Football in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LuckySpike schrieb:

      Ich werde das Gefühl nicht los, dass RLP/Saar nur eine Chance hat, wenn sie mit BW zusammenkommen.
      Mal ein Update, da jetzt die Situationen bekannt sind.

      Die Oberliga RLP/Saar ist jetzt zusammengesetzt aus Verbands-, Landes-, Ober- und Regionalligisten soweit ich das beurteilen kann.
      In Hessen ist es nicht ganz so extrem, aber hier hat sich Bsw. die Landesliga von 9 Teams auf 5 Teams reduziert. Da WP2 bereits zurückgezogen hat bleiben für jedes Team 6 Saisonspiele.
      Ich hoffe nicht, dass die Gerüchte wahr werden und ein weiteres Team zurückzieht.

    • LuckySpike schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      Ich werde das Gefühl nicht los, dass RLP/Saar nur eine Chance hat, wenn sie mit BW zusammenkommen.
      Mal ein Update, da jetzt die Situationen bekannt sind.
      Die Oberliga RLP/Saar ist jetzt zusammengesetzt aus Verbands-, Landes-, Ober- und Regionalligisten soweit ich das beurteilen kann.
      Müsste soweit stimmen. Wobei die Pikes glaube ich aus der RL Mitte 2017 abgestiegen sind...

      Regionalliga Mitte 2017: Kaiserslautern Pikes
      Oberliga Mitte 2017: Bad Kreuznach Thunderbirds, Hassloch 8 Balls
      Landesliga Mitte 2017: Pirmasens Praetorians, Saarland Hurricanes 2
      Verbandsliga Mitte 2017: Neuwied Rockland? Raiders

      Auf wessen Mist ist diese Trennung eigentlich gewachsen?
    • Buck schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      Ich werde das Gefühl nicht los, dass RLP/Saar nur eine Chance hat, wenn sie mit BW zusammenkommen.
      Mal ein Update, da jetzt die Situationen bekannt sind.Die Oberliga RLP/Saar ist jetzt zusammengesetzt aus Verbands-, Landes-, Ober- und Regionalligisten soweit ich das beurteilen kann.
      Müsste soweit stimmen. Wobei die Pikes glaube ich aus der RL Mitte 2017 abgestiegen sind...
      Regionalliga Mitte 2017: Kaiserslautern Pikes
      Oberliga Mitte 2017: Bad Kreuznach Thunderbirds, Hassloch 8 Balls
      Landesliga Mitte 2017: Pirmasens Praetorians, Saarland Hurricanes 2
      Verbandsliga Mitte 2017: Neuwied Rockland? Raiders

      Auf wessen Mist ist diese Trennung eigentlich gewachsen?
      Die Pikes mussten wegen fehlender Jugend absteigen. Die Titans waren 2017 sportlicher Absteiger aus der RL.

      Der hessische Verband hat sich von RLP/Saar getrennt.
      Wer Vorsitzender des Verbandes ist dürfte bekannt sein.

    • Als jemand aus RLP der auch hier gespielt hat, bin ich skeptisch was die Trennung angeht. Durch die überwiegend ländliche Gegend haben es viele Teams schwer überhaupt eine meldefähige Spielerzahl zu bilden (nicht nur im Football, auch im Fußball gibt es im Hunsrück Spielgemeinschaften aus gefühlt einem Dutzend Vereine). Selbst Koblenz/Neuwied als ein Ballungsraum mit etwas unter 200.000 Einwohnern strauchelt momentan (Absturz der Raiders, Neugründungen in Koblenz,...). Der Vorteil ist sicherlich, dass die Kosten sinken - aus dem Hunsrück nach Bad Hersfeld zu gurken war schon sehr anstregend, für die ehemaligen Trier Wolverines muss das die Pest gewesen sein... Jetzt hätte man aus dem Hunsrück 3 Gegner in "Autonähe" (dafür haben die South West Wolves längere Fahrten...). Für die Zuschauerzahlen ist es sicher auch angenehmer, wenn der Gegner aus 30 km Entfernung kommt und nicht aus Osthessen, aber letztendlich bringt es nichts, wenn die Teams alle 2 Jahre verschwinden...
    • Nach einiger Recherchen habe ich die Begründung.
      Differenzen mit dem Ligaobmann aus RLP.
      In der Regionalliga wurde ein externer LOM eingesetzt und Hessen und RLP haben jetzt unter RL eigene LOMs für die Ligen.
      Schade für die Vereine.

    • Hab mich nach Jahren mal wieder etwas mehr in den unteren Ligen umgesehen und war in den letzten Wochen in Hanau, Aschaffenburg und heute in Bad Homburg.
      Was in Bad Homburg aufgebaut wird verdient Respekt, spielt man dort doch in der Oberliga Hessen vor mehr als 1000 Zuschauern.

      Man findet dort viele ehemalige Universe Mitglieder und Universe Fans die jetzt versuchen sich mit den Sentinels eine neue Heimat zu erschaffen ohne die Fehler zu begehen die man in Frankfurt mehrmals gemacht hat.

      Man ist den Gegnern zwar weit überlegen, aber es lohnt sich trotzdem zu einem Spiel zu fahren denn die ganze Sache wird perfekt organisiert und man kann sehen was möglich ist wenn alle mithelfen, inklusive Stadt......gibt sogar einen Shuttle-Service!

      Hoffentlich bleibt man auch im Erfolg bescheiden und handelt vorausschauend.

      Hier mal ein paar Bilder vom Tage.
















      Nächstes Heimspiel ist am 03.06.2018 gegen die Hanau Hornets.
      Der Bronco Bomber wird vor Ort sein :)
    • Bronco Bomber schrieb:

      Hab mich nach Jahren mal wieder etwas mehr in den unteren Ligen umgesehen und war in den letzten Wochen in Hanau, Aschaffenburg und heute in Bad Homburg.
      Du darfst auch gerne am Wochenende zu uns kommen. Wir erwarten auch 1000 Zuschauer.
      Leider eine Klasse tiefer.

      In Bad Homburg wird tatsächlich solide aufgebaut. Stadt, Verein und Sponsoren ist alles stimmig.
      Die Jugendarbeit verbessert sich auch.
      Ich vermute aber, dass in der Regio für die Herren erst mal stopp ist.

    • Bin in Aschaffenburg geblieben und habe mir eine Partie der Landesliga Bayern Nord zwischen den Aschaffenburg Stallions und den Bamberg Bucks angeschaut.
      Es gab ein 0:5 :eek: :eek: :eek:

      Ein FG und ein Safety waren die Höhepunkte in einer Partie die von Fehlern dominiert wurde.
      Es gab mehr Interceptions als Punkte :whistling:

      Hier wieder ein paar Bilder von mir :)















    • Wir haben 50-0 gewonnen, aber interessant war das Spiel auch nicht.Zu einseitig.
      Die Refs hatten zur Halbzeit schon vorgeschlagen, das Spiel zu beenden, aber das lehnte Nauheim ab.
      Respekt für die Nauheimer, die bis zum Ende gekämpft hatten.

    • Am Sonntag geht es zum Heimspiel der Erfurt Indigos gegen die Jenaer Hanfrieds. Lokalderby in der Oberliga Ost sozusagen. Die Indigos feiern ihr zehnjähriges Jubiläum und deshalb spielt man im Steigerwaldstadion, wo sonst Rot-Weiß Erfurt seine Heimspiele in der 3. (Fußball-)Liga bestritten hat. Bin gespannt, wie voll es wird. 2300 Karten sollen wohl im Vorverkauf schon weg sein.
    • Gestern und Heute fand in Walldorf der Big Bowl statt, das größte Turnier für Flag Football in Europa.
      63 Teams (Damen, Herren und Mixed) aus Europa und den USA zeigten bei tollem Wetter tollen Sport und bewiesen wieder einmal das Flag Football mehr ist als nur ein "Kindersport".

      Sieger bei den Damen: Austrian Amazones
      Sieger bei den Herren: Copenhagen Barbarians

      2019 gibt es dann den Big Bowl XIII und ich kann jedem empfehlen mal dort vorbeizuschauen um sich ein Bild davon zu machen was due Walldorf Wanderers in den letzten Jahren aufgebaut haben.

      Hier ein paar Bilder vom heutigen Tag.















    • Ich pack das jetzt mal hier rein für alle die es interessiert :)

      Am kommenden Samstag um 20 Uhr findet der Eurobowl statt. Aufeinander treffen die New Yorker Lions gegen die Samsung Frankfurt Universe. Das Spiel wird Live auf Sport1 übertragen.


