1. FC Köln 2016|2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1. FC Köln 2016|2017


    2016|2017

    Iehrefeld, Raderthal, Nippes, Poll, Esch, Pesch un Kalk, Üvverall jitt et Fans vom FC Kölle!
    En Rio, en Rom, Jläbbisch, Prüm un Habbelrath, Üvverall jitt et Fans vom FC Kölle!
    Freud oder Leid, Zokunft un Verjangenheit! E Jeföhl, dat verbingk FC Kölle!
    Ov vür, ov zoröck, Neues Spill heiß neues Jlöck! E Jeföhl, dat verbingk FC Kölle!
    Mer schwöre dir, he op Treu un op Iehr! Mer stonn zo dir, FC Kölle!
    Un mer jonn met dir, Wenn et sin muss durch et Füer, Halde immer nur zo dir, FC Kölle!
    Ov Jung oder Alt, ov ärm oder rich! Zesamme simmer stark FC Kölle!
    Durch dick un durch dünn, Janz ejal wohin! Nur zesamme simmer stark FC Kölle!
    Mer schwöre dir, he op Treu un op Iehr! Mer stonn zo dir FC Kölle!
    Un mer jonn met dir, Wenn et sin muss durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!
    Mer schwöre dir, he op Treu un op Iehr! Mer stonn zo dir FC Kölle!
    Un mer jonn met dir, Wenn et sin muss durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!

    Kader


    Tor:
    1 Timo Horn (2022)
    18 Thomas Kessler (2019)
    35 Sven Müller (2018)

    Abwehr:
    2 Neven Subotic (2017)
    3 Dominique Heintz (2021)
    4 Frederik Sörensen (2021)
    5 Dominic Maroh (2018)
    14 Jonas Hector (2021)

    16 Pawel Olkowski (2019)
    24 Lukas Klünter (2020)
    34 Konstantin Rausch (2019)
    15 Mergim Mavraj (2017)
    25 Filip Mladenovic (2019)


    Mittelfeld:
    6 Marco Höger (2021)
    7 Marcel Risse (2022)
    8 Milos Jojic (2019)
    17 Christian Clemens (2021)
    20 Salih Özcan (2020)
    21 Leonardo Bittencourt (2021)
    30 Marcel Hartel (2019)

    33 Matthias Lehmann (2018)

    Sturm:
    9 Artjoms Rudnevs (2019)
    11 Simon Zoller (2020)
    13 Yuya Osako (2020)
    19 Sehrou Guirassy (2021)
    27 Anthony Modeste (2021)

    -------------------------
    Neuzugang Sommerpause

    Eigene Amateure/Jugend
    Neuzugang Winterpause
    Abgang Winterpause
    -------------------------

    Zugänge:
    TW Sven Müller (1. FC Köln U21)
    AB Konstantin Rausch (SV Darmstadt 98, ablösefrei)
    MF Marco Höger (FC Schalke 04, 1,3 Mio. €)
    MF Salih Özcan (1. FC Köln U21)
    ST Artjoms Rudnevs (Hamburger SV, ablösefrei)
    ST Sehrou Guirassy (OSC Lille/Frankreich, 3,8 Mio. €)
    -----
    AB Neven Subotic (Borussia Dortmund, Leihe)
    MF Christian Clemens (1. FSV Mainz 05, 2,75 Mio. €)

    Abgänge:
    TW Daniel Mesenhöler (Union Berlin, ablösefrei)
    AB Bruno Nascimento (Omonia Nikosia/Zypern, ablösefrei)
    MF Dusan Svento (Slavia Prag/Tschechien, ablösefrei)
    MF Kevin Vogt (TSG Hoffenheim, 2,5 Mio. €)
    MF Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg, 13,0 Mio. €)
    ST Maurice Exslager (1. FC Magdeburg, ablösefrei)
    ST Philipp Hosiner (Stade Rennes/Frankreich, Ende Leihe)
    -----

    AB Filip Mladenovic (Standard Lüttich/Belgien, 1,2 Mio. €)
    AB Mergim Mavraj (Hamburger SV, 1,8 Mio. € +x)


    Trainer/Management


    Trainer:
    Chef: Peter Stöger (2020)
    Assistent: Manfred Schmid (2020)
    Torhüter: Alexander Bade (2020)
    Athletik: Yann-Benjamin Kugel
    Reha: Marcel Abanoz

    Management:
    Geschäftsführer KGaA: Alexander Wehrle (2023)
    Geschäftsführer Sport: Jörg Schmadtke (2023)
    Sportdirektor: Dr. Jörg Jakobs (2018)


    Sommerfahrplan

    4. Juli 2016, 15:00 Uhr
    Trainingsauftakt (Geißbockheim)

    10. - 15. Juli 2016
    Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf (Österreich)

    23. Juli 2016, 18:30 Uhr
    Testspiel bei Arminia Bielefeld (SchücoArena)

    26. Juli 2016, 18:30 Uhr
    Testspiel gegen Fortuna Köln (Südstadion)

    29. Juli - 5. August 2016
    Trainingslager in Kitzbühel (Österreich)

    14. August 2016, 12:00 - 18:00 Uhr
    Saisoneröffnung (Vorwiesen RheinEnergieSTADION)


    19. - 22. August 2016
    1. Runde DFB-Pokal


    26. - 28. August 2016
    1. Spieltag Bundesliga


    Trikots


    Heimtrikot:


    Auswärtstrikot:


    Ausweichtrikot:


    Torwarttrikot:


    Karnevalstrikot:



    Spielplan


    Hinrunde:
    1. SV Darmstadt 98 (H) 2:0
    2. VfL Wolfsburg (A) 0:0
    3. SC Freiburg (H) 3:0
    4. FC Schalke 04 (A) 3:1
    5. RB Leipzig (H) 1:1
    6. FC Bayern München (A) 1:1
    7. FC Ingolstadt (H) 2:1
    8. Hertha BSC (A) 1:2
    9. Hamburger SV (H) 3:0
    10. Eintracht Frankfurt (A) 0:1
    11. Borussia Mönchengladbach (A) 2:1
    12. FC Augsburg (H) 0:0
    13. TSG 1899 Hoffenheim (A) 0:4
    14. Borussia Dortmund (H) 1:1
    15. SV Werder Bremen (A) 1:1
    16. Bayer 04 Leverkusen (H) 1:1
    17. 1. FSV Mainz 05 (A) 0:0

    Rückrunde:
    18. SV Darmstadt 98 (A) 6:1
    19. VfL Wolfsburg (H) 1:0
    20. SC Freiburg (A) 1:2
    21. FC Schalke 04 (H) 1:1
    22. RB Leipzig (A) 1:3
    23. FC Bayern München (H) 0:3
    24. FC Ingolstadt (A) 2:2
    25. Hertha BSC (H) 4:2
    26. Hamburger SV (A) 1:2
    27. Eintracht Frankfurt (H) 1:0
    28. Borussia Mönchengladbach (H) 2:3
    29. FC Augsburg (A) 1:2
    30. TSG 1899 Hoffenheim (H) 1:1
    31. Borussia Dortmund (A) 0:0
    32. SV Werder Bremen (H) 4:3
    33. Bayer 04 Leverkusen (A) 2:2
    34. 1. FSV Mainz 05 (H) 2:0

    DFB-Pokal:
    1.
    BFC Preußen (A) 7:0
    2. TSG 1899 Hoffenheim (H) 2:1 n.V.
    3. Hamburger SV (A) 0:2
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 72 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

  • Interessantes aus dem kicker bzw. einem Interview mit Zieler:
    - Leicester wollte zuerst Karius, der abgesagt hat.
    - Dann hat man an Timo gebaggert und der FC hat daraufhin für den Fall der Fälle eine fixe Vereinbarung mit Zieler über einen langfristigen Vertrag getroffen.
    - Als Horn dann aber bleiben wollte, wurde das aufgelöst und Zieler ging als 3. Option zu Leicester.

    So stellt es zumindest der kicker in einer Frage dar. Zieler widerspricht nicht, insofern könnte das schon stimmen.
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

  • Schon interessant wie da hin und her geschoben wird.
    Für uns ist es denke ich in dieser Personalie optimal gelaufen. Wenn Timo der FC am Herzen liegt, dann sollte er nun möglichst seinen Vertrag noch einmal in Sachen Ausstiegsklausel nach oben korrigieren.
    Ist natürlich für seine eigene Perspektive nicht gut und ich denke da hört die Liebe zu einem Heimatverein auch auf, aber wenn er das tatsächlich machen sollte und somit dem FC bei einem späteren Wechsel noch weitere Millionen einbringt (die in England zahlen doch alles!), dann macht er sich unsterblich in Köln. Wird aber vermutlich nur naives Wunschdenken bleiben.
  • Ich sag mal so...wenn alles bleibt wie es ist, d.h. keine Vertragsverlängerung und keine Streichung oder zumindest Anhebung der AK, dann muss man sich die Frage stellen, ob - mit der Aussicht auf nen langfristigen Zieler-Vertrag - nicht ein Abgang diesen Sommer rational besser gewesen wäre...?

    Also was hilft uns weiter: 1 Jahr Horn + 9 Mio. und dann TW xy ODER Horn weg + 9 Mio. und dafür direkt 4 Jahre Zieler? Hängt sehr stark von Mr. xy ab ;)

    Aber vielleicht ist das ja auch alles Makulatur und sein Vertrag wird tatsächlich angepasst, dann wäre das natürlich das Optimum :)

    Rein emotional freu ich mich aber einfach nur :D
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

  • Den Transfer kann ich nur als Hosiner-Ersatz (wobei ich dann lieber den behalten hätte) und nicht als Modeste-Alternative akzeptieren...aber warum gleich so lange...
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

  • Meine Erwartungshaltung für die "richtigen" Transfers ist jetzt mindestens 2 aus 4 von Sane/Hojbjerg und Junuzovic/Memehdi :tongue2:

    Achja...und Poldi natürlich, aber da hab ich geistig schon nen Haken dran gemacht :D
    Seine Aussage zur Schweini-Hochzeit "wenn er mich einlädt bin ich am Start, sonst irgendwo in Köln unterwegs" ist da ja eindeutig ;)
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.
  • Rudnevs, Rausch, Höger...

    schon mal für die 2. Liga vorsorgen :/ :supz:
    SDL Sieger 2017

    NFC Champions 2003, 2015 - NFC West Champions 1996, NFC South Champions 2003, 2008, 2013, 2014, 2015

    Carolina Panthers - San Jose Sharks - 1.FC Köln - Kölner Haie
  • Höger ist mMn ein deutliches Upgrade zu Vogt, insofern ist das schon ok.

    Rausch ist besser als Svento...glaube ich.
    Wenn Rausch und sogar Rudnevs am Ende unseren sehr kleinen Kader verbreitern sollen, die Transfers für die Spitze aber andere sind, kann ich damit leben.
    Wenn es jetzt nur in der Kategorie weitergeht, ist das aber ein Problem...
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.
  • Sehe ich genauso.

    Höger > Vogt
    Rausch > Svento
    Rudnevs > Hosiner

    Aktuell ein Upgrade an der zweiten Garde. Wobei ich Rudnevs etwas underrated finde.
    90 Bundesligaeinsätze und gesamt 5.154 Spielminuten - also tatsächlich ca. 57 Spiele.
    Gesamt 19 Tore und 12 Vorlagen - das ist alle 3 Spiele 1 Tor bzw. etwa jedes 2. Spiel an einem Tor beteiligt.
    Solange er keine einzige Sturmspitze ist, ist dieser Wert gar nicht so übel. Er muss dann natürlich anderweitig arbeiten, wenn er nicht trifft.

    Vergleich: Sandro Wagner
    117 Bundesligaeinsätze und 5.554 Spielminuten - also tatsächlich ca. 62 Spiele.
    Gesamt 21 Tore und 4 Vorlagen - das ist ebenfalls alle 3 Spiele 1 Tor bzw. etwa 2,5 Spiele an einem Tor beteiligt.

    Und ich glaube bei einem Wagner würde man anders reagieren als bei Rudnevs. Jetzt mal abgesehen von der Personalie und dass Wagner nicht gut zu uns passen würde mMn. Rein statistisch und vom aktuellen Trend/Hype. Rudnevs hatte zuletzt beim HSV einfach keine Lobby.
  • Hey hey, locker bleiben Leute. :mrgreen:

    Ich hatte auch einen anderen Transfer erwartet und bin skeptisch. Aber müssen den Teufel jetzt nicht an die Wand malen.
    Wollte mit den Statistiken nur zeigen, dass es gar nicht sooo schlecht ist für einen Stürmer seiner Klasse. Sicherlich nicht zu messen an den Aubameyangs und Lewandowskis dieser Liga.
    Denke Wagner ist da ein guter Vergleich. (Statistisch gesehen sind sich Modeste und Wagner diese Saison übrigens sehr ähnlich.)

    Kein Schönrederei, aber ein wenig das Gemecker entkräften.
  • Stöger scheint ja relativ begeistert zu sein von der Verpflichtung, wollte ihn angeblich schon vorher holen.
    Naja, am Ende muss er ja mit seinem Kader glücklich sein und ich hatte mir ja mal vorgenommen, nicht mehr vorab an ihm zu zweifeln ;)

    Ansonsten fasst es der kicker ganz gut zusammen:

    kicker schrieb:

    Klar ist aber, das Rudnevs mit Marco Höger und Konstantin Rausch die Abgänge von Phillip Hosiner, Kevin Vogt und Dusan Svento auffangen soll. Mit diesem Trio sollte der FC zumindest keine Qualität verloren haben.

    Die zwei Hochkaräter (ein torgefährlicher Offensivakteur und ein Sechser), die neben einem weiteren Innenverteidiger noch kommen werden, sollen trotz des Wechsels von Yannick Gerhardt nach Wolfsburg den Qualitätssprung bewirken.
    Und da sind wir also wieder bei Sane/Hojbjerg und Poldi/Junuzovic/Memehdi ;)

    Neben dem zusätzlichen IV (der für ne öftere 3er Kette absolut notwendig ist) brauchen wir imo auch noch was für RV...Risse wird vorne gebraucht, Olkowski ist aktuell ein viel zu großes ? und Sörensen mMn da keine Dauerlösung.

    4-2-3-1
    --------------Horn--------------
    NEU--Maroh--Heintz--Hector
    ----------Höger--NEU----------
    Risse-------NEU-------Bittencourt
    ------------Modeste------------

    3-4-3
    ---------------Horn-------------
    Sörensen----Maroh----Heintz
    Risse---Höger---NEU---Hector
    NEU---------------Bittencourt
    ------------Modeste------------

    Also mit Sané/Poldi für 2x NEU könnte ich prima leben :mrgreen:
    Dazu noch ein brauchbarer RV (ich hätte ja immer noch gerne den Kevin ;) ) und jemanden junges als Offensiv-Alternative...so wie Kaputska :)
    1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

  • Die Leihe von Jakub Blaszczykowski an den AC Florenz ist abgelaufen und er wechselt wieder zurück nach Dortmund.
    Dort wird er aber vermutlich in der Kaderplanung keine Rolle spielen. Würde ihn gerne in Köln sehen. Vermutlich würde das vom geforderten Gehalt aber nicht passen.
    Risse könnte man dann nach hinten ziehen, wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch kein großer Freund von Risse als RV bin. War mir dort immer zu unsicher.
  • Dante LeRoi schrieb:

    Also ich hätte mich bei Wagner mindestens genauso aufgeregt :mrgreen:
    Eher mehr. Der war mMn in Darmstadt hauptsächlich deshalb so erfolgreich, weil die nach dem Motto gespielt haben, hinten dicht und vorne hilft Wagner. Kann mir nicht vorstellen, dass Ihr diese Philosophie übernehmen wollt.
    In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
    Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

    Walter Rathenau
    (1867 -1922)