Fantasy Baseball 2015 - ***MLB-Liga***

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • chris49ers schrieb:

      Der Kandidat hat 100 Punkte.....

      Was du hier abziehst ist an Erbärmlichkeit nicht zu überbieten, lasse bitte deinen persönlichen Frust an einer anderen Stelle raus, aber nicht hier sei so gut... Danke schonmal dafür


      Man muss nicht immer mehr draufhauen:hinterha:

      Ich habe mir mal den Rückmelde-Thread angeschaut. Es ging mit meiner Bemerkung zur 10/10-Konstellation los. Dann kamen die Einwürfe von Unbeteiligten (Dante/Surger). Sorry, ist zwar nett gemeint, aber ich kann mich als Privatjet auch nicht in eine Militärfrequenz einfunken. Es gab dann Pros und Contras, etwa ausgeglichen. Letztlich hast Du, lieber Commish, das dann schon alleine an einem Tag (13.3.) entschieden. Auch wenn hier jemand regelmäßig - und das ist bestimmt nicht jeden Tag (!) - reinschaut, hätte er die Entwicklung an drei (!) Tagen (unter der Woche im Übrigen) nicht beeinflussen können, wenn er bspw. nur wochenends reinguckt...

      Du musst Dir hier schon ein bisschen den persönlichen Schwarzen Peter ankreiden lassen. Ist aber für mich halb so wild. Suckerpuncher überreagiert auch in meinen Augen. Aber Menschen sind halt unterschiedlich. Nimm es zur Kenntnis und schau über die etwas harsche, mitunter beleidigende Kritik hinweg:bier:

      @suckerpuncher: und Du kannst es doch auch mal gut sein lassen, oder?:nono: Ist doch Kindergarten.
      Am Borsigplatz geboren.
    • Naja, nun ist es halt so gelaufen wie es gelaufen ist. Für die nächste Saison sollte dann jedoch alles auf den Prüfstand gestellt werden, vor allem mit genügend zeitlichem Vorlauf und ggf. auch abgestimmt werden über Regeländerungen etc.

      Das mit dem FA Pool ist allerdings echt ein recht großes Problem, was mir auch gestern während des Drafts erst bewusst geworden ist. Um dem zumindest etwas entgegenzuwirken hätte man 1-2 Bankplätze streichen können/müssen. Oder ist das evtl. immer noch möglich?
    • @Ben

      Ja, ich bin wieder ganz ruhig. Ich weiß nun, dass die Entscheidungsträger nicht kritikfähig, dafür aber beratungsresistent sind, darum werde ich dazu nichts mehr sagen.


      Ich gehe halt immer erst mal mit dem Holzhammer drauf, weil ich gelernt habe, dass die meisten subtile Anspielungen nicht verstehen.
      Aber Danke, dass du ihre eigene Argumention ad absurdum führst.



      Und die Probleme mit dem flachen FA Pool, gerade bei den Pitchern, habe ich gestern, sofort nach dem ich das mit dem NL-Only mitbekommen habe, bereits im anderen Thread angesprochen, aber da wurde es natürlich gleich abgewiegelt und runtergespielt.
      Gerade, wenn man in Hinterkopf hat, dass viele MLB Teams anfangs erst mal nur mit 4 SP in die Saison starten und warten, bis sie den 5. brauchen.

      Darum auch der Last Minute Versuch die Sache mit den Net Saves + Holds und K/9 zu entschärfen. Dann würden mehr RP einsetzbar sein und bei den SP käme es nicht mehr so auf Quantität an.
      Leider wurde es auch abgeschmettert.

      Und gerade beim Wechsel von AL Spielern in die NL würde das FAAB eine große Hilfe sein, was überall anders schon lange Standard ist. Jeder bekommt einfach $100 und kann auf Spieler auf dem WW zwischen $0 und seinem Restbestand bieten und wer am meisten bietet bekommt den Spieler. Die Waiver Prioriät kommt dann nur noch zum Tragen, wenn 2 oder mehr Teams den gleichen Betrag bieten.
      Aber auch für diese Idee hat der Commish (der andere) gestern beim Draft es vorgezogen mich zu beleidigen, als einmal selber mitzudenken.

