalten.
    zählt das überhaupt als Bodenberührung, wenn er erst danach den Ball mit dem Fuß berührt?
    Nein. Dh Fair Catch und fertig.

    Aber das müsste ja kein Dropkick sein.
    RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
  • kann man eigentlich in der viertelpause das letzte play vor der pause challengen?

    Oder wann muss man hier die flagge werfen, um das letzte play des Viertels zu überprüfen?
    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
  • pmraku schrieb:

    kann man eigentlich in der viertelpause das letzte play vor der pause challengen?

    Oder wann muss man hier die flagge werfen, um das letzte play des Viertels zu überprüfen?
    Solange noch kein weiteres Play gespielt ist, kann man alles außerhalb der letzten 2 Minutes einer Hälfte challengen. Auch wenn die Seiten schon gewechselt sind und man bereits Aufstellung genommen hat.
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)