Moto GP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DWDawson schrieb:

      Hat man beim MotoGP Zirkus die Stewards ausgetauscht?

      Sonst läßt man die Fahrer wirklich soweit wie irgendwie möglich das Rennen fahren und heute in der Moto3 mit unfassbaren Zeitstrafen. Kornfeil bekommt eine Zeitstrafe wegen Abkürzen, obwohl er locker 100m verliert. Antonelli bekommt eine Zeitstrafe wegen Abkürzens, obwohl er sogar freiwillig eine Position aufgibt statt voll durchzuziehen. Und auch DiGianantonio mit einer harten Zeitstrafe, die es normalerweise nicht gibt. Obwohl diese vielleicht sogar noch halbwegs vertretbar war. Ob er wegen dem Zweikampf so weit rausmusste läßt sich schwer sagen. Und ob er da wirklich Zeit verloren hat? Trotzdem gab das in der Vergangenheit für sowas eigentlich keine Strafen und man hat die Fahrer fahren lassen.
      Zeitstrafen sind ja vertretbar, wenn der Fahrer offensichtlich durch das Abkürzen einen Vorteil hat, aber in diesen Situatioen war ja klar ersichtlich, dass hier eher Zeitverluste und verlorene Plätze das Resultat des "Abkürzen" waren. Da dann noch eine Zeitstrafe zu verhängen ist ja wirklich doppelt bestraft. Für mich nicht nachvollzihbar.
    • Man, die derzeitige MotoGP Saison verläuft ja für Marquez so wie die Fußball-Saison für die Bayern.
      Die Gegner stürzen oder fahren sich gegenseitig ins Bike und er profitiert davon und fährt vorne weg.
      So kann man die Saison auch ruhig nach hause schauckeln. Schade eigentlich, da Leute wie Dovizioso und Zarco im dieses Jahr absolut Paroli um den WM-Titel bieten können und auch andere in der Lage sind, mal ein Rennen zu gewinnen oder MArquez mal Punkte zu klauen. Aber so wird er den WM-Titel mit Leichtigkeit einfahren können.
    • Mikkes schrieb:

      Man, die derzeitige MotoGP Saison verläuft ja für Marquez so wie die Fußball-Saison für die Bayern.
      Die Gegner stürzen oder fahren sich gegenseitig ins Bike und er profitiert davon und fährt vorne weg.
      So kann man die Saison auch ruhig nach hause schauckeln. Schade eigentlich, da Leute wie Dovizioso und Zarco im dieses Jahr absolut Paroli um den WM-Titel bieten können und auch andere in der Lage sind, mal ein Rennen zu gewinnen oder MArquez mal Punkte zu klauen. Aber so wird er den WM-Titel mit Leichtigkeit einfahren können.
      ja die spannung ist leider erstmal raus, und das ende mai. wenn marquez nicht selber ein paar patzer einbaut wird er den vorsprung locker heimbringen. aber so ist es halt, die frage nach dem WM ist ja zum glück nicht die einzige.
    • Conan Troutman schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Man, die derzeitige MotoGP Saison verläuft ja für Marquez so wie die Fußball-Saison für die Bayern.
      Die Gegner stürzen oder fahren sich gegenseitig ins Bike und er profitiert davon und fährt vorne weg.
      So kann man die Saison auch ruhig nach hause schauckeln. Schade eigentlich, da Leute wie Dovizioso und Zarco im dieses Jahr absolut Paroli um den WM-Titel bieten können und auch andere in der Lage sind, mal ein Rennen zu gewinnen oder MArquez mal Punkte zu klauen. Aber so wird er den WM-Titel mit Leichtigkeit einfahren können.
      .......die frage nach dem WM ist ja zum glück nicht die einzige.
      Das stimmt. Jetzt wünsche ich mir wenigstens noch richtig spannende Rennen, mit vielen Zweikämpfen vorne und versch. Gewinnern. Zarco und Iannone wären so Kanidaten die mal gewinnen könnten. Bin ja kein Lorenzo-Fan aber auch dem würde ich einen Rennsieg mal wieder gönnen. Des Weiteren würde ich mich über einen weiteren Aufschwung von KTM freuen, ein Top5 Ergebnis wäre toll.
    • Marquez ist und bleibt ein W******* In der zweiten Kurve räumt er fast 2 Fahrer inne ab um gleich in der nächsten Kurve Petrucci von der Strecke zu drängen. Ich hoffe das endlich jemand ein Exempel statuiert, und ihm von der Piste befördert.
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Freut mich riesig für Lorenzo, und mit Dovi auf Platz 2 feiert Ducati einen Doppelerfolg :thumbsup: Jetzt schaut der WM Stand wieder einigermaßen Spannend aus
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Badger schrieb:

      Freut mich riesig für Lorenzo, und mit Dovi auf Platz 2 feiert Ducati einen Doppelerfolg :thumbsup: Jetzt schaut der WM Stand wieder einigermaßen Spannend aus
      Es freut mich auch für Lorenzo, dass er endlich sein erstes Rennen für Ducati gewonnen hat. Mit zwei Ducatis und zwei italienischen Piloten auf Podium in Mugello, ist dies natürlich toll für die Fans.

      Die Rambo-Aktionen von Marquez gehen mir inzwischen gehörig auf den Sack. Aber solang niemand dort einschreitet und auch mal eine drakonische Strafe ausspricht (wie z.B. Rennsperre für 1-2 Rennen), solange wird Marquez weiterhin solche Mannöver fahren. Es wäre auch ein klarer Zeichen an andere Fahrer, die auch mal gerne zu solchen Aktionen/Mannöver neigen, dies doch lieber zu unterlassen.

      Ergänzung: Habe gerade über meine Motorsport-App die Benachrichtigung bekommen, das Dani Pedrosa zum Saisonende Honda verlässt und Lorenzo seine Platz einnimmt. Lorenzos Platz beim Ducati-Werksteam übernimmt Petrux. Na dann bin ich mal gespannt, wo Pedrosa landen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mikkes ()

    • Solange die stewards “anscheinend” Marquez fanboys sind, wird sich da nichts ändern. Jede Strafe wäre doch jetzt nicht mehr glaubwûrdig, das einzige was ich mir vorstellen könnte das es der Kerl mal kapiert, die anderen müssten genauso rücksichtslos mit ihm umgehen wie er mit allen anderen.
      Danke für das update @Mikkes Das Lorenzo wechselt war ja nicht ganz unwahrscheinlich, aber grade nach dem überzeugenden Sieg dachte ich das er eventuell wieder Hoffnung in seine Ducati setzt, und es besser werden könnte. Aber verstehen kann ich ihn schon, mit der Honda hat er jetzt das gleiche Material wie das Milchgesicht und wird wieder um die WM kämpfen können.
      Mit Petrux meinst du Petrucci?
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Badger schrieb:

      Mit Petrux meinst du Petrucci?
      Ja, Petrucci bekommt den Platz im Werksteam.


      Badger schrieb:


      Aber verstehen kann ich ihn schon, mit der Honda hat er jetzt das gleiche Material wie das Milchgesicht und wird wieder um die WM kämpfen können.
      Mal schauen, wie er mit der Honda zurechtkommt. Bei Ducati hat er sich nun jetzt auch fast 2 Saisons verdammt schwer getan.
    • Mikkes schrieb:

      Badger schrieb:

      Mit Petrux meinst du Petrucci?
      Mal schauen, wie er mit der Honda zurechtkommt. Bei Ducati hat er sich nun jetzt auch fast 2 Saisons verdammt schwer getan.
      Das gleiche gilt aber auch für Rossi und Co. Der hat es auch nicht geschafft die Ducati zu bändigen. Scheint eine schwer zu fahrende Maschine zu sein, und so weit ich weiss ist ausser Dovizioso und mit abstrichen Ianonne nur Stoner damit klargekommen.
      Petrucci war ne logische Wahl, und Lorenzo wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die Honda besser beherrschen können. Wir werden sehen.....
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Badger schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Badger schrieb:

      Mit Petrux meinst du Petrucci?
      Mal schauen, wie er mit der Honda zurechtkommt. Bei Ducati hat er sich nun jetzt auch fast 2 Saisons verdammt schwer get
      Badger schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Badger schrieb:

