RB Leipzig. Wohin führt der Weg?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun ja, am Ende dann keine Überraschung mehr ... der vereinseigene Hinweis, "namhafte Trainer waren ganz geil darauf für 1 Jahr zu übernehmen" durfte von Klubseite natürlich nicht fehlen :cards :blah: :gaehn

      Ist natürlich jetzt ein ziemlich dickes Brett, was der Ralle bohren muß ... Dreifachbelastung, ganz früher Saisonbeginn, Neuzugänge integrieren ... wird nicht einfach. Aber er will es ja so.

      Den Abgang von Bernardo find ich schade ... fand ihn nie so schlecht, wie er teilweise gemacht wurde. Nicht überragend vielleicht, aber auch nicht so, dass man ihn unbedingt abgeben musste. Am Ende wollte er es wohl selbst und die Ablöse stimmt auch. Bei Forsberg weiß man allerdings immer noch nicht, ob er wirklich noch mit ganzem Herzen dabei ist. Kryptische und nebulöse Aussagen nach dem WM-Aus, schon in der letzten Sommerpause mit teils fragwürdigen Aussagen von angeblichen Anfragen "großer" Vereine kokettiert ... vielleicht kommt ja auch bei ihm das Keita-Modell zur Anwendung ... jetzt schon den Verkauf für 2019 inklusive stufenartiger Ablöse festzurren, ihn aber noch ein Jahr in Leipzig belassen.
    • Findet der Transfer zu der gehandelten Summe statt (20 Mios), hätte man bereits stolze 63 Millionen insgesamt auf dem Transfermarkt investiert und wäre damit mit Abstand das führende Team der Liga (Dortmund bisher mit 53 Millionen, allerdings könnte da auch noch Witsel dazukommen).

      Die Transfererlöse (hauptsächlich wegen Naby Keita) betragen bisher knapp 73 Millionen, es wäre also immer noch ein Plus im Saldo. Zudem hätte Rangnick bei weitgehender Verletzungsfreiheit einen sehr erlesenen, breit besetzten und ausgeglichenen Kader zur Verfügung. Da darf auch die Dreifachbelastung keine Ausrede für eventuell schlechte Ergebnisse sein.

      Denke schon, dass man so, Stand heute, die internationalen Plätze in der Liga und ein Überwintern in der Europa League anpeilen könnte, dazu mit etwas Losglück einen längeren Run im Pokal - für mich auch der aktuell und mittelfristig "realistischste" Weg auf dem langen Gang zum irgendwann ersten Titel und Pokal für RB.
    • Hinspiel kommt im MDR und auf DAZN.
      DAZN hat erst gestern den Zuschlag bekommen bzw. verkündet. Vielleicht hat sich der MDR deshalb so ins Zeug gelegt. Mir isses "Latte" aber 'ne ganze Menge Leute freuen sich natürlich Zurecht, daß die Nummer auch im öffentlich-rechtlichen TV läuft.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • hawk210984 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      'ne ganze Menge Leute freuen sich natürlich Zurecht, daß die Nummer auch im öffentlich-rechtlichen TV läuft.
      Echt wieviele? 50? :P
      Viel Erfolg. Wäre klasse, wenn Sie die letzte Hürde auch noch schaffen würden.
      Ich glaube du unterschätzt die Reichweite des MDR. Von den 3. Programmen hat der MDR die besten Quoten im eigenen Sendegebiet. Und zu 3. Liga Spielen schalteten in der Spitze 650.000 Zuschauer ein.
      Platzhalter
    • damaster schrieb:

      ich glaube du unterschätzt die Reichweite des MDR. Von den 3. Programmen hat der MDR die besten Quoten im eigenen Sendegebiet. Und zu 3. Liga Spielen schalteten in der Spitze 650.000 Zuschauer ein.
      ich glaube er meint eher das interesse an dem spiel an sich;-) (stichwort: 6 oder waren es doch 7 mitfahrer)
    • Emmitt schrieb:

      damaster schrieb:

