Game of Thrones Serie [Achtung Spoiler: Stand aktuelle US Folge]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silversurger schrieb:

      BruderFrings schrieb:

      Chicago schrieb:

      Noch superer wäre es wenn der dicke Sack endlich mal das 6. Buch vollendet. Ich seh das schon, der nippelt vorher einfach ab und wir müssen dann unwissend diese Welt verlassen.
      So früh ergibt doch noch gar keinen Sinn ;)
      Hand auf's Herz: Wie oft hast du das in dieser Serie schon gedacht und wie oft lagst du falsch?
      Guter Punkt. So 3-4 Situationen waren da bestimmt dabei. Prinzipiell ist GoT ja für seine vorhersehbare Handlung bekannt ;-).
      Bruder Zebedäus
    • Raedwulf schrieb:

      Freude und Frust. Endlich gibt es eine Sammelbox aller Staffeln 1-7. :bounce: . Nun kommt der Frust, exclusive bei Amazon. Da ich kein Kunde bin, muss ich nun erst meine Schwester fragen, ob sie die bestellt. Vor Weihnachten sehe ich sie nicht. :angry
      kann man die Sammelbox optisch und/oder technisch für die letzte Staffel ergänzen? Ansonsten würde ich da eh noch warten.
      -------------
      Team Goff
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Raedwulf schrieb:

      Freude und Frust. Endlich gibt es eine Sammelbox aller Staffeln 1-7. :bounce: . Nun kommt der Frust, exclusive bei Amazon. Da ich kein Kunde bin, muss ich nun erst meine Schwester fragen, ob sie die bestellt. Vor Weihnachten sehe ich sie nicht. :angry
      kann man die Sammelbox optisch und/oder technisch für die letzte Staffel ergänzen? Ansonsten würde ich da eh noch warten.
      Einzeln kann ich alle Staffeln 1-7 auch bei Saturn kaufen, aber ich liebe Sammelboxen. Deswegen hatte ich gehofft, dass es diese auch im "freien" Handel gibt.
    • Raedwulf schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Raedwulf schrieb:

      Freude und Frust. Endlich gibt es eine Sammelbox aller Staffeln 1-7. :bounce: . Nun kommt der Frust, exclusive bei Amazon. Da ich kein Kunde bin, muss ich nun erst meine Schwester fragen, ob sie die bestellt. Vor Weihnachten sehe ich sie nicht. :angry
      kann man die Sammelbox optisch und/oder technisch für die letzte Staffel ergänzen? Ansonsten würde ich da eh noch warten.
      Einzeln kann ich alle Staffeln 1-7 auch bei Saturn kaufen, aber ich liebe Sammelboxen. Deswegen hatte ich gehofft, dass es diese auch im "freien" Handel gibt.
      aber so eine Sammelbox würde ich mir dann erst kaufen wenn die letzte Staffel gelaufen ist. Sonst haste doch die letzte Staffel irgendwann nur daneben stehen.
      -------------
      Team Goff
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Um die Zeit bis zur letzten Staffel zu überbrücken und da ich gerne meinen Weg zur und von der Arbeit Hörbüchern lausche, hab ich mir mal die Hörbücher besorgt...ist ja nett, aber die Aussprache der Namen ist heftig...ich weiß nicht, wie lang ich Da-e-ne-rys oder Ker-say ertragen kann :cursing:
    • George RR Martin hat übrigens angekündigt, dass es statt den "Winds of Winter" im November 2018 zunächst das erste von zwei rund 1000-seitigen Prequels geben wird. Prinzipiell möchte ich gern von den alten Targaryens und ihren Drachen lesen, aber was mich ein bisschen beunruhigt ist seine Aussage, dass es "nicht direkt ein Roman" werden soll. Ich hoffe, es wird nicht wieder so ein zähes fiktives Geschichtswerk wie die "History of Westeros". Die habe ich nach ein paar Stunden abgebrochen und bei Audible umgetauscht.
    • Robbes schrieb:

      Um die Zeit bis zur letzten Staffel zu überbrücken und da ich gerne meinen Weg zur und von der Arbeit Hörbüchern lausche, hab ich mir mal die Hörbücher besorgt...ist ja nett, aber die Aussprache der Namen ist heftig...ich weiß nicht, wie lang ich Da-e-ne-rys oder Ker-say ertragen kann :cursing:

      Warte mal ab, am Ende kommen dann die eingedeutschten Begriffe... :(
    • Jetzt bin ich bei Ende Staffel 3.

