Donald Trump / US-Politik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilbo schrieb:

      SO neueste Räuberpistole von der Orange ist das Hugo Chavez persönlich ein großangelegten Computerwahlbetrug initiert hat.

      Am Ende sollen die guten alten Kommunisten aus Venezuela , Kuba und auch China dahinterstecken. Sie sollen Stimmen für Biden mit dem Faktor 1,25 gezählt haben.

      In welch schlimmen Zustand die US-Geheimdienste & Cyberabwehr sein müssen, wenn Kuba und Venezuela in den USA Wahlbetrug betreiben können. :thumbsup: Da sollte mal jemand den Präsidenten verantwortlich machen!
    • DanMarinoseinSohn schrieb:

      Bilbo schrieb:

      SO neueste Räuberpistole von der Orange ist das Hugo Chavez persönlich ein großangelegten Computerwahlbetrug initiert hat.

      Am Ende sollen die guten alten Kommunisten aus Venezuela , Kuba und auch China dahinterstecken. Sie sollen Stimmen für Biden mit dem Faktor 1,25 gezählt haben.
      In welch schlimmen Zustand die US-Geheimdienste & Cyberabwehr sein müssen, wenn Kuba und Venezuela in den USA Wahlbetrug betreiben können. :thumbsup: Da sollte mal jemand den Präsidenten verantwortlich machen!
      Da stecken schon noch 2 Mrd indische und chinesische Programmierer dahinter.

      Schwachstelle war wahrscheinlich das Passworts des Präsidenten

      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Doylebeule schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Den von Beule hochverehrten Mitch McConnell würde ich da gelinde gesagt an erster Stelle und Verpflichtung sehen. Ansonsten machen sich die Reps als Ganzes noch unwürdiger, als sie es in den letzten Jahren eh schon waren.
      Die Republikaner werden niemals Teil deiner politischen fanfiction sein. McConnell meint, Trump könne alle juristischen Wege ausschöpfen und er wird keine play by play Kommentare abgeben und jeden Unsinn kommentieren.
      Taktisch die klügste Verhaltensweise. Der Mann ist einfach ein begnadeter Politiker. the alltime greatest.
      Wow. Wenn McConnel "State of the Art" eines Politikers sein soll, dann kann man sich dem weitverbreiteten Denken, dass ALLE Politiker korrupte Opportunisten sind, wirklich nur anschließen.
      Dieser Mann ist doch quasi das fleischgewordene Symbol von allem, was im politischen Washington falsch läuft. Und damit meine ich ausdrücklich nicht sein Verhalten bei der Besetzung des Supreme Court und der aktuellen Posse um das Wahlergebnis.
      "Der Grundzustand eines Fans ist bittere Enttäuschung. Egal wie es steht."
      Nick Hornby
    • Dass selbst solche Leute wie Sucker Carlson jetzt nach den Beweisen für systematischen Wahlbetrug fragen, macht die Sache interessant. Die Reps müssen sich für Georgia eh was einfallen lassen. Wenn Trump und Co den ganzen Dezember noch versuchen, irgendwas zu finden, was nicht zu finden ist, müssen alle anderen eigentlich irgendwann umschwenken, um Georgias Nachwahl zu retten, gemäß dem Motto: "Wir haben das weiße Haus verloren, können aber den Senat noch retten"
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Der Bua vom Donald und der Bua vom Rudy haben jetzt auch COVID. Scheint sich bei Republicans wesentlich schneller und ausgiebiger zu verbreiten als bei den Democrats. Woran das wohl liegt?


      "As legislative leaders, we will follow the law and follow the normal process regarding Michigan's electors, just as we have said throughout this election," Senate Majority Leader Mike Shirkey and Michigan House Speaker Lee Chatfield said in a joint statement after the meeting.
      "Michigan's certification process should be a deliberate process free from threats and intimidation," the lawmakers continued in their statement. "Allegations of fraudulent behavior should be taken seriously, thoroughly investigated, and if proven, prosecuted to the full extent of the law. And the candidates who win the most votes win elections and Michigan's electoral votes. These are simple truths that should provide confidence in our elections."

      Sowas Bloedes aber auch. Laeuft nicht fuer Donald.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Oh mein Gott, was ist passiert? John King's Ente ( @Bilbo ) prognostiziert laut Profilbild, dass Pennsylvania, Michigan, Wisconsin, Georgia und Arizona nun doch an Trump gehen. Hat dich Donald zu einem Kids Menue von McDonalds ins Weisse Haus eingeladen oder hast Du wirklich Insiderinformationen? STOP THE COUNT!!!! :tongue2: :tongue2:
      Dateien
      • bilbo.png

        (115,13 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Silversurger schrieb:

      Steht da nicht "2016 Results" drüber?
      Fake News!!!!!! :jeck: Warum ist Ohio dann noch nicht entschieden, wenn es vor 4 Jahren war :tongue2:

      Die heutige "Pressekonferenz" hat mir schon wieder den Rest gegeben. Bei der Dummbratze McEnany platzt mir echt jedes Mal der Kragen. Und damit meine ich jede Sekunde wo ich sie hoere. Fall fuer das Odelfass, genug Scheisse dafuer verzapft sie ja.



      Ende der Press Conference (leider nicht im Video):

      Kaitlan Collins stellt eine Frage. Kayleigh McEnany sagt "I don't call on activists" und verschwindet. Ohne Worte.

      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Die lügen wirklich wenn sie es Maul aufmachen. Und nicht mal gut oder versteckt, nein sie tun es so unverschämt öffentlich. KayLiar McEnemy genau wie ihre Vorgängerin.
      Beschämend.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Edwart Norton, of all people, hatte gestern eine Theorie auf Twitter gepostet, wonach Trump die Übergabe solange blockieren könnte, bis man ihm wie einst Nixon einfach Immunität gewährt, damit er verschwindet: foxnews.com/entertainment/edward-norton-trump
      Ich finde sie gar nicht mal so abwegig.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3
    • Das hat der ARD-Korrespondent (Name weiß ich nicht) schon ziemlich gleich nach der Wahl in Erwägung gezogen. Problem ist nur, dass Trump Gerichtsentscheidungen auf einzelnen US Staaten droht und Biden nur Immunität gewähren kann für Fälle nach Bundesrecht.

      Und da hat Trump auch einiges zu erwarten.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Die lügen wirklich wenn sie es Maul aufmachen. Und nicht mal gut oder versteckt, nein sie tun es so unverschämt öffentlich. KayLiar McEnemy genau wie ihre Vorgängerin.
      Beschämend.

      Jetzt tust Du Stephanie Grisham aber Unrecht. Die hat wenigstens die 9 Monate, die sie im Amt war, keine einzige PK gehalten und somit keine Luegen verbreitet. Wenn Du Sarah Huckabee Sanders meinst, dann gebe ich dir Recht. Wo ist Melissa Spicer???
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      aikman schrieb:

      Die lügen wirklich wenn sie es Maul aufmachen. Und nicht mal gut oder versteckt, nein sie tun es so unverschämt öffentlich. KayLiar McEnemy genau wie ihre Vorgängerin.
      Beschämend.
      Jetzt tust Du Stephanie Grisham aber Unrecht. Die hat wenigstens die 9 Monate, die sie im Amt war, keine einzige PK gehalten und somit keine Luegen verbreitet. Wenn Du Sarah Huckabee Sanders meinst, dann gebe ich dir Recht. Wo ist Melissa Spicer???
      Die ist mir entgangen aber nachdem

      The Guradian schrieb:

      That same month, Grisham claimed that Obama administration officials had left "you will fail" notes for the incoming Trump administration officials. Numerous Obama administration officials rejected the claim. Grisham ultimately retracted her assertion
      zu urteilen, war sie leider auch keinen Deut besser.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Buccaneer schrieb:

      Es ist so geil, wie die Truppe sich jetzt selber zerlegt

      breitbart.com/clips/2020/11/20…lting-demanding-and-rude/
      Die Kommentare unter dem Artikel sind auch zum fremdschämen:

      Trumpist schrieb:

      There is only one man standing in the way of this globalist scheme coming to fruition.
      President Donald Trump. Not Donald Trump, only President Donald Trump.
      Once President Donald Trump is gone from the White House the globalist one party swamp in DC will finish us off and it will happen very, very fast.
      President Trump cannot leave the White House. He has a duty to us to stay and fight using whatever means is necessary to remain. Our country is lost and lost quickly if President Trump is removed from the White House.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 069er ()

    • 069er schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Es ist so geil, wie die Truppe sich jetzt selber zerlegt

      breitbart.com/clips/2020/11/20…lting-demanding-and-rude/
      Die Kommentare unter dem Artikel sind auch zum fremdschämen:

      Trumpist schrieb:

      There is only one man standing in the way of this globalist scheme coming to fruition.
      President Donald Trump. Not Donald Trump, only President Donald Trump.
      Once President Donald Trump is gone from the White House the globalist one party swamp in DC will finish us off and it will happen very, very fast.
      President Trump cannot leave the White House. He has a duty to us to stay and fight using whatever means is necessary to remain. Our country is lost and lost quickly if President Trump is removed from the White House.

      Die Kommentare dort zu jedem Thema sind eine Parallelwelt, in der Wendler, Naidoo und Hildmann harmlose Durchschnittsbürger wären. Die Evolution scheint sich in abgeschlossenen Systemen tatsächlich rückwärts zu bewegen.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      069er schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Es ist so geil, wie die Truppe sich jetzt selber zerlegt

      breitbart.com/clips/2020/11/20…lting-demanding-and-rude/
      Die Kommentare unter dem Artikel sind auch zum fremdschämen:

      Trumpist schrieb:

      There is only one man standing in the way of this globalist scheme coming to fruition.
      President Donald Trump. Not Donald Trump, only President Donald Trump.
      Once President Donald Trump is gone from the White House the globalist one party swamp in DC will finish us off and it will happen very, very fast.
      President Trump cannot leave the White House. He has a duty to us to stay and fight using whatever means is necessary to remain. Our country is lost and lost quickly if President Trump is removed from the White House.

      Die Kommentare dort zu jedem Thema sind eine Parallelwelt, in der Wendler, Naidoo und Hildmann harmlose Durchschnittsbürger wären. Die Evolution scheint sich in abgeschlossenen Systemen tatsächlich rückwärts zu bewegen.
      Kommt das dabei raus, wenn man Religiosität (Puritaner), Kapitalismus und latenten bzw. offenen Rassismus in einen Topf wirft und das in Ruhe über Jahrhunderte brodeln lässt?
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Interessante Aussage der "eingeladenen" Michigan Republicans.....

      ca.movies.yahoo.com/trump-meet…licans-not-173420245.html

      "We have not yet been made aware of any information that would change the outcome of the election in Michigan and as legislative leaders, we will follow the law and follow the normal process regarding Michigan’s electors," Michigan Senate Majority Leader Mike Shirkey and House of Representatives Speaker Lee Chatfield said in a joint statement.
      Shirkey and Chatfield said any allegation of election fraud should be thoroughly investigated. "Michigan’s certification process should be a deliberate process free from threats and intimidation," they said.
    • Doylebeule schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Den von Beule hochverehrten Mitch McConnell würde ich da gelinde gesagt an erster Stelle und Verpflichtung sehen. Ansonsten machen sich die Reps als Ganzes noch unwürdiger, als sie es in den letzten Jahren eh schon waren.
      ....
      Der Mann ist einfach ein begnadeter Politiker. the alltime greatest.
      Diese Aussage ist grotesk und absolut unethisch!
      BEAR DOWN
    • GilbertBrown schrieb:

      Der Bua vom Donald und der Bua vom Rudy haben jetzt auch COVID. Scheint sich bei Republicans wesentlich schneller und ausgiebiger zu verbreiten als bei den Democrats. Woran das wohl liegt?


      "As legislative leaders, we will follow the law and follow the normal process regarding Michigan's electors, just as we have said throughout this election," Senate Majority Leader Mike Shirkey and Michigan House Speaker Lee Chatfield said in a joint statement after the meeting.
      "Michigan's certification process should be a deliberate process free from threats and intimidation," the lawmakers continued in their statement. "Allegations of fraudulent behavior should be taken seriously, thoroughly investigated, and if proven, prosecuted to the full extent of the law. And the candidates who win the most votes win elections and Michigan's electoral votes. These are simple truths that should provide confidence in our elections."
      Sowas Bloedes aber auch. Laeuft nicht fuer Donald.
      Was ist ein Bua?
    • Neu

      GilbertBrown schrieb:

      marduk667 schrieb:

      Ein Bube/Sohn
      Danke fuer die Erlaeuterung. Ich habe mir in 20 Jahren NFL-Talk den Ruf erarbeitet, dass ich unverstaendlich spreche. Das musste ich mit den "Buam" untermauern :mrgreen:
      Dafür hat es aber auch reichlich Alkohol gebraucht. Eversbusch und so :tongue2:

      Look deep in the mirror, look deep into its eye
      Your face is replaced, as creature you despise
      But I know what you're made of, it ain't much I'm afraid
      I know you'll be lying until your dying day

      (MEGADETH - Liar)
    • Neu

      Der Vorsprung von Biden ist im peoples vote nun auf über 6 Mio. Stimmen angewachsen. Das ist mehr als Obama 2012 hatte. Wäre das Wahlsystem in den USA nicht so absurd, hätten wir es hier nicht mit einer knappen Wahl zu tun. Trump wird daher weiter an seiner Dolchstoßlegende arbeiten und die Spaltung des Landes damit weiter vorantreiben. Dass er 2024 nochmal antritt, halte ich für durchaus realistisch, aber das könnte die Republikaner dann endgültig zerreißen.
    • Neu

      olibo66 schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      marduk667 schrieb:

      Ein Bube/Sohn
      Danke fuer die Erlaeuterung. Ich habe mir in 20 Jahren NFL-Talk den Ruf erarbeitet, dass ich unverstaendlich spreche. Das musste ich mit den "Buam" untermauern :mrgreen:
      Dafür hat es aber auch reichlich Alkohol gebraucht. Eversbusch und so :tongue2:
      Andersrum wird a Schuah draus: Nur dank dieser Maßnahmen hat man ihn einigermaßen verstanden. :bier:
    • Neu

      Silversurger schrieb:

      olibo66 schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      marduk667 schrieb:

      Ein Bube/Sohn
      Danke fuer die Erlaeuterung. Ich habe mir in 20 Jahren NFL-Talk den Ruf erarbeitet, dass ich unverstaendlich spreche. Das musste ich mit den "Buam" untermauern :mrgreen:
      Dafür hat es aber auch reichlich Alkohol gebraucht. Eversbusch und so :tongue2:
      Andersrum wird a Schuah draus: Nur dank dieser Maßnahmen hat man ihn einigermaßen verstanden. :bier:
      Dann bist Du vielleicht nicht bis zum Schluss geblieben :paelzer: :jeck:

      Look deep in the mirror, look deep into its eye
      Your face is replaced, as creature you despise
      But I know what you're made of, it ain't much I'm afraid
      I know you'll be lying until your dying day

      (MEGADETH - Liar)