The Last of Us - Part II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War mir so klar, dass Dante gleich einen Thread aufmacht :jeck:

      Was soll ich sagen, hab mir den Teaser 6 mal angeschaut und freu mich wie ein Schnitzel.
      Ich brauch nur für dieses Spiel eine Ps4 Pro + 4K TV.


      Infos, von gamefront.de

      - Der Spieler übernimmt die Rolle von Ellie, die jetzt 19 Jahre alt ist. Sie soll sich anderes spielen als Joel.

      - Das Spiel handelt einige Jahre nach den Ereignissen des Originals.

      - Das Thema im Original drehte sich um die Liebe zwischen Ellie und Joel, wie sie diese durch Musik, Interaktion, Handlung und Spielmechanik aufgebaut hatten. In The Last of Us 2 ist die Geschichte das genaue Gegenteil: Es geht um Hass, und wie die Entwickler all diese Dinge jetzt dazu einsetzen, diesen durch die Augen von Ellie zu spüren.

      - Es wird einige Weiterentwicklungen im Spiel geben, einige andere Dinge sind hingegen Neuerfindungen.

      - Die Spielmechanik soll erst später enthüllt werden.

      - Komponist Gustavo Santaolalla steuert erneut den Soundtrack bei.
    • The hype is real! Naughty Dog haut doch einen Nachfolger für m.E. eines der besten Spiele aller Zeiten raus!

      flying_wedge schrieb:




      Infos, von gamefront.de

      - Der Spieler übernimmt die Rolle von Ellie, die jetzt 19 Jahre alt ist. Sie soll sich anderes spielen als Joel.

      - Das Spiel handelt einige Jahre nach den Ereignissen des Originals.
      Investigativ :D


      hawk210984 schrieb:

      Erscheinung wohl nicht vor 2018.... :marge

      Ist für mich in Ordnung, schließlich kommt nächstes Jahr RDR 2.
      "Life´s a game. Football is serious!"
    • Sacristan schrieb:




      flying_wedge schrieb:

      Infos, von gamefront.de

      - Der Spieler übernimmt die Rolle von Ellie, die jetzt 19 Jahre alt ist. Sie soll sich anderes spielen als Joel.

      - Das Spiel handelt einige Jahre nach den Ereignissen des Originals.
      Investigativ :D
      :P
      Ist alles natürlich sehr „allgemein“ und hätte man sich auch alles denken können.
      Da der Titel aber vermutlich nicht vor 2018 erscheint, ist es trotzdem ganz nett, das ND ein paar Infos rausgehauen hat. Und ein Uncharted DLC kommt ja auch noch ;)
    • Irgendwann bis 2018 spiel ich den ersten auch nochmal (wenns digital günstig ist - hab die Disc Version nicht mehr), vorher kommt aber erstmal der Backlog dran :D

      Was die Special Editions angeht: jip, ist (wie RDR) eins der wenigen Spiele bei denen ich das ziemlich sicher mache :)
      1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.
    • flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.

      Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
    • Da kommt man nochmal ins überlegen, ob man sich die PS4 Remastered Version zulegen soll.

      Ich hatte die PS3-Version. Aber wegen Zeitmangel und dann dem Ende der PS3 habe ich höchstens 1-2 Stunden Spielzeit gehabt.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.
      Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Freund von mir hat es sogar geschafft. Ohne Hilfe, keine Tipps od. Youtube.
      Er hat gesagt, es sei machbar und gar nicht mal so schwer. Jaja… :rolleyes: :D

      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.


      GermanTexan schrieb:

      Da kommt man nochmal ins überlegen, ob man sich die PS4 Remastered Version zulegen soll.

      Ich hatte die PS3-Version. Aber wegen Zeitmangel und dann dem Ende der PS3 habe ich höchstens 1-2 Stunden Spielzeit gehabt.
      Würde ich schon machen, da die Remastered nicht mehr als 15-20 Eur kostet. Manchmal gibts gute Angebote.
      Außer dem ist der DLC Left behind auch noch drauf.
    • flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.

      Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann, den ersten Teil noch mal einzulegen. Ich gebe mir nur ein paar Tage :D
      "Life´s a game. Football is serious!"
    • Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein
      das ist glaub in utah, im Keller der Uni mein ich. Wo man dann glaub das zweite mal auf einen bluter trifft... kann mich aber auch irren..
    • Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.
      Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann, den ersten Teil noch mal einzulegen. Ich gebe mir nur ein paar Tage :D

      Nein, das ist im Hotel. Aber die Stelle ist auch krank, hatte total Panik. Knietief im Wasser, Dunkel! Du hörst Schreie durch die Gänge und irgendwas schweres auf dich zu stapfen.

      Was ich mein kommt gegen Ende von Pittsburgh wo Du mit den anderen unterwegs bist, also dem Vater und seinem Jungen. Leider weiß ich die Namen nicht mehr. Henry?



      Zum Generator im Hotel:
      Ich hab zuerst die Schlüsselkarte geholt. Dann habe ich geschaut, was der schnellste Weg zur Tür ist. Hab die Strecke paar mal geübt um schneller zu werden. Habe währenddessen auch ein paar Sprengfallen gelegt. Dann hab ich den Generator angemacht und bin wie wild zur Tür gerannt. Mich hat keiner erwischt. Die Sprengfallen haben vermutlich abgelenkt. Oder es war einfach nur ein bug

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.
      Oh Gott, erinnere mich nicht daran. Ich hab das Spiel an dieser Stelle fast drangegeben. Bin aber froh es nicht gemacht zu haben.
      Echt mit Abstand eines der besten Spiele überhaupt! Teil 2 wird ein Pflichtkauf.

      edit: Okay, hab die schwierige Stelle gerade mal gesucht und festgestellt, dass die aus The Evil Within war. Haha. Aber irgendeine gab es auch bei The Last Of Us.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fuNkie ()

    • fuNkie schrieb:

      Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.
      edit: Okay, hab die schwierige Stelle gerade mal gesucht und festgestellt, dass die aus The Evil Within war. Haha. Aber irgendeine gab es auch bei The Last Of Us.
      :jeck: kann passieren. Evil within war vermutlich auch nicht einfacher.
    • Hab eben das Video geschaut, Mensch waren da ein paar krasse Stellen dabei. Ich weiß noch als ich mit Ellie in dieser Turnhalle war und sie aus allen Fenstern kamen...da bin ich fast dran verzweifelt.

      Sollte einen übrigens eben das Fieber gepackt haben, das für die PS4 nochmal zu spielen: Ich habs daheim und zwar in der Remastered-Version mit Add-on. Kann ich gerne (auch länger) ausleihen, weil ich momentan einen hohen Stapel zum Abarbeiten habe. Kanns per Post verschicken und hätte gerne irgendwann mal irgendwas dafür, eilt aber nicht.
    • flying_wedge schrieb:

      Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann, den ersten Teil noch mal einzulegen. Ich gebe mir nur ein paar Tage :D
      Was ich mein kommt gegen Ende von Pittsburgh wo Du mit den anderen unterwegs bist, also dem Vater und seinem Jungen. Leider weiß ich die Namen nicht mehr. Henry?

      Zum Generator im Hotel:
      Ich hab zuerst die Schlüsselkarte geholt. Dann habe ich geschaut, was der schnellste Weg zur Tür ist. Hab die Strecke paar mal geübt um schneller zu werden. Habe währenddessen auch ein paar Sprengfallen gelegt. Dann hab ich den Generator angemacht und bin wie wild zur Tür gerannt. Mich hat keiner erwischt. Die Sprengfallen haben vermutlich abgelenkt. Oder es war einfach nur ein bug
      Oh Gott, die Stelle die Du meinst hatte ich schon komplett verdrängt :D

      Mit dem Generator hatte ich es genauso gemacht wie Du. Ich bin bei solchen Spielen eh so ein Schisser. Und dann ist es da herrlich dunkel, toll. Als ich den Generator gesehen habe, wusste ich schon, dass das nicht gut ausgehen kann. Und plötzlich hörst Du die Schreie und denkst Dir trotzdem: Super. :/

      The Last of Us macht einfach verdammt viel richtig. Neben solchen Schockmomenten gibt es auch so wunderbar ruhige Momente mit einer super Inszenierung.

      Spoiler anzeigen
      Die Stelle mit den Giraffen fällt mir da spontan ein.


      Ich hoffe bei Teil Zwei bleibt Naughty Dog den Aspekten treu, die Teil 1 ausmachen.
      "Life´s a game. Football is serious!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sacristan ()

    • Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Sacristan schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      chris49ers schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Den alten Teil würde ich bestimmt nochmals durchspielen.

      Vielleicht mal auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad.
      Wenn du das schaffst, ziehe ich uneingeschränkt den Hut vor dir. Ich habe auch mal versucht das Spiel auf dem schwierigsten Grad durchzuspielen, ich habe es nicht geschafft. Ich kam bis in das Haus in dem die eine Frau, sozusagen die Kollegin von Joel, Ihre Infektion öffentlich macht und sich dann kurz darauf opfert. Dort bin ich glaub ungelogen 100 mal gestorben, und habs dann aufgegeben.Vielleicht versuch ichs auf dem zweit oder dritt schwierigsten Grad
      Aber es gab eine Stelle im Spiel, da ist selbst er verzweifelt. War nachdem wir in Pittsburgh von einer der gelben Brücken gefallen sind, in den Abwasserkanälen, wo Joel von Ellie getrennt ist. Die Stelle war schon auf „normal“ fies.
      Ist das die mit dem Generator und dieser Schlüsselkarte? Wie man das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen soll, wäre mir ein Rätsel.Mal schauen, wie lange ich widerstehen kann, den ersten Teil noch mal einzulegen. Ich gebe mir nur ein paar Tage :D
      Was ich mein kommt gegen Ende von Pittsburgh wo Du mit den anderen unterwegs bist, also dem Vater und seinem Jungen. Leider weiß ich die Namen nicht mehr. Henry?
      Zum Generator im Hotel:
      Ich hab zuerst die Schlüsselkarte geholt. Dann habe ich geschaut, was der schnellste Weg zur Tür ist. Hab die Strecke paar mal geübt um schneller zu werden. Habe währenddessen auch ein paar Sprengfallen gelegt. Dann hab ich den Generator angemacht und bin wie wild zur Tür gerannt. Mich hat keiner erwischt. Die Sprengfallen haben vermutlich abgelenkt. Oder es war einfach nur ein bug
      Die Stelle mit den xxx fällt mir da spontan ein (zählt das schon als Spoiler?).
      Ich würde sagen ja...war eins meiner persönlichen Stimmungs-Highlights des Spiels und ich hätte das nicht vorher wissen wollen ;)
      1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.
    • Ach Leute als ob ich nichts anderes zu tun hätte, jetzt infiziert Ihr mich noch mit dem Last of Us Virus... :hinterha:
      Ich habe die Remastered schon vor ner Weile günstig gekauft aber noch nicht gespielt, da ich ja auf der PS3 schon durchgespielt hatte und es genug andere Spiele gibt...
      Aber jetzt habt Ihr's hinbekommen -> Ich muss unbedingt in den nächsten Tagen wieder anfagen :mrgreen:
      FF World Champion (2017, 2013, 2012)

      Record: 5 Time NFL-Talk Fantasy Football Champion

      Nagla.de/nfl.htm