      So weit ich das in Erinnerung habe, kann man die Rostergröße Post-Draft nicht mehr ändern. Beim Scoring könnte es u.U. aber noch gehen.
    • PhillyBacker schrieb:

      An alle MLB Mitspieler , doch vor allem an unseren Commissioner:
      Ich bin ein Mann der klaren Worte und diese möchte ich heute einen Tag nach unserem Draft hier wählen dürfen:

      Eigentlich interessieren mich die Resultate unseres Drafts bereits einen Tag danach schon so richtig nicht mehr , der Grund hierfür ist schmerzhaft simpel wie plausibel:
      Ich spiele nun seit bereits 25 jahren Fantasy Ball (ja bin schon über 50:hinterha:) davon hier in unseren Forum seit ca.10 Jahren NFL , NBA und auch sehr gerne MLB Ligen. Aber eine blödere Entscheidung wie die, unsere MLB auf NL only Draft zu setzen..sorry..dafür habe ich null Verständnis ! Seit Jahren ist der FA Pool für viele Teams deren Draft nicht so doll lief , die einzige Option noch was zu kitten um in der langen season competitive zu bleiben . nach unserem Draft siehts durch die ach so tolle NL only Option dort aus wie auf dem Friedhof , oder der Wüste Ghobi: Karteileichen, Verletzen Hospital und fast gar nichts was einem desperate team weiterhelfen würde. Und jeder weiß doch, dass der MLB Marathon zwangsläufig injuries mit sich bringt! Das große Drücken , Hauen und Stechen auf einen halbwegs passablen pick -Up FA ist damit doch schon vorprogrammiert!

      Es gibt ja auch noch die Möglichkeit der Trades. Meiner Erfahrung nach ist das sowieso ein kaum genutztes Werkzeug der Ligen gewesen, gerade WEIL der FA-Markt immer eine ordentliche Alternative bereit hielt, die einen Trade nicht nötig gemacht hat. Ohne den Pool ist die allgemeine Bereitschaft fürs Tauschen vielleicht ein wenig höher und das bringt ein wenig Bewegung in die Sache. In unseren Ligen stellt sich so ab Mitte der Saison doch sowieso die Aktivität fast ein. Außer zwei bis vier aktiven Teams, die noch versuchen, am Team zu arbeiten, ergibt sich der Rest meist seinem Schicksal und tut nicht mehr viel, als sein Lineup aufzustellen (falls überhaupt).


      PhillyBacker schrieb:


      2) alle meine MLB Favorite Teams stammen aus der AL (Yankees , Mariners etc.da kenn ich mich aus und dort schau ich mir auch jedes jahr live vor Ort in den USA real Games an , vielen dank also dafür , dass ich erstmals nicht Fantasy like mitfiebern darf!:nono:

      Gut, das ist halt einfach Pech. Ich kann mit der DH-Liga persönlich auch wenig anfangen und verfolge lieber das NL-Geschehen um Atlanta und Pittsburgh, aber meine Güte, das passiert. Eine Saison kann man das doch mal ertragen, oder?


      PhillyBacker schrieb:


      3) hat unsere Ligaleitung kein EINZIGES mir plausibles Argument bisher geliefert WARUM man ein jahrelanges etabliertes System kippt und es durch einen solchen Schwachsinn ersetzt ? ( was zwangsläufig langjährige member wie mich dazu treibt sich nun auch in ner zusätzlichen anderen Liga anzumelden, um dort aus dem "Vollen" zu schöpfen ?)

      Um trotz zweier Ligen eine gewisse Herausforderung zu schaffen. Nach so vielen Jahren als Fantasy-Spieler wäre es doch langweilig, mit 10 oder 8 Leuten den vollen MLB-Pool zu nutzen.


      PhillyBacker schrieb:


      4) genug der scharfen Worte, ich bin kein Quitter Player, deswegen schmeiss ich auch nicht jetzt feige einfach hin , aber der Spielspaß der letzten Jahre ,die Vorfreude auf unsere season ..na ja sagen wir mal so : ich spür nix davon , obwohl ich meinen Draft recht gut fand.:mrgreen:

      Das kommt bestimmt noch, wenn der erst Ärger über die Draft verflogen ist und der erste zählende Pitch erfolgt ist.


      PhillyBacker schrieb:


      5) würde es mich brennend (und hoffentlich auch die anderen MLB member ) interessieren , ob dieses Draft System nun auch für die nächsten Jahre so bleiben soll..? denn dies wäre definitiv dann ein Grund für mich next year auszusteigen, denn eine solch limitierte Draft Form interessiert mich definitiv nicht , ich steh auf fette Auswahl beim Draft und nen FA Pool, der zumindest einem Team hilft, dabei zu bleiben

      Was denkt die Ligaleitung und meine Mitspieler zu meinem Eindruck..?

      Hätte ich gewusst, was für einen Ärger meine Neuanmeldung nach sich zieht, hätte ich es gelassen und stattdessen noch zwei ESPN-Ligen mit anonymen Gegnern gespielt, dann hätte man aus zwei Ligen eine große 16er Liga machen können. Aber auch da gibt es nicht genügend Closer für alle.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Ich denke, die Standpunkte sind klar. Es kann natürlich weiter über das Thema diskutiert werden, aber nur in einem entsprechend den Forenregeln festgelegten Tonfall. Das gilt natürlich für beide Seiten. Danke.
    • Hallo zusammen,
      ich denke, wir müssen genau eines machen: Nach vorne schauen.

      Ich sehe es wie manche hier: Ich hätte ins Forum schauen können, um informiert zu sein, klar hätte der Commish oder weiß ich wer mehr Infokanäle nutzen können (aber hey, warum hat dann kein anderer hier gerufen, um selbst den Commish zu machen?), ja, ich finde NL only auch nicht toll. Aber was soll´s, es ist jetzt so passiert.

      Nach vorne schauend sehe ich das gleiche Thema wie meine Vorredner: Das WW ist im Grunde leer, ich kann nur hoffen, dass meine gepickten Spieler immer spielen.

      Unterm Strich sehe ich folgende Möglichkeiten:

      - radikal: Alles auf Anfang, neuer Draft mit MLB Playern. Leider super kurzfristig im Timing, würde aber alles lösen.

      - 50/50: Freischalten der AL Spieler, wenn das technisch überhaupt geht. Würde mM nach zu weiteren Probleme führen, da die Waiver Prio undurchschaubar ist.

      - Ändern der Limits pro Woche - bspw. IP. Die einfachste Lösung und lässt mit dem Kader auch Auswahl der Pitcher zu. MM nach ist es momentan so - und bei Verletzungen noch viel mehr - dass man alle SP eh pitchen lassen muss und RP kaum verlässlich Innings hinzufügen, um auf das wöchentliche Limit zu kommen.

      Was meint ihr? Wenn erstens, sollten wir mM nach das morgen (Mittwoch) abschließen und am WE erneut draften. Dass manche dann nicht können werden, ist das Risiko, was wir schnell abwägen müssen.

      Unterm Strich bleibt es mM nach ein Spiel und sollte Spaß machen. Selbst wenn alles bleibt wie es ist, werde ich diese Saison als Herausforderung sehen. Vllt kann mancher meiner Motivation und Idee folgen.

      Danke.
      Platz 1 MLB 2017
      Platz 1 MLB 2016
      Platz 6 MLB 2015
      Platz 3 MLB 2014
      Aufsteiger in MLB 2013
    • Da mein Beitrag heute ja erst die ganze Diskussion ins Rollen brachte erlaube ich mir hier ein kurzes Zwischen Fazit zu ziehen:

      alle Argumente dafür und dagegen ergeben eine klare Tendenz zur Unzufriedenheit der Mehrzahl der Manager
      das Argument mit dem nach dem Draft quasi leeren FA Pool nervt nicht nur mich sondern ALLE hier
      die Kritik am Commissioner und das dürftige Info Kanal System im Vorfeld sollte nicht persönlich gemeint sein, aber ändert nichts an dem Fakt , dass man der Liga ein diffiziles Konzept vorsetzt welches im Gegensatz zum alten Draftsystem viele Fragezeichen aufwirft
      das Argument weil wir zu wenig Manager 2015 für die MLB waren deswegen den Player Pool in NL und AL zu splitten ist eher eine Beschneidung in jeglicher Hinsicht auf Spielspass, Engagement und Interesse über die ganze Season hinweg als dass sie positive Motivation bei der Mehrzahl der Mitglieder ausgelöst hat!

      deswegen bin ich auch wenn ich mit dem Gefühl einen recht guten Draft hingelegt hatte für die radikalste Lösung die mein Vorredner Kato bereits aufgezeigt hat:

      Zitat Kato"Unterm Strich sehe ich folgende Möglichkeiten:

      - radikal: Alles auf Anfang, neuer Draft mit allen MLB Playern. Leider super kurzfristig im Timing, würde aber alles lösen.

      mir ist es dann auch schnupper wann der Redraft stattfindet (würde zur Not dann Auto draft sogar machen, falls ich nicht live dabei sein kann)

      wir könnten ja auch zwecks Zeitersparniss (Auswürfeln/doodle) die aktuelle Draft Reihenfolge beibehalten) und lediglich neu draften (auch wenn mir meine Draftposition ehrlich gesagt eh nicht gut gefällt..:hinterha:

      ein Fantasy Roster ohne AL Stars wie Miggy Cabrera , Mike Trout etc.. Mensch Männers was ist das denn für eine lauwarme Suppe..?

      Im übrigen beginnt die regular season eh erst am Sonntag den 5.April also woran sollte ein redraft für unsere MLB Liga hier denn zeitlich scheitern..?

      lasst uns einfach hier demokratisch und entspannt möglichst alle abstimmen:
      wer ist für den von Kato und mir vorgeschlagenen Redraft OPTION A
      und wer will lieber alles jetzt so belassen wie es ist OPTION B
    • Für mich gibt es nur Option B, weil ich nicht noch einen Abend für eine Draft investieren kann und will, zumal dann der gestrige Montag einfach "rausgeschmissen" war. Ohne damit irgendetwas beeinflussen zu wollen.
      Die AAA hat ja noch nicht gedraftet, vielleicht müsste man doch beide Ligen zusammen würfeln, bevor hier zu viele keine Lust auf diese Liga haben. Das ist durchaus ernst gemeint.

      Es wären dann auch schon nicht mehr 20 Teams, sondern nur noch 19. :tongue2:
    • Mal meine Meinung dazu:

      Option A
      Wird in der Kürze der Zeit sicherlich nicht mehr durchführbar sein. Und selbst wenn, dann müsste bei einer 10er Liga etwas am Roster geändert werden, damit es nicht zu viele FA gibt. Auf die schnelle käme mir da folgendes in den Sinn
      Jeweils ein zusätlicher CI-Spot, MI-Spot, OF-Spot und / oder Util-Spot, das würde schon mal weitere 30-40 potentielle FA vom Markt nehmen. Das entspräche dann ungefähr dem FA Pool einer 14er Liga.
      Zusätzlich könnte man 3 der OF-Spots einfach aufsplitten in jeweils einen LF-, CF- und RF-Spot, damit gäbe es mehr Tiefe.
      Bei den Pitchern jeweils einen Spot zusätzlich, macht 30 FA weniger. Dazu des min. IP auf 50-60 erhöhen.
      So hätte man relativ einfach die fehlende Anzahl der Teams wettgemacht und muss noch nicht mal an den Settings drehen.


