Roboterstaubsauger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roboterstaubsauger

      So nach festgestelter Hausstaubmilbenallergie, wird einmal die Woche putzen nicht mehr reichen.

      Zur Unzerstützung spiele ich mit dem Gedanken mir einen Roboterstaubsauger zu holen.

      Ich hab mich schon ein wenig eingelesen und wollte demnächste mich auch im Fachhandel beraten lassen.

      Aber evtl. hat hier ja schon der eine oder andere Erfahrungen in dem Bereich

      Folgendes wäre mir als Infos wichtig
      Mir ist klar, dass die Dinger (egal ob jetzt IRobot oder Vorwerk, oder Miele) nicht völlig das normale putzen ersetzten. Sollen sie auch gar nicht
      - Hat irgendjemand Erfahrungen mit einem dieser Hersteller?
      - Wie reagieren die Teile auf Hindernisse und "Abgründe (Treppen)
      - Wir haben zwei Etagen (ist vom Setup her und Zubehör (Licht schranken) möglich, dass Gerät beide Etagen reinigen zu lassen (ich muss es dann nach oben tragen schon klar)

      Für Tipps wäre ich dankbar....
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Ich weiß nur eins:

      Sie saugen auch mit Rizin gefüllte Zigaretten weg. :wink2:


      Mein Kumpel hat so ein Teil. Er hat diesem Teil auch einen Namen gegeben. Ich gehe schwer davon aus, dass er das Teil gern gewonnen hat, weil es seine Arbeit tut. Ich kann ihn ja mal anhauen und fragen, ob und wie zufrieden er ist.
    • Ich hab mir mal so ein günsitges Teil von Vileda geholt, dass ist aber eher ein Wischsauger und taugt so ziemlich überhaupt nix.

      Ich schätze aber schon, dass die hochwertigeren Geräte unterstützend durchaus hilfreich sein können.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Mile High 81 schrieb:

      So nach festgestelter Hausstaubmilbenallergie, wird einmal die Woche putzen nicht mehr reichen.

      Zur Unzerstützung spiele ich mit dem Gedanken mir einen Roboterstaubsauger zu holen.

      Ich hab mich schon ein wenig eingelesen und wollte demnächste mich auch im Fachhandel beraten lassen.

      Aber evtl. hat hier ja schon der eine oder andere Erfahrungen in dem Bereich

      Folgendes wäre mir als Infos wichtig
      Mir ist klar, dass die Dinger (egal ob jetzt IRobot oder Vorwerk, oder Miele) nicht völlig das normale putzen ersetzten. Sollen sie auch gar nicht
      - Hat irgendjemand Erfahrungen mit einem dieser Hersteller?
      - Wie reagieren die Teile auf Hindernisse und "Abgründe (Treppen)
      - Wir haben zwei Etagen (ist vom Setup her und Zubehör (Licht schranken) möglich, dass Gerät beide Etagen reinigen zu lassen (ich muss es dann nach oben tragen schon klar)

      Für Tipps wäre ich dankbar....
      Bekannte von mir nutzen zwei Roomba in den Räumen eines Startups in Berlin als Putzfirmen-Ersatz. Die sind sehr zufrieden damit, aber es hängt stark von den Räumlichkeiten ab wie effektiv das ist. Am besten hast Du keine hohen Türschwellen und natürlich keine hochflorigen Teppiche. Auch sollte nicht zu viel auf dem Boden herumstehen usw..
      Außerdem sollte es einem nichts ausmachen wenn das Teil ab und an mal gegen die Tür fährt.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von exit ()

    • Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
    • Theglove25 schrieb:

      Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
      Darf ich mal fragen was so ein Teil kostet? Ich hab einen Dyson Staubsauger und das Teil ist der Wahnsinn. Allerdings nervt das Staubsaugen mich und meine Freundin, weshalb wir immer max. einmal die Woche dazu kommen. So ein Roboter ist eine schöne Sache und wäre eine Überlegung wert.
    • Ich hatte mich darüber mal umfangreich informiert, mich aber dann dagegen entschieden. So ziemlich jedes Ding hat seine Macken. Entweder das Ding ist echt laut, braucht ewig für einen Raum, hat einen sehr kurzlebigen Akku oder die Orientierung funktioniert nicht. Es gibt extra welche, die Treppen etc. erkennen, aber bei denen sind die Fahrbahnen dann sehr merkwürdig. Meines Erachtens ist der Roboter ein nettes Spielzeug, die Technik ist aber alles andere als ausgereift.
    • Pat Barnes schrieb:

