Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Borussia Mönchengladbach 2017/2018



      So, die letzte Saison ist in den Büchern. In Summe nach den CL-Hochzeiten der letzten Saisons etwas ernüchternd und mit einer Menge Umbrüche, aber jetzt gilt es die Augen nach vorne zu richten und diese Saison wieder positiver zu gestalten.

      Das übliche Blabla, wer gekommen ist und wer gegangen ist, erspare ich uns an dieser Stelle, da die Planungen eh noch nicht abgeschlossen sind. Da Gladbach-Fan zu sein eh das Ultimative ist, was ein Fußballfan erreichen kann, weiß unsere kleine Gemeinde hier eh bescheid, was rings um den Borussiapark geschieht! :D
      Stattdessen hat der lustige Organisationsverband der Liga festgelegt, dass wir sofort mal mit einem Derby anfangen dürfen :3ddevil:
      Wahrscheinlich erhofft man sich, dass die Fan-Seelen noch im geistigen Tiefschlaf sind.

      Egal. Ist trotzdem eine gute Gelegenheit, dem FC sofort mal zu zeigen, dass deren letzte Saison ein quasi nicht akzeptabler Ausrutscher nach oben gewesen ist :hinterha: :sword2:

      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buccaneer ()

    • 1. Spieltag: Borussia – 1. FC Köln (18. – 20. August)
      2. Spieltag: FC Augsburg – Borussia (25. – 27. August)
      3. Spieltag: Borussia – Eintracht Frankfurt (8. – 10. September)
      4. Spieltag: RB Leipzig – Borussia (15. – 17. September)
      5. Spieltag: Borussia – VfB Stuttgart (19./20. September)
      6. Spieltag: Borussia Dortmund – Borussia (22. – 24. September)
      7. Spieltag: Borussia – Hannover 96 (29. September – 1. Oktober)
      8. Spieltag: Werder Bremen – Borussia (13. – 15. Oktober)
      9. Spieltag: Borussia – Bayer Leverkusen (20. – 22. Oktober)
      10. Spieltag: 1899 Hoffenheim – Borussia (27. – 29. Oktober)
      11. Spieltag: Borussia – FSV Mainz 05 (3. – 5. November)
      12. Spieltag: Hertha BSC – Borussia (17. – 19. November)
      13. Spieltag: Borussia – FC Bayern München (24. – 26. November)
      14. Spieltag: VfL Wolfsburg – Borussia (1. – 3. Dezember)
      15. Spieltag: Borussia – FC Schalke 04 (8.– 10. Dezember)
      16. Spieltag: SC Freiburg – Borussia (12./13. Dezember)
      17. Spieltag: Borussia – Hamburger SV (15.– 17. Dezember)

      Eigentlich ein recht annehmbarer Start. Wenn man da hellwach ist, könnte man durchaus schon in der Lage sein, da schnell zu punkten.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Los Bucci, ich warte auf den Kommentar dazu :hinterha:
      Ich halte nicht viel davon...und nun? Ich entscheide in dem Verein nicht. Wir haben da jetzt gefühlt 5 U21 Talente rumrennen. Sehe den Sinn da nicht

      Erstmal hat ihn ja Düsseldorf :tongue2: :tongue2: Im Ernst, auf den Flo könnt ihr Euch freuen, der wird einschlagen wenn man ihm noch ein Jahr oder 2 gibt.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Los Bucci, ich warte auf den Kommentar dazu :hinterha:
      Ich halte nicht viel davon...und nun? Ich entscheide in dem Verein nicht. Wir haben da jetzt gefühlt 5 U21 Talente rumrennen. Sehe den Sinn da nicht
      Erstmal hat ihn ja Düsseldorf :tongue2: :tongue2: Im Ernst, auf den Flo könnt ihr Euch freuen, der wird einschlagen wenn man ihm noch ein Jahr oder 2 gibt.
      Es ging Dante wohl eher um meine Kritik zum Thema Verleihen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • So, mal sehen, wie viel man den Gladbachern für Ginter aus den Rippen leiert :D