      Option B
      Die unbeliebteste Variante, aber wahrscheinlich die, auf die es hinauslaufen wird.


      Option C
      Ein weiterer Vorschlag. Man lässt die Ergebnisse wie bei Option B bestehen, aber man macht einige Änderungen beim Scoring/Settings.
      Bei den Battern vielleicht anstatt der reinen BB eher OBP und/oder anstatt der SB dann SB%. Also lieber eine Durchschnittskategorie anstatt einer Zählkategorie.
      Oder eine Negativkategorie wie GIDP oder eine Defensekategorie wie DPT.

      Bei den Pitchern habe ich ja schon was vorgeschlagen. Net Saves + Holds belohnt gute Leistungen (Saves und Holds), aber bestraft auch die Blown Saves.
      Und anstatt der reinen K's, die man über die Masse an SP holt lieber K/9 oder auch K/BB. Gibt zwar immer noch einen leichten Vorteil zugunsten der SP, aber nicht mehr so massiv.
      Man könnte auch darüber nachdenken, ob man sowohl W als auch QS braucht, da W je mittlerweile kein Gradmesser für gute Leistungen mehr sind. Aber das kann man im Zweifelsfall erst mal so lassen
      Dazu noch das vorgeschlagenen leichte Herabsetzen der IP und es ist schon etwas ausgeglichener als nur Option B.
    • also ich bin für option B.
      Habe es Sonntag gelesen und dann auch mir überlegt wie ich NL drafte,
      ein nachlaufenden Freischalten der AL macht den Draft ja lächerlich.
      Zeit am WE für einen Redraft habe ich leider nicht.

      Ich fand das Trades da durch interessanter werden schon ein gutes Argument, in den all Player Ligen gab es ja noch so viel gute Spieler auf dem FA das es kaum genutzt wird.
    • Es reicht!

      Menschen wie suckerpuncher (der scheinbar eher ein sucker als ein puncher ist) und PhillyBaker sind tolle Beispiele dafür, warum es in Deutschland immer schwieriger wird, Leute zu finden, die sich ehrenamtlich/freiwillig um irgend etwas kümmern. Undankbarkeit und im Fall des Suckers auch Unverschämtheit par excellence!

      Hiermit lege ich mein Amt als Commish der MLB Fantasy Baseball Liga unwiderruflich nieder und empfehle suckerpuncher als allgemeinen Organisator aller Fantasy Baseball Aktivitäten, die außerhalb der MDB stattfinden. Er scheint sehr motiviert, die entsprechende Zeit zu haben und er wird euch auf täglich auf allen nur erdenklichen Kommunikationswegen auf dem Laufenden halten und das innovativste Ligensystem entwickeln, dass Deutschland oder sogar die Fantasy Baseball Welt je gesehen hat.

      Sollte die bestehende Liga bei Yahoo gespielt werden, werde ich bis zum letzten Spieltag dort aktiv sein. Bei einer neuen Liga wäre ich raus. Sollte ein neuer Commish gefunden worden sein - bitte bei mir per PN mit der bei Yahoo hinterlegten E-Mailadresse melden damit ich ihm das Commishamt übertragen.

      Sämtliche Nachfragen hier im Thread oder per PN werden von mir nicht weiter kommentiert werden.
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
    • Vielen Dank für diese herablassenden, großspurigen und nicht zuletzt mal wieder beleidigenden Worte. Was anderes war ja leider auch nicht zu erwarten.

      Hättest du doch nur einen Bruchteil der Zeit in die Lösung der Probleme der Liga gesteckt, die du für deine großen Reden aufgewendet hast, dann würde es wesentlich besser aussehen. Aber leider kam da ja nicht einmal was konstruktives.


