Fantasy Baseball 2015 - Rückmeldung / Neuanmeldung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UPDATE


      Am Montag 09.03.2015 läuft ja die Frist ab bezüglich Rück- bzw. Neuanmeldung.

      Momentan gibt es 17 Rückmeldungen sowie 2 Neuanmeldungen.

      Daher schlage ich nach aktuellem Stand der Dinge folgende Einteilung vor:

      MLB: (10 Mannschaften)

      Striketown Sox (Meister MLB 2014)
      Friedenau To and Fro
      Hohenlohe Redbirds
      Westphalia Wreckers
      G-Ville Wings
      Mainz Centurions
      Brick City Bombers
      Bulltown Amazinz
      Fenway Rotsocken
      Loveable Losers (Aufsteiger / Nachrücker)



      AAA League (9 Mannschaften)

      Fiwa Phillies
      The Bremer Cubbies
      BroadwayYankees
      Springfield Isotopes
      Padres of Bavaria
      CN-Tower
      Ocean`s Eleven
      BigO
      Barmbek Pigeons (Kiwi90)

      Wäre klasse wenn sich noch 1 weiterer Teilnehmer melden würden, dann könnten wir zwei zehner Ligen machen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chris49ers ()

    • chris49ers schrieb:

      UPDATE


      Finale Einteilung:

      MLB: (10 Mannschaften)

      Striketown Sox (Meister MLB 2014)
      Friedenau To and Fro
      Hohenlohe Redbirds
      Westphalia Wreckers
      G-Ville Wings
      Mainz Centurions
      Fenway Rotsocken
      Cologne Metropolitan
      Brick City Bombers
      Loveable Losers (Aufsteiger / Nachrücker)



      AAA League (10 Mannschaften)

      Bulltown Amazinz
      Fiwa Phillies
      The Bremer Cubbies
      BroadwayYankees
      Springfield Isotopes
      Padres of Bavaria
      CN-Tower
      Ocean`s Eleven
      BigO (Teamname steht noch aus)
      Barmbek Pigeons (Kiwi90)
    • So, nun gibt es ein kleines logistisches Problem :mrgreen:

      Jets for life und ich sind beide Commisioner, aber gemäss der aktuellen Einteilung wären wir beide in der AAA League.

      Also, möchte jemand aus der MLB League den Commisioner machen ?

      Ansonsten müsste ich die Cologne Metropolitan`s (Sturmtank) fragen ob sie in der AAA League antreten wollen, was ich aber unfair finden würde
    • Ich muss sagen, dass ich die Einteilung leider völlig problematisch finde.

      Natürlich liegt das an dem leider zurückgegangenen Interesse allenthalben. Allerdings hatte sich "Riggins" mit den Fiwa Phillies sportlich für den Aufstieg qualifiziert. Nun gut, wenn er in der AAA bleiben will, ok.

      Viel schlimmer finde ich persönlich jedoch den Qualitätsverlust in der MLB. Wir haben da seit Jahren mit 14 gespielt, um auch die Schwierigkeit für die Manager zu steigern (im Vergleich zu AAA oder AA). 12 ginge ja noch, aber eine 10er-Liga halte ich - ich spiele das jetzt fast ein Jahrzehnt - für gelinde gesagt unattraktiv. Da kommen immer "Bomben-Teams" dabei raus, das ist einfach nicht sehr realistisch.

      Ich habe den Raubbau an den Ligen durch die parallele Dynasty hier immer sehr kritisch beäugt, jetzt kommt so langsam der Punkt, wo ich geneigt bin, alles hinzuschmeißen. Hut ab vor Eurer Initiative, und es lässt sich ja wohl leider nicht ändern, dass viel aussteigen. Ich werde natürlich auch in einer 10er mein Wort halten, aber nach Saison werde ich wohl - wie im Fantasy Football alles quitten.
      Am Borsigplatz geboren.
    • Danke Ben für den qualitativen Input. Ich bin da völlig bei dir, über die Einteilung kann man gerne reden, war nur ein Vorschlag, obwohl es mit "final" betitelt wurde. Wir wollten eben ein Gleichgewicht haben (10+10), aber 12 in der MLB und 8 in der AAA League würde dann bedeuten das es in der AAA League "Bombenteams" gäbe.

      An der Neueinteilung (12+8) soll es nicht scheitern, was meinen die anderen ?
    • hs86183 schrieb:

      Wie wärs denn, wenn wir pro Team 1 oder 2 Bank-Plätze hinzufügen würden? Das würde dann zwar immer noch zu "Bomben"-Teams führen, allerdings hätte der Draft dann eine leicht höhere Bedeutung und auf dem Free Agent Markt sind dann auch nicht mehr ganz so viele Top-Spieler zu haben.


