Adrian Peterson wegen Kindesmisshandlung angeklagt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ray Rice war indefinitely suspended. Dagegen hat er sich gerichtlich gewehrt und gewonnen.

      ABER natürlich stellt ihn trotzdem keine Franchise mehr ein, wenn alle wissen, dass die Liga ihn nicht mehr spielen lassen will (und ihn deshalb ja unbegrenzt suspendierte), weil es aufgrund des Videos zu geschäftsschädigend gewesen wäre.
      JUST WIN BABY :angry
    • MM schrieb:

      Ray Rice war indefinitely suspended. Dagegen hat er sich gerichtlich gewehrt und gewonnen.
      Genau, und auch Peterson war erst einmal auf unbestimmte Zeit suspendiert. Wie Rice auch wurde er dann reinstatet. Rice war einfach zum Zeitpunkt der Suspension schon nicht mehr auf dem Level wie zuvor, sonst hätte er sicher noch einmal eine Chance bekommen.

      Spieler die einem Team weiterhelfen können bekommen die zweite oder dritte Chance, selbst wenn sie in einem Mordprozess nachgewiesenermaßen die Behörden in die Irre geführt haben.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      MM schrieb:

      Ray Rice war indefinitely suspended. Dagegen hat er sich gerichtlich gewehrt und gewonnen.
      Spieler die einem Team weiterhelfen können bekommen die zweite oder dritte Chance, selbst wenn sie in einem Mordprozess nachgewiesenermaßen die Behörden in die Irre geführt haben.
      korrekt. Aber wenn man wiederholt auf's Knie geht überschreitet man eine Grenze und die Tür ist bei 32 Franchises ein für allemal zu.
    • Nur weil es anderswo gesellschaftlich akzeptiert ist, sehe ich trotzdem keinen Anlass dazu Petersons Verhalten (oder die Praktiken an sich) auch nur im Ansatz zu relativieren. "Hat mir nicht geschadet", "ich mag meine Eltern heute trotzdem",... ja mag sein, aber das könnte ihr halt auch nicht auf die Allgemeinheit übertragen. Mein Vater hat mich zwar nie gehauen, aber auf anderem Weg schlecht behandelt. Wenn meine Mutter mal für 2-3 Tage zu ihrer Schwester vereist war, herrschte Psychoterror. Hausaufgaben wurden auf Schärfste kontrolliert, wenn ich (damals in der 1. oder 2. Klasse) in den Hausaufgaben einen Fehler hatte (inkl. Rechtschreibung, Zeichensetzung, Wort nicht lesbar,...) durfte ich das zehnfach neumachen (und wieder zigfach wenn unter den zehn neuen Varianten wieder ein Fehler war). Wenn ich irgendwelche Freizeitaktivitäten machen wollte, musste ich vorher irgendwelche Focus-Artikel durchlesen und anschließend inhaltlich zusammenfassen (von Themen, die ein 7-jähriger unmöglich verstehen kann). Geschah das nicht zu seiner Zufriedenheit: bspw. Hausarrest.
      Zum Glück ging das nicht ewig, da er zum Einen berufsbedingt öfters über mehrere Tage weg war und dann als ich 12-13 Jahre alt war zu einer anderen Frau zog.
      Dennoch ist mein Verhältnis 20 Jahre später noch reichlich gestört, ich habe keinen Bedarf mit ihm Kontakt aufzunehmen. Wenn er vor Jahren zu unserem Haus fuhr um bspw. Reperaturen durchzuführen bin ich entweder "geflohen" und habe den halben Tag irgendwo im angrenzenden Wald gehockt und abgewartet bis er wieder weg war oder ich verbrachte den Tag auf dem Speicher...

