Probleme mit neuen TV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit neuen TV

    Ih vermute, die AW kenn ich schon, wollte aber hier noch mal nachfragen.

    Heute kam unsere neuer TV, sein SAMSUNG UE50ES5700, über Media Markt Online.
    Fernseher wurde korrekt angestöpselt, er erkannte die LAN-Verbindung und berichtete mir gleich vom Software-Update. Ich klickte es an, er installierte und der Bidschirm wurde schwarz (bzw gräulich, d.h. Hintergrundbeleuchtung war an). Dann tat sich nichts.
    Nach ca. einer halben Std bemerkte ich (war nebenbei am Laptop), dass der Bildschirm auch aus war. Ich schaltete an, doch außer grau war nichts zu sehen, außer das Samsung-Smart-Logo beim Einschalten. Tat sich nichts, also wieder aus. Und wieder an, diesmal kein Logo. Diesen Vorgang wiederholte ich einige Male, ließ den TV auch mal ne weile an (gräulich), da ich dachte er installiert noch.
    Nach einer Std (TV war wieder aus), zog ich mal den Stecker. Nach erfolgtem Wiederanschluss dasselbe Problem. Ich vermutete, im Setup-Menü zu sein. Drückte etliche Male die Entertaste der Fernbedienung.
    Bild blieb gräulich, doch immerhin kam das nervige Geräusch aus dem TV wenn man Tasten auf der Fernebdienung klickt.
    Rief bei der Samsung-Hotline an, schilderte ihn mein Problem, und just in diesem Moment (ich machte den TV mal wieder an), funktionierte der Fernseher. Legte also auf, da ja alles ging.
    Die Bildschirmeinstellungen wurden angepasst, es erfolgte ein "ordentlicher" Sendersuchlauf (der vorhin wurde ja im "Blindmodus" durchgeführt ud abgebrochen) und alle ext. Anschlüsse wurden mit Erfolg geprüft.
    Ich war im 7. Himmel ... bis jetzt :(
    Habe die Senderliste am PC manuel editiert, sie zurück via USB auf den TV gespielt. Es wurde mir bestätigt, dass es geklappt hat. TV sollte sich nur manuell aus- und einschalten.
    Und seit dem einschalten ... wieder Ton (auch auf den externen), aber kein Bild (nur "gräulich" durch Hintergrundbeleuchtung).

    TV wieder abholen lassen? kann mir evtl jmd mit selben Modell eine Step-by-Step-Anleitung durchs Menü geben für die Werkseinstellung?


    edit: Stromleiste ausgemacht, kurz gewartet, Strom wieder an. Geht wieder :jeck:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von freshprince85 ()

  • freshprince85 schrieb:

    Ih vermute, die AW kenn ich schon, wollte aber hier noch mal nachfragen.

    Heute kam unsere neuer TV, sein SAMSUNG UE50ES5700, über Media Markt Online.
    Fernseher wurde korrekt angestöpselt, er erkannte die LAN-Verbindung und berichtete mir gleich vom Software-Update. Ich klickte es an, er installierte und der Bidschirm wurde schwarz (bzw gräulich, d.h. Hintergrundbeleuchtung war an). Dann tat sich nichts.
    Nach ca. einer halben Std bemerkte ich (war nebenbei am Laptop), dass der Bildschirm auch aus war. Ich schaltete an, doch außer grau war nichts zu sehen, außer das Samsung-Smart-Logo beim Einschalten. Tat sich nichts, also wieder aus. Und wieder an, diesmal kein Logo. Diesen Vorgang wiederholte ich einige Male, ließ den TV auch mal ne weile an (gräulich), da ich dachte er installiert noch.
    Nach einer Std (TV war wieder aus), zog ich mal den Stecker. Nach erfolgtem Wiederanschluss dasselbe Problem. Ich vermutete, im Setup-Menü zu sein. Drückte etliche Male die Entertaste der Fernbedienung.
    Bild blieb gräulich, doch immerhin kam das nervige Geräusch aus dem TV wenn man Tasten auf der Fernebdienung klickt.
    Rief bei der Samsung-Hotline an, schilderte ihn mein Problem, und just in diesem Moment (ich machte den TV mal wieder an), funktionierte der Fernseher. Legte also auf, da ja alles ging.
    Die Bildschirmeinstellungen wurden angepasst, es erfolgte ein "ordentlicher" Sendersuchlauf (der vorhin wurde ja im "Blindmodus" durchgeführt ud abgebrochen) und alle ext. Anschlüsse wurden mit Erfolg geprüft.
    Ich war im 7. Himmel ... bis jetzt :(
    Habe die Senderliste am PC manuel editiert, sie zurück via USB auf den TV gespielt. Es wurde mir bestätigt, dass es geklappt hat. TV sollte sich nur manuell aus- und einschalten.
    Und seit dem einschalten ... wieder Ton (auch auf den externen), aber kein Bild (nur "gräulich" durch Hintergrundbeleuchtung).

