Weihnachten 2014 in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihnachten 2014 in Hamburg

      Hallo meine lieben liebenden :mrgreen:,

      ich bin auch mal wieder kurzzeitig da um mich um mein "Baby" Weihnachten in Hamburg zu kümmern :jeck:.

      Daher wieder meine Anfrage, wer hat Zeit, Lust und Nerven, sich an einem der folgenden Wochenenden 29./30.11. oder 13./14.12. mit uns in Hamburg zu treffen?

      Ein Nein von Heddi is schon mal ausgeschlossen, das wird nicht akzeptiert :aetsch :rotfl:.

      Ich würde mich jedenfalls mega mäßig wenn einige von Euch dabei wären. Ein wenig über den Weihnachtsmarkt bummeln und gemütlich den "leckeren Billig Glühwein" schlürfen :grinseen:.

      Ich bitte daher um zahlreiche Zustimmung :supz: :xywave:
    • Raedwulf schrieb:

      Was ist an HH so schön, dass ihr alle immer wieder hierher kommt. :xywave:.
      Fällt diesmal unser Glühweintreffen auf ein Wochenende ?


      Das ist ganz einfach. Ich liebe die Menschen, die dort wohnen ;). Das hat was damit zu tun, dass ich diese Menschen vermisse und Weihnachten bzw. der Weihnachtsmarkt dafür immer eine schöne Gelegenheit ist. Die Stadt finde ich zudem schöner als Köln.

      @ Guido und Oli: genau, ich lasse es offen...das entscheide ich spontan und nach Pegel :mrgreen::xywave:
    • Lyle Alzado schrieb:

      Hört sich alles gut an - unsere geplanten Reisen sind bis dahin abgeschlossen, also sollte das machbar sein :bier:


      supi, btw: hätte deine Frau nicht auch Lust mit aufzuschlagen, wenn ich schon bei Facebook im Stubs Modus mit ihr bin, dann würde es mich freuen, mal real zurückzustubsen :mrgreen::jeck:
    • Das sieht ja schomma erfreulich aus :smile2: Denke mal, wir werden uns zeitnah auf ein WE fest legen, damit wir Hotel und ggf. Bahntickets buchen können.

      Übrigens steht dann für den Freitag Abend ein Besuch im Herzblut und vielleicht später noch in der Murphy´s Kneipe aufm Kiez an. Falls da schon jemand Lust hat, sich einzuklinken.... :xmargevic :bounce:
    • olibo66 schrieb:

      Das sieht ja schomma erfreulich aus :smile2: Denke mal, wir werden uns zeitnah auf ein WE fest legen, damit wir Hotel und ggf. Bahntickets buchen können.

      Übrigens steht dann für den Freitag Abend ein Besuch im Herzblut und vielleicht später noch in der Murphy´s Kneipe aufm Kiez an. Falls da schon jemand Lust hat, sich einzuklinken.... :xmargevic :bounce:

      Poofen könnt Ihr sonst auch bei mir, wenn Euch das nicht stört, daß es die Kinderbetten sind... sind aber jeweils 90x200:tongue2:
      Finally, the fat Lady has sung...
    • *entstaub*
      Mal wieder großes Tennis der Bahn. Versuche, für den gewünschten Termin Tickets online zu buchen, enden mit dem Kommentar:

      Leider kann die elektronische Reiseauskunft derzeit nur Auskünfte vom 15.12.13 bis zum 13.12.14 geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

      Hallo? Nur noch gut zwei Monate, und man kann noch keine Tickets kaufen? Das ist doch ein ******verein :nono:

      @Tim: vielen lieben Dank für Dein Angebot, aber wir haben uns denn doch für ein recht zentral gelegenes Hotel entschieden :smile2:
    • olibo66 schrieb:

      *entstaub*
      Mal wieder großes Tennis der Bahn. Versuche, für den gewünschten Termin Tickets online zu buchen, enden mit dem Kommentar:


      Hallo? Nur noch gut zwei Monate, und man kann noch keine Tickets kaufen? Das ist doch ein ******verein :nono:

      @Tim: vielen lieben Dank für Dein Angebot, aber wir haben uns denn doch für ein recht zentral gelegenes Hotel entschieden :smile2:


      Habe ich auch letzte Woche bei der Planung des Betriebsausflugs gehabt, Fahrplanwechsel, 3 Tage noch dann gehts wieder.
    • So, was lange währt.... 140 € inkl. Platzreservierung, das kann man mal machen :mrgreen:

      Wir kommen planmäßig um 17:12 in HH an und dürften nach Einchecken im Hotel so gegen 19 Uhr am Herzblut sein, wenn nix dazwischen kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von olibo66 ()

    • :mrgreen:

      olibo66 schrieb:

      So, was lange währt.... 140 € inkl. Platzreservierung, das kann man mal machen :mrgreen:

      Wir kommen planmäßig um 17:12 in HH an und dürften nach Einchecken im Hotel so gegen 19 Uhr am Herzblut sein, wenn nix dazwischen kommt.


      ähm, hüst, räusper, ich vergesse immer wieder hier nach dem aktuellen Stand zu schauen, da ich euch ja alle mehr bei FB habe als hier :mrgreen:

      alsooooooooooooooooooooooo....wie geschrieben am Freitag um 19 Uhr in meinem geliebten Herzblut :bier:, timmimausi :grinseen::jeck:, ich rechne da auch schon mit dir :hinterha: :mrgreen:

      ich freu mich jedenfalls auf jeden der da sein wird, und wenn es erst der Samstag ist, dann werde ich mich auch bis dahin gedulden können

      @ heddi: deine Frau hat ja schon netterweise zugesagt, dass Sie auch dabei ist, suuuuuuppppppppppppppppppi, da freu ick mia nochmal umso mehr
    • So, is ja nu bald so weit…. Wie ist das, schlägt jemand von Euch schon am Freitag im Herzblut mit auf? Man müsste da ja vermutlich vorher reservieren, sonst gibt´s am Ende keinen Platz mehr… Samstag: Treffpunkt wann/wo? Wieder Weihnachtsmarkt Mönckeberg-/Spitalerstraße, oder Fleetinsel, oder diesmal vielleicht St. Pauli?
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Hallo,

      wusste nicht so recht wohin mit meinem Anliegen. Ich hab mal ne Frage. Im März, fahren meine Freundin und ich zu einem verlängerten Wochenende nach Hamburg. Sie möchte unbedingt König der Löwen sehen. Hat jemand nen Tipp? Kommt man vor Ort noch an Karten oder ist es besser vorher welche zu bestellen?

      Danke schonmal.
    • DWDawson schrieb:

      Am Freitag habe ich Weihnachtsfeier. Aber ganz in der Nähe vom Herzblut. Je nachdem wie lange ihr da seit, würde ich zwischendurch mal reinschauen.

      Herzblut ist nicht.... da war nix mehr zu kriegen :(
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)