      Das ist so richtig richtig scheiße mit den Charakterentwicklungen.
      Manche tolle Charaktere bekommen negative Seiten.
      Und jetzt ist mein Lieblingscharakter tot....mies. -.-

      Ansonsten aber gut. ;)
    • Arrow schrieb:

      Jetzt bin ich bei Ende Staffel 3.

      Das ist so richtig richtig scheiße mit den Charakterentwicklungen.
      Manche tolle Charaktere bekommen negative Seiten.
      Und jetzt ist mein Lieblingscharakter tot....mies. -.-

      Ansonsten aber gut. ;)
      Sich einen Lieblingscharakter zu suchen, ist der Fehler bei George R.R. Martin ;)

      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Heeeath schrieb:

      Arrow schrieb:

      Jetzt bin ich bei Ende Staffel 3.

      Das ist so richtig richtig scheiße mit den Charakterentwicklungen.
      Manche tolle Charaktere bekommen negative Seiten.
      Und jetzt ist mein Lieblingscharakter tot....mies. -.-

      Ansonsten aber gut. ;)
      Sich einen Lieblingscharakter zu suchen, ist der Fehler bei George R.R. Martin ;)

      Ja, ich weiß, das war mir auch vorher schon bekannt. :D
      Trotzdem kann man sich sowas nicht so wirklich entziehen...
    • Arrow schrieb:

      Ja, ich weiß, das war mir auch vorher schon bekannt.
      Trotzdem kann man sich sowas nicht so wirklich entziehen...
      die wirklichen Ungerechtigkeiten kommen ins Spiel wenn die Serie die Bücher überholt...
      -------------
      Team Goff
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Arrow schrieb:

      Ja, ich weiß, das war mir auch vorher schon bekannt.
      Trotzdem kann man sich sowas nicht so wirklich entziehen...
      die wirklichen Ungerechtigkeiten kommen ins Spiel wenn die Serie die Bücher überholt...
      Die Bücher müssen noch warten, ich habe noch zu viel davor vor...

      Aber wenn ich das so höre, grübelt man, ob man sich das wirklich antun soll...aber weitergucken muss man dann trotzdem irgendwie...
    • Arrow schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Arrow schrieb:

      Ja, ich weiß, das war mir auch vorher schon bekannt.
      Trotzdem kann man sich sowas nicht so wirklich entziehen...
      die wirklichen Ungerechtigkeiten kommen ins Spiel wenn die Serie die Bücher überholt...
      Die Bücher müssen noch warten, ich habe noch zu viel davor vor...
      Aber wenn ich das so höre, grübelt man, ob man sich das wirklich antun soll...aber weitergucken muss man dann trotzdem irgendwie...
      nee nee, guck mal weiter. Es gibt in der Fernsehunterhaltung kein Phänomen mehr wie GoT, da lohnt es sich vor der letzten Staffel aufzuholen um es dann mit allen zusammen zu erleben.
      -------------
      Team Goff
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • a pro pos Bücher - GRRM behauptet weiter, dass seine höchste Priorität die Fertigstellung von Band 6 The Wind of Winter ist. :jeck:
      Währenddessen wird er Producer des neuen Spinoffs, schreibt ein Ablegerbuch aus der GoT-Welt, füllt seinen Blog... echt schade, dieses grandiose Ding so in den Sand zu setzen - oder er hatte wirklich keine Ideen und keinen Plan für das Ende, dann war es so auch gut...
    • DU-TH schrieb:

