Red Dead Redemption 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • m.ign.com/articles/2018/05/03/…-at-red-dead-redemption-2

      Ich WILL das Spiel!
      Wenn ich das so lese, würden mich 300+ Stunden im Singleplayer nicht wundern.

      Etwas gespannt bin ich, wie Rockstar den roten Faden bei all der Freiheiten und Individualität halten will, bin aber zuversichtlich. Man darf sich halt nicht zu sehr verzetteln.

      Aber toll finde ich im Bericht zu lesen, dass anscheinend ein neues Pferd nicht von Zauberhand auftaucht und es sogar offenbar Nachteile bringt, wenn man es verliert. Selbiges gilt für das Hut-Beispiel: Das wird die Spielmechanik nicht beeinflussen, aber das Gefühl!

      Verschiedene Herangehensweisen sind auch das, was ich haben will. Km Beispiel mit dem Fischer und seinem Hund hat es in meinem Kopf die ganze Zeit gezuckt: Kill den Hund!

      Diese 45min von IGN klingen für mich nach ECHTER Open World!!
      Sagt mir endlich, was die Super-Duper-Deluxe-Version mit vom Entwickler signierten Goldrevolver kostet und ich bestell sie endlich vor!
    • freshprince85 schrieb:


      Sagt mir endlich, was die Super-Duper-Deluxe-Version mit vom Entwickler signierten Goldrevolver kostet und ich bestell sie endlich vor!
      Mein Problem ist, dass ich mir Spiele nur noch digital kaufe.
      Wenn bei der Goldrevolver-Edition nur ne physische Copy dabei ist, muss ich‘s mir sogar doppelt kaufen :jeck:
      #durchetfüer
    • Dante LeRoi schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Sagt mir endlich, was die Super-Duper-Deluxe-Version mit vom Entwickler signierten Goldrevolver kostet und ich bestell sie endlich vor!
      Mein Problem ist, dass ich mir Spiele nur noch digital kaufe.Wenn bei der Goldrevolver-Edition nur ne physische Copy dabei ist, muss ich‘s mir sogar doppelt kaufen :jeck:
      Dann meinetwegen Digital und mit €20 Versandkosten kommt der Goldrevolver :dafue