      Mit Petrux meinst du Petrucci?
      Mal schauen, wie er mit der Honda zurechtkommt. Bei Ducati hat er sich nun jetzt auch fast 2 Saisons verdammt schwer getan.
      Das gleiche gilt aber auch für Rossi und Co. Der hat es auch nicht geschafft die Ducati zu bändigen.
      Vollkommen richtig. Die Ducati war jahrelang ein Biest, dass wirklich nur Stoner im Griff hatte.
      Seit letztem Jahr ist die Ducati aber auch so fahrbar, dass selbst die Kundenteams recht gut mit den Maschinen umgehen können und auch Lorenzo hätte davon profitieren können.

      Die Honda dagegen war jahrelang das Vorzeigemotorrad ist aber wohl seit einiger Zeit auch ein schwer fahrbares Motorrad, dass eigentlich nur von Marquez beherrscht wird. Wir werden sehen.
    • Go Packs 96 schrieb:

      Vielleicht beherrscht Marquez die Honda garnicht...würde zumindest sein Fahrstil gegen andere Fahrer erklären. :hinterha:
      Man kann ja von Marquez halten was man will (ich z.B. kann ihn gar nicht leiden, gerade wegen seiner hirnlosen Aktionen, die er dann meistens danach auch nicht einsehen will), aber wenn man ehrlich ist, ist er (neben Rossi) einer der begnadetsten Motorradfahrer der letzten 20 Jahre.
    • Mikkes schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Vielleicht beherrscht Marquez die Honda garnicht...würde zumindest sein Fahrstil gegen andere Fahrer erklären. :hinterha:
      Man kann ja von Marquez halten was man will (ich z.B. kann ihn gar nicht leiden, gerade wegen seiner hirnlosen Aktionen, die er dann meistens danach auch nicht einsehen will), aber wenn man ehrlich ist, ist er (neben Rossi) einer der begnadetsten Motorradfahrer der letzten 20 Jahre.
      Ja, leider.
    • Durch die jetzt schon feststhenden Fahrerwechsel, wird die neue Saison wirklich interessant. Da gibt es doch einige offene Fragen:
      - Wo kommt Pedrosa unter?
      - "Funktioniert" Lorenzo auf der Repsol Honda?
      - Wer bekommt die zweite Pramac Ducati, nachdem Petrux zum Werksteam geht
      - Kommt Folger zurück? Und wenn ja, wieder bei Tech3?
      - Wer folgt bei Tech3 auf Zarco und bleibt Syarin?
      - Wie gut schlägt sich Tech3 dann mit der KTM, nach dem Wegang von Yamaha.
      - Ist Zarco der Fahrer, der die Werks-KTM zum siegen bringt oder entsprechend deutlich nach vorne, wie bei Tech3
      - Schafft Redding noch die Kurve und behält seine Werksmaschine bei Aprilia?
      - Zeigt die Erfolgs-Kurve von Suzuki weiter nach oben und Iannone oder Rins schaffen einen ersten Rennsieg?
      - Wie geht es mit Yamaha und Vinales weiter? Denn eine wirkliche Erfolgsgeschichte wie Marquez und Honde ist das bis jetzt noch nicht. Viel zuviele Up and Downs, weil entweder die Yamaha oder Vinales nicht funktioniert hat.

      Ich finde, die nächste Saison hat verdammt viel Potenzial, richtig interessant zu werden.
    • Naja, diverse Dinge aus der Auflistung stehen ja schon fest bzw. sind hinfällig:

      - Pedrosa wird kein Werksbike im kommenden Jahr erhalten und beim nächsten Rennen sein Karriereende verkünden
      - Iannone wird im kommenden Jahr nicht mehr für Suzuki fahren, sein Bike geht an Joan Mir
      - Redding ist wohl raus bei Aprilia, für ihn soll Iannone übernehmen (wobei der auch bei SIC-Petronas im Gespräch für die Kunden-Yamaha ist)
      - Syarin soll wohl bei Tech3 bleiben und zusammen mit Miguel Oliveira ein Team bilden
      - die zweite Pramac-Ducati geht an Francesco Bagnaia, Miller bleibt ja im Team
    • cujo31 schrieb:

      Naja, diverse Dinge aus der Auflistung stehen ja schon fest bzw. sind hinfällig:

      - Pedrosa wird kein Werksbike im kommenden Jahr erhalten und beim nächsten Rennen sein Karriereende verkünden
      - Iannone wird im kommenden Jahr nicht mehr für Suzuki fahren, sein Bike geht an Joan Mir
      - Redding ist wohl raus bei Aprilia, für ihn soll Iannone übernehmen (wobei der auch bei SIC-Petronas im Gespräch für die Kunden-Yamaha ist)
      - Syarin soll wohl bei Tech3 bleiben und zusammen mit Miguel Oliveira ein Team bilden
      - die zweite Pramac-Ducati geht an Francesco Bagnaia, Miller bleibt ja im Team
      Einerseits schreibst du "Dinge stehen fest" anderseits aber sind in deinen Aufzählungen fast ausschließlich nur "soll" aufgelistet, somit doch eher etwas was eben noch nicht feststeht. Somit sind das für ich noch nicht klar geklärte Fragen.
    • Es steht fest das Iannone keinen Sieg für Suzuki im nächsten Jahr einfahren wird, weil er wechseln wird (Trennung wurde auch gerade von Suzuki bestätigt), einzig das Ziel von Iannone ist noch unklar (entweder Aprilia oder SIC-Petronas).

      Syarin wird auf alle Fälle bei Tech3 bleiben Da steht ein malaysischer Geldgeber dahinter und Poncharal braucht die Kohle, wurde zudem auch bereits von Tech3 bestätigt. Einzig die Sache mit Oliveira ist ein "soll wohl" ;) .

      Es steht fest dass Francesco Bagnaia die zweite Pramac-Ducati bekommt (auch da wurde der Deal bereits im Februar offiziell verkündet).

      Es steht wohl (!!!) fest dass Pedrosa nirgends mehr unterkommt (unterkommen will, nach den vielen Stürzen und OP`s macht sein Körper nicht mehr mit und er wird definitiv nicht seine kaputten Knochen in irgendeinem Kundenteam hinhalten in dem er weder Sieg- noch Meisterschaftschancen hat, das hat er bereits mehrfach betont) sondern zurücktreten wird. Das ist das einzige "wohl" wo ich mit dir diskutiere, da fehlt die offizielle Bestätigung, die soll aber beim kommenden Rennen erfolgen.

      Es steht wohl fest das Redding die Kurve bei Aprilia im nächsten Jahr nicht mehr bekommen wird, weil er entgültig ersetzt wird (wenn`s weiter so läuft bei ihm wird er wahrscheinlich schon in dieser Saison ersetzt, das meine ich mit "wohl"). Bei Aprilia ist man wenig zufrieden mit seinen Leistungen, da gab`s schon diverse offene und auch versteckte Statements von Fausto Gresini. Vor allem die nach wie vor überdurchschnittliche Sturzquote in Trainings und Rennen verärgert zunehmend, zumal er leistungsmässig regelmässig auch klar im Schatten von Aleix steht. Auch hier fehlt letztlich nur die offizielle Bestätigung, aber die Wahrscheinlichkeit liegt bei ca. 99,999999% ;)
    • Ja, der Nebel lichtet sich so langsam für die nächste Saison und die "wichtigsten" Teams werden in folgender Besetzung fahren:

      Repsol Honda:
      Marquez und Lorenzo

      Yamaha:
      Rossi und Vinales

      Ducati:
      Dovizioso und Petrucci

      Pramac Ducati:
      Miller und Bagnaia

      Suzuki:
      Rins und Mir

      Aprillia:
      A. Espagaro und Iannone

      KTM:
      P. Espagaro und Zarco

      Tech3 KTM:
      Syarin?? und Olivera??

      Bei den kleineren Teams habe ich imMo weniger Überblick, außer das wohl sicher ist, dass Crutchlow weiter bei LCR-Honda fahren wird. Die Fahrerbesetzungen für MarcVDS, Avintia und Aspar für nächste Saison sind mir nicht bekannt. aber auch da, denke ich mir, wird sich nicht so viel tun, da es, bis auf dei beiden Aspar-Piloten, um MotoGP-Rookies handelt.

