NCAA Season 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An Jackson wird trotz der beiden mauen Spiele zum Schluss kein Weg vorbeiführen. Wenn es die Saison über einen klaren Contender gegeben hätte, vielleicht, aber der hat sich nie herauskristallisiert. Hätten Watson oder McCaffrey ihre letztjährige Saison wiederholt, wäre es enger geworden. Andere Kandidaten hatten unter ihrem Team zu leiden: D'Onta Foreman wäre evtl. ein Kandidat gewesen, hätten die Longhorns eine größere Rolle gespielt.
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • Titans schrieb:

      Watson wird es doch wohl eher machen. Clemson steht im Play off, Louisville nicht.
      Das sollte in diesem Fall eigentlich wenig Einfluss haben. Glaube zwar, dass Watson aufgrund Clemsons Erfolg gewinnen würde, wären beide statistisch näher aneinander, da die Heisman in den letzten Jahren immer mehr zum MVP des/eines der besten Teams mutiert ist. Aber hier kann ich mir nicht vorstellen, dass das reichen wird.
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • Lane Kiffin soll neuer Head Coach in Houston werden: usatoday.com/story/sports/ncaa…houston-cougars/95128236/

      (USA Today hatte heute Mittag Vollzug gemeldet, ist aber wieder zurückgerudert)
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Heute Nacht wurden in Atlanta die College Football Awards vergeben. Den Disney Sports Spirit Award erhielt mit James Conner/Pittsburgh einer meiner Lieblingsspieler (auch wenn er von der Konkurrenz stammt ;) , mir aber ohnehin nicht wichtig). Schon eine tolle Geschichte, hoffentlich bleibt er gesund. Bin gespannt, ob er vorzeitig zum Draft gehen wird, er hat sich noch nicht erklärt. Angesichts der Konkurrenz würde es wohl nicht sicher für eine der frühen Runden reichen.
    • Riggins44 schrieb:

      Heute Nacht wurden in Atlanta die College Football Awards vergeben. Den Disney Sports Spirit Award erhielt mit James Conner/Pittsburgh einer meiner Lieblingsspieler (auch wenn er von der Konkurrenz stammt ;) , mir aber ohnehin nicht wichtig). Schon eine tolle Geschichte, hoffentlich bleibt er gesund. Bin gespannt, ob er vorzeitig zum Draft gehen wird, er hat sich noch nicht erklärt. Angesichts der Konkurrenz würde es wohl nicht sicher für eine der frühen Runden reichen.
      Auf jeden Fall eine schöne Geschichte für ihn und auch für das Team. Ob er bleibt, wird sehr interessant sein. Er konnte dieses Jahr nicht an seine Sophomore-Saison anknüpfen. Ob das an den Folgen des Krebs, des gerissenen Innenbands oder der Umstellung auf den neuen OC Matt Canada liegt, wird wohl keiner mit Gewissheit sagen können. Von daher würde ich mich über ein Senior-Jahr natürlich freuen, wo er es komplett fit noch einmal beweisen kann. Auf der anderen Seite steht der Offense um ihn herum ein ziemlicher Umbruch bevor, da mit QB Nathan Peterman, TE Scott Orndorff und der linken Seite der O-Line in Tackle Adam Bisnowaty und Guard Dorian Johnson vier wichtige Starter das Ende ihrer College-Laufbahn erreicht haben.
      Würde mich also nicht wundern, wenn er es wagt, empfehlen würde ich es ihm jedoch nicht, denn derzeit sehen ihn ja einige eher in den hinteren Runden gehen.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • was ist eig wenn Navy zB 3. Im Ranking wäre? Würde das Army Game dann gewichtet werden? Und was wenn beide geranket wären. Wären die Playoffs schon sicher?

      Hat das Spiel auch einen sportlichen Stellenwert oder geht es da mehr um Tradition?
      Baltimore Ravens

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 426 Yards - 1 TD)
    • Riggins44 schrieb:

      Heeeath schrieb:

      Lane Kiffin soll neuer Head Coach in Houston werden: usatoday.com/story/sports/ncaa…houston-cougars/95128236/

      (USA Today hatte heute Mittag Vollzug gemeldet, ist aber wieder zurückgerudert)
      Jetzt ist auch klar warum: Major Applewhite wird in Houston vom OC zum HC befördert.

      bei allem Respekt für Kiffin und wie er die Bama Offense als Coordinator einstellt aber Applewhite ist die beste Lösung weil es die intern ist und man Kontunität beweist.
      Dutch Meyer
      Fight ‘em until hell freezes over, then fight ‘em on the ice.
    • Riggins44 schrieb:

      Heute Nacht wurden in Atlanta die College Football Awards vergeben. Den Disney Sports Spirit Award erhielt mit James Conner/Pittsburgh einer meiner Lieblingsspieler (auch wenn er von der Konkurrenz stammt ;) , mir aber ohnehin nicht wichtig). Schon eine tolle Geschichte, hoffentlich bleibt er gesund. Bin gespannt, ob er vorzeitig zum Draft gehen wird, er hat sich noch nicht erklärt. Angesichts der Konkurrenz würde es wohl nicht sicher für eine der frühen Runden reichen.

      Heeeath schrieb:

      Riggins44 schrieb:

      Heute Nacht wurden in Atlanta die College Football Awards vergeben. Den Disney Sports Spirit Award erhielt mit James Conner/Pittsburgh einer meiner Lieblingsspieler (auch wenn er von der Konkurrenz stammt ;) , mir aber ohnehin nicht wichtig). Schon eine tolle Geschichte, hoffentlich bleibt er gesund. Bin gespannt, ob er vorzeitig zum Draft gehen wird, er hat sich noch nicht erklärt. Angesichts der Konkurrenz würde es wohl nicht sicher für eine der frühen Runden reichen.
      ...Ob er bleibt, wird sehr interessant sein....Würde mich also nicht wundern, wenn er es wagt, empfehlen würde ich es ihm jedoch nicht, denn derzeit sehen ihn ja einige eher in den hinteren Runden gehen.
      Nun hat sich Conner erklärt, er geht zum Draft. Bin gespannt, in welcher Runde er wo landet.
    • Riggins44 schrieb:

      12to83 schrieb:

      An Jackson wird trotz der beiden mauen Spiele zum Schluss kein Weg vorbeiführen. ...
      Recht gehabt, auch die Stats der Season sprachen natürlich sehr für ihn. Bin sehr gespannt, ob er nächste Saison so weiter macht. Ein ganz spektakulärer Spieler mit besten Aussichten für die NFL. Peppers nur Fünfter.
      Da ich mich die Saison über mit Selbstbeweihräucherung zurückgehalten habe, ists wenigstens einmal beim Gewinn der Heisman erlaubt: Early Mancrush. Hätte ihn sooo gerne bei den Huskers gesehen...

      Bei Peppers war neben der Position das Problem, dass ihm die ganz großen Stats abgingen. Wenn man als Defender eine Chance haben will, muss man - noch mehr als die Offensivspieler . auch zahlenmäßig herausragen. Sein zweifellos existierender Impact ließ sich aber leider nicht noch zusätzlich auf diese Weise untermauern.
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • Ich habe mich gestern richtig über den Army Sieg gefreut...
      Nicht das ich Militär Fan bin, aber halt wegen der 14 Jahre Streak etc...
      und weil das Spiel mit der besonderen Stimmung mir schon immer irgendwie Spass macht...
      Allerdings Trump als Gast in der Halbzeit... :gegen
      FF World Champion (2017, 2013, 2012)

      Record: 5 Time NFL-Talk Fantasy Football Champion

      Nagla.de/nfl.htm
    • ekat schrieb:

      was ist eig wenn Navy zB 3. Im Ranking wäre? Würde das Army Game dann gewichtet werden? Und was wenn beide geranket wären. Wären die Playoffs schon sicher?

      Hat das Spiel auch einen sportlichen Stellenwert oder geht es da mehr um Tradition?
      Das hat schon deutlichen Stellenwert, allerdings keine Auswirkungen auf Conference Wins, da Army Independent ist und Navy in der AAC spielt.

      Wenn einer der beiden im Playoffrennen wäre (was allerdings schwer vorzustellen ist), würde dies eben erst eine Woche später erst entschieden werden.
      Aber beispielsweise hätte das Spiel auch diese Saison durchaus große Bedeutung haben können, wenn Western Michigan das MAC-CG gegen Ohio verloren hätte und Navy das AAC-CG gegen Temple gewonnen hätte, da Navy dann wohl der Topkandidat der Group-of-Five-Conferences für einen New Year's Six Bowl gewesen wäre. Dann hätte es aufgrund des Army-Navy-Games einwöchentliche Verzögerungen bei der Bowlbesetzung gegeben, die ganz sicher nicht im Sinne der gesamten Planer gewesen wären.
      Denke daher, dass man das Spiel irgendwann um zwei Wochen vorverlegen wird. Es wurden ja schon ganz andere Traditionen eingestampft.
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • 12to83 schrieb:

      Riggins44 schrieb:

      12to83 schrieb:

      An Jackson wird trotz der beiden mauen Spiele zum Schluss kein Weg vorbeiführen. ...
      Recht gehabt, auch die Stats der Season sprachen natürlich sehr für ihn. Bin sehr gespannt, ob er nächste Saison so weiter macht. Ein ganz spektakulärer Spieler mit besten Aussichten für die NFL. Peppers nur Fünfter.
      Early Mancrush.

      12to83 schrieb:

      Jackson war ein Kandidat für die Huskers vor dem Coaching Change. Hatte nicht die riesengroße Offer List, aber ich mochte sein Tape sehr (hatte Anyhow in den Ohren gelegen damit), erinnerte mich irgendwie an Tommie Frazier. Eleganter Laufstil, gute Vision, selbstbewusst, als Passer allerdings noch sehr (zu?) raw (und ne seltsame Throwing Motion), gerade für heutige CFB-Verhältnisse.
      Ach sooo sieht also ein wahrer Mancrush aus. Werd ich mir merken, bevor ich jemals wieder behaupte selbst einen zu haben. :hinterha: :tongue2:
      .... Suck again 2018 We'll see... :lesen:
    • Tom99 schrieb:

      Ich habe mich gestern richtig über den Army Sieg gefreut...
      Nicht das ich Militär Fan bin, aber halt wegen der 14 Jahre Streak etc...
      und weil das Spiel mit der besonderen Stimmung mir schon immer irgendwie Spass macht...
      Allerdings Trump als Gast in der Halbzeit... :gegen
      Warum bist du dagegen dass Trump zu Gast war? Das sind US Präsidenten immer bei diesem Spiel.
      Dutch Meyer
      Fight ‘em until hell freezes over, then fight ‘em on the ice.
    • maruso schrieb:

      12to83 schrieb:

      Riggins44 schrieb:

      12to83 schrieb:

      An Jackson wird trotz der beiden mauen Spiele zum Schluss kein Weg vorbeiführen. ...
      Recht gehabt, auch die Stats der Season sprachen natürlich sehr für ihn. Bin sehr gespannt, ob er nächste Saison so weiter macht. Ein ganz spektakulärer Spieler mit besten Aussichten für die NFL. Peppers nur Fünfter.
      Early Mancrush.

      12to83 schrieb:

      Jackson war ein Kandidat für die Huskers vor dem Coaching Change. Hatte nicht die riesengroße Offer List, aber ich mochte sein Tape sehr (hatte Anyhow in den Ohren gelegen damit), erinnerte mich irgendwie an Tommie Frazier. Eleganter Laufstil, gute Vision, selbstbewusst, als Passer allerdings noch sehr (zu?) raw (und ne seltsame Throwing Motion), gerade für heutige CFB-Verhältnisse.
      Ach sooo sieht also ein wahrer Mancrush aus. Werd ich mir merken, bevor ich jemals wieder behaupte selbst einen zu haben. :hinterha: :tongue2:
      War mir klar, dass du die Tage drauf lauerst. Aber: Bei nem (damals) composite 3star Highschool QB ohne große Offer List und ohne ein einziges CFB-Spiel würde ich das so durchgehen lassen, auf jeden Fall mehr als "zweidrei Spiele gesehen und sehr beeindruckt" im unmittelbaren Pre-Draft-Process. Der entscheidende Part ist aber der über Anyhow, kannst den ja gerne mal diesbezüglich kontakten. Oder in eines der Husker-Foren schauen, in denen ich extrem selten poste, aber bei diesem Spieler eine Ausnahme machte - ein gutes Jahr vor seinem Commitment bei den Cardinals wohlgemerkt...

      Zudem findet man mit der Suchfunktion noch ein paar mehr Postings zu Lamar, die ich jetzt nicht alle aufgeführt habe. Und noch ein kleiner Hinweis, da du ja noch nicht so lange dieses Board verfolgst: Such eventuell lieber Postings zu "Tommie Frazier", damit du ansatzweise nachvollziehen kannst, was ein solcher Vergleich bei mir bedeutet.

      Abern Versuch wars wohl wert :tongue2:
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • Riggins44 schrieb:

      Charlie Strong derweil wohl auf dem Weg als HC zur USF.
      Hatte sich ja angedeutet in den letzten Tagen, aber hätte ich dennoch nicht für möglich gehalten. Dachte er bekommt auf jeden Fall ein halbwegs attraktives Angebot aus einer P5-Conference (also irgendein Mittelklasse-Programm) oder würde notfalls ein Jahr darauf warten...

      Ist natürlich ein dicker Fisch für die Bulls, gar keine Frage. Vielleicht können sie an die erfolgreiche 00er-Phase in der Big East unter Jim Leavitt anknüpfen...
      Nun zu erreichen unter:
      Twitter
      Triple Option Blog
    • Riggins44 schrieb:

      Heeeath schrieb:

      Lane Kiffin soll neuer Head Coach in Houston werden: usatoday.com/story/sports/ncaa…houston-cougars/95128236/

      (USA Today hatte heute Mittag Vollzug gemeldet, ist aber wieder zurückgerudert)
      Jetzt ist auch klar warum: Major Applewhite wird in Houston vom OC zum HC befördert.
      Hat länger gedauert als ich gedacht habe:

      Rupi#57 schrieb:

      Somit ist auch nur noch eine Frage der Zeit bis Applewhite einen HC Posten bekommt.
      Zitat vom 16.12.12

      Mal schaun wann er dann in Austin ankommt.
      GO Irish!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rupi#57 ()