      Auch das wäre natürlich eine Alternative, aber ein realignment wäre wohl am sinnvollsten
    • chris49ers schrieb:

      An der Neueinteilung (12+8) soll es nicht scheitern, was meinen die anderen ?


      Und ? Wir sind ja immerhin 20 Teilnehmer, da sollte ja noch die ein oder andere Meinung abgegeben werden können...

      Falls es keine weiteren Rückmeldungen gibt, werde ich mich mit Jetsforlife noch kurz absprechen und ggf. den Vorschlag von Ben annehmen
    • Ich kann Ben verstehen und könnte einer 10er-Liga auch nichts abgewinnen.
      Und es tut mir ehrlich leid, dass ihr mittlerweile nicht mal mehr 2 Ligen voll bekommt.

      Wobei ich da ehrlich gesagt die MDB nicht als alleinigen oder Hauptgrund sehen würde.
      Ich glaube das größte Problem bei unserem Format ist eben die tägliche Rosterpflege und der damit verbundene Aufwand. Und für einige die Tatsache, dass Redraft-Ligen eben einen geringeren Reiz haben als Ligen mit Keepern, in denen man langfristig etwas aufbauen kann.
      Und dafür nimmt man dann den Aufwand u.U. eher in kauf als für eine Liga, in der man das Team ein Jahr später komplett neu zusammenstellen muss. Trifft bestimmt nicht auf alle zu, mir persönlich geht's aber so.
      Ich würde bspw. auch aus den Football-Ligen aussteigen wenn es da tägliche Spiele gäbe und spiele dort nur weiterhin parallel zur DFD mit, weil sich der Aufwand in Grenzen hält.

      Klar ist die MDB damit Teil des Problems, aber es haben auch genug Leute hier aufgehört, die eben nicht in der MDB dabei sind bzw. gibt es sicher ein paar MDB-Owner, die aus o.g. Gründen auch ohne Parallelbetrieb hier nicht mehr mitspielen würden.

      Trotzdem nochmal: auch ich finde es als langjähriger Organisator schade, dass das Interesse hier so abgenomen hat.

      -------------------------------------

      Zum Thema: was haltet ihr denn davon, die Ligen zusammenzulegen und eine 20er-Liga draus zu machen? Das ist zwar schwieriger, aber trotz fehlendem Auf- und Abstieg sicherlich für viele spannender als eine Aufteilung 10/10 oder 12/8. Falls sich dann nächstes Jahr wieder mehr Teilnehmer finden sollten, könnte man die Platzierungen ja ohne Probleme als Grundlage für die Aufteilung nehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Dante LeRoi schrieb:

      Zum Thema: was haltet ihr denn davon, die Ligen zusammenzulegen und eine 20er-Liga draus zu machen? Das ist zwar schwieriger, aber trotz fehlendem Auf- und Abstieg sicherlich für viele spannender als eine Aufteilung 10/10 oder 12/8. Falls sich dann nächstes Jahr wieder mehr Teilnehmer finden sollten, könnte man die Platzierungen ja ohne Probleme als Grundlage für die Aufteilung nehmen.


      Alternativvorschlag: Belasst es bei zwei 10er-Ligen, aber beschränkt den Spielerpool in der einen Liga auf NL und in der anderen auf AL.
    • also 12+8 find ich gar nicht gut.ne 8er Liga is definitiv zu klein. 20 Teams sind eigentlich fast zu viel könnte aber damit leben. 10+10 + die Idee mit NL und AL find ich ganz interessant .sollte man drüber nachdenken.
      zur Einteilung: is zwar schade das meine Phillies nicht in der MLB sind aber ich versteh die entstanden Probleme durch die Abwanderer.
      steige ich halt nächstes Jahr wieder auf :mrgreen:
    • Eindeutig pro NL und AL Liga, fänd ich sehr gut und ein schöner Anreiz.
      Momentan bin ich beruflich und familiär unheimlich eingespannt, so dass ich beitragstechnisch momentan keine Hilfe bin, sorry dafür. Gilt übrigens leider auch für die MDB (ich weiß ja, dass Dante hier ohnehin mitliest). ;)
    • Zuerst einmal Danke für das zahlreiche Feedback. Zwei Zehner Ligen / Einteilung NL / AL ist sehr gut, da hätten wir auch selber drauf kommen können :mrgreen:

      Grundsätzlich damit einverstanden, aber was haltet Ihr denn von folgendem Vorschlag ? Denn dieser Vorschlag löst quasi 3 Probleme auf einmal:

      Wir machen 2 Ligen, die MLB (12 Teams) kann alle Spieler draften, die AAA League (8 Teams) beschränkt sich auf NL oder AL (wobei ich AL bevorzugen würde). Hier dann die Einteilung:

      MLB:

      1. Striketown Sox
      2. Friedenau To and Fro
      3. Hohenlohe Redbirds
      4. Westphalia Wreckers
      5. G-Ville Wings
      6. Mainz Centurios
      7. Fenway Rotsocken
      8. Brick City Bombers
      9. Bulltown Amazinz (Commisioner)
      10. Loveable Losers (Aufsteiger)
      11. Fiwa Phillies (Aufsteiger)
      12. The Bremer Cubbies (Nachrücker)


      AAA: League

      1. Broadway Yankees (Commisioner)
      2. Springfield Isotopes
      3. Padres of Bavaria
      4. CN-Tower
      5. Oceans Eleven
      6. Barmbek Pigeons (Kiwi 90 / Neuanmeldung)
      7. BigO (Teamname steht noch aus / Neuanmeldung)
      8. Andreas72 (hat Intersse gezeigt / Neuanmeldung)

      Folgende Probleme werden gelöst:

      1. Die MLB braucht keinen neuen Commisioner, denn normalerweise müssten die Bulltown Amazinz sportlich gesehen absteigen, und wir bräuchten für die MLB einen neuen Commisioner (bisher hat sich noch keiner gemeldet der das machen möchte)

      2. Die Fiwa Phillies werden für den zweiten Platz belohnt und dürfen aufsteigen

      3. Da die Cologne Metropolitans (Sturmtank) nur "zähneknirschend" mitmachen um die Liga aufrecht zu erhalten, und da Intersse von Andreas 72 gezeigt wurde, könnten wir Sturmi "erlösen" und Andreas würde in der AAA League starten.

      Nachteil:

      Die Bremer Cubbies würden als dritte Mannschaft aufsteigen (was sportlich "unfair" wäre) und aus der MLB würde keiner absteigen.


      Nur so ein Gedanke der mir gestern gekommen ist. Ansonsten können wir auch gerne zwei Zehner Ligen machen mit AL/NL, was wie gesagt eine sehr gute Idee ist.

      Aber dann müssen wir noch einen Commisioner für die MLB finden. Ausser Sturmtank wird durch Andreas 72 ersetzt, Andreas startet in der AAA League, und die Bulltown Amazinz bleiben in der MLB.

      Also haben wir hier quasi zwei neue Vorschläge merk ich gerade :mrgreen:


      Was haltet Ihr davon ? Bitte erneut um zahlreiches Feedback bis Ende Woche seit so gut

      Danke Euch :bier:
    • Auch wenn ich nicht betroffen bin, aber ich finde, eine 8er Liga geht einfach nicht...und bei zwei 10er Ligen mit nur AL/NL werden die im Schnitt zu gut besetzten Teams ja schon eliminiert, die MLB müsste also nicht zwingend mehr als 10 Teams haben.

      Aber entscheiden müsst ihr das natürlich ;)
    • chris49ers schrieb:

      Aber dann müssen wir noch einen Commisioner für die MLB finden. Ausser Sturmtank wird durch Andreas 72 ersetzt, Andreas startet in der AAA League, und die Bulltown Amazinz bleiben in der MLB.


      Ich denke so machen wir es, ich werde im Verlaufe des Tages den AAA League Thread eröffnen, JetsforLife, kannst du bitte den MLB Thread dementsprechend updaten ?


      Ist es OK für Euch wenn die MLB nur NL Spieler draftet, und die AAA League nur AL Spieler ?


      Hier die endgültige Einteilung:

      MLB: (10 Teams)

      1. Striketown Sox (Meister MLB 2014)
      2. Friedenau To and Fro
      3. Hohenlohe Redbirds
      4. Westphalia Wreckers
      5. G-Ville Wings
      6. Mainz Centurios
      7. Fenway Rotsocken
      8. Brick City Bombers
      9. Bulltown Amazinz (Commisioner)
      10. Loveable Losers (Aufsteiger)


      AAA League: (10 Teams)

      1. Fiwa Phillies
      2. The Bremer Cubbies
      3. Broadway Yankees (Commisioner)
      4. Springfield Isotopes
      5. Padres of Bavaria
      6. CN-Tower
      7. Oceans Eleven
      8. Barmbek Pigeons (Kiwi 90 / Neuanmeldung)
      9. BigO (Teamname steht noch aus / Neuanmeldung)
      10. Andreas72 (Teamname steht noch aus / Neuanmeldung)
    • hs86183 schrieb:

      Ich bin für auslosen. Dann war's halt Pech, dass ich keine Red Sox draften kann. :mrgreen:


      hehe natürlich eine Option, aber mein Gedanke dahinter war folgender:

      Die MLB ist "höher angesiedelt", darum sollen sie es schwerer haben beim draften, bedingt durch den DH Spot. Jetzt könnte man auch sagen in der AL haben es die Pitcher schwerer, aber beim Fantasy überwiegt bei mir der offensiv Gedanke.

      Aber wie gesagt, ansonsten einfach via Cynus