      Peterson ist bei mir ein absolut rotes Tuch. Ich bin froh, dass er bei keinem Team ist, dem ich irgendwelche Sympathien entgegen bringe und selbst bei solchen Sachen wie Fantasy Football könnte ich den Typen unter keinen Umständen in meinen Kader holen, da ich mit so jemandem keine positiven Erinnerungen haben will.
    • markus1983 schrieb:

      Der andere wurde von den 49ers bereits suspendiert und denke dass es bei ihm auch noch passieren wird
      Der Unterschied hier ist aber das Foster verhaftet worden ist, und AP nicht gegen das Gesetz verstoßen hat, was natürlich zum kotzen ist.
      Ich denke nicht das der Pen___, von den Skins entlassen wird, leider.
    • freshprince85 schrieb:

      Großartig, diese Relativierungen: "Einen Klaps", "kein Trauma" ...

      1. heißt es schlagen
      2. doch
      Habe ich erst jetzt gesehen und vermute mal, dass sich das auf meinen Post bezieht. Was ich beschrieben habe, ist das, was ich persönlich erlebt habe. Mit keiner Silbe habe ich Gewalt gegenüber Kindern relativieren oder verharmlosen wollen. Wie gesagt, ich selber würde das bei meinen Kindern nie tun, auch nicht den mehrfach genannten "Klaps" auf den Hintern. Den habe ich aber bekommen und wie gesagt, davon habe ich kein Trauma etc. davongetragen und meine Beziehung zu meinen Eltern ist hervorragend. Das ist aber auch nicht annähernd mit dem zu vergleichen, was AP mit seinen Kids gemacht hat oder auch was @LuckySpike hier beschrieben hat. Diese Angst vor dem eigenen Vater z.B., das musste ich so (Gott sei Dank) nie erleben und ich habe auch nie wirklich Schmerzen erlitten. Jeder, der Gewalt von seinen Eltern erfahren musste, hat mein tiefstes Mitgefühl.
    • Supasly schrieb:

      markus1983 schrieb:

      Der andere wurde von den 49ers bereits suspendiert und denke dass es bei ihm auch noch passieren wird
      Der Unterschied hier ist aber das Foster verhaftet worden ist, und AP nicht gegen das Gesetz verstoßen hat, was natürlich zum kotzen ist.Ich denke nicht das der Pen___, von den Skins entlassen wird, leider.
      und jetzt haben die sich den nächsten Gewalttäter geholt. Wie gesagt, es liegt an der Franchise. Eben nicht an der Kultur (@robbes), sonst wären die Redskins nicht das einzige Team mit einem Claim für Foster. AP nicht cutten ist das eine, sich dann noch den nächsten ins Boot zu holen...

      Und Gewalt (gegen Kinder) ist etwa kein Gesetzesverstoß!?
    • Lobotommy schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      markus1983 schrieb:

      Ernsthaft, fühle mit den Kindern. Bei mir haben damals auch ALLE weg geschaut
      Was passierte damals?
      ... geht das hier nicht zu weit? ?(
      Vielleicht, wenn Erfahrungen nicht erwünscht sind? Es hat ja seinen Grund, dass er ALLE großgeschrieben hatte, bzw.er es erwähnt hatte.
      Wenn er nicht möchte, braucht er ja nicht zu antworten.

    • Hayne_Plane schrieb:

      Supasly schrieb:

      markus1983 schrieb:

      Der andere wurde von den 49ers bereits suspendiert und denke dass es bei ihm auch noch passieren wird
      Der Unterschied hier ist aber das Foster verhaftet worden ist, und AP nicht gegen das Gesetz verstoßen hat, was natürlich zum kotzen ist.Ich denke nicht das der Pen___, von den Skins entlassen wird, leider.
      und jetzt haben die sich den nächsten Gewalttäter geholt. Wie gesagt, es liegt an der Franchise. Eben nicht an der Kultur (@robbes), sonst wären die Redskins nicht das einzige Team mit einem Claim für Foster. AP nicht cutten ist das eine, sich dann noch den nächsten ins Boot zu holen...
      Und Gewalt (gegen Kinder) ist etwa kein Gesetzesverstoß!?
      In weiten Teilen der Staaten leider nicht.
      Sollte nicht bedeuten das ich das gut heiße!
      Sondern eben nur zum Ausdruck bringen warum die Skins AP nicht cutten werden.
      Und wie du schon erwähnt hast holen die sich jetzt das nächste Ekelpaket ins Boot.
      Pfui.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher