Der Club

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vertragsauflösung, am Ende noch Geld nachgeschmissen, satt einer Ablöse. Naja, egal, Hauptsache weg!

      Insgesamt eine finanziell, wie sportlich gute Winterpause.

      Jetzt muss man den Schwung nur noch die nächsten Wochen mitnehmen.

      Wie wär's mit einem Relegationsspiel gegen Hannover :hinterha:
    • MrOrange schrieb:

      Wie wär's mit einem Relegationsspiel gegen Hannover
      Überlassen mir das den Leipzigern :)
      Irgendwie passt wirklich alles, vom Gefühl her würde ich sogar sagen, dass ums mit Stieber ein upgrade zu Schöpf gelungen ist.


      Jetzt heißt es nach München zu schauen und einen guten Start zu erwischen. Leider geht es bei den Löwen auch gerade um viel. Die haben nichts zu verschenken.
    • Nach wohl knapp 8 Jahren ieder Derbysieg :)

      und alles auch noch in einerm einigermassen friedlichen Rahmen. :thumbup:

      Gut so.

      Darf man vom Aufstieg reden ? Sind sie reif ?
      Ich habe meine Zweifel aber auch erstmal wurschd.
      Ich warts ab und es zählt für mich nur der Moment und aktuelle Spieltag und dieser Sieg zählt .

      Gut gemacht Cluberer :supz:
      Cleveland rocks
    • Brownsfan schrieb:

      Darf man vom Aufstieg reden ? Sind sie reif ?
      Ich habe meine Zweifel aber auch erstmal wurschd.
      Ich warts ab und es zählt für mich nur der Moment und aktuelle Spieltag und dieser Sieg zählt .
      Der Derbysieg hat natürlich schon was, aber der dritte Platz in der Tabelle täuscht über das wirkliche Potenzial des Teams hinweg. Leipzig scheint mir für die BL ja einigermaßen gerüstet zu sein und auch Freiburg müsste eine Chance in der 1.Liga haben. Hinter den beiden formieren sich aber Teams, die wohl kaum die Relegation gewinnen können. Ich finde, dass die 2.Liga in dieser Saison insgesamt vom Niveau her recht schwach ist.

      Was den Glubb direkt angeht...das Team ist m.E. noch nicht bundesligareif. Der Glubb ist zwar seit 13 Spielen ohne Niederlage in der 2.Liga, aber das beziehe ich auf die o.g. Schwäche der Liga in dieser Saison. Positiv ist sicher die Entwicklung in der Abwehr. Sechs Tore in den letzten neun Spielen deutet zwar daraufhin, dass der FCN sich dort, im Vergleich zum Beginn der Saison, deutlich verbessert und konsolidiert hat, aber das reicht für die 1.Liga wohl nicht aus. Vorne macht man immerhin genügend Tore um knapp zu gewinnen oder wenigstens nicht zu verlieren. Falls der Glubb dennoch den Aufstieg schaffen sollte, sehe ich ihn eine Saison später schon wieder in Liga 2. Wenn man den Glubb mal live und in voller Länge sieht, fragt man sich ab und zu wie man mit solch einer Spielweise auf Platz 3 der 2.Liga stehen kann.

      Das Positivste an einem Aufstieg wäre, dass man finanziell ein wenig besser ausgestattet wäre, aber ich befürchte sportlich wäre der Aufstieg ein kurzer Ausflug in die oberste Spielklasse. Ich bin da im Moment etwas hin- und hergerissen. Man freut sich über einen Sieg (man kann als Fan dem Team ja nun schlecht Niederlagen wünschen), aber man fragt sich ob dem Glubb mittelfristig ein Aufstieg gut bekommen würde.

      Wie du schon richtig erwähnt hast: Man kann´s nur abwarten und nehmen was kommt.
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • Wenn der Glubb jetzt schon den fränkischen "Glassigo" gewinnt, scheint es ja wirklich zu laufen.
      Platz 2-3 ist auf jeden Fall drin diese Saison.

      Hab nur die erste Halbzeit komplett gesehen aber das war schon sehr harte Kost,
      ein Grottenkick von beiden Seiten.

      Ich muss mir das nächste Heimspiel gegen Lautern im Stadion ansehen, hoffentlich wird das ein besseres Spiel.
    • CougarsFan schrieb:

      Ich finde, dass die 2.Liga in dieser Saison insgesamt vom Niveau her recht schwach is
      IMO ist das nicht nur diese Saison so.

      Raider11 schrieb:

      Hab nur die erste Halbzeit komplett gesehen aber das war schon sehr harte Kost,
      ein Grottenkick von beiden Seiten.
      Von ein paar Ausnahmen abgesehn, läuft jedes Spiel so ab. Das ist die beste 2. Liga aller Zeiten :hinterha: oder wie auch immer der Werbeslogan heisst.

      Ja, der Glubb hätte es sicher richtig schwer in der 1. Liga, aber da wird auch ein anderer Fussball gespielt.
    • MrOrange schrieb:

      CougarsFan schrieb:

      Ich finde, dass die 2.Liga in dieser Saison insgesamt vom Niveau her recht schwach is
      Ja, der Glubb hätte es sicher richtig schwer in der 1. Liga, aber da wird auch ein anderer Fussball gespielt.
      Mit 8 Mannschaften in der 1. Liga kann man immer mithalten, davon haben 1-2 Vereine immer die Seuche am Fuß (zzt Hannover).

      ich mache mir eher sorgen das Weiler gehen könnte..........
    • MattLambert schrieb:

      ich mache mir eher sorgen das Weiler gehen könnte..........
      Nicht ausgeschlossen...
      Leipzig braucht einen Trainer, wobei ich da eher auf Hasenhüttl oder Weinzierl tippen würde.
      Und mal schaun wie lange es Breitenreiter auf Schalke noch machen wird.

      Erras sehe ich auch als möglichen Abgang. Der Junge agiert von Anfang an so dermassen abgezockt im DM und dann ist er auch noch torgefährlich :earl:

      Aber erstmal muss man aufsteigen, das wird auch noch eine ganz enge Kiste. Das Glück ist noch auf unserer Seite. Die restlichen Kandidaten geben sich bisher auch keine Blösse.

      Ich gebe dir recht, im unter Drittel der BL kann man immer mitspielen. Trifft aber grundsätzlich auf alle Aufsteiger zu.
    • CougarsFan schrieb:

      Was den Glubb direkt angeht...das Team ist m.E. noch nicht bundesligareif. Der Glubb ist zwar seit 13 Spielen ohne Niederlage in der 2.Liga, aber das beziehe ich auf die o.g. Schwäche der Liga in dieser Saison. Positiv ist sicher die Entwicklung in der Abwehr. Sechs Tore in den letzten neun Spielen deutet zwar daraufhin, dass der FCN sich dort, im Vergleich zum Beginn der Saison, deutlich verbessert und konsolidiert hat, aber das reicht für die 1.Liga wohl nicht aus. Vorne macht man immerhin genügend Tore um knapp zu gewinnen oder wenigstens nicht zu verlieren. Falls der Glubb dennoch den Aufstieg schaffen sollte, sehe ich ihn eine Saison später schon wieder in Liga 2. Wenn man den Glubb mal live und in voller Länge sieht, fragt man sich ab und zu wie man mit solch einer Spielweise auf Platz 3 der 2.Liga stehen kann.
      Das Gleiche könnte man auch über St. Pauli schreiben. Da weiss man aber nicht mal, warum da vorne Tore fallen. Das scheint aber allgemein in Deutschland so zu sein. Auch in der 1. Liga. Eine handvoll Teams hat in der Offensive so etwas wie eine Philosophie. Der Rest vertraut auf den Zufall.
    • Hallo Freunde der Rot Schwarzen oder auch aller anderen.....

      der Kreuzbandriss von Erras ist bitter - für ihn und den Club.

      Frage: Auch wenns mir für ihn leid tut, kann man vielleicht deshalb hoffen, dass er den Club nicht verlässt ???

      Ich weiss nicht wie groß die Gefahr war, dass er zu Saisonende an eine größere Liganummer abgegeben werden muss...


      Schöne Grüße Bf
      Cleveland rocks
    • Entweder ist Weiler ein kleiner Zauberer oder das Team hat wirklich sowas wie Teamgeist entwickelt. Wahrschinlich eine Mischung von beidem. In der Zwischenzeit hat sich der Glubb, gegenüber dem Rest der 2.Liga, den dritten Platz auch wirklich verdient. Die Leistung des Glubbs war gegen Leipzig zumindest einem Spitzenteam der 2.Liga würdig. Was bei der "Stärke" der Liga allerdings auch nicht so wahnsinnig viel heißen will.

      Was erstaunt ist die mentale Stärke der Mannschaft. Man steckt Rückstände weg, nutzt seine Chancen und tütet Punkte auch noch kurz vor Schluss ein. Auch wenn ich große Bedenken hinsichtlich des Klassenerhalts in der kommenden Saison bei einem evtl. Aufstieg habe...man fiebert als Glubb-Fan doch immer wieder mit wenn´s auf die Zielgerade der Saison geht und es für den Glubb noch um was geht.

      Auf geht´s Glubberer ! ! ! :)
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • Meiner Meinung nach sind 4 Punkte für den Erfolg entscheidend.
      1. Man hat ein Team
      2. Man hat sich defensiv deutlich verbessert
      3. Man hat die 2. Liga angenommen
      4. Man hat schlicht das nötige Glück
      Die Frage ist: "Wann reisst die Serie?" und "Wie geht die Truppe dann damit um?".

      Das Spiel gegen Leipzig war zur Abwechslung auch mal wieder ansehnlich. Man hat schon gemerkt, dass 2 bessere Teams der 2. Liga gegeneinander gekickt haben. Dennoch waren auch hier viel zu viele lange (unkontrollierte) Bälle im Spiel.

      Wir hatten gestern als Einstimmung auf's Osterwochenende traditinell ein illustre Runde an Experten (das mein ich jetzt mit vollem Ernst) am Stammtisch sitzen. Gut, zu fortgeschrittener Stunde war das Expertentum dann etwas alkoholvernebelt.
      Neben allen möglichen Themen rund um den Fussball, kam natürlich auch unser Glubb zur Sprache.
      Im Speziellen dann auch Burgstaller.
      Experte A: "Ich glaub nich, dass der Burgstaller in der 1. Liga funktioniert."
      Experte B: "Das ist allgemein das Problem in der Mannschaft."
      Alle Experten: Zustimmendes Nicken

      Das beschreibt das Leistungsvermögen der meisten Glubbspieler eigentlich sehr treffend. Bei z.B. Darmstadt oder auch Paderborn war das sicher aber auch nicht besser.

      Allerdings war man sich auch einig, dass das Niveau in den den unteren Regionen der 1. Liga gesunken ist und man sich bei einem möglichen Aufstieg in guter Gessellschaft wiederfinden würde.

      Wie dem auch sei, der Glubb macht wieder richtig Spass :thumbsup:
    • MattLambert schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Was denkt Ihr welche Spieler abwanderungsgefährdet sind ?
      Burgstaller, Erras, Füllkrug, Möhwald.
      Aber eher keiner so wirklich, Erras aber auch nur auf Grund seiner Verletzung.
      Merci für Deine Einaschätzung,
      Bei Erras habe ich das auch vermutet.

      Hoffe die neuen Verantwortlichen haben ein gutes Händchen bei Vertragsführungen und haben großen Erfolg die wichtigen Personalien an den Club zu binden.

      Bf
      Cleveland rocks
    • Burgstaller sehe ich abwanderungs-"gefährdet". Der könnte so manchem BL-Team gut zu Gesicht stehen. Im Zweifelsfall "unserer Filiale" in Leverkusen. ;)

      Hab´ mal ein wenig interpoliert. Nach meiner Rechnung dürfte Leipzig (hat auch das leichteste Restprogramm der ersten fünf) Zweitliga-Meister werden. Freiburg knapp dahinter und der Glubb (nach Leipzig das zweitleichteste Restprogramm) mit etwa fünf Punkten Abstand zum Zweiten auf Platz 3 landen. Der Abstand zum Vierten und Fünften (Pauli und Bochum) beträgt dann wiederum sechs bis acht Punkte. Allerdings rechne ich für den Glubb in solchen Situationen immer sehr vorsichtig. Nur drei Siege (Duisburg, Union und Paderborn) und drei Remis bzw. eine Niederlage (Braunschweig, KSC und Pauli).

      Den dritten Platz noch zu verspielen dürfte sehr schwer werden. Platz 1 oder 2 ist nicht unmöglich, aber da müssten sich Leipzig oder/und Freiburg noch ein bis zwei Ausrutscher leisten. Die Kleeblättler konnten dem Glubb gestern gegen Freiburg ja leider keine Schützenhilfe leisten.

      Blöde Situation...dem Glubb die Daumen zu drücken für den Aufstieg um gleichzeitig zu befürchten, dass man ein Jahr später evtl. gleich wieder den Abstieg miterleben muss. :|
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • MattLambert schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Was denkt Ihr welche Spieler abwanderungsgefährdet sind ?
      Burgstaller, Erras, Füllkrug, Möhwald.
      Aber eher keiner so wirklich, Erras aber auch nur auf Grund seiner Verletzung.
      Geht leider schon los mit den Befürchtungen
      =O


      "Lücke" zurück in den Norden? Werder hat Füllkrug im Visier
      nordbayern.de/sport/lucke-zuru…lkrug-im-visier-1.5108228


      Wichtig: Weiler scheint ja betont zu haben, dass er bleibt. Ich hoffe das gilt auch, wenn sie nächstes Jahr weiter in Liga 2 kicken.






      CougarsFan schrieb:


      Hab´ mal ein wenig interpoliert. Nach meiner Rechnung dürfte Leipzig (hat auch das leichteste Restprogramm der ersten fünf) Zweitliga-Meister werden. Freiburg knapp dahinter und der Glubb (nach Leipzig das zweitleichteste Restprogramm) mit etwa fünf Punkten Abstand zum Zweiten auf Platz 3 landen. Der Abstand zum Vierten und Fünften (Pauli und Bochum) beträgt dann wiederum sechs bis acht Punkte. Allerdings rechne ich für den Glubb in solchen Situationen immer sehr vorsichtig. Nur drei Siege (Duisburg, Union und Paderborn) und drei Remis bzw. eine Niederlage (Braunschweig, KSC und Pauli).

      Den dritten Platz noch zu verspielen dürfte sehr schwer werden. Platz 1 oder 2 ist nicht unmöglich, aber da müssten sich Leipzig oder/und Freiburg noch ein bis zwei Ausrutscher leisten. Die Kleeblättler konnten dem Glubb gestern gegen Freiburg ja leider keine Schützenhilfe leisten.

      Blöde Situation...dem Glubb die Daumen zu drücken für den Aufstieg um gleichzeitig zu befürchten, dass man ein Jahr später evtl. gleich wieder den Abstieg miterleben muss. :|

      Hmmm, ein Relegationsaufstiegsdrama brauche ich rein nervlich gesehen nicht.
      Na hoffen wir mal, dass Freiburg oder Leipzig auch noch mehrfach patzen.


      Wie oben schon geschrieben, Weiler muss bleiben, auch wenn es in Liga 2 wäre.


      Bf
      Cleveland rocks
    • Brownsfan schrieb:

      MattLambert schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Was denkt Ihr welche Spieler abwanderungsgefährdet sind ?
      Burgstaller, Erras, Füllkrug, Möhwald.Aber eher keiner so wirklich, Erras aber auch nur auf Grund seiner Verletzung.
      Wie oben schon geschrieben, Weiler muss bleiben, auch wenn es in Liga 2 wäre.
      Ja, allerdings. Weiler (oder wie ein Freund ihn nennt "ReWe" :) ) scheint wirklich einiges auf dem Kasten zu haben. Vor allem kann er die Mannschaft richtig gut einstellen. Und das in erster Linie nach der Pause. In sieben der letzten acht Spiele stand es nach der 1.Hz. sechsmal unentschieden, einmal lag man mit 0:1 zurück und nach der Pause machte die Mannschaft aus dem Rückstand ein Unentschieden und die restlichen Spiele wurden gewonnen. Im Football würde man sagen "Weiler macht in der Pause die richtigen adjustments". Nerven und Kondition scheinen auch zu stimmen, denn gerade in der letzten Viertelstunde machte der Glubb seine wichtigen Tore zum Sieg oder sichert ihn damit. Auf solche guten Fähigkeiten eines Trainers werden (leider) auch andere Vereine aufmerksam.

      Eine Frage, die mich auch umtreibt, hat MrOrange allerdings richtigerweise aufgeworfen. Wie geht die Mannschaft mit der ersten Niederlage nach der Serie um? Wenn man mal das Gefühl "uns kann keiner!" verliert, könnte es problematisch werden. Auf der anderen Seite hat man das DFB-Pokal-Aus gegen die Hertha ja auch ohne Schwierigkeiten weggesteckt. Man wird sehen.
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • CougarsFan schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      MattLambert schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Was denkt Ihr welche Spieler abwanderungsgefährdet sind ?
      Burgstaller, Erras, Füllkrug, Möhwald.Aber eher keiner so wirklich, Erras aber auch nur auf Grund seiner Verletzung.
      Wie oben schon geschrieben, Weiler muss bleiben, auch wenn es in Liga 2 wäre.
      Ja, allerdings. Weiler (oder wie ein Freund ihn nennt "ReWe" :) ) scheint wirklich einiges auf dem Kasten zu haben. Vor allem kann er die Mannschaft richtig gut einstellen. Und das in erster Linie nach der Pause. In sieben der letzten acht Spiele stand es nach der 1.Hz. sechsmal unentschieden, einmal lag man mit 0:1 zurück und nach der Pause machte die Mannschaft aus dem Rückstand ein Unentschieden und die restlichen Spiele wurden gewonnen. Im Football würde man sagen "Weiler macht in der Pause die richtigen adjustments". Nerven und Kondition scheinen auch zu stimmen, denn gerade in der letzten Viertelstunde machte der Glubb seine wichtigen Tore zum Sieg oder sichert ihn damit. Auf solche guten Fähigkeiten eines Trainers werden (leider) auch andere Vereine aufmerksam.
      Eine Frage, die mich auch umtreibt, hat MrOrange allerdings richtigerweise aufgeworfen. Wie geht die Mannschaft mit der ersten Niederlage nach der Serie um? Wenn man mal das Gefühl "uns kann keiner!" verliert, könnte es problematisch werden. Auf der anderen Seite hat man das DFB-Pokal-Aus gegen die Hertha ja auch ohne Schwierigkeiten weggesteckt. Man wird sehen.

      Servus CougarsFan,

      mit der Sicherheit um "ReWe" ist es leider vorbei, die Journalsiten haben ihn falsch interpretiert:


      Von Welle überrascht: Weiler lässt Zukunft beim FCN offen

      nordbayern.de/sport/von-welle-…-beim-fcn-offen-1.5111537

      Schöner Sch*****
      ;(

      Bedeutet wohl , wenn ein lukrativer Erstligist winkt, dann ist er weg - Hecking lässt grüßen.

      Ebenso schlimm oder noch schlimmer:
      Und finanziell sieht es wohl auch noch sehr mau aus, Stichwort DFB ist uns auch noch an den Fersen.

      Da war gestern ein Artikel in der Zeitung.
      Das alles gibt leider vollkommen neue und unschöne Perspektiven


      Schade, gerade jetzt wo sie inene Lauf haben und es verdienen unbelsatet dem Erfolg geniessen zu können.

      Bf
      Cleveland rocks
    • Hier is ja richtig was los :thumbsup:

      Finanzen
      Leider doch so schlimm wie befürchtet. Das badersche Luftschloss wird an allen Ecken undicht. Ich fürchte der Glubb ist zum Aufstieg verdammt!
      Mit dem teuren Kader ist ein weiteres Jahr 2. Liga nicht machbar. Man müsste sich von den Leistungsträgern trennen und fängt wieder von vorne an sich einen schlagkräftigen Aufstiegsaspiranten zu basteln.

      Am besten finde ich immer die Strafen der DFL für Auflagenverstösse. Einem Verein, der monetär aus dem letzten Loch pfeift bestraft man mit einer Geldstrafe :paelzer: - Will mir nicht so recht in den Kopf.
      Würde jetzt zwar auch unseren Glubb treffen, aber ein Punktabzug macht für mich da mehr Sinn.
      Wobei der Witz ja die Beträge sind über die wir hier reden. Da hat so mancher Bundesligaprofi ein höheres Jahresgehalt, als z.B. unser Glubb Verbindlichkeiten.


      Füllkrug
      Für mich kein Leistungsträger. Hat die letzten Wochen irgendwie einen Lauf und trifft.
      Vorher kam von dem nur heisse Luft. Wenn der Preis stimmt, weg damit.


      Weiler aka ReWe
      Ich bin bei der Personalie ReWe nicht so euphorisch wie ihr. Mich hat er noch nicht 100%ig überzeugt.
      Ändert natürlich nix dran, dass ein Abgang bei einem Aufstieg nur sehr schwer zu verkraften wäre.
      Bei einem Nichtaufstieg befürchte ich allerdings noch ganz andere Probleme (siehe oben) als evtl. "nur" einen neuen Coach.

      Bei der Frage nach möglichen Abgängen schmeisse ich mal noch Behrens in den Ring. Das ist ein bockstarker 6er!
    • Tja, war eigentlich klar bzw. typisch Glubb :S

      Die Serie reisst ausgerechnet zu Hause gegen den Tabellenletzten.

      Is aber auch kein Wunder, wenn man erst nach einer Stunde und einem 0:2 das Fussballn anfängt.

      Und Kompliment an Duisburg - Starke Leistung!
    • Mit "Ausrutscher leisten" meinte ich aber eher die Gegner, nicht den Glubb. Haben die Spieler anscheinend missverstanden. ;)

      Aber man darf es irgendwie nicht beschreien. Dass die Serie mal reissen würde, war klar, aber gerade im Heimspiel gegen den Tabellenletzten...das hätte ich nun wirklich nicht erwartet. "Der Glubb i´halt a Depp!" :D Naja, wir haben auf jeden Fall schneller als wir es wollten die Möglichkeit herauszufinden wie die Mannschaft mit der neuen Situation mental umgehen wird.

      Die 6.5 Mio. vom Schöpf-Transfer müssten die Glubb-Kassen doch etwas entlastet haben. Gut, ein Teil von dem Geld ging zu den Bayern, aber trotzdem sollte man die Schulden doch etwas verringert haben. Dazu kommen ganz gute Einnahmen durch die unerwartet höheren Zuschauerzahlen. Insgesamt sollte man doch die Vorgabe des DFB (5 Prozent Abbau der Verbindlichkeiten) bis Ende des Jahres doch irgendwie hinkriegen.

      Finanziell würde ein Aufstieg sicher Sinn machen. Sportlich würde man (bei einem sofortigen Wiederabstieg) nur ein Jahr später mit dem Neuaufbau beginnen müssen. Aber es dürfte wohl besser sein sich zumindest ein Jahr lang in Liga 1 finanziell etwas zu sanieren. Und nach der nächsten Saison gleich wieder abzustreigen ist nun auch keine von vornherein beschlossene Sache.

      Aber das wird, wie es Brownsfan so schön ausgedrückt hat, nur über ein "Relegationsdrama" gehen. Wenn Leipzig heute gewinnen sollte, wären sie und Freiburg jeweils sechs Punkte davongezogen. Auch wenn der Glubb wieder in die Spur finden sollte, wird es verdammt schwer werden, einen der beiden noch abzufangen. Die neun Punkte Vorsprung vor dem Vierten zu verspielen, sollte bei fünf restlichen Begegnungen allerdings noch schwieriger sein...hoffe ich mal. :S
      College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.
    • CougarsFan schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      MattLambert schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Was denkt Ihr welche Spieler abwanderungsgefährdet sind ?
      Burgstaller, Erras, Füllkrug, Möhwald.Aber eher keiner so wirklich, Erras aber auch nur auf Grund seiner Verletzung.
      Wie oben schon geschrieben, Weiler muss bleiben, auch wenn es in Liga 2 wäre.

      Eine Frage, die mich auch umtreibt, hat MrOrange allerdings richtigerweise aufgeworfen. Wie geht die Mannschaft mit der ersten Niederlage nach der Serie um? Wenn man mal das Gefühl "uns kann keiner!" verliert, könnte es problematisch werden. Auf der anderen Seite hat man das DFB-Pokal-Aus gegen die Hertha ja auch ohne Schwierigkeiten weggesteckt. Man wird sehen.

      Als hättest Du es mit der Frage heraufbeschworen.....

      Als wir gestern zur Meistersingerhalle ins Konzert marschierten und mir Clubfans entgegen kam, die ich fragte wie das Spiel ausging, konnte ich es nicht glauben.
      Der gute Mann hat zuerst etwas herumgedruckst und ich meinte mich verhört zu haben.

      Als es bei mir dann auch endlich angekommen war, ist mir gleich obige Passage von Dir eingefallen.

      Nun gut, die Fronten scheinen jetzt klar
      Naja, Was anderes als Releagtion in der aktuellen Situation ist genauso unwahrscheinlich wie ein Browns Superbowlsieg nächste Saison.

      Mal gucken wann die Spiele sind und ob das wieder mit Bergkrichweih zusammen fällt.

      Go Club.
      Cleveland rocks
    • Leipzig hat, wie erwartet, gewonnen.

      Sieht schwer nach Relegation aus. 6 Punkte machst du jetzt nach oben nicht mehr gut.

      Bei unserem "der Glubb is a Debb" hoff ich mal, dass die 9 Punkte nach unten reichen.

      Relegation ist 19. und 23. Mai.
    • MrOrange schrieb:

      Leipzig hat, wie erwartet, gewonnen.

      Sieht schwer nach Relegation aus. 6 Punkte machst du jetzt nach oben nicht mehr gut.

      Bei unserem "der Glubb is a Debb" hoff ich mal, dass die 9 Punkte nach unten reichen.

      Relegation ist 19. und 23. Mai.

      LOL, tja, sie machen es nochmal spannend.
      Noch sieben Vorsprung zum nächsten plus deutlich bessere Tordifferenz.
      Heute sowas, nachdem gestern Leipzig verloren hat....

      Bf
      PS ich drücke den 60ern die Daumen, dass die drin bleiben.
      Cleveland rocks
    • Da liefert uns Leipzip eine Steilvorlage und wir nutzen sie (natürlich) nicht aus.

      Naja, war wenigstens nicht so schlimm wie gegen Duisburg. Karlsruhe war zumindest in der 2. Hz die bessere Mannschaft. Nächste Woche kommt mit Union ein ähnliches Kaliber und Braunschweig gleich hinterher.

      Bloss nicht in einen Negativlauf reinkommen!

      Könnte tatsächlich ein netter Showdown im letzten Heimspiel gegen Pauli werden.

      Zum Saisonabschluss dann noch eine "Schlacht" gegen die stark abstiegsgefährdeten Paderborner.

      Ich glaub uns wird nich langweilig werden :mrgreen: