Tennis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • illwill schrieb:

      Ganz ehrlich, im Moment sehe ich Nadal nicht so schnell wieder an der Spitze. Da ist nicht nur der "verbrauchte" Körper, sondern auch mental scheint er weit weg von seinen besten Tagen. Die Körpersprache im 3. Satz gegen Nole war erschreckend. Es war offensichtlich, dass er nicht mehr an den Sieg geglaubt hat. So etwas kennt man von Nadal eigentlich gar nicht. Ich hoffe er kommt wieder stärker zurück, im Moment sehe ich aber nicht wie er wieder auf sein Top-Niveau kommen soll. :madness
      Also ich habe eigentlich das Gefühl, dass bei Rafa die Mentalität schon noch voll da ist. Wenn man sieht wie der im ersten Satz noch zurückgekommen ist. Das macht niemand, der kein echter Kämpfer ist. Ich denke aber, dass er schwer werden könnte für ihn, die physische Topform wieder zu erreichen. Er wirkt doch etwas langsamer als vor ein paar Jahren. Aber wenn ich es einem zutraue wieder zurückzukommen, dann ist das Nadal. Der Mann ist der grösste Kämpfer, den ich je auf einem Tennisplatz gesehen habe. Wird auf jeden Fall sehr spannend in Londons Südwesten in einigen Wochen.
      Best quote ever: "I'd realised there's times when a girl won't f*** you but the Jets will alwys f*** you" - Artie Lange
    • jongruden rules schrieb:

      illwill schrieb:

      Ganz ehrlich, im Moment sehe ich Nadal nicht so schnell wieder an der Spitze. Da ist nicht nur der "verbrauchte" Körper, sondern auch mental scheint er weit weg von seinen besten Tagen. Die Körpersprache im 3. Satz gegen Nole war erschreckend. Es war offensichtlich, dass er nicht mehr an den Sieg geglaubt hat. So etwas kennt man von Nadal eigentlich gar nicht. Ich hoffe er kommt wieder stärker zurück, im Moment sehe ich aber nicht wie er wieder auf sein Top-Niveau kommen soll. :madness
      Also ich habe eigentlich das Gefühl, dass bei Rafa die Mentalität schon noch voll da ist. Wenn man sieht wie der im ersten Satz noch zurückgekommen ist. Das macht niemand, der kein echter Kämpfer ist. Ich denke aber, dass er schwer werden könnte für ihn, die physische Topform wieder zu erreichen. Er wirkt doch etwas langsamer als vor ein paar Jahren. Aber wenn ich es einem zutraue wieder zurückzukommen, dann ist das Nadal. Der Mann ist der grösste Kämpfer, den ich je auf einem Tennisplatz gesehen habe. Wird auf jeden Fall sehr spannend in Londons Südwesten in einigen Wochen.
      Das ist schon so. Ich mein auch nicht direkt die mentale Stärke. Eher der Glaube an sich selbst auch in schwierigen Situationen (3.Satz). Die Körpersprache war gelinde gesagt mies. Da hat er innerlich bereits aufgegeben und das kennt man von einem Rafa eigentlich gar nicht. Er fightet normalerweise bis zum Ende.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • illwill schrieb:

      Das ist schon so. Ich mein auch nicht direkt die mentale Stärke. Eher der Glaube an sich selbst auch in schwierigen Situationen (3.Satz). Die Körpersprache war gelinde gesagt mies. Da hat er innerlich bereits aufgegeben und das kennt man von einem Rafa eigentlich gar nicht. Er fightet normalerweise bis zum Ende.
      die Weisheit des Alters / Älterwerdens - an dem Tag hat er gespürt, dass er nicht zurückkommen kann, sei es wegen der eigenen Physis oder wegen der Stärke des Gegners. ;)
    • Hab die nur die Zusammenfassung auf youtube gesehen... (danke Sky ;) ) Er hat ja vorher angekündigt alles oder nichts zu spielen und das hat er auch so durchgezogen! Unglaublich wie er mit seinen Volleys und Stopbällen Nadal zur Verzweiflung gebracht hat! Aber: es war nicht Browns erster Sieg auf Rasen gegen Nadal, ich meine letztes Jahr in Halle hat er auch schon gewonnen! Auf jeden Fall Supersache, hätte nicht gedacht das er der letzte Deutsche ist der in Wimbledon die Fahne hoch hält... Mal schauen was in der 3ten Runde passiert... Freu mich schon auf die Youtube-Zusammenfassung.... :maul:
    • KenGuru schrieb:

