New York Giants 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • New York Giants 2015

    SO das war er also oder Saison Start der NY Giants .

    Vor dem Spiel hätten sich wohl nicht viele Leute gefunden die gegen die Cowboys auf Giants gesetzt hätten, zurecht wie sich am Ende Zeigen sollte.

    Nur das wie ist schon ziemlich ärgerlich . Viel Seltsmaer hätte das Spiel dann auch nicht laufen können.

    In Halbzeit eins eingetlich in jeder Statistik klar zweiter und dennoch mit einer Halbzeitführung in Kabine .

    Nun das Ende lässt dafür einige Fragen offen - Keine Ahnung warum Eli da den Sack nicht nimmt, und die Uhr weiterläuft , oder man die Eier hat evtl den 4th and Goall auszuspielen der ebenso Zeit gekostet hätte , oder evtl den Entschiedenden TD gebracht hätte. Evtl hätte sogar ein Ball in die Nähe von Fells gereicht um eine PI call zu erhalten (der auf jeden Fall nicht ungerecht gewesen wäre ) insbesondere wenn man sich den Bullshit call gegen DRC ansieht der den Boys 4 Punkte mehr oder wneiger geschenkt hat. egal was man gemacht hätte so ziemlich alles wäre besser gewesen das EI wegzuwefen und die Uhr zu stopen .

    Es waren genug Chancen da um das Spiel zu Entscheiden , so macht Romo einen Hammer Drive und zerlegt in 1:27 die gesamte Giants D - und Maschiert die 72 Yards um erneut auf witten den entschiedenden TD zu machen .

    Tja so ist und belibt es eine ganz bittere Niederlage, wäre schon eine Nummer gewesen mit eine Sieg asu Dallas zurück zu kommen,

    was viel sonst noch so auf

    die Secondary mit einer sehr starken Leistung
    Der passrush dafür Inexistent , nicht nur einmal hatet man das Gefühl das Romo ewig Zeit hatte , besser wird dsa durch den Ausfall von JPP siher nciht
    Collins bei Wittens ersten TD vile zu spät , das darf nicht so einfach gehen
    Parker mit einigen bösen Drops, tja aber man hat ja lieber Jones gecuttet - Greetings nach Greenbay
    Cant wait till Cruz comes back
    Ganz cool wie Ruhig Rookie Flowers da gegen Mincey bleibt


    Tja war dann dementsprechend richtig satt und bedient um 0700 - Morgens

    Kopf nicht in den Sand stecken wobei das nach so einem Spiel sicher nciht einfach wird .

    GO Giants
    I can, I will

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

  • Neues im Fall JPP: Scheinbar ist außer dem mittlerweile amputierten Finger beim Unfall auch ein Teil des Daumens verloren gegangen. ESPN
    Ich bin mal gespannt, ob wir JPP überhaupt noch mal für die Giants (oder ein anderes Team) sehen. Für diese Saison sieht es ja nicht so gut aus.
    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

    From 2006 to 2016 known as Big O.
  • vs Falcons @ Halftıme

    Das Spiel fing ja schon schlecht an nach einigen Minuten DRC an der Seitenlinie in Behandlung.

    Sobald er am Feld war sofort wieder present und gleich im ersten Spielzug mit dem Fuss einen heftigen Kinnhaken beim Tackle bekoomen , Status _Concution Protocol

    Nach den ersten Minuten hatte ich echt schon die Befürchtung das Jones da nicht zu stopen sein wird, das hat sich glücklicher weise doch im laufe der ersten Halbzeit stark in Grenyen gehalten .

    Das Laufspiel der Giants war anfags wirklich Armseelig bis Vereen dann angefagen hat das deutlichich zu verbessern und somit auch gleich die Frage beantwortet hat Who else then OBJ ?

    Ausserdem die Giants wieder mit einer ganze nHandvoll unötiger und saudummer Penaltys –
    An der Spitze sicher als man sich das erfolgreiche 4th down durch Harris kaputt gemacht hat-

    Cassilas mit einer guten Chance auf eine Interception die er leider ausgelassen hat .

    Parker sticht wieder durch Drops heraus , warum man den statt Jones gehalten hat wird man sihc nocht öfter fragen insbesondere Wenn beide an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen.

    Mitte des 2ten Quaters die Falcons noch mit 6von 7 3rd Down Convertions , auch das hat man gegen Ende der Halbzeit verbessert auch wenn die Falcons da den ein oder anderen Fallen haben lassen .

    Der TD der Giants dann eine feine Sache , erst Vereen der das neue firt down super erkämpft.

    Dann Elı mit einem Hammer Wurf in ein verdammt Enges Fesnter und OBJ macht den Catch und legt den Turbo ein ,

    Am Ende hätte noch mehr rausspringen können , aber die Offense sieht im Vergelich zum Beginn des Spiels schon deutlich besser aus, auchwenn BisAuf Beckham und Vereen wenig bis gar nichts kommt .

    Sonst ist mir doch aufgefallen das 3 bis 4 mal Spieler weggerutscht sind das sah ırgendwıe seltsam aus .

    GO Giants :bier:

    Edıt : Epıc natürlich Elis longest career run :lol1
    I can, I will

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

  • vs Falcons 2nd Half

    Sah zuerst gut aus die Defense gleich beim ersten Drive überzeugend und mit dem ersten Sack -

    Harris immer sehr Explosiv im Retrun game das macht Lust auf mehr , gefällt mir bei den Punt returns sehr gut .

    Das Laufspiel dann auch von beginn an deutlich besser .Vereen für mich überhaupt ein fantastischer Pick der dem Runninggame deutlich mehr Tiefe und Möglichkeiten gibt , wenn es jetzt mal klappt das Cruz und OBJ am Feld stehen (ach träum)

    Tja dann der Gamechanger der saudumme Fumble von Eli in der RZ der Falcons die Dankend anehmen und mit dem ersten langen Ball mal 41 Yards machen .

    Die Falcons tun einem noch den gefallen in der Redzone und bekommen statt dem TD ein 1rst and 20 und trotzem kann der TD nicht verhindert werden .

    Als Randle dann den easy Ball droped habe ich schon wieder sämtliche Zustände bekommen, da kommt einfach viel wenig , allgemein Randle glaub ich bis auf einen catch sowieso komplett abgemeldet .

    Wie das first down der Gıants dann am Ende durch den Fumble dann zustande kommt ist halt schlicht und einfach Glück , wenigstens snapt man dannach sehr schnell und verhindert die Chalange Flag auch wenn der Call wohl gestanden hätte – aber trotz solchen Dingern reicht es nicht um so eınSpıel dann runterzuspıelen .

    Sehr positiv vielen mir Wings Punts auf, immer irgnedwo bei der 10 Y – viel auchschon gegen die Cowboys positiv auf .

    Gerade als ich für mich mal wieder den mangelden Passrush für ein weiterees convertetes 3rd and Long gemacht habe kam Ayers ungebremst auf Ryan zu . Aber wenn die Falken D nicht mal wieder einen Mann komplett übersehen hat kam da realtiv wenig.

    Was da aber bei einem evtl , Spielentscheidenden 3rd und 7 passiert ist unfassbar, man kriegt den Ball nicht gesanpt und macht ein 3rd und 12 draus ?? was läuft den da bitte alles falsch ??? Das ganze nach einem TO der Falcons .....???

    Tja es kam was kommen musste

    COllins ıst Rookie stellt sich dann halt auch dumm an als man die 3rd and longs eh nicht stopen kann kann man ja de WR auch gleich untouched noch ein paar Yards rausholen lassen. Hätte wohl nciht viel geändert trotzdem ziemlich daneben , hat noch Glück das er neben der Sidelineis und ihn dort alle anschreien.

    Das am Ende J.Jones doch Career High 13 receptions hat nur eine Randnotiz.

    Wenn man die 2 Spiele nur ein wenig cleverer handelt steht man evtl bzw wahrschenlıch bei 2-0 , was wäre , wen , ------ hätte täte Fahrad Kette , wie die Chancen auf Playoffs nach 0-2 prozentuell stehen liest man ab morgen auf einschlägigen Quellen – SCHlecht.

    Am Donnerstag bei den Skins wird es dann bei einer weiteren Niiederlage schon richtig eng –

    Am Ende bleibt einfach die Erkenntnis das es sich um eine blöde und vermeidbare Niederlage handelt , das es die zweite in folge ist macht es nicht einfacher

    mir ist einfach nur schlecht , wenn man so weitermacht und sich ständig selbst ins Bein schiesst wrid das leider (wieder) nix.

    Ich zieh mir jetzt mal einen Frust Whisky rein
    I can, I will
  • 0:2 Start das dritte Jahr in Folge. Kurze Woche mit dem Spiel gegen die Skins am Donnerstag. Die Verletztenliste wird immer länger, die Trainer können die Uhr nicht lesen, 84 Mio Eli killt sein eigenes Team anstatt den am Boden liegenden Falcons den Gnadenstoß zu geben und die D# könnte, wenn es drauf ankommt, nicht mal die Bambinitruppe meines Sohns stoppen - und dennoch waren die Chancen um die Playoffs mitspielen zu können schon lange nicht mehr so hoch.....
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • HolliWood schrieb:

    Da frage ich mich doch glatt was dich glauben lässt, was die Giants völlig desolaten Vögeln oder den 1-1 Redskins voraus haben!?
    Die Fehler wie zum Beispiel das Time Management gegen die Cowboys sollten eigentlich zu beheben sein. Ein Delay of Game gegen die Falcons nach einer Auszeit ebenfalls. Die Verletzungen von Beason und Cruz sollten spätestens nach Woche 3 erledigt sein. Die O-Line der Eagles ist noch schlechter als unsere. Zusätzlich habe sie 2 LB verloren. Ob die Giants es mit den Skins aufnehmen können wird sich am Donnerstag zeigen
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Preston Parker raus und dafür Kenrick Ellis wieder verpflichtet. Ich hoffe das bedeutet das es am Donnerstag vielleicht schon eine kleine Chance für ein Cruz comeback gibt. Oder Ellis spielt den Slot WR :D
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Zum Glück den 0:3 Saisonstart vermieden. Jetzt schön ausruhen und gesund werden bis zum 4. Oktober. Die ersten 3 Viertel gut gespielt vor allem gegen den Lauf. Im letzten Viertel den Gegner wieder viel zu lange im Spiel gelassen. Dabei haben die Redskins wirklich alles getan um zu verlieren. Zum Glück hat Randle jetzt auch gemerkt das die Saison begonnen hat.
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Nach dem gestrigen Sieg kann man nun einmal tief durchatmen, zwar ist es immer noch mehr als ärgerlich das man die ersten beiden Spiele so dummerweise hergeschenkt hatt, aber nun sieht es gar nicht so schlecht aus.Die Cowboys werden nach den Ausfällen von Romo und Bryant wohl nicht durch die Division marschieren, die Eagles haben riesen Probleme und die Redskins hatte man gestern so wie die letzten Jahre gut im Griff, ich denke mal das eine 9:7 Bilanz reichen könnte um diese Division zu gewinnen.Jetzt hatt man ein paar Tage Zeit zum regenerieren und wenn alles optimal läuft kommen dann Victor Cruz, Rodgers-Cromartie und Eric Flowers zurück was das Team nochmal nach vorne bringen sollte.
  • habe es erst Freitag Geschafft mir das Spiel anzusehen werde da auch noch ein paar kurze Eindrücke zum besten geben , bis jetzt habe ich es nicht geschafft da ich hier mein immer wieder super Stressiges Saison Finish inkl diverser Regatten etc habe


    Eine sehr gute Nachricht scheint es aber zu geben zu ich doch gleihc loswerden will ,,,,,,

    Victor Cruz will return !!!! :bounce: :dafue


    bigblueview.com/2015/9/28/9407…against-the-buffalo-bills
    I can, I will
  • Der erste und so wichtige Saison Sieg ist als eingefahren . :bounce:

    Das der Gegner am Ende dwieder ins Spiel gebracht wurde war wie schon von Roy erwähnt vollkommen unnötig , die Giants scheinen im vierten quater weiter viel zu unkostant .

    Der ein oder andere Drop der Skins weniger und das wäre richtig Eng geworden .

    Randle von dem ja in den Spielen 1+2 mehr oder weniger nichts zu sehen war, endlich mit einer Starken Partie, leider zieht sich das mit Randle wie ein langer roter Faden über die letzten Speilzeiten, wirkich konstant war das leider eingetlich nie , die Rückkehr von Cruz würde da natürlich ganz andere Möglichkeiten bieten , ich weiss es hilft nichts rumzujammern aber wenn ich sehe was Jones da in Titletown abzieht und wir dafür Parker geahlten haben um ihn dann nach Week 2 rauszuwerfen frage ich mich schon was die Coaches da gesehen haben wollen ?(

    Sehr erfreulich die Special Teams wieder konstant gut , als Zweifler von den Releases von Hynoski & Weatherford bin ich froh das ich hier falsch lag. Sowohl Wing und besonders Whitlock der ja ein absoluter Multitasker ist bis dato richtig Überzeugend .

    Diesmal Donnell mit 2 Drops , Fells dafür sicher, dafür das die TE Position von den Giants ja ziemich vernachläsigt wurde denke kann mann mit den TE bislang realtiv zufrieden sein .

    Die Ausbeute in der Redzone ist auch noch verbesserungswürdig.

    Ich bin mal sehr gesapnnt wie man sich gegen Teams mit einem Mobileren Qb machen wird , wo man ja in der vergangenheit so seine liebe Not hatte , bis jetzt macht Spagnuolo und die gesamte D# für mich eingentlich einen besseren Job als ich das erwartet hätte , lediglich der Passrush fällt leider beinahe aus . Das "gefürchtete" Rungame der Skins hatte man auf jedenfall beachtlich gut im Griff, bleibt zu hoffen das man das gegen die No1 Rushing O# Bills ähnlich gut hinbekommt , Stand heute das Mc Coy und Watkins evtl ausfallen .

    Vieleicht hilft die Rückkehr von Ayers ja weiter der nach der Mini Bye neben Flowers und Cruz wieder mittrainierten .

    GO Giants :bier:
    I can, I will
  • EarthWindAndFire schrieb:

    Cooles Lineup bei den Workouts heute.... =O

    Hakeem NIcks, Wes Welker, Chris Cooley working out for Giants
    tja was das für den tatsächlichen Zustand von Cruz bedeutet können wir nur sprkulieren :/ , auf die Gefahr hin das es langweilig wird Jones anyone :nono:

    Edit

    gerade nette Stats zu wing gefunden


    Three games is too small of a sample size to draw a conclusion, but Wing has made the Giants look brilliant thus far for sending a conditional draft pick to the Pittsburgh Steelers to acquire him.He has punted 12 times and leads the league in punts downed inside the 20-yard line with eight. He is tied for the league lead in punts fair caught with six. Only three of his punts have been returned for a total of 17 yards. So, 75 percent of his punts have not been returned, and the ones that have been returned have gone for an average of 5.6 yards per return. Wing's net average is 41.4 yards per punt.
    Last season, 37 of Weatherford's 80 punts (46.25 percent) were returned, and opponents averaged 10.6 yards per return. While Weatherford 45.5 yards per punt average is far superior to Wing's 42.8, his net of 38.6 is three yards worse.
    So, yes, replacing Weatherford with Wing looks -- so far -- like the right move by the Giants.
    I can, I will

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

  • Ich glaube nicht das dies große Rückschlüsse auf die Verfassung von Cruz zulässt. Es werden ja jeden Dienstag bis zu 12 Spieler getestet. Nur diesmal waren halt ein paar ehemalige große Namen dabei...

    Der Cut von James Jones könnte JR noch teuer zu stehen kommen. Ich hoffe Mr. Mara fragt da nochmal nach auf wessen Mist die Entlassung gewachsen ist.
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Zuerstmal das wichtigste: WIN! 2-2 sieht doch schonmal deutlich besser aus nach dem katastrophalen Start. Und mit Blick auf den Spielplan kann man denke ich auch recht optimistisch in die kommenden Wochen gehen.

    Aber über das letzte Viertel bzw. vor allem die letzten fünf Minuten kann man einmal mehr nur den Kopf schütteln. Ich bin ja wirklich kein Fan von konservativem Playcalling, aber was da bei uns in der Schlussphase gecallt wird erinnert (nicht zum ersten mal in dieser Saison) an einen 10-jährigen bei Madden. Muss ich leider so deutlich sagen. Da liegt man vier Minuten vor Schluss mit 14 Punkten vorne, steht an der 10 Yd Line des Gegners und wirft dreimal?! Dreimal laufen, Gegner zu Timeouts zwingen, FG kicken und das Spiel ist 100% durch. Stattdessen wirft Eli diese katastrophale INT und wir haben noch Glück, dass Incognito mit diesem komplett dämlichen chop block den TD vom Scoreboard nimmt. Sonst wäre das auch heute tatsächlich nochmal richtig eng geworden.
    Ich war ja grundsätzlich der Meinung von EW&F, dass man diese Fehler in der Crunchtime relativ leicht in den Griff bekommen sollte, aber was wir da bisher in allen vier Spielen für katastrophale Entscheidungen und Fehler gesehen haben ist schon wirklich beängstigend. Das muss einem schon ernsthafte Sorgen machen im Hinblick auf die entscheidende Saisonphase.

    Ansonsten natürlich vor allem von der Defense eine starke Partie, wobei wir auch da von einigen Fehlern und Penalties der Bills profitiert haben. Vor allem der 4th Down Stop war aber natürlich eine Schlüsselszene in einer sehr wichtigen Phase des Spiels. Offense sah teilweise ganz gut aus, größtenteils wirkte das aber sehr hektisch und man hatte viel zu oft Probleme mit der Playclock. War mir persönlich ein bisschen zu viel, was Eli da jedesmal noch ändern wollte/musste. Auf jeden Fall schade, dass Cruz immer noch nicht wieder zurück ist. Wird wirklich Zeit...
  • Der nächste hässliche Sieg... Aber ein Sieg ist ein Sieg. Verantwortlich dafür war zum größten Teil die D# und hier speziell die Lauf D. 3 Viertel wurden prima verteidigt. Man merkt das der ein oder andere Verletzte zurück ist. Der Wackler im Schlussviertel scheint in dieser Saison normal zu sein. Ich bin gespannt was Heute oder die nächsten Tage auf TE und/oder WR passiert nachdem Fells auf IR ist. Welker hat wohl letzte Woche einiges gezeigt und wenn Cruz noch länger ausfällt könnte er eine Option sein. Ich würde mich auch nicht wundern wenn TE Robinson wieder hier auftaucht. Ich hoffe nur das die nicht IR für Markus Kuhn bedeutet....
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • geile Nummer , klar die Bills haben den Giants da sicher den ein oder anderen Gefallen getan und sich alles andere als clever angestellt .(17 Penaltys davon 7 zum 1rst Down ist schon eine hausnummer danke Rex :P

    Trotzdem sind die Bills nunmal alles andere als Fallobst . Die letztes Jahr so anfällige Run D# hat nun zum zweiten mal gegen eine Top 5 Run Offense mehr oder weniger aus dem Spiel genommen .Wenn man dann noch den komplett aufall vomn N1 Defender aus der letzten Saison nimmt sicherlich überraschend was die D# bis jetzt allgemein aber vor allem gegen den Lauf zeigt. Respekt Mr Spagnuolo

    Abgesehen davon war es die letzten Jahre eher eine Seltenheit das die Giants ein Spiel gegen einen (ach ich hasse das Wort )Quality Oponent” gewonnen haben .Die Ausbeute gegen Teams mit Winning records war äusserst dürftig .

    Allgemein passt hier in meinen Augen einfach die Teamleistung ,das wirkt wie ein homogenes Team wo alle wirklich zusammen arbeiten , das Harris jetzt auch noch Anfangt in der O# ein weiteres Target darzustellen gefällt , und spiegelt sich dann auch in den Statisitken wieder - wo Beckham,Harris, Randle & Donell alle 3 - 5 receptions hatten ,auch im Rungame hat Jennings mit seinem TD aufgezeigt ,da ist der Workload mit den 3 backs sehr gut aufgeteilt .

    Was mich wahsninnig macht neben den von Roy schon angesprochenen teilweise Haarsträubenden Playcalling in 4 ten Quater (wie bislang tatsächlich in jedem Spiel ) auch die Delay of Game Penalties , da sollte man doch echt meine das ein So erfahrenener Q wie Eli davon nicht mindestens 2 pro Spiel macht . ?(

    Auch die O line muss man aber an der Stelle mal Loben den ich hatte gegen den Bills Passrush sowieso auf die erste Interception von Eli gewttet hätte aber mit deutlich mehr Sacks , bzw QB Hurrys gerrechnet . aber overall hatte man wirklich auf beiden seiten des balles die Line im Griff, was gegen ein Team wie die Bills sicher alles andere als Selbstverständlich ist.

    Die Division also wieder vollkommen offen ,ich hoffe am Ende trauert man nicht wenigstens einem Win der ersten 2 Spiele hinterher .Wenn das Team so
    weitermacht , evtl Cruz nur annähernd in alter Stärke wiederkehrt und die unötigen Fehler etwas zurückgestellt werden können könnte das was werden mit den Playoffs .

    Bezüglich der Verletzungen wird Veteran TE Fells leider die restliche Saison ausfallen .Fells Blocking wird den Giants fehlen den Donnell kann es nicht.

    Da die Bears ja grad bei Ausverkauf sind vielleicht kann man da mal Nach Bennett fragen der hat mir in seiner Zeit in NY extrem gut gefallen und war auch was ich so hier und da mal gesehen habe bei den Bears sehr produktiv .

    Heute bzw. die tage soll es auch wieder News zu Cruz geben und wann er denn nun endlich wieder am Feld stehen könnte .

    Go Giants :bier:
    I can, I will

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

  • So Cruz neues Ziel also return gegen die Vögel in week 6 , wo das ganze letztes Jahr seinen Anfang nahm , hoffentlich kein schlechtes Omen

    bigblueview.com/2015/10/8/9482…g-week-6-return-vs-eagles

    Sonst ist vor allem die D# geprägt von Verletzungen , hoffentlich wird der ein oder andere da fit bis Sonntag - Ayers und Kennard wären echt wichtig

    Injury Report
    Did Not Practice
    DE Robert Ayers (hamstring)
    LB Jonathan Casillas (calf)
    WR Victor Cruz (calf)
    CB Jayron Hosley (concussion)
    LB Devon Kennard (hamstring)
    DE George Selvie
    Limited Practice
    CB Trumaine McBride (groin)
    I can, I will
  • tja wird wohl nix


    Giants injury report: Devon Kennard, Robert Ayers out vs. San Francisco 49ers



    Ed Valentine schrieb:

    As feared, the New York Giants will be short-handed on defense Sunday night when they host the San Francisco 49ers. Linebacker Devon Kennard (hamstring) and defensive end Robert Ayers (hamstring) have been declared out for the Week 5 matchup. This will be Ayers' third consecutive game missed.Also out Sunday for the Giants are WR Victor Cruz (calf) and defensive end George Selvie (calf). Linebacker Jonathan Casillas (calf), cornerback Trumaine McBride (groin) and cornerback Jayron Hosley (concussion) are questionable. Defensive tackle Markus Kuhn (knee), tight end Jerome Cunningham (knee) and offensive tackle Ereck Flowers (ankle) are probable.
    Thus, the Giants will have to defend San Francisco without their best pass rushing defensive end and without their most dynamic linebacker. Veteran linebacker Jasper Brinkley will almost certainly be active on Sunday for the first time this season, but how the Giants deploy their linebackers remains to be seen. With Kuhn returning, perhaps we see some of Cullen Jenkins at defensive end on early downs.
    I can, I will
  • Dritter Sieg in Folge. Eli mit einem prima Spiel und mal wieder mit einem Game winning drive. Und das ohne Randle und weitest gehend ohne OBJ. Toller catch von Donnell. Man hat sich zwar wieder das Leben selbst schwer gemacht, aber das gehört wohl diese Saison dazu. Bin gespannt auf die Eagles nächste Woche. Hoffentlich sind ein paar WR wieder gesund bis dahin...
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Habe nur die letzten 7 min gesehen. Vor dem FG war man mal wieder typischer Giants Style. Erst nur passen und dann bei 2 and 10 zweimal laufen. Was dann ja auch schief ging.

    Zum Glück hat sich dann dies und der Call des Timeouts nicht gerächt.

    Eli nun mit den meisten Wins in Giants History , dazu noch Giants Rekord mit 41 Completions.

    Mal schauen wer nächste Woche auf WR startet :(
  • vorab Cruz schon wieder nicht dabei , Kennard ebenfalls out , wenigstensRandle dürfte es schaffen und die Rückkehr von DE Selvie schadet sicher auchnicht .

    Die wohl wichtigste Frage ist ob OBJ auflaufen kann , sonst wird das keineeinfache Sache da sich die Eagles stark auf die RBs konzentrieren können.

    Dazu der Ausfall vom Prince in der Secondary , Walter Turmond macht inPhilly da wohl einen sehr guten Job , wie ich schon erwähnt hatte hätte ich denGerne eine weitere Saison in Blue gesehen, noch dazu wo die Vögel ihn aufSaftey gesetzt haben und das mit Erfolg .


    OutLB Devon kennard (hamstring)
    CB Prince Amukamara (pectoral)
    WR Victor Cruz (calf)
    Questionable
    DE Robert Ayers (hamstring)
    LB Jon Beason (concussion)
    WR Odell Beckham (hamstring)
    LB Jonathan Casillas (calf)
    Probable

    OL Justin Pugh (ankle)
    WR Rueben Randle (hamstring)
    DE George Selvie (calf)

    Ich hatte mich übrigens schon gefragt warum bei der Momentanen Situation auf WR nicht an das ehemalige Pre Season Wonder Correy Washington gedacht wurde nun weiß ich warum

    nj.com/giants/index.ssf/2015/1…nerback.html#incart_river

    die Regel kannte ich so auch nicht , das man Washington (Jones mal Außen vor ) gecuttet hat um Parker zu halten lässt mich allerdings weiter den Kopf schütteln .
    I can, I will
  • Was bin ich froh das gestern nacht nicht aufgestanden bin , das war auch heute noch echt nicht enifach mitanzusehen was Eli und die Ginats da gestern gezeigt haben ,

    Erster Drive ging ja mal runter wie Öl . Danach wars das erstmal mit der Herrlichkeit, Pleiten Pech und Pannen auf beiden Seiten .Die Giants aber am Ende doch um Längen besser im Schiessse bauen .


    Donnell muss mal die Bälle festhalten zu dem Zeitpunkt hatte man die Eagles sowas von in die Ecke gedrängt und bei den Vögeln lief nix zusammen. Ist natürlich reine Spekulation , aber wenn man da mit einer 2 TD Führung rausgeht läuft das Spiel evtl anders.



    Tja einen Saudummen Penatly (keine Ahnung was Moore sich da denkt da kann man wirklich nur den Kopf schütteln) , 2 swings und einen Deep Ball später steht es 7 -7


    Am Ende des ersten Q dann an 2nd & 1 noch so zu verhauen und in ein turnover on downs zu verwandeln ist halt auch großes Kino keine Ahnung da hatte man schon das Gefühl das es die Giants die Spiele halt lieber spannend gestalten oder


    Stattdessen mal wieder the „bad“ Eli mit dem pick 6 und spätestens ab da gings nur mehr steil bergab die Giants O bekam ja absolut nix mehr gebacken .


    Der Passrush ist halt größtenteils wirklich absolut inexistent , das wird Spaßig wenn Bradford schon wie ein MVP aussieht darf man sich auf den ein oder anderen QB freuen .


    Otherwise, Bradford pretty much had time to order room service, maybe get a massage, a pedicure, compose a song, take a nap, whatever he wanted to do while he was in the pocket waiting for receivers to come open. Which, inevitably they did.


    Die Eagels D dominierte auf der anderen Seite die Giants Line nach Belieben ,Newhouse sah da alles andere als gut aus,und Eli bekam ordentlich Prügel.


    Und wen man dann doch mal den Ball mit guter Field Position bekommen hätte denn rennt man halt mal blind in den Kicker, Multitool / Tasmanian Devil Whitlock hatte auch schon bessere Tage ,keine Ahnung wahrscheinlich hätten die Eagels das Ei noch 5 mal hergeben können, hätte wohl nichts geändert .


    So wie sich die Giants da präsentiert haben gewinnt man halt nicht,



    Hoffentlich gibts da nächste Woche eine andere Leistung und der ein oder andere wird wieder gesund .

    GO Giants :bier:
    I can, I will
  • Was ein frustrierendes Spiel. Habe ich so auch noch nie gesehen, dass man die Defense des Gegners im ersten Drive wie Luft aussehen lässt und anschließend den Rest des Spiels kein Bein mehr auf den Boden bekommt. Der erste Pick von Eli war natürlich Pech bzw. ein sehr starkes Play von Ryans, aber was danach passiert ist war ja wirklich erschreckend. Schlüsselmoment des Spiels für mich der Roughing Call gegen Moore: das hat die Eagles Offense ins Spiel geholt und statt eines erneuten 3 & Outs den ersten TD Drive gestartet. Wahrscheinlich das dämlichste Roughing the Passer in der Geschichte der NFL. Unglaublich.
    Und danach, ja, was soll man sagen: die O-Line kann plötzlich nichts und niemanden mehr blocken, Eli wirft eine absolut haarsträubende INT und wir können aus keinem der zahlreichen Fehler der Eagles auch nur annähernd Kapital schlagen. Das hat wirklich wehgetan beim Zuschauen, aber wer so viele (und dabei noch so viele dämliche) Fehler macht, der kann in dieser Liga kein Spiel gewinnen. Sehr schade, da man gerade eigentlich auf einem sehr guten Weg war und sich mit einem Sieg gestern schonmal etwas hätte absetzen können in der Division.

    edit: Einen Lichtblick gab's immerhin: Dahl! Klasse Spiel wie ich finde, mit einigen wirklich starken open-field Tackles gegen Sproles und Co.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Big_Blue ()

  • Ich hab wahrlich schon alle möglichen Entschuldigungen, Begründungen etc für ein mieses Play gelesen, aber dass jemand zugibt, er habe keinen hohen Football IQ ist mal was neues:

    Damontre Moore schrieb:

    "Honestly, I think it was just part of me just having poor football IQ, and not (being) aware of the rules of dumping [Eagles quarterback Sam Bradford],"

    "Ehrlich, ich bin einfach nur zu dumm zum Football spielen" ... joa...
    8o
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
  • Du solltest lieber etwas an deinem englisch feilen. Was der Spieler da nämlich sagt geht in eine ganz andere Richtung.

    Davon abgesehen war das Play natürlich ne Katastrophe. Und auch der Rest des Spiels war für mich als neutralen Beobachter kein Hochgenuß.

    Schade das Beckham nicht richtig fit ist. Am Ende hab ich mich echt gefragt wie die Giants das verlieren konnten.

    Bradford fand ich sowas von mies und als Eagles Fan würd ich ausflippen wenn Murray seine Carries fast nur aus ner Offset Gun Formation bekommt.