    TV wieder abholen lassen? kann mir evtl jmd mit selben Modell eine Step-by-Step-Anleitung durchs Menü geben für die Werkseinstellung?


    edit: Stromleiste ausgemacht, kurz gewartet, Strom wieder an. Geht wieder :jeck:


    Fuer nen neuen TV zu viele Probleme, jedenfalls fuer mein Empfinden. Besonders der Punkt: "...Sound, aber kein Bild..." wuerde mich nachdenklich machen.

    Ich hab vor 4 Wochen nen neuen Plasma bekommen. Habe ein leichtes Buzzing-Geraeusche gehabt an 2 Tagen. Argos angerufen und da es innerhalb der Garantie war wurde das Ding ohne Probleme neu geliefert und der alte abgeholt.

    Kann aber sein, das ihr andere Richtlinien und Gesetze habt.
    :conf:
  • freshprince85 schrieb:

    Ih vermute, die AW kenn ich schon, wollte aber hier noch mal nachfragen.

    Heute kam unsere neuer TV, sein SAMSUNG UE50ES5700, über Media Markt Online.
    Fernseher wurde korrekt angestöpselt, er erkannte die LAN-Verbindung und berichtete mir gleich vom Software-Update. Ich klickte es an, er installierte und der Bidschirm wurde schwarz (bzw gräulich, d.h. Hintergrundbeleuchtung war an). Dann tat sich nichts.
    Nach ca. einer halben Std bemerkte ich (war nebenbei am Laptop), dass der Bildschirm auch aus war. Ich schaltete an, doch außer grau war nichts zu sehen, außer das Samsung-Smart-Logo beim Einschalten. Tat sich nichts, also wieder aus. Und wieder an, diesmal kein Logo. Diesen Vorgang wiederholte ich einige Male, ließ den TV auch mal ne weile an (gräulich), da ich dachte er installiert noch.
    Nach einer Std (TV war wieder aus), zog ich mal den Stecker. Nach erfolgtem Wiederanschluss dasselbe Problem. Ich vermutete, im Setup-Menü zu sein. Drückte etliche Male die Entertaste der Fernbedienung.
    Bild blieb gräulich, doch immerhin kam das nervige Geräusch aus dem TV wenn man Tasten auf der Fernebdienung klickt.
    Rief bei der Samsung-Hotline an, schilderte ihn mein Problem, und just in diesem Moment (ich machte den TV mal wieder an), funktionierte der Fernseher. Legte also auf, da ja alles ging.
    Die Bildschirmeinstellungen wurden angepasst, es erfolgte ein "ordentlicher" Sendersuchlauf (der vorhin wurde ja im "Blindmodus" durchgeführt ud abgebrochen) und alle ext. Anschlüsse wurden mit Erfolg geprüft.
    Ich war im 7. Himmel ... bis jetzt :(
    Habe die Senderliste am PC manuel editiert, sie zurück via USB auf den TV gespielt. Es wurde mir bestätigt, dass es geklappt hat. TV sollte sich nur manuell aus- und einschalten.
    Und seit dem einschalten ... wieder Ton (auch auf den externen), aber kein Bild (nur "gräulich" durch Hintergrundbeleuchtung).

    TV wieder abholen lassen? kann mir evtl jmd mit selben Modell eine Step-by-Step-Anleitung durchs Menü geben für die Werkseinstellung?


    edit: Stromleiste ausgemacht, kurz gewartet, Strom wieder an. Geht wieder :jeck:


    Habe ein ähnliches Problem mit meinem Samsung, wenn ich ab und zu SAT Receiver und Soundanlage zuerst an habe und dann erst den Fernseher hinzuschalte. Graues Bild (aber ohne die komischen Töne). Stromleiste aus und wieder an ist seit anderthalb Jahren das allheil Mittel. Kommt so ca. 1x pro Woche vor, aber stört mich nicht wirklich. Ansonsten bin ich nämlich sehr zufrieden mit dem Fernseher.
  • Ich klau mal den Uralt Thread hier. Han heute für meine Eltern einen neuen TV gekauft. Anschließen etc alles easy nur bei der Sendersuche auf Astra sind alle deutschen TV Programme wild verteilt. Für ältere Menschen etwas schwierig zu finden. Hab jetzt mal einen Favoritenliste gemacht aber mich halt gewundert weil sonst beim Durchlauf immer die Standardprogramme ganz vorne in der Liste waren. Hat jemand eine Idee woran das liegt?
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • Benutzer online 1

    1 Besucher