E-Zigaretten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • habe diesen Thread erst jetzt entdeckt :thumbsup:

      ich habe von 1995 -2015 geraucht (ca. ne Schachtel täglich) und habe mir dann eine Dampfe gekauft (evic VTC mit EGO one). Ab dem Zeitpunkt habe ich danach 2 Jahre keine einzige Zigarette geraucht. Ich hatte aer nicht den Wunsch mit dem Rauchen aufzuhören, sondern wollte einfach was Neues ausprobieren. Im Sommer 2017 hatte ich einfach wieder Lust auf ne Zigarette und habe danach wieder 1 Jahr komplett nur geraucht. Jetzt dampfe ich wieder seit ca. nem halben Jahr und rauche wieder keine einzige Zigarette :saint:

      Ab und zu habe ich noch die Lust auf ne Zigarette, was aber nichts mit dem Nikotin zu tun hat. Das bekomme ich ja auch durch die Dampfe.
      Es geht mehr um dieses "feeling" eine Kippe anzuzünden, das Glühen zu sehen, Kippe ausdrücken etc. Eigentlich das Marlboro Country Feeling halt :mrgreen:

      Eigentlich sollte ich nur dampfen, da es billiger und viel weniger schädlich ist als das Rauchen. Und meine Holde (Nichtraucherin) den Gestank nicht ertragen muss. Zur Zeit dampfe ich zuhause nen Tröpfler (Bonza) mit nem Aspire Speeder 200W und für unterwegs die Nunchaku von Uwell.
      Meistens mit 70/30 oder 80/20 Base (3mg Nikotin).

      Die ganzen "alten" Geräte von 2015 wie evic VTC, kangertech subtnk, alien mod etc. ego one stehen schön verstaubt im Regal. Wenn man ja wieder anfängt, will man ja was Neues. :D

      Aber keine Ahnung, ob ich mal irgendwann wieder rauche :rolleyes:
      :drinkers: "drinkin, stinkin, never thinkin" NOFX
    • jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
    • Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Akku laden : Über Nacht , Liquid nachfüllen : Sekunden
      Viel einfacher und ungedönsiger als Kippen organisieren....

      Coil wechseln :
      Sobald du eine geschmackliche Änderung (kokelig , rauchig ) ausmachst.
      Vermeide die stark dunklen Liquids , die machen dem Coil mehr zu schaffen.


      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      6mg finde ich zum Aussteigen fast etwas zu schwach.
      Lieber stärker beginnen und dann reduzieren , das halte ich für die "sichere Variante".

      Deswegen würde ich das ....


      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.
      ....unbedingt bleiben lassen.
      Du gehst viel zu schnell runter , nicht mal von 6 auf 3 würde ich reduzieren. ( siehe oben. )
      Beispiel : Ich bin nach 2,5 Jahren auf 3 mg runter (Stufenweise) und an die die "Null" trauen ich mich noch nicht ran.....
      (Evenzuell mische ich 0 mit 3 mg )




      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Das ist doch fantastisch und ich frage dich ganz direkt : Wann hast du denn zum letzten mal (also früher ) mal 2,5 Tage nicht geraucht ?


      Schmeiß die Dinger (die berühmte "Notreserve" ) am besten samt Feuerzeug noch heute in den Müll.

      Herzlichen Glückwunsch zu einer der womöglich besten Entscheidungen deines Lebens !
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      6mg finde ich zum Aussteigen fast etwas zu schwach.Lieber stärker beginnen und dann reduzieren , das halte ich für die "sichere Variante".

      Deswegen würde ich das ....


      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.
      ....unbedingt bleiben lassen.Du gehst viel zu schnell runter , nicht mal von 6 auf 3 würde ich reduzieren. ( siehe oben. )
      Beispiel : Ich bin nach 2,5 Jahren auf 3 mg runter (Stufenweise) und an die die "Null" trauen ich mich noch nicht ran.....
      (Evenzuell mische ich 0 mit 3 mg )

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach

      Das verstehe ich nicht. 6mg sind für mich stark genug.
      Ich gehe auch nicht häufiger rauchen/dampfen als vorher.
      Warum also nicht gleich runter wenn es funktioniert?

      drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Das ist doch fantastisch und ich frage dich ganz direkt : Wann hast du denn zum letzten mal (also früher ) mal 2,5 Tage nicht geraucht ?
      Das müsste während meiner Lungenentzündung vor über 10 Jahren gewesen sein als ich dann auf Lights umgestiegen bin.
    • Ja, wenn 6mg bei dir funktioniert ist prima.
      Ob 6 oder 12 zb hängt von vielen Faktoren ab. Menge der Ziggis davor, "wie stark" waren die und dann noch ein, ich nenne es mal individueller Faktor. Ausserdem auch stark Geräte/Coil abhängig. Mit Subohm zb. 12 mg je nach base ist mörderisch.
      Ich habe für mich persönlich festgestellt, dass es bei mir weniger um die Ausschüttung im Hirn geht (also die Nikotin-Aktivierung), sondern mehr um das Gehabe drumherum. Das qualmen, inhalieren usw.
      Bei mir ging es tatsächlich innerhalb eines Monats 12mg im AIO-Kit -> 6mg in nem Subohm-Kit -> 3mg -> 0mg.

      Ich geb drew aber Recht, zu schnell absenken könnte gefährlich werden. Halte dir auf alle Fälle was mit Nikotin bereit, es wird Tage oder Stunden geben, wo das "Verlangen" da ist. Und schmeiß jeden "Vorrat" an ziggis weg, falls das geht.
      Ein gut balanciertes Liquid, um das Verlangen zu stillen ist essentiell dann. Wenn du es nicht hast wird die Verlockung "nur um mal kurz den Hunger zu stillen" evtl. dich dann doch zur Zigge greifen lassen.
      Und dann fängst an deinen Rachen wieder zu "verunreinigen", dampfen ist weniger effektiv etcpp.
      Ggf wirds zum Teufelkreis und und hängst wieder drin.

      Viel Glück und willkommen bei den Dampfern! :)


      Nimmermehr schrieb:

      Aktuell habe ich aber das Gefühl, dass ich dauermüde bin und frage mich ob das mit der E-Ziese zu tun haben könnte?!
      Das halte ich für durchaus möglich.
      Ich bin zwar kein Arzt, aber ich würde dann eher sagen, dass dein Körper entgiftet ist und bestimmte Synapsen nicht mehr betäubt.
      Dein Körper stellt einen Mangel irgendeiner Art fest, zb. Eisen und signalisiert dir das.
      Etwas, was vorher durch die Zigge unterbunden wurde.
      Ich würde mal mit nem Arzt drüber reden, Blutbild machen lassen zb.

      Auf keinen Fall sehe ich das jetzt als zwangsläufig negativ oder schlechten Einfluss durch das Dampfen.
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

      NE Depthchart incl. Contracts & Transactions
      Last Update 9.10.18

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exodus1028 ()

    • Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.

      In 4 wochen schmeckt dir keine Ziggi mehr!

      Mach aber bitte nicht den Fehler gleich auf 0 Nikotin zu gehen, denn das bringt dich wieder zum Tabakrauchen.
      Geh ganz langsam runter und warte ab wie es funktioniert.
      Nikotin ist nicht das schlimme am Rauchen. Da gibt es viele andere Stoffe die weit gefährlicher sind.
      Meddl Loide :rockon: :supz: :musi: :rock: :D
    • Raider11 schrieb:

      drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      6mg finde ich zum Aussteigen fast etwas zu schwach.Lieber stärker beginnen und dann reduzieren , das halte ich für die "sichere Variante".
      Deswegen würde ich das ....


      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.
      ....unbedingt bleiben lassen.Du gehst viel zu schnell runter , nicht mal von 6 auf 3 würde ich reduzieren. ( siehe oben. )Beispiel : Ich bin nach 2,5 Jahren auf 3 mg runter (Stufenweise) und an die die "Null" trauen ich mich noch nicht ran.....
      (Evenzuell mische ich 0 mit 3 mg )

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach

      Das verstehe ich nicht. 6mg sind für mich stark genug.Ich gehe auch nicht häufiger rauchen/dampfen als vorher.
      Warum also nicht gleich runter wenn es funktioniert?

      drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Das ist doch fantastisch und ich frage dich ganz direkt : Wann hast du denn zum letzten mal (also früher ) mal 2,5 Tage nicht geraucht ?
      Das müsste während meiner Lungenentzündung vor über 10 Jahren gewesen sein als ich dann auf Lights umgestiegen bin.
      Jetzt sollte noch @GilbertBrown. seinen (Weißwurst) Senf dazuzugeben, dann hast du beste Chancen final umzusteigen....

      :thumbsup: +. :bier:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      6mg finde ich zum Aussteigen fast etwas zu schwach.Lieber stärker beginnen und dann reduzieren , das halte ich für die "sichere Variante".Deswegen würde ich das ....


      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.
      ....unbedingt bleiben lassen.Du gehst viel zu schnell runter , nicht mal von 6 auf 3 würde ich reduzieren. ( siehe oben. )Beispiel : Ich bin nach 2,5 Jahren auf 3 mg runter (Stufenweise) und an die die "Null" trauen ich mich noch nicht ran.....(Evenzuell mische ich 0 mit 3 mg )

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach

      Das verstehe ich nicht. 6mg sind für mich stark genug.Ich gehe auch nicht häufiger rauchen/dampfen als vorher.Warum also nicht gleich runter wenn es funktioniert?

      drew11 schrieb:

      Raider11 schrieb:

      jetzt habt ihr mich auch soweit gebracht...

      Am Freitag rein in einen Laden und mich beraten lassen.

      Ich wollte ein möglichst kleines Gerät welches problemlos in die Hosentasche passt.
      "Aspire Breeth 2" ist es dann geworden. 40€

      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Da ich komplett planlos war, hat der Typ mir mal ein Liquid mit 6mg mitgegeben. Passt.
      Ich werde es beim nächsten Liquid Kauf gleich mal mit 0 probieren.

      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Einzig um zu wissen ob die jetzt anders schmeckt würde mich aktuell dazu verführen mir eine anzuzünden.

      Mal schauen wie es weiter läuft.
      Akku laden, Liquid nachfüllen, Coil wechseln (wann?!)... bringt natürlich etwas mehr Aufwand mit sich als Zigaretten.
      Immerhin, seitdem ich im Laden war (vor 2,5 Tagen) keine Zigarette mehr geraucht und auch kein wirkliches Verlangen danach.
      Das ist doch fantastisch und ich frage dich ganz direkt : Wann hast du denn zum letzten mal (also früher ) mal 2,5 Tage nicht geraucht ?
      Das müsste während meiner Lungenentzündung vor über 10 Jahren gewesen sein als ich dann auf Lights umgestiegen bin.
      Jetzt sollte noch @GilbertBrown. seinen (Weißwurst) Senf dazuzugeben, dann hast du beste Chancen final umzusteigen....
      :thumbsup: +. :bier:

      Hat jemand gerufen? :paelzer: :tongue2:

      Also ich persönlich würde auch nicht gleich auf 0mg wechseln, hab aber auch zuvor keine Lights, sondern die roten L&M geraucht. Im Moment bin ich auf etwa 5mg runter. Ein Stückchen weiter geht noch, aber ganz auf 0 möchte ich im Moment (nach über 2,5 Jahren) noch nicht. Hab mal eine 0er von einem Kumpel bekommen, weil ich mein Fläschchen vergessen hatte, aber da war mir zuwenig Throat Hit dahinter.

      Die 5 Big Packs Notreserve hatte ich fast 2 Jahre daheim ohne einen Gedanken daran zu verschwenden sie gegebenenfalls zu nutzen. Jetzt sind sie verschenkt ;)

      Festzuhalten bleibt aber auch, dass ich nach meiner Dampfe nicht weniger süchtig bin als damals nach den Kippen. Ein Abend unterwegs, wenn der Akku versehentlich nicht aufgeladen wurde, ist der blanke Horror :mrgreen:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Neu

      Ich dampfe jetzt seit gut 3 Jahren, jabe seitdem keine Kippe mehr angefasst.
      Ich hatte auch nie das Bedürfnis danach.
      Hab mit nem vision spinner und einem aspire nautilus mini angefangen, damals auch mit tatsächlich 18mg.
      Bin aber relativ schnell zum selbstwickeln gewechselt.
      Mittlerweile bin ich auf 3mg runter, dampfe einen meshverdampfer auf subohm, ich habe vor 2 Monaten mal versucht mit 0mg auszukommen, um es deutlich zu sagen es war die Hölle.
      Abends war ich total unausgeglichen, zappelig, teilweise schweißgebadet und konnte nicht schlafen. Da musste das Liquid mit nik rein.
      Daher versuche ich es jetzt bald erstmal mit 1,5.
    • Neu

      Supasly schrieb:

      Ich dampfe jetzt seit gut 3 Jahren, jabe seitdem keine Kippe mehr angefasst.
      Ich hatte auch nie das Bedürfnis danach.
      Hab mit nem vision spinner und einem aspire nautilus mini angefangen, damals auch mit tatsächlich 18mg.
      Bin aber relativ schnell zum selbstwickeln gewechselt.
      Mittlerweile bin ich auf 3mg runter, dampfe einen meshverdampfer auf subohm, ich habe vor 2 Monaten mal versucht mit 0mg auszukommen, um es deutlich zu sagen es war die Hölle.
      Abends war ich total unausgeglichen, zappelig, teilweise schweißgebadet und konnte nicht schlafen. Da musste das Liquid mit nik rein.
      Daher versuche ich es jetzt bald erstmal mit 1,5.

      Ähnlich bei mir.
      Dampfe jetzt seit 3 jahren und einem Monat.
      Ich war vorher starker Raucher und habe mir 10mg Nikotin angefangen. Bin dann nach ca. 4 Monaten auf 6mg runter und seit gut einem Jahr bin ich auf 3mg.
      Mit 0 Nikotin habe ich noch nicht versucht.
      Wenn ich die nächste Flasche Base kaufe, werde ich mal 10ml mit meinem Lieblingsaroma ansetzen und porbier es mal.
      Bei zwei meiner Kollegen ging das ins Auge. Die haben gleich die ganze Literflasche Base verbraten und fingen dann wieder mit dem Rauchen an, weil was fehlte und Zigaretten die schnelle Lösung waren um das Nikotin zu bekommen.
      Zumindest einer davon hat was daraus gelernt und Dampft jetzt wieder mit 5mg. Bei dem anderen war noch das problem das er das Gefühl hatte das er die Base nicht mehr verträgt und er ein ständiges Kratzen im Hals hatte. Ich hab ihm dazu geraten es mal mit pur VG zu versuchen. Er hat sich die VG Base am Wochenende gekauft und probiert es mal. Mal sehen was er sagt.

      Deswegen warne ich auch davor schnell auf 0 Nikotin zu gehen. Ich weiß auch nicht warum einige so schnell auf 0 Nikotin wollen?
      Ihr müsst euch immer vor Augen halten das Nikotin wahrscheinlich das am wenigsten schädliche ist an einer Zigarette. Also habt Gedult!
      Und wenn es dann mit 0 Nikotin nicht klappt, ist das gar nicht so schlimm.
      Meddl Loide :rockon: :supz: :musi: :rock: :D
    • Neu

      Ich dampfe frisch, fromm fröhlich frei weiterhin meine 16mg... :mrgreen:

      Allerdings auf einer "kleinen" Dampfe (EGO AIO Pro Box) - auf einem Subohm-Selbstwickler würd's mich damit wahrscheinlich umhauen ;)
      Minnesota Vikings 'Bromance' in 2018:

      #19 WR Adam Thielen: 113 rec. / 1373 yards / 9 TDs
      #14 WR Stefon Diggs: _102 rec. / 1021 yards / 9 TDs
    • Benutzer online 6

      6 Besucher