Handball WM 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handball WM 2017

      heute beginnt ja die Handball WM in Frankreich :) aber es scheint wohl nicht im Free TV übertragen zu werden,hatte ich gar nicht mit bekommen wer die Rechte nun hat dafür.man hatte sich schon so an Sport1 gewöhnt was die Übertragungen an geht,aber das scheint wohl ein Ende zu haben.Schade und tut dem Handballsport nun auch nicht wirklich gut wenn es nicht im Free TV läuft :thumbdown: aber gut kann man nichts machen
      da gehört Handball zu den Top 3 Mannschaftssportarten in Deutschland, dazu ist man Europameister und hat die wohl stärkste Liga der Welt auch in den Zuschauerzahlen und genau in diesem Land findet keine Fernsehübertragung statt :/
      da ist der Begriff Farce ja noch völlig untertrieben =O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • trosty schrieb:

      Alle Spiele der Deutschen und ein paar mehr kommen live auf YouTube, gesponsert von der DKB
      soll man darüber lachen oder weinen :( wenn es nicht so traurig wäre dann müsste man fast drüber lachen
      in Ländern wie Polen,Kroatien,Ungarn,Slowenien,Dänemark,Schweden,Frankreich oder Spanien ist es völlig selbstverständlich das die Handball WM im TV läuft aber eine Handball Nation wie Deutschland bekommt das nicht gebacken :paelzer: da fehlt mir jedes Verständnis egal was die Gründe dafür sind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Honka schrieb:

      trosty schrieb:

      Alle Spiele der Deutschen und ein paar mehr kommen live auf YouTube, gesponsert von der DKB
      eine Handball Nation wie Deutschland bekommt das nicht gebacken :paelzer: da fehlt mir jedes Verständnis egal was die Gründe dafür sind
      Wer ist denn die Handball Nation?

      Die ÖR sind wohl zu unfähig/unwillig und sonst scheint es keinen Sender zu interessieren :madness . Und die werden das schon kalkuliert haben.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Neben den Öffentlich Rechtlichen waren wohl auch Privatsender dran. Aber quasi alle haben die Kommunikation mit dem Rechteverwerter beklagt. Zum Beispiel das sie garnicht in Erfahrung bringen konnten, warum gewisse Angebote abgelehnt wurden.

      Edit: Irgendwo hatte ich glaube ich mal gelesen, dass der Verwerter beim SAT TV zwingend eine Verschlüsselung fordert. Da wären die Öffentlich Rechtlichen in der Tat raus, da sie die technische Infrastruktur dafür nicht besitzen.
    • trosty schrieb:

      Honka schrieb:

      trosty schrieb:

      Alle Spiele der Deutschen und ein paar mehr kommen live auf YouTube, gesponsert von der DKB
      eine Handball Nation wie Deutschland bekommt das nicht gebacken :paelzer: da fehlt mir jedes Verständnis egal was die Gründe dafür sind
      Wer ist denn die Handball Nation?
      da gibt es wohl nicht die Handball Nation ;) sondern einige die man so nennen könnte zb.Frankreich,Spanien,Kroatien,Dänemark und auch Deutschland :) oder haben wir uns da jetzt irgendwie missverstanden
    • DWDawson schrieb:

      Neben den Öffentlich Rechtlichen waren wohl auch Privatsender dran. Aber quasi alle haben die Kommunikation mit dem Rechteverwerter beklagt. Zum Beispiel das sie garnicht in Erfahrung bringen konnten, warum gewisse Angebote abgelehnt wurden.
      und warum hat nur Deutschland dieses Problem ?( alles nicht nachvollziehbar
    • Honka schrieb:

      DWDawson schrieb:

      Neben den Öffentlich Rechtlichen waren wohl auch Privatsender dran. Aber quasi alle haben die Kommunikation mit dem Rechteverwerter beklagt. Zum Beispiel das sie garnicht in Erfahrung bringen konnten, warum gewisse Angebote abgelehnt wurden.
      und warum hat nur Deutschland dieses Problem ?( alles nicht nachvollziehbar
      Wenn BeIN Sports als Rechteinhaber darauf besteht Sublizenzen nur an Anbieter die ein verschlüsseltes Programm ausstrahlen abzugeben, dann kommen in Deutshland halt nur Sky und Sport 1 in Frage. Und wenn diese kein Interesse oder nicht die Kohle dafür haben dann gibt es eben nix zu sehen.

      Und das ein Pay TV Sender wie BeIN Sports (der unter anderem in Frankreich und Spanien empfangbar ist) darauf besteht dürfte auch nachvollziehbar sein.

      Im übrigen wäre es super wenn man BeIN Sports in Deutschland empfangen könnte, den im Gegensatz zu Sky haben die ein wirklich tolles Angebot an Sport.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Disastermaster schrieb:

      Wenn BeIN Sports als Rechteinhaber darauf besteht Sublizenzen nur an Anbieter die ein verschlüsseltes Programm ausstrahlen abzugeben, dann kommen in Deutshland halt nur Sky und Sport 1 in Frage
      mag ja alles so sein,habe auch zu wenig Ahnung von der Materie was es mit der Rechtesituation auf sich hat.nur wenn es in Ländern wie Polen,Ungarn oder auch Kroatien möglich ist so eine WM im TV zu übertragen dann fehlt mir trotzdem das Verständnis dafür warum es in Deutschland nicht möglich sein soll.es handelt sich hier um eine Handball WM um eine Sportart die mit Deutschland den wohl weltweit den größten Markt hat und genau in diesem Land findet keine Live Übertragung im TV statt :rolleyes: aber gut muss man nicht verstehen,aber nicht zu ändern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Etwas nicht zu verstehen, sich aber tierisch darüber aufzuregen scheint irgendwie im Trend zu liegen. :madness

      Und warum das in "solchen" Ländern möglich ist? Wahrscheinlich weil sich jeweils ein Sender gefunden hat, der das verschlüsselt überträgt. :D
    • Pinni schrieb:

      Etwas nicht zu verstehen, sich aber tierisch darüber aufzuregen scheint irgendwie im Trend zu liegen. :madness

      Und warum das in "solchen" Ländern möglich ist? Wahrscheinlich weil sich jeweils ein Sender gefunden hat, der das verschlüsselt überträgt. :D
      habe seit 1986 jede WM im TV geschaut und diese wurde auch immer übertragen und gerade jetzt wo der Männer Handball was das Nationalteam angeht wieder einen Aufschwung erlebt ist auf einmal kein Sender(Sky,Sport1) bereit dafür tiefer in die Tasche zu greifen,obwohl gute Einschaltquoten sicher wären.nein ich rege mich nicht auf, habe nur geschrieben das mir dafür das Verständnis fehlt nicht mehr und nicht weniger ;) und es stört mich natürlich auch oder darf es mich nicht stören weil ich es nicht verstehe

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Die frei empfänglichen Sender hätten sicherstellen müssen, dass die Spiele nur in Deutschland empfangbar sind, was über Sat eben nur durch Verschlüsselung geht.
      Und dass DKB übertragen darf, wäre gestern auch noch fast gescheitert, weil die Medienanstalten es als Lizenzpflichtig ansehen, für die man eine Rundfunklizenz benötigt. Immerhin ist es ja mit deutschem Kommentar und folgt einem festen Sendeplan.
      Youtube und handball.dkb.de sind jetzt die Anlaufstellen und zumindest Youtube läuft ja über diverse Mediensticks oder SmartTVs.
    • Gucky schrieb:

      Die frei empfänglichen Sender hätten sicherstellen müssen, dass die Spiele nur in Deutschland empfangbar sind, was über Sat eben nur durch Verschlüsselung geht.
      Und dass DKB übertragen darf, wäre gestern auch noch fast gescheitert, weil die Medienanstalten es als Lizenzpflichtig ansehen, für die man eine Rundfunklizenz benötigt. Immerhin ist es ja mit deutschem Kommentar und folgt einem festen Sendeplan.
      Youtube und handball.dkb.de sind jetzt die Anlaufstellen und zumindest Youtube läuft ja über diverse Mediensticks oder SmartTVs.
      aha dann sind wir ja schon mal etwas schlauer und was heißt das jetzt genau auf deutsch? blüht uns das jetzt immer in Zukunft in Deutschland oder ist das jetzt eine einmalige Angelegenheit ?
    • Honka schrieb:

      trosty schrieb:

      Honka schrieb:

      trosty schrieb:

      Alle Spiele der Deutschen und ein paar mehr kommen live auf YouTube, gesponsert von der DKB
      eine Handball Nation wie Deutschland bekommt das nicht gebacken :paelzer: da fehlt mir jedes Verständnis egal was die Gründe dafür sind
      Wer ist denn die Handball Nation?
      da gibt es wohl nicht die Handball Nation ;) sondern einige die man so nennen könnte zb.Frankreich,Spanien,Kroatien,Dänemark und auch Deutschland :) oder haben wir uns da jetzt irgendwie missverstanden
      Ja, du hast mich missverstanden.

      Honka schrieb:

      DWDawson schrieb:

      Neben den Öffentlich Rechtlichen waren wohl auch Privatsender dran. Aber quasi alle haben die Kommunikation mit dem Rechteverwerter beklagt. Zum Beispiel das sie garnicht in Erfahrung bringen konnten, warum gewisse Angebote abgelehnt wurden.
      und warum hat nur Deutschland dieses Problem ?(
      "Deutschland" ist kein Rechteverwerter und kein TV-Sender. Du schreibst immer von "Deutschland", meinst aber viele einzelne kleine Sender, etc.

      Die Rechteinhaber vergeben nur eine Sublizenz wenn die Übertragung verschlüsselt (im Ausland nicht empfangbar) ist. Das scheint kein Sender mit genug Geld bieten zu können, nicht mal die ÖR. In anderen Ländern scheint es entsprechende Sender zu geben.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Wenn man wirklich gewollt hätte, dann hätte man sicherlich genügend geboten. Evtl hat man gehofft, dass die Politik eingreift, wie es bei Olympia oder anderen Veranstaltungen der Fall wäre.
      Ich finde es traurig, dass für die Sender nur Fussball zählt, aber man muss sich jetzt halt damit arrangieren.
    • Gucky schrieb:

      Wenn man wirklich gewollt hätte, dann hätte man sicherlich genügend geboten. Evtl hat man gehofft, dass die Politik eingreift, wie es bei Olympia oder anderen Veranstaltungen der Fall wäre.
      Ich finde es traurig, dass für die Sender nur Fussball zählt, aber man muss sich jetzt halt damit arrangieren.

      Wie soll denn bitte schön die Politik BeIN Sports zwingen die Rechte zu verkaufen?
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Als erstes sollte man sich mal informieren wie der Handball Weltverband geführt wird und wie die Rechtevergabe von Statten gegangen ist.
      Danach sollte man sich anschauen was der Inhaber der Rechte gefordert hat, dann versteht man vielleicht etwas besser warum es in Deutschland, nicht zu ersten Mal im übrigen, keine Bilder im öffentlich-rechtlichen oder Free-TV gibt.

      Hier mal ein Artikel der etwas genauer zeigt wie der Weltverband die Rechte vergeben hat.
      spiegel.de/sport/sonst/handbal…sehvertrag-a-1129032.html

      Wie sollen ARD/ZDF die WM übertragen wenn der Rechteinhaber verlangt das man das Signal verschlüsseln soll?
      Gute 18 Millionen Haushalte wären auf diesem Wege von jeglichen Übertragungen ausgeschlossen gewesen und das wäre ja wohl absolut lächerlich!
    • Bronco Bomber schrieb:

      Hier mal ein Artikel der etwas genauer zeigt wie der Weltverband die Rechte vergeben hat.
      spiegel.de/sport/sonst/handbal…sehvertrag-a-1129032.html
      danke,sehr Informativ :ja: und trotzdem ärgerts viele Handballfreunde in Deutschland und auch mich ungemein ,auch wenn es den Entscheidungsträgern ziemlich egal sein wird ;)
    • Honka schrieb:

      Bronco Bomber schrieb:

      Hier mal ein Artikel der etwas genauer zeigt wie der Weltverband die Rechte vergeben hat.
      spiegel.de/sport/sonst/handbal…sehvertrag-a-1129032.html
      danke,sehr Informativ :ja: und trotzdem ärgerts viele Handballfreunde in Deutschland und auch mich ungemein ,auch wenn es den Entscheidungsträgern ziemlich egal sein wird ;)
      Da hast du recht, den Verbandsfunktionären und den Herren von BeIN ist es völlig egal ;)
      Gemeckert wird aber über diejenigen die am wenigsten dafür können, die TV-Sender.

      Und der Ruf nach der Politik oder der Aufnahme von Handball auf die so genannte Schutz-Liste ist in diesem Falle auch nicht hilfreich da man nichts übertragen kann was man nicht hat ;)
      Das gilt ja auch für die Olympischen Spiele 2018 bis 2014 und das obwohl die ja auf der Liste stehen.
      Die Spiele 2018 gibt es in Eurosport und DMAX.

      Man kann ja vieles auf diverse Listen setzen, aber wenn die Inhaber nicht mit einem Verhandeln oder zu viel verlangen sind diese Listen am Ende nur noch ein paar Buchstaben auf einem Blatt Papier ;)
    • Gitsche schrieb:

      Blöke hier doch nicht so faktenfern herum. Jedes Investment muss sich rechnen. Und wenn ein Sender der Meinung ist, dass das nicht gegeben ist, dann MUSS er aussteigen.

      Kannst ja gleich "Danke Merkel" schreiben. :maul:
      Finde die Aussage doch ein wenig harsch. Natürlich sprechen die Fakten für sich, daran gibt es ja nichts zu rütteln.

      Doch mir geht es da einfach wie Honka, ich finde es einfach mega traurig, das ein Land das sich "Sportnation" schimpft, eine Industrienation mit einem Bruttoinlandsprodukt von 2 Billionen Euro, seinen Bürgern quasi keine Möglichkeit einräumt die Weltmeisterschaft im Handball, Sportart Nummer 2 in Deutschland (dazu ist die Mannschaft erfolgreich), zu verfolgen. Das all die von mir erwähnten Sachen wie Sportnation, Bruttoinlandsprodukt etc. überhaupt gar nichts mit der Sache ansich zu tun haben muss man mir nicht erklären, es geht aber um meine eigene subjektive Wahrnehmung, vorallem dann wenn ich jedes Quartal einen riesen Batzen an Steuern an das FA zahlen darf, und alle zwei Monate meine GEZ Gebühren (das auch diese beiden Sachen nichts mit der Sache ansich zu tun haben braucht man mir ebenfalls nicht zu erklären). Wie gesagt, es ist einfach die Wahrnehmung, der Anspruch des Bürgers
    • chris49ers schrieb:

      ein Land das sich "Sportnation" schimpft

      chris49ers schrieb:

      es ist einfach die Wahrnehmung, der Anspruch des Bürgers
      Das mag schon so sein, aber das hat ja eben wie du selber anmerkst rein gar nix mit der fehlenden Übertragung zu tun. Daher kann weder Merkel noch sonstjemand in der Politik was dafür und es liegt eben nicht an "Deutschland", sondern eher dem Verband, Rechteinhabern und privaten TV-Stationen. Daher zeigt der enttäuschte Finger eben leider in die falsche Richtung.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      chris49ers schrieb:

      ein Land das sich "Sportnation" schimpft

      chris49ers schrieb:

      es ist einfach die Wahrnehmung, der Anspruch des Bürgers
      Das mag schon so sein, aber das hat ja eben wie du selber anmerkst rein gar nix mit der fehlenden Übertragung zu tun. Daher kann weder Merkel noch sonstjemand in der Politik was dafür und es liegt eben nicht an "Deutschland", sondern eher dem Verband, Rechteinhabern und privaten TV-Stationen. Daher zeigt der enttäuschte Finger eben leider in die falsche Richtung.
      Jup. Wenn ARD/ZDF in dieses Bietverfahren (den Aspekt der Verschlüsselung mal aussen vor gelassen) eingestiegen wären, dann wäre das Geschrei auch groß gewesen (zu Recht) wie man Geld in diesem undurchsichtigen verfahren versenken kann.

      Gegen die IHF sieht die FIFA wie eine durch und durch demokratische Organisation aus.
      Das gejammere hierüber geht aber schon seit knapp 20 Jahren so.
      Some of my best friends are German
    • Um mal zum sportlichen zu kommen:

      Die Franzosen haben gestern den Brasilianern (die ja eig. kein Kanonenfutter sind) mal ordentlich gezeigt wo genau der Hammer hängt, und mit 31:16 gewonnen.

      Was ich erst gestern mitbekommen habe: Dagur Sigurdsson wird die deutsche Mannschaft das letzte Mal betreuen, nach der WM wird er Nationaltrainer von Japan. Freut mich für ihn, klasse Typ der Dagur
    • chris49ers schrieb:

      Finde die Aussage doch ein wenig harsch.
      man sollte schon ein dickes Fell haben und nachtragend sollte man schon gar nicht sein wenn man sich längerfristig im NFL-Talk aufhalten will ;) deshalb sollte man mit solchen Aussagen umgehen können obwohl ich jetzt auch nicht weiß wer jetzt genau damit gemeint war.

      zurück zum Handball
      Deutschland dann morgen zum Auftakt gegen Ungarn, also gleich mal ein guter Gegner und eine gute Standortbestimmung :) bei den Ungarn immer noch der alternde Laszlo Nagy dabei, aber das dürfte wohl seine letzte WM sein.
      aber mit Gabor Csaszar der nun auch schon 32 ist hat man einen zweiten Top Mann in den eigenen Reihen der einiges bewirken kann.von daher muss man aus deutscher Sicht schon höllisch aufpassen um nicht böse überrascht zu werden.
      sollte Deutschland alles abrufen sind sie aber schon noch ein Stück vorne :) so ein 29:26 für Deutschland tippe ich mal