      Hab die nur die Zusammenfassung auf youtube gesehen... (danke Sky ) Er hat ja vorher angekündigt alles oder nichts zu spielen und das hat er auch so durchgezogen! Unglaublich wie er mit seinen Volleys und Stopbällen Nadal zur Verzweiflung gebracht hat! Aber: es war nicht Browns erster Sieg auf Rasen gegen Nadal, ich meine letztes Jahr in Halle hat er auch schon gewonnen! Auf jeden Fall Supersache, hätte nicht gedacht das er der letzte Deutsche ist der in Wimbledon die Fahne hoch hält... Mal schauen was in der 3ten Runde passiert... Freu mich schon auf die Youtube-Zusammenfassung...
      ja, er hat letztes Jahr schon gegen ihn gewonnen, das hilft natürlich mental, wenn man in das Spiel geht.
      Leider befürchte ich, dass er nächste Runde ausscheidet, denn jetzt ist die Ausgangslage ganz anders - gegen den Serben hat er nun etwas zu verlieren...
    • Hat mich auch sehr gefreut für Brown. Hat genau das gemacht, was man gegen einen viel besser klassierten Spieler auf Rasen machen sollte. Bin gespannt, wer sich dort in diesem Teil des Draws durchsetzt. Favorit ist auf den QF Platz wahrscheinlich gegen Murray ist für mich Troicki, aber auch Pospisil oder Brown haben Chancen. Die Frage ist wahrscheinlich, wer mit dem Druck, einen GS Viertelfinal erreichen zu können, am besten umgeht.
      Best quote ever: "I'd realised there's times when a girl won't f*** you but the Jets will alwys f*** you" - Artie Lange
    • DU-TH schrieb:

      KenGuru schrieb:

      Hab die nur die Zusammenfassung auf youtube gesehen... (danke Sky ) Er hat ja vorher angekündigt alles oder nichts zu spielen und das hat er auch so durchgezogen! Unglaublich wie er mit seinen Volleys und Stopbällen Nadal zur Verzweiflung gebracht hat! Aber: es war nicht Browns erster Sieg auf Rasen gegen Nadal, ich meine letztes Jahr in Halle hat er auch schon gewonnen! Auf jeden Fall Supersache, hätte nicht gedacht das er der letzte Deutsche ist der in Wimbledon die Fahne hoch hält... Mal schauen was in der 3ten Runde passiert... Freu mich schon auf die Youtube-Zusammenfassung...
      ja, er hat letztes Jahr schon gegen ihn gewonnen, das hilft natürlich mental, wenn man in das Spiel geht.Leider befürchte ich, dass er nächste Runde ausscheidet, denn jetzt ist die Ausgangslage ganz anders - gegen den Serben hat er nun etwas zu verlieren...
      Befürchte ich auch, so wars vor einem Jahr ja auch....
    • Arme Heather Watson. 3-0 gegen Serena Williams vorne im dritten Satz, dann noch nach Break mit 5-4 vorne und jetzt muss sie ihren eigenen Aufschlag durchbringen, um in den Tie-Break zu kommen.
      Klasse Satz gerade. Aber Serena geht mir mit ihrem Geschreie NACH dem Ballwechsel echt auf den Keks.

      EDIT: Und da ist es vorbei. Serne gewinnt 6-2, 4-6 und 7-5 gegen Watson. Eine großartige Leistung wurde am Ende nicht belohnt. Schade. Trotzdem ein toller Kampf.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Brown ist soeben leider ausgeschieden. Auch wenn es am Ende nicht gereicht hat, macht es unheimlich viel Spaß dem Jungen beim Spielen zu zuschauen. Hoffentlich kann ich ihn Ende des Monats in Hamburg sehen.
      Excuses are for losers!
    • Heute großes Finale der Männer.
      Nach seinem überragenden Halbfinale gegen Murray machen viele Experten Federer zum Favoriten, aber das sehe ich nicht so.
      Nur wenn er weiterhin so gut aufschlägt, dann hat er eine gute Chance, denn djokovic ist deutlich stärker im grundlinienspiel als Murray.
      Hoffentlich wird es ein schönes Spiel...
    • Federer sollte die Grundlinienduelle vermeiden.