      ich glaube du unterschätzt die Reichweite des MDR. Von den 3. Programmen hat der MDR die besten Quoten im eigenen Sendegebiet. Und zu 3. Liga Spielen schalteten in der Spitze 650.000 Zuschauer ein.
      ich glaube er meint eher das interesse an dem spiel an sich;-) (stichwort: 6 oder waren es doch 7 mitfahrer)
      Die Zahl der Mitfahrer ist wohl noch nicht ganz geklärt, hier wartet man noch händeringend auf die Datenauswertung der Reiserücktrittversicherer :mrgreen: ;)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Emmitt schrieb:

      damaster schrieb:

      ich glaube du unterschätzt die Reichweite des MDR. Von den 3. Programmen hat der MDR die besten Quoten im eigenen Sendegebiet. Und zu 3. Liga Spielen schalteten in der Spitze 650.000 Zuschauer ein.
      ich glaube er meint eher das interesse an dem spiel an sich;-) (stichwort: 6 oder waren es doch 7 mitfahrer)
      Ach ich habe einfach genau daran scherzhaft gedacht. :P
      Sehr zähes Spiel übrigens.
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Nach dem verpaßten 2-1 von Augustin frei vor Bürki (der insgesamt einen ziemlich sensationellen Tag hatte) war mir schon klar wo die Reise hingeht ... man kennt ja das Spiel, wenn du deine Chancen nicht nutzt, dann ...

      die altbekannte Standardschwäche hat sich mit in die neue Saison "herübergerettet", das Eigentor war sicher unglücklich, aber dass es bei Ecken und Freistößen dauerhaft im eigenen 16er lodert scheint sich langsam zu einem Komplex auszuweiten, versteh nicht warum man das mit klarer Zuordnung nicht abstellen kann.

      Nun Heimspielpremiere gegen die Fortuna, die auch verloren hat, also gleich 2 Teams unter Druck, dazwischen das wichtige Entscheidungsspiel um die Europa League ... wichtige Tage, die schon ein klein wenig über den kurzfristigen Saisonverlauf entscheiden.

      Und das Pokalduell kannste dir natürlich nicht ausdenken, ich hatte ja auf die BSG als Gegner getippt, aber der kommende Coach in seinem neuen Wohnzimmer ist natürlich auch nicht schlecht.
    • So, heute brechen dann wichtige Tage an ... nach dem verkorksten Auftakt beim kommenden deutschen Meister erst das wichtige Euro-Entscheidungsspiel, dann morgen die Transfer-Deadline, wo dann wohl (hoffentlich) die ewige Causa Lookman so oder so geschlossen wird und dann am Sunday der Heimauftakt gegen die Fortuna aus Düsseldorf. Zwar ist man bei Rudy ausgestiegen, aber 25+ für Lookman wären natürlich trotzdem eine Menge Holz ... schon ziemlich zäh und knallhart, die Herrschaften von Everton. Dabei bräuchten die das viele Geld doch gar nicht :hinterha: ;)
    • ufff das war aber ein Duselspiel
      Alter, meine Nerven !!!

      :nono: :eek: :maul: :dogeyes: :krank: :marge :angry :bengal :confu :wein2 :twisted: :rockon: :top:

      Mag Forsberg eine kleine Diva sein und einen äußerst fragwürdigen Modegeschmack besitzen, aber das brauchte schon massive schwedische Eier, den da in der letzten Minute zu versenken.


      Dumm gelaufen für Leipzig. Das macht das Unterfangen CL Qualifikation ungleich schwieriger.
      Meinst Du?

      Also ich glaube, dass das Weiterkommen für die innerbetriebliche Atmosphäre immens wichtig war und eine weitere Dreifachbelastung erst einmal positiv aufwiegt.

      Was natürlich stimmt ist die nun tatsächliche Situation, dass der Kader für drei Wettbewerbe schon ziemlich eng auf Kante genäht ist, hier gilt es Sperren und Verletzungen zu vermeiden, um dann im Winter noch einmal nachzulegen. In Sachen Rangnick als GM gibt es aber nichts zu beschönigen, das war schon ziemlich dürftig, zumindest auf der Seite der Zugänge. Da braucht er dann auch im worst-case keinem anderen den schwarzen Peter zuschieben als sich selbst.