      Das Problem sind eher erwachsene Menschen, die die gleiche Belohnung wie ein Kleinkind erwarten, dass gerade auf dem Töpfchen war, wenn sie das gleiche Resultat produziert haben.


      Da ich ich aber nicht nötig habe mich hier von so jemanden beleidigen zu lassen, gibt es eine einfach Lösung, die allen hilft.
      Darum werde ich demnächst stückweise 22 neue Spieler dem FA Pool hinzufügen. Spart also eure Waiver Priorität auf.
      Mehr gibt es dazu nicht mehr zu sagen.
    • Der Member Jetsforlife wird wegen Beleidigung eines anderen Benutzers für zwei Tage gesperrt. Zudem werden die drei Threads zu den Fantasy-Ligen MLB und AAA ebenfalls für zwei Tage gesperrt. Wir bitten alle Beteiligten, diese Zeit zum Nachdenken zu nutzen, in welchem Ton und mit welchen Umgangsformen man zukünftig miteinander diskutieren und spielen möchte.
    • Hallo Zusammen,

      nun, nachdem die Threads wieder offen sind, ein kleines Fazit:

      In den letzten Tagen konnte ich einiges per PN lösen / schlichten, es scheint so das jeder mit jedem im Reinen ist und wir nun geordnet Fantasy Baseball spielen können.

      Wie Ihr wisst habe ich ja eine Umfrage erstellt bezüglich der Zusammenlegung der Ligen, momentan gibt es 10 Stimmen, wobe lediglich 3 Stimmen auf ja fallen, von daher würde ich sagen lassen wir das einfach beruhen und spielen NL / AL only.

      Bezüglich der AAA League: Ich habe folgende Regeländerungen vorgenommen:

      - Draft Zeit von 90 auf 60 Sekunden reduziert
      - minimum pitched innings von 30 auf 25 reduziert
      - die bench Plätze von 6 auf 4 reduziert
      - die reinen saves durch "saves + holds" ersetzt

      Bis jetzt hat lediglich Ocean2076 (oceans eleven) angedeutet bzw. mir mitgeteilt das er gerne sein Team zur Verfügung stellt bedingt durch die letzten Vorfälle, ich habe aber versucht Ihn zu überzeugen das er weitermacht, bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung erhalten, falls es bei seinem Entscheid bleibt übernehme ich das Team.

      Der Draft wird definitiv am Samstag 28.03.2015 stattfinden.

      Die Bremer Cubbies haben sich auch gemeldet, ich habe vorsichtshalber das Team schon selber übernommen, es aber nach seiner Rückmeldung wieder abgegeben, bis jetzt wurde die neue Einladung aber nocht nicht angenommen, wird aber noch denke ich.

      Sprich in der AAA League gibt es keine allzu grossen Probleme mehr.

      Jetzt kommen wir zur MLB:

      Da der Draft schon stattgefunden hat, und da ich nicht verlangen kann nochmal zu draften (anhand der Regeländerungen), haben wir hier grössere Probleme.

      Der Bus hat mir per PN mitgeteilt das er nicht mehr teilnimmt, seinen Entscheid respektiere / akzeptiere ich natürlich, und jetsforlife macht auch nicht mehr mit.

      Damit gibt es aktuell noch 8 aktive Teilnehmer, und ich muss schauen wie wir das machen mit den Teams von jetsforlife bzw. Der Bus. Wir Ihr sicherlich verstehen könnt kann ich nicht 4 Teams gleichzeitig managen, ein drittes wäre eventuell noch möglich, aber nicht 4. Desweiteren steht der Commisioner Posten auch noch aus. Ich habe user Kato angefragt ob er sich bereit erklärt den Posten kurzfristig und temporär zu übernehmen, Antwort steht noch aus. Gerne können aber auch andere User zu Wort melden was den Posten des Commish betrifft.

      Ich werde jetsforlife per PN anfragen mir vorrübergehend die Rechte der MLB zu übertragen. Es wäre klasse falls sich ein MLB Spieler bereit erklären würde ein weiteres Team zu übernehmen. Sobald ich dann die Rechte von jetsforlife bekommen habe schaue ich dann weiter.

      So, das wäre der aktuelle Stand, das wichtigste ist aber das nun alles wieder OK ist und die "Kriegsbeile" quasi begraben sind, wir bzw. ich werde nun alles daran setzen für einen reibungslosen Fantasy Spielbetrieb zu sorgen.

      Sorry nochmal für all die Umstände, aber nun geht`s wieder aufwärts...
    • Das ist natürlich ein großer Bockmist mit den Abmeldungen von DerBus und JetsforLife. Suckerpuncher hatte ja auch angekündigt, alles stehen und liegen zu lassen. Damit wäre die MLB im Ar***.

      Großes Kino von allen, auch dem Olymp, der hier zwei Tage einen Shutdown bewirkt hat, so dass wir jetzt alle dämlich aus der Wäsche gucken. Es ist zu berücksichtigen, dass im Olymp auch Leute sind, die die Dynasty spielen, sehr wunderbar mitgedacht.:hinterha:

      Ich habe jedenfalls einen Riesenhals.:3ddevil:

      Konsequenz für mich ist, hier gar nicht mehr Fantasy mitzuspielen. Ich werde meine Mannschaften somit löschen.
      Am Borsigplatz geboren.
    • Mit Deinem letzten Beitrag sehe ich meinen Entschluss bestätigt.
      Ich habe dem commish meine Gründe genannt, für ihn waren sie einleuchtend und verständlich. Wenn Du irgendwann mal wieder in der Lage bist, normal über die Sache zu reden, bin ich dann auch dazu bereit.
    • DerBus schrieb:

      Mit Deinem letzten Beitrag sehe ich meinen Entschluss bestätigt.
      Ich habe dem commish meine Gründe genannt, für ihn waren sie einleuchtend und verständlich. Wenn Du irgendwann mal wieder in der Lage bist, normal über die Sache zu reden, bin ich dann auch dazu bereit.


      Was soll das denn heißen?
      Ich habe hier dauernd versucht, beide Seiten zu versöhnen und ein Weiterspielen zu ermöglichen. Mir hat das Setting zwar nicht gepasst, aber ich habe gesagt, ok, schauen wir erst mal.

      Dann komme ich hier nach 2 Tagen zurück und lese, dass zwei Leute quitten, ohne die Diskussion aufgenommen zu haben. Wer handelt jetzt nicht normal?
      ihr habe keine Lust mit uns zu spielen, somit ich auch im Umkehrschluss keine (mehr) mit Euch!
      Am Borsigplatz geboren.
    • Ok, mit den aktuell 3-4 "Abmeldungen" in der MLB macht das ganze in dem Format kaum mehr Sinn. :madness

      Dann würde ich lieber beide Ligen zusammenlegen. Dann hätte man 16-18 Mannschaften und könnte auch die ganze MLB nehmen. Zum Draft am Samstag hätte ich zwar auch keine Zeit, allerdings spiele ich lieber mit einem Team was der Computer gedraftet hat in einer Liga mit aktiven Mannschaften, als mit meinem eigenen Team in einer Liga, die bereits zum Saisonstart halb tot ist. Musste letztes Jahr auch Auto-Draft einstellen, was aber überraschenderweise ziemlich gut geklappt hat.
    • Ben schrieb:

      Dann komme ich hier nach 2 Tagen zurück und lese, dass zwei Leute quitten, ohne die Diskussion aufgenommen zu haben. Wer handelt jetzt nicht normal?


      und ich habe geschrieben das ich bis zu drei Teams übernehmen kann, und ich darum gebeten habe das ein weiterer MLB Teilnehmer ein weiteres uebernehmen könnte. Ergo, es wird eine Loesung geben, ich häng mich hier voll rein für solch einen völlig bedeutungslosen Schmarn, der mir aber unheimlich viel Spass macht.

      Ich frage mich nun ehrlich warum ich die letzten zwei Tage unendlich viel Zeit investiert habe, zig PN`s verschickt habe und damit wohl den ein oder anderen schon genervt habe, und dann sowas.
    • chris49ers schrieb:

      Ich gehe jetzt auf eine Firmenveranstaltung, lasse mich voll laufen, komme sternhagelvoll nach Hause, und schaue morgen wieder in den Thread.

      Mal sehen was sich bis dahin getan hat....


      Alkohol ist auch keine Lösung...
      Tut mir Leid für Deine Bemühungen, ehrlich.
      Aber warum werden die Entscheidungen "im stillen Kämmerlein" getroffen, anstatt zu sagen, ok, Schwamm drüber, ich spiele jetzt die Liga wie gedraftet durch? Gerade das hatte ich nämlich befürchtet, als hier der "Lockout" beschlossen wurde. Aber es sollte ja der Sache dienlich sein, pustekuchen:hinterha:

      Deshalb bin ich noch mehr angepisst.:(
      Am Borsigplatz geboren.
    • Hallo Chris, nachdem ich jetzt gelesen habe das einige User keinen Bock mehr haben, möchte ich mein Votum contra Zusammenlegung der Ligen ändern. Lieber mit 14 - 16 Leuten die Bock haben eine Liga. Den Drafttermin könnte man ja nochmal mit allen die Mitspielen wollen ausmachen, selbst wenn die erste Woche der Saison verloren geht.


      Zu dem was hier gerade abgeht kann ich nur sagen KINDERGARTEN !!!
    • Nur mal zur Klarstellung, damit das hier nicht falsch verstanden wird.
      Ich habe unter der Voraussetzung aufgehört, dass beide Ligen in eine zusammengeführt werden und sich unser schon stattgefundener Draft damit erledigt hätte. Gründe irrelevant und dem commish bekannt.
      Für mich war eigentlich klar, dass unsere NLonly so nicht stattfindet, da es bei den Äusserungen hier keinen Sinn macht. Dead Teams ick hör Dir trapsen.
      Somit wäre eine Ausstieg zumindest für die neue Ligeneinteilung kein Problem gewesen, 20 Mitspieler sowieso eher viel (bei 2 Aussteigern dann 18, passt doch).

      Wollt ihr die mlb nun doch so spielen (NLonly) und durch meinen Ausstieg fehlt ein Team, dann ziehe ich gerne mit durch, wenn gewünscht, da mir das System ja sowieso gefällt.

      Man sollte nur endlich mal vernünftig miteinander reden und sich nicht immer im Ton vergreifen. Zu dieser Art der Kommunikation fehlt mir jede Lust (und Zeit).
    • hs86183 schrieb:

      Zum Draft am Samstag hätte ich zwar auch keine Zeit, allerdings spiele ich lieber mit einem Team was der Computer gedraftet hat in einer Liga mit aktiven Mannschaften, als mit meinem eigenen Team in einer Liga, die bereits zum Saisonstart halb tot ist.



      Also ich hoffe bei aller Liebe das hier mal garnix so fix neu gedraftet wird. Wenn dann möchte ich auf jeden Fall dabei sein, da mir der Draft echt spaß macht und die Saison dann auch. Hier geben sich gerade viele Menschen mühe das es eine Saison gibt von daher finde ich Aussagen das alles halb Tod ist nicht realistisch.
    • Ich hab mich jetzt auf eine nl saison eingestellt und würde das auch so durchziehen wollen. Wünschenswert wäre es wenn alle, die ursprünglich gemeldet waren das ähnlich halten würden. Im nächsten Jahr kann man es dann ja wieder anders organisieren (u.a. abhängig von der teilnehmerzahl)