      Er sollte noch häufiger an's Netz oder Djokovic selbst an's Netz holen. Bis auf den Punkt zum Break geht bei Djokovic da garnichts. Und das waren nicht immer so schwere Schläge.
    • Da hatte ich einen guten Riecher. :madness
      Federers Quote im ersten Aufschlag kam nicht an Freitag ran, gepaart mit den überragenden returnfähigkeiten von djokovic hat es dann nicht gereicht.
      Verdienter Sieg vom Joker.
    • Venus Williams (8), Rafael Nadal (5), Simona Halep (2), das Favoritensterben bei den Australian Open setzt dieses Jahr schon sehr früh ein.
      Wer böse ist, könnte jetzt eine Verbindung zu dem kürzlich veröffentlichten Artikel zu den Gerüchten um verschobene Matches herstellen.

      @ Olymp: Da ich bezweifle, dass man wirklich einen jährlichen Tennis-Thread benötigt, könnte man die Jahreszahl aus dem Titel entfernen, oder?
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Nadal hatte das Problem, dass Verdasco einfach alles getroffen hat im fünften Satz, trotzdem bin ich jetzt sehr gespannt auf "sein" Paris, ob er dort wieder obenauf ist, oder ob er mit 29 Jahren seiner Spielweise jetzt Tribut zollen muss (letztes Jahr war er bereits in keinem Grand slam finale)
    • Big O schrieb:

      @ Olymp: Da ich bezweifle, dass man wirklich einen jährlichen Tennis-Thread benötigt, könnte man die Jahreszahl aus dem Titel entfernen, oder?
      Hab ich mal gemacht. Denke das können wirhier ähnlich wie beim Radsport halten.
      „Nazism taught you nothing. Instead of learning that evil must be fought, you learned that fighting is evil.“
    • Ich denke Raffas Zeit ist vorbei. Sein Spiel war einfach viel physischer als beispielsweise das eines Fedex - von den zahlreichen Verletzungen scheint er sich einfach nicht mehr zu erholen. Und bei der Dominanz von Nole sehe ich da selbst in Roland Garros keine Chance mehr
    • Adi schrieb:

      Big O schrieb:

      Wer böse ist, könnte jetzt eine Verbindung zu dem kürzlich veröffentlichten Artikel zu den Gerüchten um verschobene Matches herstellen.
      Also weil ich früher ein Spiel verschoben habe, könnte ich jetzt ungeschoren davon kommen, wenn ich einfach das Erstrundenspiel absichtlich verliere? Oder wie möchtest du deinen Satz verstanden wissen?
      Ich würde nie einem Sportler unterstellen, absichtlich zu verlieren, insbesondere so hoch gehandelten Mit-Favoriten mit Chancen auf den Turniersieg.
      Ich fand es nur amüsant, dass zwei Tage nach Erscheinen des Artikels sofort wieder drei Favoriten überraschend stürzen. Das wird die Diskussion jedenfalls nicht abebben lassen.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • am Donnerstag wird Runde 45 eingeläutet im Duell Federer gegen Djokovic.
      Die bisherigen Ergebnisse in Melbourne sprechen eher für Federer, aber die Erfahrung (u.a. US Open letztes Jahr) lassen mich trotzdem an einen Sieg von Djokovic glauben.
    • Habe heute grosse Teile des Nishikori-Djoker Matches angeschaut und Novak hat mich nicht sonderlich überzeugt. Aber gegen Federer hat er den psychologischen und auch etwas den strategischen Vorteil. Am Donnerstag werde ich natürlich auch zuschauen und Fed die Daumen drücken. Bin eher skeptisch, aber Novak hat bisher nicht sehr gut gespielt und Federer sollte es etwas entgegenkommen, dass es nur ein HF ist.
      Best quote ever: "I'd realised there's times when a girl won't f*** you but the Jets will alwys f*** you" - Artie Lange
    • wow, starke leistung und glatt in zwei sätzen. mit letzterem war ja nicht unbedingt zu rechnen, schon gar nicht bei 2:5 und 0:40... aber bei den damen sind zwei breaks auch schnell mal passiert.
      mal gucken, wie sie im halbfinale mit der favoritenrolle zurecht kommt.