Football in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LuckySpike schrieb:

      Cold as Ice schrieb:

      Wir hatten gestern die 9:0 Cowboys II am Rande der Niederlage im Dantestadion.
      Ich habe gerade mal in eure Liga geschaut.40 Punkte gegen die ungeschlagenen Cowboys. Respekt!
      Die Cowboys hatten zuvor in 9 Spielen insgesamt 108 Gegenpunkte.
      In der Süd scheint Defense nur bedingt zu existieren.
      Unsere Offense ist auch mega potent. Bis auf einen Totalausfall gegen Traunreut zuhause [14:26 (0:0 - 0:0 - 0:13 - 14:13)] haben wir immer ordentlich gescored. 35.5 Punkte pro Spiel sprechen da auch eine deutliche Sprache. Trotzdem war da oft noch viel mehr drin, wie viele TOD, Fumbles und Drops wir hatten ....

      Gegen die Cowboys 21 und 40 (ergo knapp die Hälfte aller Punkte die sie bekommen haben!)
      Gegen die zweitplatzierten Augsburg Raptors jeweils im letzten 2 min Warning verloren (39:35 ; 36:42)
      Gegen die drittplatzierten Feldkirchen Lions auch zwei ultra knappe Spiele (immerhin die Serie mit 1:1 beendet)

      Dafür, dass wir Aufsteiger waren kann man nichts sagen. Die Scrimmages gegen Regio Teams waren auch nicht so, dass wir da vorgeführt worden wären.

      Aber ja, passing Defense ist in der Süd nicht existent, wobei einfach auch brutal gute Offense Spieler da sind. Fast alle Teams haben auch Ami Imports
    • Cold as Ice schrieb:

      Dafür, dass wir Aufsteiger waren kann man nichts sagen. Die Scrimmages gegen Regio Teams waren auch nicht so, dass wir da vorgeführt worden wären.
      Das ist schon eine gute Leistung für einen Aufsteiger! Glückwunsch zu der Saison und zum Klassenerhalt.


      Cold as Ice schrieb:

      Aber ja, passing Defense ist in der Süd nicht existent, wobei einfach auch brutal gute Offense Spieler da sind. Fast alle Teams haben auch Ami Imports
      Spielt Joey Frias noch für die Cowboys?

    • LuckySpike schrieb:

      Cold as Ice schrieb:

      Dafür, dass wir Aufsteiger waren kann man nichts sagen. Die Scrimmages gegen Regio Teams waren auch nicht so, dass wir da vorgeführt worden wären.
      Das ist schon eine gute Leistung für einen Aufsteiger! Glückwunsch zu der Saison und zum Klassenerhalt.

      Cold as Ice schrieb:

      Aber ja, passing Defense ist in der Süd nicht existent, wobei einfach auch brutal gute Offense Spieler da sind. Fast alle Teams haben auch Ami Imports
      Spielt Joey Frias noch für die Cowboys?
      Danke!

      Ja er spielt noch für die Cowboys II

      Man kann sich das Spiel sogar nochmal anschauen da es bei gfl.info gestreamt worden ist livestream.com/GFLTV/BY-2018-MCIIvsEB/videos/177957892 :D
    • kasigoal schrieb:

      Am Samstag schaffe ich es endlich zu meinem ersten Universe spiele! War früher immer regelmäßig bei der Galaxy, hab es bisher aber noch nie ins Volksbank Stadion geschafft :)
      Super! Viel Spaß dabei. :thumbsup:

      Und wenn es dich interessiert, schau Mal auf der Universe Homepage vorbei, am Samstag ist das erste offizielle Tailgating am Stadion. Wird bestimmt nett! :rockon:
    • Durch die Insolvenz ist das ein wenig anders geworden... "Früher" (also bis letzte Saison) gab es eine Power Party. Dieses Jahr ist es halt alles abgeschwächt. Ein Sponsor hat sich wenigstens dazu bereit erklärt einen Truck mit Bühne und Anlage aufzustellen, dort wird dann Musik gespielt, Interviews gegeben, etc. Die Cheerleader sind da.

      Denke das der Sponsor auch dieses Wochenende wieder den Truck aufstellt, allerdings hab ich dazu noch nichts gelesen, also ohne Gewähr!

      Das ist alles aber halt nicht zu vergleichen mit Power Partys vergangener Tage.

      Auch beim Einlaufen oder beim Touchdown wird gespart (kein Feuerwerk und ähnliches).

      WENN man sich finanziell berappelt hat und es sich herausstellt, das sie das groß angelegte drumherum auch wirtschaftlich lohnt, wird das sicherlich wieder kommen... Im Moment ist es halt just Football.
    • Heute in Wölfersheim (Hessen, ca 40 km nördlich von Frankfurt) gewesen. Das Heimteam, die Wetterau Bulls schlagen im Finale in der Landesliga (6.Liga) die Hanau Ravens 21:06. Gut 200 Zuschauer. 3 Touchdowns entstanden beim Punt. (1x geblockt, 1x zu hoher Snapp, 1 Return). Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Werde mir auf jeden Fall noch jeweils ein Spiel in Gießen und Marburg, evtl. noch Frankfurt anschauen. Kann nur jedem empfehlen der ein Footballteam in seiner Nähe hat dort vorbeizuschauen.
      CHIEFS KINGDOM
    • StevenP1904 schrieb:

      Heute in Wölfersheim (Hessen, ca 40 km nördlich von Frankfurt) gewesen. Das Heimteam, die Wetterau Bulls schlagen im Finale in der Landesliga (6.Liga) die Hanau Ravens 21:06. Gut 200 Zuschauer. 3 Touchdowns entstanden beim Punt. (1x geblockt, 1x zu hoher Snapp, 1 Return). Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Werde mir auf jeden Fall noch jeweils ein Spiel in Gießen und Marburg, evtl. noch Frankfurt anschauen. Kann nur jedem empfehlen der ein Footballteam in seiner Nähe hat dort vorbeizuschauen.
      Generell ein sehr sympathischer Verein. Mein Sohn spielt dort in der U13, und es wird sich sehr viel Mühe gegeben, sowohl Zuschauern als auch Aktiven ein tolles Ereignis zu liefern. Nächstes Jahr dann eine Klasse höher! :thumbup:
    • Guybrush schrieb:

      StevenP1904 schrieb:

      Heute in Wölfersheim (Hessen, ca 40 km nördlich von Frankfurt) gewesen. Das Heimteam, die Wetterau Bulls schlagen im Finale in der Landesliga (6.Liga) die Hanau Ravens 21:06. Gut 200 Zuschauer. 3 Touchdowns entstanden beim Punt. (1x geblockt, 1x zu hoher Snapp, 1 Return). Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Werde mir auf jeden Fall noch jeweils ein Spiel in Gießen und Marburg, evtl. noch Frankfurt anschauen. Kann nur jedem empfehlen der ein Footballteam in seiner Nähe hat dort vorbeizuschauen.
      Generell ein sehr sympathischer Verein. Mein Sohn spielt dort in der U13, und es wird sich sehr viel Mühe gegeben, sowohl Zuschauern als auch Aktiven ein tolles Ereignis zu liefern. Nächstes Jahr dann eine Klasse höher! :thumbup:
      Hanau spielt 2019 wahrscheinlich auch in der Landesliga.

    • Vor zwei Jahren sind der Meister und 5 weitere Teams aus der Verbandsliga aufgestiegen.
      Letzte Saison sind der Meister und ein weiteres Team aufgestiegen.
      Die Landesliga leert sich nach der Saison. Der Absteiger aus der Oberliga steigt direkt in die Verbandsliga ab.
      Vermutlich wird der 2. der Landesliga, die Fulda Saints, in die Oberliga aufsteigen, so dass wieder 6 Teams in der Oberliga spielen.
      Dann würden nur noch Nauheim und Gießen2 in der Landesliga übrig bleiben.
      Nauheim war schon die gesamte Saison sehr dünn besetzt und bei Gießen2 muss man die Entwicklung des GFL2-Teams abwarten.
      Ein Abstieg aus der GFL2 in die RL wird wahrscheinlich nicht ohne Spielerabgänge erfolgen.

    • Bin da eh mal gespannt wie es zb in der Regionalliga Mitte(Hessen/RLP) weitergeht. Gab ja in den unteren Ligen wohl eine Trennung und sollte das auch auf die Regionalliga zutreffen dann würde bestimmt einiges jeweils „nachrücken“. Ob es dann überhaupt noch eine Verbandsliga gibt??
      CHIEFS KINGDOM
    • StevenP1904 schrieb:

      Bin da eh mal gespannt wie es zb in der Regionalliga Mitte(Hessen/RLP) weitergeht. Gab ja in den unteren Ligen wohl eine Trennung und sollte das auch auf die Regionalliga zutreffen dann würde bestimmt einiges jeweils „nachrücken“. Ob es dann überhaupt noch eine Verbandsliga gibt??
      Es ist tatsächlich spannend.

      Warum hatten sich die Verbände im letzten Jahr getrennt?

      Nach den Informationen die ich habe, war der hessische Verband nicht mit dem Ligaobmann von RLP/Saar einverstanden.
      Da RLP/Saar aber auf den Ligaobmann bestand, hat man sich von hessischer Seite aus für die Trennung entschieden.
      An der gemeinsamen RL wollte man aber nichts verändern. Dazu wurde der Ligaobmann ausgetauscht. Der jetzige LOM gehört keinem der beiden Verbände an.

      Wie sieht es im kommenden Jahr aus?

      Es gibt schon Gerüchte, dass sich RLP/Saar mit BW vereinen möchte. Mal sehen, was da kommt.
      Bleibt alles unverändert wird es eng in der RL.
      Kassel Titans als sportlicher Absteiger in die OL.
      Montabaur oder Gießen oder beide als Absteiger aus der GFL2.
      Bad Homburg und Kaiserslautern(wenn es nicht an der Jugend scheitert) als Aufsteiger aus der jeweiligen OL.
      Bereits in der RL, Trier, Mainz, Frankfurt(Darmstadt,wenn sie den Aufstieg nicht erreichen.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LuckySpike ()

    • Die U19 der Paderborn Dolphins wird das zweite mal in Folge Deutscher Meister!

      Finde ich für ein Jugendteam eines 2. (eventuell bald wieder 3.) Ligisten schon bemerkenswert.
      Dazu ja auch die Geschichte mit den beiden Jungs die ans College gehen...

      Ich sag mal: Glückwunsch nach Ostwestfalen und Respekt für eure Jugendarbeit!
      Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
    • Dolphin84 schrieb:

      Die U19 der Paderborn Dolphins wird das zweite mal in Folge Deutscher Meister!

      Finde ich für ein Jugendteam eines 2. (eventuell bald wieder 3.) Ligisten schon bemerkenswert.
      Dazu ja auch die Geschichte mit den beiden Jungs die ans College gehen...

      Ich sag mal: Glückwunsch nach Ostwestfalen und Respekt für eure Jugendarbeit!
      Auch von mir Glückwunsch an den alten und neuen deutschen Jugendmeister!

      Fighti hat übrigens gut kommentiert!

    • Durch das Netz geistert gerade ein Video der Nürnberg Silverbacks, wo sie sich von irgendwelchen rechten Gruppen distanzieren, auf deren FB findet man die Info, dass ein Statement am Wochenende kommt.
      Kann dazu jemand was genaueres sagen?
      GO Irish!
    • Das Team befindet sich in der Auflösung.
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie ein Team auf Oberliganiveau für die kommende Saison bekommen.

      Mike Myers und sein Team hatten in den letzten Jahren gute Arbeit geleistet.
      Jede Saison mit positiver S-N-Bilanz abgeschlossen.
      Einen Aufstieg in Oberliga und wenn Bad Homburg nicht diese Saison Oberliga gespielt hätte,dann noch ein weiterer Aufstieg in die RL.
      Sehr gut auf die Jugend zu bauen, aber man sollte nicht nur auf die Jugend bauen. Die Abgänge aus der U19 werden jetzt bei anderen Vereinen spielen.

    • Das waren 6 Base-Amerikaner aus Ramstein und Kaiserslautern.


      Hornets FB schrieb:

      Bisher konnten sechs Positionen besetzt werden:
      Joseph Randolph wird neuer Headcoach bei den Brüder-Grimm-Städtern.
      McHeal Black, der Coachingerfahrung vom Virgina Tech College mitbringt, wird als Defensive Coordinator fungieren.
      Die Positioncoaches sind Maurice McNeal (Offensive line), Jerry McKay (Wide Receiver), Jessy Butler (Defensive line) und Wayne Chesterfield (Defensive backs).
      Alle bisher verpflichteten Coaches sind US-Amerikaner und in den Stützpunkten Ramstein und Kaiserslautern stationiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LuckySpike ()

    • LuckySpike schrieb:

      Das waren 6 Base-Amerikaner aus Ramstein und Kaiserslautern.



      Hornets FB schrieb:

      Bisher konnten sechs Positionen besetzt werden:
      Joseph Randolph wird neuer Headcoach bei den Brüder-Grimm-Städtern.
      McHeal Black, der Coachingerfahrung vom Virgina Tech College mitbringt, wird als Defensive Coordinator fungieren.
      Die Positioncoaches sind Maurice McNeal (Offensive line), Jerry McKay (Wide Receiver), Jessy Butler (Defensive line) und Wayne Chesterfield (Defensive backs).
      Alle bisher verpflichteten Coaches sind US-Amerikaner und in den Stützpunkten Ramstein und Kaiserslautern stationiert.

      Die info hatte ich auch, nur wo sind die Herren, irgendwie kennt die niemand ausser dem Schreiberling der Hornets ;)