      Somit haben folgende Fahrer aus den größeren Teams eine absolut offene Zukunft:
      Pedrosa, Redding, Smith, Folger.

      Weitere Ergänzungen von Euch erwünscht!
    • Jonas muss sehen dass er gesundheitlich wieder auf die Beine kommt, diese Krankheit verfolgt ihn ja nicht erst seit der MotoGP sondern auch schon die Jahre davor in den kleineren Klassen. Wenn er wieder bei 100% ist wird man sehen was er tut, vieleicht wird er nie wieder auf ein Racebike steigen, aber wenn er wieder Rennen fahren kann, belastbar und stabil ist, dann würde ich ihn einem Redding oder Smith z.B. um Welten vorziehen.

      Redding ist ein Bruchpilot und wird das auch nicht mehr los, schon in der Moto2 hat er so unfassbar oft auf der Nase gelegen, immer am Rande des Wahnsinns und manchmal wünschte ich mir man würde ihn vor sich selbst schützen bevor etwas Schlimmeres passiert.

      Bei Bradley Smith hingegen scheint mir das Feuer erloschen, der Junge wirkt in der MotoGP immer irgendwie lethargisch (das war mit wenigen Ausnahmen schon bei Tech3 so) und steht vom reinen Grundspeed fast immer im Schatten seiner Teamkollegen.
    • cujo31 schrieb:

      ..........aber wenn er wieder Rennen fahren kann, belastbar und stabil ist, dann würde ich ihn einem Redding oder Smith z.B. um Welten vorziehen.
      Absolut, Jonas hat sehr schnell gezeigt, wie gut er auf einem MotoGP Bike fahren kann. Mit dem Hintergrundwissen von heute kann man auch gut nachvollziehen, warum er teilweise so unstätigte gefahren ist und auch häufig gerade in den schlußphasen der Rennen nicht mehr mithalten konnte.


      cujo31 schrieb:


      Redding ist ein Bruchpilot und wird das auch nicht mehr los, schon in der Moto2 hat er so unfassbar oft auf der Nase gelegen, immer am Rande des Wahnsinns und manchmal wünschte ich mir man würde ihn vor sich selbst schützen bevor etwas Schlimmeres passiert.
      Warum soviele ein Narren an ihm gefressen haben, weiß ich auch nicht. Auch schon in der Moto2 hat er mir nicht sonderlich gefallen. Lowes ist für mich ein ähnlicher Kanidat, der nach seiner Degradierung in die Moto2 auch dort nicht wirklich mithalten kann oder wie immer über dem Limit fährt und stürzt.


      cujo31 schrieb:


      Bei Bradley Smith hingegen scheint mir das Feuer erloschen, der Junge wirkt in der MotoGP immer irgendwie lethargisch (das war mit wenigen Ausnahmen schon bei Tech3 so) und steht vom reinen Grundspeed fast immer im Schatten seiner Teamkollegen.
      Ja, diese Lethargie auf dem Bike ist gut zu erkennen. Selbst bei den Rennen, wo er mal im Mittelfeld gelandet ist, ist er doch meist nicht "aufgefallen" sondern eher nur so mitgeschwommen. An richtige Highlights von ihm kann ich mich irgendwie nicht wirklich erinnern.
    • Was ist bloss mit Dovi los :paelzer: Jetzt verabschiedet er sich auf 3 liegend völlig unnötig aus dem Rennen und vielleicht auch WM?
      Seit Lorenzo in die Spur gefunden hat, trifft genau das Gegenteil auf Dovi zu
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • @Mikkes
      Die ganze Sache mit Lorenzo ist schon irgendwie kurios. Erst kriegt er nichts auf die Reihe, räumt in Jerez sein Teamkollegen mit ins Verderben, um dann die letzten 2 Rennen aber so was von zu dominieren. Hat er nicht das nötige Vertrauen seitens Ducati gespürt? War Dovizioso ein Grund?
      Die Frage was ich mir stelle ist ob es nicht eine voreilige Trotzreaktion seitens von Jorge war. Weil Mugello und Barcelona war eine wahre Demonstration von ihm, und seine Duc beherrscht er jetzt auch.

      Lese zu wenig Motonews um mehr darüber zu wissen
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil: