Was war dein letzter Film?

  • Ich hab gestern Passengers gesehen und war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Aus dem Setting hätte man soviel mehr machen können als eine Liebesschnulze, ist aber eine Liebesschnulze.


    Trotzdem, Setting und Idee sind geil, deswegen 6/10

  • Das wird auf jeden Fall der nächste, in dem Kino "alternativlos" ist


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Ich hab gestern Passengers gesehen und war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Aus dem Setting hätte man soviel mehr machen können als eine Liebesschnulze, ist aber eine Liebesschnulze.


    Trotzdem, Setting und Idee sind geil, deswegen 6/10

    Kann ich nur unterschreiben. Meine Frau findet ihn sehr gut (Woran es wohl liegt) und hat ihn schon zwei weitere Male gesehen. Ich einmal davon ebenfalls :xmargevic

    Go Steelers 8)

  • Ich hab gestern Passengers gesehen und war ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Aus dem Setting hätte man soviel mehr machen können als eine Liebesschnulze, ist aber eine Liebesschnulze.


    Trotzdem, Setting und Idee sind geil, deswegen 6/10

    Es gibt dazu ein gutes Video, wie man den Film mit nur wenigen Änderungen deutlich besser hätte machen können.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Promising Young Woman
    im Kino


    Carey Mulligan als Racheengel in einem thematisch sehr harten Film. Gut insziniert und gespielt, von Mulligan und Multitalent Bo Burnham.

    Kein Meisterwerk, aber gut gemacht und erfrischend anders.


    8/10

  • Das wird auf jeden Fall der nächste, in dem Kino "alternativlos" ist


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da ist was schief gegangen, beim Verlinken des Dune Trailers

  • Da ist was schief gegangen, beim Verlinken des Dune Trailers

    Absolut, noch 4 Tage für mich.
    Kann mich nicht erinnern mich jemals so auf einen Film gefreut zu haben, dass kann eigentlich nur daneben gehen.

    GO Irish!

  • Die Arbeit verlangt mit ab, ihn schon am Mittwoch anzuschauen - ich Armer, ich. :cards

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Es gibt dazu ein gutes Video, wie man den Film mit nur wenigen Änderungen deutlich besser hätte machen können.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Geiles Video^^ Aber genau das meinte ich... :)

  • Dune


    …einfach nur :fleh


    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Ebenfalls


    Dune


    Großartig, das Buch sehr gut eingefangen, toll insziniert, fantastisch besetzt, tolle Musik. Bin begeistert. :bounce:


    10/10

    Dune


    …einfach nur :fleh



  • Dune werde ich vermutlich am Wochenende sehen und freue mich schon darauf.

    Ich werde den Film mit Leuten sehen, die die Bücher nicht kennen und bin mal auf deren Reaktion gespannt.

    Wichtigste Frage dann für mich: Kann der Film die Geschichte auch logisch und nachvollziehbar erzählen für Leute ohne Vorkenntnis?


    Ich habe das erste Buch von Dune gelesen und die "Vorgeschichten" von seinem Sohn Brian Herbert.

    Und die alten PC Games natürlich auch früher gezockt. ^^ End bock :bounce::bounce::bounce:

  • Ich werde versuchen in meinem Urlaub ein irisches Kino zu finden wo er läuft.


    Gerade das Review von Cinema strikes back gesehen. Die waren auch begeistert.


    Geil auch das Patrick Stewart sich in fast 40 Jahren kaum verändert hat. :jeck:

  • Wichtigste Frage dann für mich: Kann der Film die Geschichte auch logisch und nachvollziehbar erzählen für Leute ohne Vorkenntnis?

    Ich war mit 2 Freunden, die die Geschichte nicht kannten im Kino.
    Die hatten zwar einige Fragen, aber das hat sie nicht davon abgehalten begeistert zu sein.

    Ich denke aber dass Hintergrundwissen, den Filmgenuss eher erhöht.

  • Ich packe es mal hier rein.


    Der für heute geplante Kinostart des Soprano-Prequel wurde mal eben in den November verschoben. :madness

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Der für heute geplante Kinostart des Soprano-Prequel wurde mal eben in den November verschoben. :madness

    und weil die schlechten Nachrichten kein Ende nehmen wollen:

    auf der Nintendo direct haben sie einen neuen real-time Mario-Film angekündigt, mit Chris Pratt in der Hauptrolle.

    -----------------
    Feminismus statt Querdenken!
    Covid knows no borders. be like Covid!
    Menschenrechte statt rechte Menschen!

  • Dune schaffe ich doch erst am Wochendende zu schauen.


    Der für heute geplante Kinostart des Soprano-Prequel wurde mal eben in den November verschoben. :madness

    :marge Schade, verstehe nicht warum. Aber was willst machen...

    auf der Nintendo direct haben sie einen neuen real-time Mario-Film angekündigt, mit Chris Pratt in der Hauptrolle.

    :mrgreen: Da musste ich gestern auch schmunzeln, WTF.

    Mal gespannt auf den Look des FIlms und es könnte schon seltsam sein, die Figuren sprechen zu sehen. Abwarten :ja:

  • So DUNE gesehen:


    Der Film ist visuell eine Wucht und der Sound von Hans Zimmer, bombt euch aus dem Kinositz. Und wenn ihr es vielleicht auch nicht mehr hören/lesen könnt, der Film muss im Kino erlebt werden. Und der Anfang ist einfach nur :eek::fleh


    Denis Villeneuve schafft es, ein so komplexes (trockenes) Werk mit einer "Leichtigkeit" dem Kinobesucher zugänglich zu machen, das es fast schon frech ist, da viele daran gescheitert sind.

    Er versucht euch nicht mit zu vielen Begriffen oder Fraktionen zu erschlagen oder zu verwirren, so wie es das Buch (oder der Film von äh...Alan Smithee ;) ) getan hat. Die Stimme der Bene Gesserit, die Ornithopter oder Pauls Filmbook sind stark umgesetzt.

    Trotzdem müsst ihr schon bereit sein, eure Aufmerksamkeitspanne hoch zu halten und euch auf das Universum einzulassen.


    Viele kritisieren den Film auf dessen Ende .Lasst euch davon nicht abschrecken. Ja ,der Film mag etwas abrupt enden aber dieser leitet hier etwas großartiges ein, dass Lust auf Part II macht. Und so soll es doch sein. Persönlich fand es Ende genau richtig und geil inszeniert.


    Es gibt auch ein paar Punkte, die ich zu kritisieren habe (nitpicking). Gehe ich evtl. später darauf ein, wenn ich mehr Zeit habe.


    So aber jetzt Fresse:


    Dune – Part I

    4 ½ von 5

    ANSCHAUEN, das geilste Kinoerlebens 2021!

  • Bzgl. Dune bräuchte ich mal Hilfe von allen, die das Buch gelesen haben: Bin gerade dran und bei knapp 200 von 740 Seiten. Wie weit muss ich denn noch lesen, damit ich den Film größtenteils abgedeckt habe? Will ungern jetzt schon ins Kino gehen und mir dann das Buch spoilern.


    Danke!

    According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”


    Peterson said, “We’re about to see.”


    224 yards. Three touchdowns.

  • Bzgl. Dune bräuchte ich mal Hilfe von allen, die das Buch gelesen haben: Bin gerade dran und bei knapp 200 von 740 Seiten. Wie weit muss ich denn noch lesen, damit ich den Film größtenteils abgedeckt habe? Will ungern jetzt schon ins Kino gehen und mir dann das Buch spoilern.


    Danke!

    Um es genau zu sagen, ist das Buch bei mir schon zu lange her, aber die meisten sprechen von ziemlich genau der Hälfte.
    Hier wird ohne Spoiler auf das eingegangen, aus der Sicht ob man das Buch vorm Film lesen soll.

    Am einfachsten kann man sagen, dass der Film genau an dem Punkt endet, in dem im Buch ein größerer Zeitsprung kommt.
    Bzw. fehlt noch ein Event davor, kann aber sein dass dieses im Film ausgelassen wird.

    Wobei wenn dir das Buch gefällt, kann der Film dir mMn wenig Spoilern, da im Buch sowieso schon diverse Themen vorgegriffen werden, die erst in späteren Filmen oder gar nicht vorkommen werden, speziell hab ich da die Kapitel-Einführungen noch im Kopf.

  • Bzgl. Dune bräuchte ich mal Hilfe von allen, die das Buch gelesen haben: Bin gerade dran und bei knapp 200 von 740 Seiten. Wie weit muss ich denn noch lesen, damit ich den Film größtenteils abgedeckt habe? Will ungern jetzt schon ins Kino gehen und mir dann das Buch spoilern.


    Danke!

    Ist schwierig zu beantworten. Weil der Film am Ende gewisse Situationen anders darstellt als wie im Buch.

    Meine Empfehlung:

    1. Ich habe diese Kindle Version vor ca. 2 Jahren gelesen

    2. Ich würde bis Kapitel "Hol dir ihr Wasser..." Seite 427 lesen und danach aufhören. Kindle zeigt mir auch hier an, dass damit ca. 52% des Buches abgeschlossen sind.

  • Jungle Cruise

    Gute Laune Kino für die ganze Familie, da kann man perfekt vom Alltag abschalten.
    Die beiden Hauptdarsteller, Dwayne Johnson und Emily Blunt, harmonieren grandios und hatten offensichtlich mächtig Spaß miteinander vor der Kamera zu stehen.

    Ein bisschen Indiana Jones, eine Prise Die Mumie und dazu ein gewaltiger Schuß Fluch der Karibik, fertig ist eine actiongeladene Komödie mit vielen guten Gags und einer überragenden Optik was CGI , Kulissen und Kostüme angeht.

    Natürlich kein Film mit extremen Tiefgang, oder einer grandiosen Story, aber so etwas erwartet man hier auch nicht.
    Einfach genug Popcorn für Alle holen und dann 2 Stunden Spaß haben, klappt hier wunderbar.

    Von mir gibt es gute 8 von 10 Broncos :thumbsup:

    Next Stop: Dänemark am 31.10.21 :snoop::thumbsup:

  • The Many Saints of Newark


    Als extrem großer Fan der Sopranos Serie, bin ich von The Many Saints of Newark am Ende enttäuscht.

    Die Schauspieler sind durch die Bank weg super und imitieren die altbekannten Serienstars nahezu perfekt z.B. Tonis Mutter aber auch teilweise etwas lächerlich wie Silvio Dante :mrgreen:

    Schlussendlich wird die Story nicht ganz nachvollziehbar und extrem gestreckt erzählt. Trotzdem gibt es hier auch mini Highlights für Serienkenner.

    Ich kann wegen spoiler nicht weiter darauf eingehen.


    Auch würde ich die Trailer im Vorfeld fast schon als false advertising beschreiben. Das ist jetzt zwar kein Story Spoiler aber ich setzte es trotzdem mal als spoiler. Weil es den ein oder anderen enttäuschen könnte.


    Vielleicht waren meinen Erwartungen zu hoch. Als Serie hätte die Geschichte teils funktioniert aber als Film fühlt es sich zu halbgar an.

    The Many Saints of Newark

    3 von 5

  • Habe am Freitag in Nordirland im Kino den neuen Bond gesehen, weil da Dune nicht mehr lief :(


    Sehr solider Bond Film. Kann man sich gut ansehen.


    8 von 10

  • Habe am Freitag in Nordirland im Kino den neuen Bond gesehen, weil da Dune nicht mehr lief :(


    Sehr solider Bond Film. Kann man sich gut ansehen.


    8 von 10

    Habe ihn mir gestern auch angeschaut und finde ihn auch gut ansehbar.


  • The incredible Jessica James(2017) Netflix

    Manchmal findet sich bei Netflix auch ein kleines Juwel und dieser Film ist für mich eins.

    Der Film ist eine Art-One-Woman Show, aber diese ist mit Jessica Williams grandios besetzt.
    Story: Frau kommt über Ex nicht hinweg eine Freundin verschafft ihr ein Blind-Date mit einem Mann der nicht über seine Ex hinweg kommt......mal was gaaanz neues ;)
    Daraus zimmerte Regisseur Jim Strousse eine romantische Komödie vermischt mit etwas Breakup Movie, ein wenig Karriere Girl Komödie und ein bisschen Buddy Movie.

    Was den Film, neben Jessica Williams, auszeichnet sind viele, für mich wirklich gute, Gags die für einige sehr laute Lacher gesorgt haben.

    Einfach ein Film der gute Laune macht, daher gibt es auch 7,5 von 10 Broncos

    Next Stop: Dänemark am 31.10.21 :snoop::thumbsup:

  • Hab ich jetzt auch gesehen, hervorragend!

    Nur die Ludwig-Story hätten sie sich sparen können.