      Außerdem startet ab August jeden Mittwoch "Das GFL-Magazin" live im Free TV auf Sport1.

      Quelle
    • Defsoul schrieb:

      Am Sonntag geht es zum Heimspiel der Erfurt Indigos gegen die Jenaer Hanfrieds. Lokalderby in der Oberliga Ost sozusagen. Die Indigos feiern ihr zehnjähriges Jubiläum und deshalb spielt man im Steigerwaldstadion, wo sonst Rot-Weiß Erfurt seine Heimspiele in der 3. (Fußball-)Liga bestritten hat. Bin gespannt, wie voll es wird. 2300 Karten sollen wohl im Vorverkauf schon weg sein.
      Offiziell sind am Ende 3537 Zuschauer ins Steigerwaldstadion gekommen. Das ist natürlich weit über den üblichen Zuschauerzahlen bei den Heimspielen der Indigos in der Oberliga Ost. Und zu den Heimspielen des Fußball-3.Ligisten Rot-Weiß Erfurt waren dieses Jahr auch schon weniger Fans vor Ort. :mrgreen:

      Das Spiel war recht unterhaltsam (viele Punkte, darunter ein Pick Six und ein Fumble Return Touchdown) und das Wetter hat auch super mitgespielt. Einen kleinen Bericht über das Spiel gab es auch im MDR Fernsehen: mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z…ca8ec3f4_zs-73445a6d.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Defsoul ()

    • Defsoul schrieb:

      Defsoul schrieb:

      Am Sonntag geht es zum Heimspiel der Erfurt Indigos gegen die Jenaer Hanfrieds. Lokalderby in der Oberliga Ost sozusagen. Die Indigos feiern ihr zehnjähriges Jubiläum und deshalb spielt man im Steigerwaldstadion, wo sonst Rot-Weiß Erfurt seine Heimspiele in der 3. (Fußball-)Liga bestritten hat. Bin gespannt, wie voll es wird. 2300 Karten sollen wohl im Vorverkauf schon weg sein.
      Offiziell sind am Ende 3537 Zuschauer ins Steigerwaldstadion gekommen. Das ist natürlich weit über den üblichen Zuschauerzahlen bei den Heimspielen der Indigos in der Oberliga Ost. Und zu den Heimspielen des Fußball-3.Ligisten Rot-Weiß Erfurt waren dieses Jahr auch schon weniger Fans vor Ort. :mrgreen:
      Das Spiel war recht unterhaltsam (viele Punkte, darunter ein Pick Six und ein Fumble Return Touchdown) und das Wetter hat auch super mitgespielt. Einen kleinen Bericht über das Spiel gab es auch im MDR Fernsehen: mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z…ca8ec3f4_zs-73445a6d.html
      Etwas seltsam den Begriff "Fehlpass" zu hören. ;)

    • Bronco Bomber schrieb:

      Gestern und Heute fand in Walldorf der Big Bowl statt, das größte Turnier für Flag Football in Europa.
      63 Teams (Damen, Herren und Mixed) aus Europa und den USA zeigten bei tollem Wetter tollen Sport und bewiesen wieder einmal das Flag Football mehr ist als nur ein "Kindersport".

      Sieger bei den Damen: Austrian Amazones
      Sieger bei den Herren: Copenhagen Barbarians

      2019 gibt es dann den Big Bowl XIII und ich kann jedem empfehlen mal dort vorbeizuschauen um sich ein Bild davon zu machen was due Walldorf Wanderers in den letzten Jahren aufgebaut haben.

      Hier ein paar Bilder vom heutigen Tag.
      Danke für die Bilder. Da ich aus dem Urlaub zurück bin, wollte ich mir in nächster Zeit auch das eine oder andere Football-Spiel in der Region anschauen. Was kannst du in der Gegend um Rodgau empfehlen?
    • Bis vor ein paar Wochen noch die Rodgau Pioneers, aber die haben ihre Mannschaft zurückgezogen.

      Hanau Hornets, Aschaffenburg Stallions haben noch Heimspiele diese Saison und natürlich auch Frankfurt Universe.
      Stallions am 01.07. aber in Oberafferbach, nicht in Aschaffenburg.
      Ich werde dort sein :)

      Hanau auch am 01.07..

      Universe hat Heimspiele am 16.06., 28.07., 05.08., 19.08. und 09.09..
      Ich werde wohl am 05.08. und 19.08. in Frankfurt sein.
      Falls noch mehr Member vor Ort sein sollte könnte man ja mal ein kleines Forumstreffen ins Auge fassen :)

      Gibt auch noch Teams in Offenbach, Rüsselsheim Darmstadt und Frankfurt(Pirates), aber da kenne ich die Spielpläne nicht.
    • Bronco Bomber schrieb:

      Gibt auch noch Teams in Offenbach, Rüsselsheim Darmstadt und Frankfurt(Pirates), aber da kenne ich die Spielpläne nicht.
      Da kann ich helfen.

      Regionalliga
      16.06.
      Darmstadt Diamonds - Kassel Titans 16:00, TSG-1846-Anlage
      17.06.
      Mainz Golden Eagles - Trier Stampers 15:00, Bezirkssportanlage Mombach
      24.06.
      Mainz Golden Eagles - Frankfurt Pirates 15:00, Bezirkssportanlage Mombach
      30.06.
      Trier Stampers - Frankfurt Pirates 15:00, Heiligkreuz
      08.07.
      Trier Stampers - Kassel Titans 15:00, Heiligkreuz
      08.07.
      Darmstadt Diamonds - Mainz Golden Eagles 16:00, TSG-1846-Anlage
      14.07.
      Kassel Titans - Frankfurt Pirates 16:00, Hessenkampfbahn
      15.07.
      Trier Stampers - Darmstadt Diamonds 15:00, Heiligkreuz
      21.07.
      Kassel Titans - Mainz Golden Eagles 16:00, Hessenkampfbahn
      22.07.
      Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds 15:00, Uni-Campus Westend

      Oberliga
      23.06.
      Rhein-Main Rockets Offenbach - Wetzlar Wölfe 15:00, Wiener Ring
      01.07.
      Hanau Hornets - Rhein-Main Rockets Offenbach 15:30, Herbert-Dröse-Stadion
      08.07.
      Wetzlar Wölfe - Hanau Hornets 15:00, Sportplatz Goetheschule

      Landesliga
      16.06.
      Nauheim WildBoys - Rüsselsheim Crusaders 15:00, Sportpark
      17.06.
      Gießen Golden Dragons II - Fulda Saints 16:00, MTV-Sportplatz
      30.06.
      Gießen Golden Dragons II - Rüsselsheim Crusaders 16:00, MTV-Sportplatz
      07.07.
      Fulda Saints - Nauheim WildBoys 16:00, Agricolastraße Johannesberg
      14.07.
      Rüsselsheim Crusaders - Gießen Golden Dragons II 14:00, Am Sommerdamm
      21.07.
      Fulda Saints - Rüsselsheim Crusaders 16:00, Agricolastraße Johannesberg


      In der Regionalliga sind die Heimspiele de Pirates immer fraglich.
      Sie haben noch keinen richtigen Spielort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von LuckySpike ()

    • Neu

      Pat Barnes schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Universe hat Heimspiele am 16.06., 28.07., 05.08., 19.08. und 09.09..
      Ich werde wohl am 05.08. und 19.08. in Frankfurt sein.
      Falls noch mehr Member vor Ort sein sollte könnte man ja mal ein kleines Forumstreffen ins Auge fassen :)
      Hab ich jetzt erst gelesen. Seit wann gehst du denn wieder zur Universe?
      Hatte ich vor, aber nach der Geschichte mit der Insolvenz und den Schulden verzichte ich dankend, mein Geld kriegen diese Herrschaften nicht ;)
    • Neu

      LuckySpike schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      LuckySpike schrieb:

      21.07.
      Fulda Saints - Rüsselsheim Crusaders 16:00, Agricolastraße Johannesberg
      Heute geht es um die Meisterschaft in der Landesliga.Rüsselsheim mit leichtem Vorteil, da das Hinspiel 17-7 gewonnen wurde.
      Mission accomplished!Crusaders gewinnen 21-0 in Fulda und steigen in die Oberliga auf.
      Glückwunsch!

      Wir hatten gestern die 9:0 Cowboys II am Rande der Niederlage im Dantestadion. Am Ende mussten wir uns mit 40:46 geschlagen geben. U.a. ein Bulls TD Run im letzten Viertel von der 3 Yard Linie der wegen Illegal formation zurückgenommen wurde und wir dann letztenendes ein Turnover on downs hatten mit darauf folgendem TD Score der Cowboys ...