      Theglove25 schrieb:

      Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
      Darf ich mal fragen was so ein Teil kostet? Ich hab einen Dyson Staubsauger und das Teil ist der Wahnsinn. Allerdings nervt das Staubsaugen mich und meine Freundin, weshalb wir immer max. einmal die Woche dazu kommen. So ein Roboter ist eine schöne Sache und wäre eine Überlegung wert.
      Eine ca. 30 Sekündige Suche bei Amazon ergibt eine Preisspanne zwischen 100 und 500€.
    • Pat Barnes schrieb:

      Theglove25 schrieb:

      Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
      Darf ich mal fragen was so ein Teil kostet? Ich hab einen Dyson Staubsauger und das Teil ist der Wahnsinn. Allerdings nervt das Staubsaugen mich und meine Freundin, weshalb wir immer max. einmal die Woche dazu kommen. So ein Roboter ist eine schöne Sache und wäre eine Überlegung wert.
      So einen Neato bekommst im Super Angeot so für 300 und den vom vorwerk für 749!
    • Mile High 81 schrieb:

      Zur Unzerstützung spiele ich mit dem Gedanken mir einen Roboterstaubsauger zu holen.
      Gute Idee und der richtige Ansatz mit der Unterstützung. Ich hab ein paar Kollegen die einen haben und die sind recht zufrieden. Es sollte einfach nicht zu viel in der Wohnung rumstehen, dann funktioniert das recht gut.


      Madness schrieb:

      ist echt laut

      Die Kollegen die einen haben programmieren ihn so dass er tagsüber sauber macht wenn sie auf der Arbeit (oder sonstwo) sind, also daher kein Problem.


      Pat Barnes schrieb:

      max. einmal die Woche

      :eek: Maximal? IWir waren froh wenn wir alle 2-3 Wochen mal dazugekommen sind.

      Die Lösung war nun übrigens ein Dyson DC62, ein kabelloser Staubsauger den man locker mal holt und nutzt. Für den grossen Putztag sicher nicht geeingnet (Akku hält 10-15 Minuten), aber wenn man ihn (fast) jeden Tag mal holt und ein Zimmer / eine Ecke macht ist das recht locker und einfach zu handeln. Auch bzw. vor allem mit kleinen Kindern :thumbup: .
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Theglove25 schrieb:

      Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
      Nur noch mal zur Nachfragen. Neteo ist das ähnlich wie Vorwerk nur wwesentlich billiger? Oder sind die Unterschiede zu Vorwerk sehr groß`Haben die es verfeinert, oder nur den Neato als Basis genommen...


      trosty schrieb:

      Gute Idee und der richtige Ansatz mit der Unterstützung. Ich hab ein paar Kollegen die einen haben und die sind recht zufrieden. Es sollte einfach nicht zu viel in der Wohnung rumstehen, dann funktioniert das recht gut.
      Mit dem zu viel rumstehen, hält es sich bei uns in Grenzen. Letzlich würde es mir reichen, wenn das Ding eine solide Grundreinigung unter der Woche macht und ich dann den Feinschliff am WE. Lärm würde mich nicht stören, wenn es nicht 100 % sauber ist auch nicht, aber wenn er zu oft wo vorfährt wäre das schon Blöd....
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Mile High 81 schrieb:

      Theglove25 schrieb:

      Hallo Leute,

      ich habe einen Neato Roboter....das ist das Original aus den USA und Vorwerk hat den sich wohl für Deutschland gesichert und hier ist er in verbesserte Version als vr 100 und der neue vr 200.

      Also mein Neato ist wirklich klasse. Er läuft per Laser die Räume ab und macht es wirklich gut. Hatte vorher einen Samsung Navibot und der war um Klassen schlechter!
      Nur noch mal zur Nachfragen. Neteo ist das ähnlich wie Vorwerk nur wwesentlich billiger? Oder sind die Unterschiede zu Vorwerk sehr groß`Haben die es verfeinert, oder nur den Neato als Basis genommen...

      trosty schrieb:

      Gute Idee und der richtige Ansatz mit der Unterstützung. Ich hab ein paar Kollegen die einen haben und die sind recht zufrieden. Es sollte einfach nicht zu viel in der Wohnung rumstehen, dann funktioniert das recht gut.
      Mit dem zu viel rumstehen, hält es sich bei uns in Grenzen. Letzlich würde es mir reichen, wenn das Ding eine solide Grundreinigung unter der Woche macht und ich dann den Feinschliff am WE. Lärm würde mich nicht stören, wenn es nicht 100 % sauber ist auch nicht, aber wenn er zu oft wo vorfährt wäre das schon Blöd....
      Vorwerk hat das als Basis Modell genommen und hat es verfeinert. Die haben noch 2 Außenbürsten drangebaut und das gerät ist ein wenig leiser und ein paar Verbesserungen im Bereich der Software. Für mich war der doppelte Preis es nicht Wert. Hier mal ein guter Anbieter wo man auch testen kann und der vernünftige Garantie auch hat. Ich habe meinen aber als Schnäpper gekauft für 299 aber nicht bei dem Shop. Musst Dich dann mal auf die Suche begehen via mydealz.de oder einer ähnlichen Plattform.

      Das gerät ist schon sehr sehr gut, wie gesagt hatte einen Samsung Navibot und der war weit weg vom Neato.... es gibt auch ein gutes Forum: roboter-forum.com
      da kannst Du dich mit anderen Austauschen!

      Viel Glück!
    • OlympicHero schrieb:

      Hat jemand Erfahrungen mit dem Deebot Slim2 gemacht?

      Der kostet aktuell 149.- und hat ne Bewertung von 4.0 bei über 1000 Bewertungen auf Amazon.

      marduk667 schrieb:

      den hab ich seit Weihnachten. Bin sehr zufrieden. Saugt ordentlich, passt unterm Sofa durch und die Kinder lieben ihn ;)
      Hab ihn seit vorletztem Weihnachten.

      Bei uns bleibt er unterm Sofa hängen, daher ist es leider nicht möglich ihn im Wohnzimmer alleine fahren zu lassen. Ansonsten ist er aber ganz gut. Vor allem unterm Bett und so kommt er echt gut an stellen, an die man selbst nicht rankommt ohne alles wegzuschieben. Für den Preis auf jeden Fall gut.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Madness schrieb:

      Übrigens: wir haben uns das Ding letzte Woche gekauft und sind begeistert. Saugt super, ist programmierbar und kommt überall hin. Wischfunktion ist nicht der Knaller, da hätte dann doch ein normaler Staubsaugerroboter gereicht. Trotzdem: Für 150 € ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. :)
      Mal blöd gefragt, erkennt das Teil Treppen?
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Madness schrieb:

      Übrigens: wir haben uns das Ding letzte Woche gekauft und sind begeistert. Saugt super, ist programmierbar und kommt überall hin. Wischfunktion ist nicht der Knaller, da hätte dann doch ein normaler Staubsaugerroboter gereicht. Trotzdem: Für 150 € ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. :)
      Mal blöd gefragt, erkennt das Teil Treppen?
      ja
    • Madness schrieb:

      Übrigens: wir haben uns das Ding letzte Woche gekauft und sind begeistert. Saugt super, ist programmierbar und kommt überall hin. Wischfunktion ist nicht der Knaller, da hätte dann doch ein normaler Staubsaugerroboter gereicht. Trotzdem: Für 150 € ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. :)
      Wie viel qm hast du ? Und hast du viele Hindernisse ( schwing Stühle , Blumen etc. )Ich hatte zwischenzeitlich ein Modell von i Robot. Das hat sich permanent festgefahren.
      Für 400 Euro nicht zu akzeptieren. Für 150 schon eher .
      Ergo steckt der Sauger bei dir oft fest ?
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen