The Tuck Rule

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The Tuck Rule

    Ich weiß das es das Thema bestimmt gibt!
    Dennoch frage ich mich bis dato was das bedeutet.

    Vllt kann man mir das mal erklären/erzählen wie es dazu kam, Welches Spiel, Play, Fans usw. Alles was die neue Regel gebracht oder eben nicht gebracht haben.

    Thx schonmal ;)
    ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
  • Jack Frost schrieb:

    Ich weiß das es das Thema bestimmt gibt!
    Dennoch frage ich mich bis dato was das bedeutet.

    Vllt kann man mir das mal erklären/erzählen wie es dazu kam, Welches Spiel, Play, Fans usw. Alles was die neue Regel gebracht oder eben nicht gebracht haben.

    Thx schonmal ;)


    Sollte für die grobe Einleitung in die Thematik erstmal reichen. Die Regelfüchse kommen später bestimmt auch noch aus ihren Löchern.

    youtube.com/watch?v=5lNI-Uq_fww
  • Jack Frost schrieb:

    Ich weiß das es das Thema bestimmt gibt!
    Dennoch frage ich mich bis dato was das bedeutet.

    Vllt kann man mir das mal erklären/erzählen wie es dazu kam, Welches Spiel, Play, Fans usw. Alles was die neue Regel gebracht oder eben nicht gebracht haben.

    Thx schonmal ;)

    Die Tuck Rule besagt(e - sie gibt es nicht mehr): Wenn ein QB einen Pass antäuscht, den Arm nach unten bewegt, den Ball aber nicht wirft, dann den Ball verliert, während er den Ball 'tucked' also versteckt an der Brust hält, dann ist es KEIN Fumble, sondern wird wie ein incomplete Pass behandelt.

    Berühmtheit erlang die Regel (die 1999 eingeführt wurde) mit dem AFC Divisional Playoff Game zwischen Raiders und Patriots 2001/02. Dort wurde Brady gesackt, als er den Ball eben genau in dieser Position (Arm nach unten) hatte, der Ball wurde freigeschlagen und die Raiders recoverten. Da dieses Play innerhalb der letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit passierte, wurde es vom Offiziellen reviewt und dort die Entscheidung reversed. Walt Coleman, damals Ref, sprach die für immer unsterblichen Worte aus:

    "After reviewing the play, the Quarterbacks arm was going forward, it is an incomplete pass".

    Die Pats konnten ein FG mit diesem Drive erzielen, das brachte sie in OT und kurz danach mit einem weiteren FG von Vinatieri zum Sieg. Hätte es die 'Tuck Rule' nicht gegeben, dann hätten die Raiders das Spiel gewonnen (die Pats hatten keine Auszeit mehr) und wären nach Pittsburgh zum AFC-Championship Game gefahren.

    Die Tuck Rule wurde noch einige Male benutzt, aber 2013 entschloss man sich, die Regel abzuschaffen. Bradys Tuck würde heute als Fumble gewertet.
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)