Bundesliga-Talk 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bundesliga-Talk 2016/17

      So, mal neuen Thread für allgemeine Diskussionen um die neue Saison eröffnet. Bitte sachlich und ohne jedwede gezielte oder auch einfach so raus gehauene Provokationen. Danke.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Buuuh das ist ja langweilig :xmargevic :mrgreen:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Es gibt wohl tatsächlich keinen eigenen Thread des 1.FC Kaiserslautern ?
      Dann eben hier :



      Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hält das Thema Miroslav Klose am Köcheln. Vorstandschef Thomas Gries erteilte einer Rückkehr des Weltmeisters in die Pfalz keine Absage, wollte aber auch nicht konkret werden. "Ich hatte lediglich die Aussage gemacht, dass wir mit allen Personen sprechen wollen, die dem Verein weiter helfen können. Ich habe aber auch gleich dazu gesagt, dass ich nicht glaube, dass Miro Klose die Absicht hat, in der zweiten Liga Fußball zu spielen." Der 38 Jahre alte Klose begann einst seine Profikarriere auf dem Betzenberg und spielte von 1999 bis 2004 für den FCK. Sein Vertrag beim italienischen Klub Lazio Rom ist ausgelaufen, einen neuen Verein hat der Stürmer noch nicht gefunden. Klose hat in der Vergangenheit aber immer wieder betont, dass eine Rückkehr nach Kaiserslautern für ihn kein Thema sei. Zudem ist der FCK chronisch klamm. Dennoch hatte Gries am Sonntagabend in der SWR-Sendung "Flutlicht" gesagt, dass man es probieren werde: "Für den FCK wäre das wie ein Jackpot, das große Los.

      Im Zeitalter , wo man gerne mal nach China wechselt (neues Land , neue Sprache, tolle Atmosphäre in den Stadien :hinterha: ), wäre das in meinen Augen eine super Sache !

      :dafue
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Es gibt wohl tatsächlich keinen eigenen Thread des 1.FC Kaiserslautern ?
      Dann eben hier :



      Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hält das Thema Miroslav Klose am Köcheln. Vorstandschef Thomas Gries erteilte einer Rückkehr des Weltmeisters in die Pfalz keine Absage, wollte aber auch nicht konkret werden. "Ich hatte lediglich die Aussage gemacht, dass wir mit allen Personen sprechen wollen, die dem Verein weiter helfen können. Ich habe aber auch gleich dazu gesagt, dass ich nicht glaube, dass Miro Klose die Absicht hat, in der zweiten Liga Fußball zu spielen." Der 38 Jahre alte Klose begann einst seine Profikarriere auf dem Betzenberg und spielte von 1999 bis 2004 für den FCK. Sein Vertrag beim italienischen Klub Lazio Rom ist ausgelaufen, einen neuen Verein hat der Stürmer noch nicht gefunden. Klose hat in der Vergangenheit aber immer wieder betont, dass eine Rückkehr nach Kaiserslautern für ihn kein Thema sei. Zudem ist der FCK chronisch klamm. Dennoch hatte Gries am Sonntagabend in der SWR-Sendung "Flutlicht" gesagt, dass man es probieren werde: "Für den FCK wäre das wie ein Jackpot, das große Los.
      Im Zeitalter , wo man gerne mal nach China wechselt (neues Land , neue Sprache, tolle Atmosphäre in den Stadien :hinterha: ), wäre das in meinen Augen eine super Sache !

      :dafue
      Erstmal vielen Dank, das du das in den Bundesliga Thread gepackt hast :xywave: . Obwohl wir da nicht mehr spielen :/

      Der FCK ist ja im Allgemeinen dabei, sich neu aufzustellen, das heißt neuer Trainer, neuer Sportdirektor, neuer Vorstand etc. Insofern sind positive Nachrichten immer eine gute Sache, wobei an dem Thema Klose ( wahrscheinlich ) nicht wirklich was dran ist. Aber immerhin sind wir mal wieder positiv in den Schlagzeilen, das hatten wir länger nicht mehr. Zumindest macht es aber den Eindruck, das wir wieder in besseres Fahrwasser geraten und das Beispiel Darmstadt zeigt ja, das man mit vernünftigem Wirtschaften und einem Blick für Spieler einiges bewegen kann. Ich sehe langsam wieder positiver in die Zukunft
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Erstmal vielen Dank, das du das in den Bundesliga Thread gepackt hast
      Der Thread heißt ja nicht "1.Bundesliga" oder eben "2.Bundesliga"....."Bundesliga" sehe ich da als Oberbegriff, der beide Ligen zusammenfasst.
      :bier:



      olibo66 schrieb:

      Du darfst gern einen eröffnen
      Wäre zu begrüßen, allerdings sollte das mMn ein roter Teufel übernehmen.

      :thup:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Mile High 81 schrieb:



      Ich packs mal lieber hier. Tuchel hat ihm bestimmt schn nen Termin mit seinem Ernährungsberater gemacht...
      Das liegt nur an der neuen Frisur :saint:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Mile High 81 schrieb:

      Werd gleich zu meiner Chefin gehen und sagen, dass ich vor meinem Sommerurlaub klar geäußert habe, dass ich mehr Geld will.Ma gucken.
      Oder du hast gegen Slowenien bei der EM ein Tor geschossen..
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Mile High 81 schrieb:

      Werd gleich zu meiner Chefin gehen und sagen, dass ich vor meinem Sommerurlaub klar geäußert habe, dass ich mehr Geld will.Ma gucken.
      Hat sie dir bei deiner einstellung gesagt das du im sommer 2016 mehr geld bekommst? dann ists nur legitim das du das jetzt auch beanspruchen willst;-)

      Wenn schon Äpfel und Birnen, dann doch auch einigermaßen mit dem gleichen Reifungsgrad!
    • Die eigentlich interessante Frage ist ja: warum startet er das Ding jetzt über die Medien? Gabs ne Absprache, er will jetzt weg und Wolfsburg lässt ihn nicht? Scheiterts an der Ablöse und er versucht die Transferkosten ein wenig zu drücken mit dieser "Erpressernummer"?
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Die eigentlich interessante Frage ist ja: warum startet er das Ding jetzt über die Medien? Gabs ne Absprache, er will jetzt weg und Wolfsburg lässt ihn nicht? Scheiterts an der Ablöse und er versucht die Transferkosten ein wenig zu drücken mit dieser "Erpressernummer"?
      Laut Kicker gibt es wohl ein Angebot von Arsenal und er hätte ( wie immer mündlich ) die Zusage, beim Interesse eines Spitzenclubs gehen zu können. Ansonsten ist es ja der normale Gang wenn der Spieler weg will und der abgebende Verein möglichst viel Geld will
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Die eigentlich interessante Frage ist ja: warum startet er das Ding jetzt über die Medien? Gabs ne Absprache, er will jetzt weg und Wolfsburg lässt ihn nicht? Scheiterts an der Ablöse und er versucht die Transferkosten ein wenig zu drücken mit dieser "Erpressernummer"?
      Laut Kicker gibt es wohl ein Angebot von Arsenal und er hätte ( wie immer mündlich ) die Zusage, beim Interesse eines Spitzenclubs gehen zu können. Ansonsten ist es ja der normale Gang wenn der Spieler weg will und der abgebende Verein möglichst viel Geld will
      Einfacher wärs gewesen, er hätte sich eine Ausstiegsklausel in den Vertrag schreiben lassen. Das ist doch jetzt ein 08/15 Fall von einem Spieler der sich gerne verbessern will. Wolfsburg scheint mir kein Verein zu sein, der einen Spieler für die richtige Summe nicht gehen lassen würde. Aber man kann sich natürlich auch nicht die Ablöseverhandlungen sabotieren lassen durch ein "ihr habt aber gesagt ich darf, also stellt euch jetzt mal nicht so an bei der Ablöse, weil dieser Spitzenclub mich jetzt nicht so richtig doll will und dementsprechend löhnt."

      Das scheint mir jetzt ein typisches "ich mach Stunk, damit der Verein sich stimmunstechnisch unter Druck gesetzt fühlt." Micky lässt grüßen.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      Die eigentlich interessante Frage ist ja: warum startet er das Ding jetzt über die Medien? Gabs ne Absprache, er will jetzt weg und Wolfsburg lässt ihn nicht? Scheiterts an der Ablöse und er versucht die Transferkosten ein wenig zu drücken mit dieser "Erpressernummer"?
      Laut Kicker gibt es wohl ein Angebot von Arsenal und er hätte ( wie immer mündlich ) die Zusage, beim Interesse eines Spitzenclubs gehen zu können. Ansonsten ist es ja der normale Gang wenn der Spieler weg will und der abgebende Verein möglichst viel Geld will
      Einfacher wärs gewesen, er hätte sich eine Ausstiegsklausel in den Vertrag schreiben lassen. Das ist doch jetzt ein 08/15 Fall von einem Spieler der sich gerne verbessern will. Wolfsburg scheint mir kein Verein zu sein, der einen Spieler für die richtige Summe nicht gehen lassen würde. Aber man kann sich natürlich auch nicht die Ablöseverhandlungen sabotieren lassen durch ein "ihr habt aber gesagt ich darf, also stellt euch jetzt mal nicht so an bei der Ablöse, weil dieser Spitzenclub mich jetzt nicht so richtig doll will und dementsprechend löhnt."
      Das scheint mir jetzt ein typisches "ich mach Stunk, damit der Verein sich stimmunstechnisch unter Druck gesetzt fühlt." Micky lässt grüßen.
      Was ja dabei lustig ist, er beschwert sich darüber das nur in den Medien über ihn gesprochen wird und nicht mit ihm selbst. Und wo beschwert er sich ? Richtig, in der Bild :top:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • auf die tribüne mit ihm und fertig. Hoffe zumindest, dass er nicht damit durchkommen wird und mal lernen kann, dass er demnächst Entscheidungen trifft, ohne direkt ans große geld zu denken und n bisschen nachdenkt.

      Vorallem zeugts von sehr schlechtem charakter, dass man direkt gehn moechte,weil man eine gewünschte Platzierung (bzw international spielen moechte) nicht erreicht hat. Das er aber,aufgrund seiner leistungen, selbst dazu beigetragen hat,sollte ihm klar sein.
    • Doylebeule schrieb:

      Einfacher wärs gewesen, er hätte sich eine Ausstiegsklausel in den Vertrag schreiben lassen. Das ist doch jetzt ein 08/15 Fall von einem Spieler der sich gerne verbessern will.
      die hat er, aber "leider" erst nächstes Jahr, und dann für 75 Mio - fraglich, ob nach einer Saison ohne internationale Spiele selbst in dem überhitzten Markt das ein Engländer zahlt.
      Peinlich finde ich nur, wenn er Sprüche abgibt wie "das beste an Wolfsburg ist die kurze Bahnverbindung nach Berlin", denn das wusste er auch letztes Jahr schon.
    • schön wie viele hier bei den gesprächen letztes jahr dabei waren und wissen das Draxler nur sch*** labert. schonmal kurz drüber nachgedacht das es vielleicht so war wie er behauptet? aber egal, ist ja nur ein verwöhntes blag der es verdient hat das man sich nicht an mündliche absprachen hält(wenns die denn gab, natürlich nicht sehr smart das nicht schriftlich zu fixieren). was da wirklich war und ist wissen wohl nur der verein und er selbst und daher lasst einfach die Spekulatius und gut iss. Ich mag ihn auch nicht besonders, aber bilde mir nicht ein darüber zu urteilen ohne die fakten zu kennen.
    • Da brauch ich nicht dabei gewesen sein um die Möglichkeit als gering einzuschätzen, das es ein "nächstes Jahr darfst du woanders hinwechseln, Ehrenwort!" gab. Die Klausel die er fürs nächste Jahr hat, impliziert doch die Umstände. Das wird Arsenal nicht zahlen wollen, schon garnicht den Mehrwert in diesem Jahr. Das er sich jetzt auf diese Art rauszumobben versucht, dafür kriegt er sicher keinen Applaus von mir.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Da brauch ich nicht dabei gewesen sein um die Möglichkeit als gering einzuschätzen, das es ein "nächstes Jahr darfst du woanders hinwechseln, Ehrenwort!" gab. Die Klausel die er fürs nächste Jahr hat, impliziert doch die Umstände. Das wird Arsenal nicht zahlen wollen, schon garnicht den Mehrwert in diesem Jahr. Das er sich jetzt auf diese Art rauszumobben versucht, dafür kriegt er sicher keinen Applaus von mir.

      DU-TH schrieb:

      die hat er, aber "leider" erst nächstes Jahr, und dann für 75 Mio - fraglich, ob nach einer Saison ohne internationale Spiele selbst in dem überhitzten Markt das ein Engländer zahlt.
      Peinlich finde ich nur, wenn er Sprüche abgibt wie "das beste an Wolfsburg ist die kurze Bahnverbindung nach Berlin", denn das wusste er auch letztes Jahr schon.
      Absolut bei Euch.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Im Endeffekt läuft das doch wie immer. Spieler will nicht mehr, Verein weiß das er die schlechtere Position hat, also wird er wechseln wenn das Geld stimmt. Und solange wird gepokert.

      Und der Fall Götze zeigt doch, das selbst der Verein, der damals durch den Wechsel zu Bayern echt gelinkt war ( grade durch den Zeitpunkt ) trotzdem den Spieler zurück nimmt. Insofern kann der Herr Draxler ganz entspannt sein
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • olibo66 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Insofern kann der Herr Draxler ganz entspannt sein
      Und trotzdem möchte ich erleben, dass ein Verein mal hart bleibt....
      Versteh ich ja. Aber es sprechen halt kaufmännische und sportliche Gründe dagegen. Und die sind wichtiger als persönliches Befinden
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)