Hilfe, ich frage mich...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibt's hier im tiefsten Osten recht selten.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • damaster schrieb:

      In welchen Supermarkt bekommt man gutes Fladenbrot?
      Bei uns gibts im Marktkauf im Eingangsbereich so einen Griechen/Türken (?) der Antipasti (Oliven, Brotaufstriche, etc.) an der Theke verkauft. Der hat ein gutes Fladenbrot.
      Players change, coaches change, cities change - but loyALty will always stay with the Raiders.
    • Silversurger schrieb:

      damaster schrieb:

      Gibt's hier im tiefsten Osten recht selten.
      Das habt ihr nun davon. :hinterha:
      (Bitte den Spaß nicht persönlich nehmen, ich weiß dass du keiner von "denen" bist. ;) )
      Ich weiß. Durch die geringere Heterogenität hier, ist man dahingehend echt aufgeschmissen. In der nächsten Großstadt mag das zwar ausreichen, aber aufn Dorf und den Kleinstädten ist da ziemlich tote Hosebin Bezug auf multikulturelles Einkaufen.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Ich habe keinen Fotografier Thread hier gefunden, daher meine Frage hier an dieser Stelle:
      Frage an die "richtigen" Fotografen hier:
      Wie fotografiert man heute wenn es über das Laienhandyfoto hinausgehen soll ?
      Das einfachste sind Handys, diese werden immer leistungsstärker und im "automatisch Modus" liefern diese auch gute Bilder.
      Dann gibt es wahrscheinlich auch schon Einstellungsmöglichkeiten bei den Mobiltelefonen. Ich habe mich da auch nie mit beschäftigt.
      So wie ich es irgendwo gelesen habe, werden die Fotos aber "berechnet", das heisst was wir sehen liegt irgendwelchen Algorithmen zu grunde.

      Ferner besitze ich auch eine kleine ältere Kompaktkamera (ca. 10 Jahre alt) die auch gute Bilder macht.
      Auch hier "einfache" Einstellungsmöglichkeiten ( Panorama, Potrait, Nacht, Sport, Nah etc.) .

      Dann habe ich noch eine ältere digitale Spiegelreflexkamera canon eos 450d ( ca 11 Jahre alt).
      Ich habe mich leider nie aufgerafft um hier "tiefer" einzusteigen.
      Es lässt sich viel einstellen ( ISO, Weißabgleich, Blende, Belichtung, raw Option u.v.m. - habe mich aber nie mit beschäftigt), ich habe aber auch nur immer jpgs mit Panorama oder Potrait gemacht.

      Bin nun etwas ratlos ob es Sinn macht mich da für die Canon und die diversen Optionen noch reinzufuchsen oder ob ich mir eine neue Kompaktkamera (?) zulegen soll oder ein höherwertiges Mobniltelefon ausreicht.

      Ich habe mal geliebäugelt an der VHS einen Kurs Digitalfotografie zu belegen, aber die Schwerpunkte lagen da mehr in Richtung nachträglicher Bildbearebitung.
      Ich wollte aber immer die Bilder lieber so haben, wie ich das auch sehe und möglichst wenig von einem Prozessor berechnet oder im Nachhinein der Sonnenuntergang mit Kunstfarbeen "verkitscht".

      Es hat natürlich auch mehr einen "it" Faktor, wenn man mit einer "richtigen" Kamera hantiert statt mit Handy.

      Um die Canon ausreizen zu können will ich keine Doktorarbeit machen müssen, mir ist aber auch klar, dass ich mich da etwas einlesen muss und dann auch probieren muss.
      Wenn raw Format, welche freie Software benutzt ihr um die Bilder anzusehen. Kann der Gimp das ?
      Für Urlaubfotos haben zuletzt die ältere Kompaktkamera und das Handy gereicht

      Manchmal will man aber doch Fotos machen, wo man im Automatik Modus scheitert.
      Ich will jetzt keine Profifotos machen, keine Formel1 rennautos in action fotografieren oder ähnliches.
      Aber vielleicht doch mal etwas "bessonderes" auch als Amateur der mal etwas reinschnuppern will.

      Welche Kriterien kann man anlegen?
      Vielen Dank für Tips und Hinweise.
      Cleveland rocks

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Brownsfan ()

    • Rupi#57 schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Ich habe keinen Fotografier Thread hier gefunden, daher meine Frage hier an dieser Stelle:
      Gabs mal: Der Thread für Hobbyfotografen
      Danke für den Link.
      Ich glaube ich habe nur in der Forum Gemeinschaft gesucht. :paelzer:

      ich stelle jetzt meine Fragen noch einmal dort.
      Antworten dann wohl am besten dort im Hobbyfotografen Thread. Merci
      Cleveland rocks

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brownsfan ()

    • .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Such mal nach "Ultimate Soccer Manager".
      Im deutsprachigen Raum wurde der mal als "DSF Fussballmanager" vertrieben.

      Der USM wurde in der Shareware-Version öfter auf solchen Bundel-CDs vertrieben, die hatte meines Wissen aber eingeschränkte Funktion, wie wenigr Liga oder nur einzelne Teams managbar usw.
      GO Irish!
    • Rupi#57 schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Such mal nach "Ultimate Soccer Manager".Im deutsprachigen Raum wurde der mal als "DSF Fussballmanager" vertrieben.

      Der USM wurde in der Shareware-Version öfter auf solchen Bundel-CDs vertrieben, die hatte meines Wissen aber eingeschränkte Funktion, wie wenigr Liga oder nur einzelne Teams managbar usw.
      Ne das ist der leider nicht. Grafisch müsste das eher gewesen sein. War ja dann auch schließlich Freeware (war aber auch nur eine Demo).
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.
      Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
    • lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • damaster schrieb:

      lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      Ich hatte damals auf dem Atari ST ein Spiel, dass sich sehr aehnlich anhoert, das hiess ganz einfach Football Manager (ich glaube Football Manager 3 um genau zu sein). Denke aber dass Du das schon gecheckt hast, da der Name ja zu offensichtlich ist.

      en.wikipedia.org/wiki/Football_Manager_(1982_series)
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • War es England?

      Bundesliga Manager Hattrick

      War mein erstes..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
    • GilbertBrown schrieb:

      damaster schrieb:

      lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      Ich hatte damals auf dem Atari ST ein Spiel, dass sich sehr aehnlich anhoert, das hiess ganz einfach Football Manager (ich glaube Football Manager 3 um genau zu sein). Denke aber dass Du das schon gecheckt hast, da der Name ja zu offensichtlich ist.
      en.wikipedia.org/wiki/Football_Manager_(1982_series)
      So alt nun auch nicht :jeck:

      Ja England. Ganz sicher.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Bundesliga Manager Hattrick passt vom Design nicht? Da gabs glaub ich ein englisches Pendant
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      Bundesliga Manager Hattrick passt vom Design nicht? Da gabs glaub ich ein englisches Pendant
      Ne leider nicht.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • damaster schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      damaster schrieb:

      lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      Ich hatte damals auf dem Atari ST ein Spiel, dass sich sehr aehnlich anhoert, das hiess ganz einfach Football Manager (ich glaube Football Manager 3 um genau zu sein). Denke aber dass Du das schon gecheckt hast, da der Name ja zu offensichtlich ist.en.wikipedia.org/wiki/Football_Manager_(1982_series)
      So alt nun auch nicht :jeck:
      Ja England. Ganz sicher.
      Hey, 1982 war die erste Version, Football Manager 3 war von 1993. :tongue2:

      Oder meinst Du vielleicht das hier?
      en.wikipedia.org/wiki/Premier_Manager_3
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      damaster schrieb:

      lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      Ich hatte damals auf dem Atari ST ein Spiel, dass sich sehr aehnlich anhoert, das hiess ganz einfach Football Manager (ich glaube Football Manager 3 um genau zu sein). Denke aber dass Du das schon gecheckt hast, da der Name ja zu offensichtlich ist.
      Den hab ich auch gespielt, aber da waren die echten Teams dabei.
    • Silversurger schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      damaster schrieb:

      lascoNi schrieb:

      damaster schrieb:

      .. welches Spiel das war.


      - Fußball Manager Spiel im englischen Ligasystem und man fing ganz unten an
      - keine echten Namen
      - um 2000 herum als Teil einer Freeware-CD enthalten
      - Spielgrafik war dann so eine 2D-ISO-Ansicht

      Wenn ich davon dann ein Bild sehe, weiß ich auch wieder, ob es das war.
      Deine Beschreibung kommt mir sehr bekannt vor und ich bin mir sicher, dass dies mein erster Fussballmanager war den ich gespielt habe.Ich habe mal gegoogelt und wenn ich mich nicht täusche, müsste das der Fifa Soccer Manager 97 gewesen sein.
      Leider auch nicht. Grafisch weniger detailliert. Und die Menüs auch ganz simpel.
      Ich hatte damals auf dem Atari ST ein Spiel, dass sich sehr aehnlich anhoert, das hiess ganz einfach Football Manager (ich glaube Football Manager 3 um genau zu sein). Denke aber dass Du das schon gecheckt hast, da der Name ja zu offensichtlich ist.
      Den hab ich auch gespielt, aber da waren die echten Teams dabei.

      Die Teamnamen ja, aber die Spielernamen nicht. So hatte ich es verstanden.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Also die Spielfeldansicht kommt schon hin, aber ist es nicht.
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Neu

      ... haben alle Frauen was gegen Will Ferrell Filme?
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Neu

      ...kennt jemand eine Online-Bank, die ein WG-/Gemeinschaftskonto anbietet, bei dem man einen oder mehrere Konto-Inhaber austauschen kann, ohne immer wieder ein neues Konto eröffnen zu müssen?
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      #FreeAaron
    • Neu

      Heeeath schrieb:

      ...kennt jemand eine Online-Bank, die ein WG-/Gemeinschaftskonto anbietet, bei dem man einen oder mehrere Konto-Inhaber austauschen kann, ohne immer wieder ein neues Konto eröffnen zu müssen?
      So etwas geht bei Vereinskonten. Dazu braucht es aber einen Verein mit Satzung und etwas Bürokratie. Es muss aber bei manchen Banken kein eingetragener Verein sein. Die Skatbank bietet so etwas wohl an, ist aber nicht kostenlos. Auch über die Haftung sollte man sich informieren.

      Ansonsten dürfte das relativ schwer werden. Deutschland ist zwar im Vergleich sehr "easy" was die Prüfung bei Eröffnung von Bankkonten angeht, aber das man bei Privatkonten ständig die Inhaber austauschen kann ohne die Personen in natura zu sehen, dürfte selbst hier schwierig werden. Ist aber nur eine Vermutung. Es muss natürlich kein deutsches Konto sein. Man kann sich ruhig in der ganzen EU umschauen. Aber in den meisten Ländern wird so etwas eher noch kritischer beäugt werden.
    • Neu

      Ich hatte die Woche einen Verkehrsunfall, ein Linienbus hat beim Ausweichen eines parkenden Autos mein Heck getroffen.

      Ich habe den Fall der Versicherung des Bus Unternehmen gemeldet und einen Fragebogen bekommen.
      Ist das normal, dass man auch seine eigene KFZ Versicherung angeben muss, wozu müssen sie denn wissen, ob ich ein Tel- oder Vollkasko habe?

      Zusätzlich soll ich auch nochmal eine Skizze und Unfallhergang beschreiben? Ich würde da auf das Polizeiaktenzeichen verweisen? Ich habe da irgendwie Angst etwas falsch zu formulieren, das mir dann negativ ausgelegt wird.
    • Neu

      FinalD schrieb:

      Ist das normal, dass man auch seine eigene KFZ Versicherung angeben muss,
      Jupp ist normal. Die Versicherungen zahlen untereinander Ausgleichszahlungen, sprich deine Versicherung zahlt (obwohl du der geschädigte bist) teile der Schadenssumme. Gibt unter den meisten Versicherungen ein Abkommen da drüber.
      Find ich immer noch strange, dass ich im endeffekt mit meinem Beiträgen meinen Schaden teilweise zahle, obwohl ich nicht Unfallverursacher bin.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher