Kansas City Chiefs Offseason 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kingcoffee schrieb:

      Von außen betrachtet sieht das eher so aus als ob man dieses Jahr als Übergang in Kauf nimmt, Mahomes entwickelt, Smith 2018 loswerden kann und dann den SB Run startet.
      das wäre pure verschwendung von talent... mit Smith kann man einen SB gewinnen, siehe Manning und so schlecht wie Smith immer gemacht wird, ist er bei langen nicht...

      Wenn KC einen SB Run machen sollte dann dieses oder eventuell nächstes Jahr...
    • Ein wirklich gutes Gefühl habe ich auch nicht.

      Talent ist da, aber Hill muss sich erstmal wieder beweisen. Dazu kommt eine sehr starke Division, Oakland ist sicher immer noch sehr stark, Denver darf man nicht abschreiben und die Chargers sind dieses Jahr auch stärker einzuschätzen.
    • Rechnet irgendwer der Chiefs Fans wirklich damit das Smith über 2018 bleibt? Ok wenn dann als No 2 aber das Spielchen wird er nicht nochmal machen nach SF. Er ist nen solider Game Manager aber das war es auch schon.

      I mean ...

      Per Next Gen Stats, Smith attempted his average 2016 third-down pass 2.27 yards short of the first-down sticks, which ranked 29th among 33 qualifying quarterbacks.

      Klar haben schon ganz andere QBs den Bowl gewonnen aber Elite ist die Defense in KC jetzt auch nicht.

      Angesichts der Cap Situation und dem Uptrade für Mahomes ist ne Extension sowas von entfernt.

      Viele sehen Mahomes als nicht pro ready aber Andy holt gerade auf QB immer alles aus seinen Prospects raus.

      Die Wahrheit wird am Ende vielleicht irgendwo zwischen McNabb und Kolb liegen
    • kingcoffee schrieb:

      Rechnet irgendwer der Chiefs Fans wirklich damit das Smith über 2018 bleibt? Ok wenn dann als No 2 aber das Spielchen wird er nicht nochmal machen nach SF. Er ist nen solider Game Manager aber das war es auch schon.

      I mean ...

      Per Next Gen Stats, Smith attempted his average 2016 third-down pass 2.27 yards short of the first-down sticks, which ranked 29th among 33 qualifying quarterbacks.
      Klar haben schon ganz andere QBs den Bowl gewonnen aber Elite ist die Defense in KC jetzt auch nicht.

      Angesichts der Cap Situation und dem Uptrade für Mahomes ist ne Extension sowas von entfernt.

      Viele sehen Mahomes als nicht pro ready aber Andy holt gerade auf QB immer alles aus seinen Prospects raus.

      Die Wahrheit wird am Ende vielleicht irgendwo zwischen McNabb und Kolb liegen
      Smith ist ein etablierter NFL-Starter guter Qualität. Mahomes ist ein Talent. Den Unterschied kann man nicht oft genug betonen.

      Sollte Mahomes sich wie erhofft entwickeln, hat er natürlich eine Chance, mittelfristig zum Starter zu werden, zumal Smith - auch wenn er noch nicht extrem alt ist - schon viele Jahre auf dem Buckel hat. Natürlich ist es das Traumszenario, dass Mahomes der neue Brady oder P. Manning wird. Aber wie groß ist die Chance, dass Mahomes auch nur das Niveau von Smith erreicht?
    • Neuer GM ist Brett Veach. Seine Karriere begann vor etwa 10 Jahre als Assistent unter Reid bei den Eagles. Er ist seit 4 Jahren bei den Chiefs, zuletzt als "Co-Director of player personnel". Man hat sich also für die interne Lösung entschieden. Er ist mit 39 Jahren noch ein sehr junger GM, aber wenn er sich bewährt, könnte er es möglicherweise auch für längere Zeit bleiben. Immerhin ist zu erwarten, dass er gut mit Reid harmoniert.
    • Ich habe nicht wirklich viel gesehen, aber ich denke man hat keinen Grund irgendwelche unnötigen Sorgen herbeizureden.

      Einen Trade von Smith sehe ich überhaupt nicht und will ich auch nicht. Mahomes war zwar toll, vor allem seine Bombe nach dem Scramble gegen Cincinnati, aber auch Alex Smith hat wirklich überzeugt. Deswegen möchte ich auf jeden Fall, dass Mahomes hinter ihm lernt! Smith hat den Charakter und die Intelligenz, dass er Mahomes wirklich was beibringen kann und Mahomes die Geduld dies auch zu wollen. Den Eindruck habe ich zumindest.

      Die OLine scheint verbessert. Bei den RB wird es spannend, wer einen Spot bekommt und wer starten darf, alle hatten ihre Szenen und auch der schwächelnde West hatte im letzten Spiel schöne Läufe. Einen wird es aber wohl treffen. Bei den Tight Ends dürfte Harris die klare Nummer 2 sein, außer ihm konnte keiner was zeigen. Bei den WR wird es interessant zu sehen wer Snaps bekommen wird. Hill und Conley sind sicher, danach kommen Robinson, Wilson, Thomas. Ein Fan von Wilson war ich nie.

      Ich bin heißer denn je auf die Saison. Meine Erwartungen sind nur mittelhoch, ich will dass dieses bis auf einige Stellen junge Team sich weiter entwickelt und konstante Leistungen zeigt. Dann werden wir sehen, wie weit es gehen kann.
    • Also ich habe mir nun das Chiefs spiel gegen die Seahawks angesehen und war ein bisschen überrascht. Der erste Anzug hat (bei beiden Teams) eine ganz Halbzeit gespielt und ich finde das kann man als Maßstab nehmen...

      Ich bin ein wenig ins Grübeln gekommen was der Plan vom FO ist ohne vernüftige WR (der Chor ist nicht mal Mittelmaß, wie ich finde) ?? Kann mir da jemand was zu sagen?

      Alex Smith hatte nicht wirklich einen guten Tag...die WR ebensowenig. Die Offense hat wirklich viele Schwachstellen offenbart, von fallengelassenen Bällen der Reciever und seltsamen Würfen von Smith.

      Auch erschreckend war die nicht vorhandene Verteidigung gegen die langen Bälle von Wilson...keine Ahnug was da los war. Das kann ja nicht nur am fehlenden Berry liegen das da nahezu alles ankam.

      Passrush war jetzt auch nicht so das Highlight geben eine nominell durchschnittliche O-Line.

      Und die Strafen ware unnormal hoch...denke aber das war ein "Einzelfall".

      Alles in Allem keine so gute Partie, die mir echt ein paar Sorgen macht für die Saison...

      Positiv hingegen war die relativ stabile O-Line, hat wirklich gut gegengehalten gegen Bennette, Wright und Co. Auch gewonnen haben für mich die RB Ware (leider nicht lange) und Hunt!

      Mahomes war bestimmt nicht so gut wie in den letzten Partien, dennoch finde ich seine Wüfe entgegen seiner Lauf-und Körperrichtung ziemlich beeindruckent. Das gibt der Defense ordentlich zu tun wenn sie nicht nur die Richtung decken müssen inder Mahomes rausrollt. Find ich ziemlich gut.

      Zudem habe ich gelesen das Mohmes als Starter in die Partie gegen die Titans gehen wird...Ein Zeichen? Es wird ja immer wieder gemunckelt das es ein Trade nach Jacksonville geben könnte...

      Beste Grüße!
    • Chief schrieb:

      RB Spencer Ware hat sich das hintere Kreuzband (PCL) gerissen und fällt vermutlich für die Saison aus, zumal am Knie noch mehr kaputt ist.

      arrowheadpride.com/2017/8/27/1…res-season-is-likely-over
      Ich hoffe, dass er die Verletzung gut übersteht und nochmal zurückkommen kann. PCL ist ziemlich mies. Cruz kam danach nie wieder wirklich zurück bzw. Hat über 2 Jahre gebraucht, bis er wieder ein Spiel absolvierte. Dass es auch schneller geht, hat Graham letztes Jahr gezeigt. Aber auch hier war es ein langer Weg zurück. "Zum Glück" ist es ihm das nicht später im Jahr passiert. So hat er fast ein Jahr für die Recovery.
      Excuses are for losers!
    • Top-Trade für die Chiefs, rein vom value her.
      Die Gesundheit muss mitspielen, klar.

      D. Johnson wird nicht jünger....
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Also mir gefällt der Trade auch sehr gut. Ragland war ein prognostizierter First Rounder und hatte halt Pech mit seiner Verletzung. Ansonsten hat er wirklich Top Potential. Für einen 4th Rounder in der übernächtsten Draft absolut ein Risiko das man eingehen kann.

      Zum Seahawks Spiel kann man nur sagen, das man nun gutes Tape zum lernen hat. Eine versaute Generalprobe führt doch oft zu einer gelungenen Vorstellung. Ich denke Drops und penaltys sind atypisch für die Chiefs und so eine miese performance gibt den Startern nun viel Zeit daran zu arbeiten. Im letzten Spiel werden wir ja nicht viele Starter sehen.
    • wenn mahomes soweiter macht bzw sich entwickelt könnte das der nächste große supersrar werden!! Phuu schade das der nicht bei uns gelandet ist. Der hätte hinter brees noch so einiges gelernt...

      Jedenfalls gratuliere ich euch zu diesen pick