      a pro pos Bücher - GRRM behauptet weiter, dass seine höchste Priorität die Fertigstellung von Band 6 The Wind of Winter ist. :jeck:
      Währenddessen wird er Producer des neuen Spinoffs, schreibt ein Ablegerbuch aus der GoT-Welt, füllt seinen Blog... echt schade, dieses grandiose Ding so in den Sand zu setzen - oder er hatte wirklich keine Ideen und keinen Plan für das Ende, dann war es so auch gut...
      Gerade für die Leser ist es doch aber echt krass. Die Serie wird ja zum Ende geführt, aber als Leser käme ich mir leicht veräppelt vor
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Vor allem denkt er anscheinend, seine Leser sind vollkommen verblödet. Wie soll man ihm denn abnehmen, dass er mit oberster Priorität an Band 6 arbeitet, wenn er parallel ein Projekt nach dem anderen startet und auch realisiert, Band 6 aber seit Jahren auf sich warten lässt? Ich habe längst aufgehört zu warten und mache mir keine großen Hoffnungen mehr. Trotzdem würde mich dann, selbst wenn die Bände zumindest von ihm nicht mehr kommen, interessieren, was er sich grundsätzlich für ein Ende vorgestellt hat.
    • Vielleicht will er auch gar nicht zum Ende kommen, er arbeitet darauf jetzt schon Jahrzehnte hin und die Erwartungen werden immer größer und größer.
      Kann sein dass er weiß, dass er dem gar nicht gerecht werden kann.

      Sowas kommt ja öfter vor, zb.: die HIMYM Hysterie, da wurde auch Jahrelang auf da Ende hingearbeitet und dann waren viele enttäuscht.
      GO Irish!
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Vor allem denkt er anscheinend, seine Leser sind vollkommen verblödet. Wie soll man ihm denn abnehmen, dass er mit oberster Priorität an Band 6 arbeitet, wenn er parallel ein Projekt nach dem anderen startet und auch realisiert, Band 6 aber seit Jahren auf sich warten lässt? Ich habe längst aufgehört zu warten und mache mir keine großen Hoffnungen mehr. Trotzdem würde mich dann, selbst wenn die Bände zumindest von ihm nicht mehr kommen, interessieren, was er sich grundsätzlich für ein Ende vorgestellt hat.
      Das grundsätzliche Ende werden wir ja in der Serie sehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Serienfinale komplett anders endet als er sich das auch für die Buchreihe vorstellt.

      Ich bin persönlich auch ein wenig enttäuscht und zweifle an seiner Ehrlichkeit. Die Buchreihe abzuschliessen scheint gar keine Priorität zu haben bzw. scheint er selber nicht mehr an eine Vollendung zu glauben. Schade, die vermeintlich beste Fantasiebuchreihe ist unvollendet halt nicht die Beste. :madness
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • DU-TH schrieb:

      a pro pos Bücher - GRRM behauptet weiter, dass seine höchste Priorität die Fertigstellung von Band 6 The Wind of Winter ist. :jeck:
      Währenddessen wird er Producer des neuen Spinoffs, schreibt ein Ablegerbuch aus der GoT-Welt, füllt seinen Blog... echt schade, dieses grandiose Ding so in den Sand zu setzen - oder er hatte wirklich keine Ideen und keinen Plan für das Ende, dann war es so auch gut...
      Was ist daran so lustig? Höchste Priorität heißt ja nicht einzige Priorität. Und ein Executive Producer ist häufig genug ein nomineller Titel ohne dass viel Arbeit anfällt. Auch das "in den Sand setzen" kann ich nicht nachvollziehen. Mir ist es lieber er nimmt sich seine Zeit bis er zufrieden ist und es kommt etwas dabei heraus was auf dem Niveau der ersten Bücher ist, als dass er unter Zeitdruck etwas rausgibt was nur aus halbherzigen Kompromissen besteht. Ich vermute auch stark dass er nicht zu wenig sondern eher zu viele Ideen hat die er unterbringen will, aber wissen kann das natürlich niemand genau. Mein Verdacht (und meine Hoffnung), er bringt 2019 0der 2020 die beiden letzten Bände in einem Aufwasch raus, weil er so viele Kapitel schreibt und hin- und herschiebt dass er am ende alles fertig hat.

      Ausbeener schrieb:

      DU-TH schrieb:

      a pro pos Bücher - GRRM behauptet weiter, dass seine höchste Priorität die Fertigstellung von Band 6 The Wind of Winter ist. :jeck:
      Währenddessen wird er Producer des neuen Spinoffs, schreibt ein Ablegerbuch aus der GoT-Welt, füllt seinen Blog... echt schade, dieses grandiose Ding so in den Sand zu setzen - oder er hatte wirklich keine Ideen und keinen Plan für das Ende, dann war es so auch gut...
      Gerade für die Leser ist es doch aber echt krass. Die Serie wird ja zum Ende geführt, aber als Leser käme ich mir leicht veräppelt vor
      Wo veräppelt er denn wen? Kreativität läßt sich halt nur schwer in einen Fahrplan quetschen, und so schwer es auch manchen fällt das einzusehen, niemand hat einen Anspruch darauf dass er die beiden letzten Bücher überhaupt herausbringt, geschweige denn wann. Natürlich ist es ärgerlich, aber es ist ja nocht so als ob er irgendwem vertraglich zugesichert hätte dass vor dem Ende der Serie auch in den Büchern alles in trockenen Tüchern ist. Zumal die Qualität der Bücher eben doch noch über der der Serie angesiedelt ist, interessanterweise auch für diejenigen die erst die Show gesehen haben: watchersonthewall.com/fandom-survey-game-of-thrones/
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Seit da permanent irgendwelche andere Sachen von GRRM veröffentlicht werden mache ich mir da auch keine Hoffnungen mehr. Vor allem hat er sich imo total verzettelt. Fand die letzten 2-3 Bücher (in Deutsch) schon langsam mühsam weil es zu viele Handlungsstränge gibt und die teils auch überhaupt nicht mehr vorwärts kommen.

      Nachdem es in Midkemia (für mich immer noch das mit Abstand beste in Sachen Fantasyliteratur) auch nicht mehr weitergeht (in Deutsch) nun leider wohl die nächste Enttäuschung.
    • #67 schrieb:

      Was ist daran so lustig? Höchste Priorität heißt ja nicht einzige Priorität. Und ein Executive Producer ist häufig genug ein nomineller Titel ohne dass viel Arbeit anfällt. Auch das "in den Sand setzen" kann ich nicht nachvollziehen. Mir ist es lieber er nimmt sich seine Zeit bis er zufrieden ist und es kommt etwas dabei heraus was auf dem Niveau der ersten Bücher ist, als dass er unter Zeitdruck etwas rausgibt was nur aus halbherzigen Kompromissen besteht.
      Naja komm, es ist jetzt nicht so, dass er nur als Executive Producer auftritt. Er macht schon insgesamt viel anderen Kram, der einem nicht den Eindruck vermittelt, dass er tatsächlich höchstes Interesse daran hat, Band 6 fertig zu stellen. In den Sand setzen würde ich jetzt auch nicht sehen und ja, auch mir ist es lieber, dass er gut und nicht schnell schreibt. Aber mittlerweile sind es 7 Jahre seit Band 5 und ein Ende ist nicht in Sicht. Das ist für "höchste Priorität" dann doch eine recht lange Zeit.

      #67 schrieb:

      Wo veräppelt er denn wen? Kreativität läßt sich halt nur schwer in einen Fahrplan quetschen, und so schwer es auch manchen fällt das einzusehen, niemand hat einen Anspruch darauf dass er die beiden letzten Bücher überhaupt herausbringt, geschweige denn wann.
      Natürlich hat niemand in dem Sinne einen Anspruch darauf, aber die Erwartungshaltung weckt er doch selber. Wenn er sagt, er arbeitet mit höchster Priorität daran und bringt zwischendurch immer mal wieder neue Erscheinungsdaten ins Spiel, dann ist er doch selber Schuld, wenn alle Welt auf das nächste Buch wartet und ständig nachfragt. Wenn er gesagt hätte: ich habe gerade kreative Schwierigkeiten oder möchte mich gerade erst mal anderen Projekten widmen und stelle das Erscheinungsdatum deshalb erst einmal auf unbestimmte Zeit zurück, dann wäre halt Ruhe im Karton.