      Max Eberl schrieb:

      "In der Abwehr werden wir noch etwas machen", wird Eberl von der Rheinischen Post zitiert. Auf die Frage, ob dies erst nach dem Confed Cup geschehen werde, soll der 44-Jährige geantwortet haben: "Auf jeden Fall nach dem Confed Cup. Denn da ist Matthias Ginter noch im Einsatz."
    • Robbes schrieb:

      So, mal sehen, wie viel man den Gladbachern für Ginter aus den Rippen leiert :D

      Max Eberl schrieb:

      "In der Abwehr werden wir noch etwas machen", wird Eberl von der Rheinischen Post zitiert. Auf die Frage, ob dies erst nach dem Confed Cup geschehen werde, soll der 44-Jährige geantwortet haben: "Auf jeden Fall nach dem Confed Cup. Denn da ist Matthias Ginter noch im Einsatz."

      Selbst wenn man Kolo wieder abgibt und das Delta zu Ginter dann nur noch 7-9 Mio sind, ist das eigentlich zu viel. Keine Ahnung, welchen Narren man an dem gefressen hat
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • supafly schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Den braucht ihr mit WM-Ginter dann doch nicht mehr :tongue2:
      Naja, alternativ hätten wir ja auch 15 Mio in fünf tore Mann Cordoba investieren können.. :hinterha:
      Man investiert auch in die Entwicklung eines Spielers. Nicht nur aufgrund der Vergangenen Tore.

      Timo Werner hatte in Stuttgart 2015/2016 auch nur 6 Tore erzielt und ist nach seinem Wechsel nun eine Nationalschwalbe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adi ()

    • In der Abwehr noch was machen.... der meint das wirklich im Ernst :eek: :nono:
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Adi schrieb:

      supafly schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Den braucht ihr mit WM-Ginter dann doch nicht mehr :tongue2:
      Naja, alternativ hätten wir ja auch 15 Mio in fünf tore Mann Cordoba investieren können.. :hinterha:
      Man investiert auch in die Entwicklung eines Spielers. Nicht nur aufgrund der Vergangenen Tore.
      Timo Werner hatte in Stuttgart 2015/2016 auch nur 6 Tore erzielt und ist nach seinem Wechsel nun eine Nationalschwalbe.
      Werner war aber auch ganze vier Jahre jünger und allen als eines der größeren Talente in Deutschland bekannt.
      Zudem hat Leipzig für den ganze 7 Mio weniger(nehme mal die Zahlen von TM) gezahlt, als ihr jetzt für Cordoba.

      Das kann am Ende zwar klappen, aber Cordoba ist halt ziemlich ungestüm und es gibt ja nicht wenige Mainzer stimmen die schon während der Saison gesagt haben, dass das Spiel der 05er weitaus besser funktioniert wenn Muto anstelle von Cordoba spielt.

      @olibo:
      Ginter dürfte recht sicher kommen(O-Ton Eberl in der RP: Wir holen noch einen IV und er kennt die Liga) und bis zu 15 Mio kosten.
      Das ist dann halt die negative Seite von Max, denn wenn der sich mal in was verbissen hat(Ginter wollte er ja schon 2x holen), dann lässt er nicht locker.
    • supafly schrieb:

      @olibo:
      Ginter dürfte recht sicher kommen(O-Ton Eberl in der RP: Wir holen noch einen IV und er kennt die Liga) und bis zu 15 Mio kosten.
      Das ist dann halt die negative Seite von Max, denn wenn der sich mal in was verbissen hat(Ginter wollte er ja schon 2x holen), dann lässt er nicht locker.
      Hm.... vielleicht hätte er doch nach München gehen sollen.... Spaß beiseite: ich halte es für Unfug. Wir haben noch andere Baustellen, als dass wir so viel Geld in einen mittelmäßigen Defensivspieler investieren sollten.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • olibo66 schrieb:

      supafly schrieb:

      @olibo:
      Ginter dürfte recht sicher kommen(O-Ton Eberl in der RP: Wir holen noch einen IV und er kennt die Liga) und bis zu 15 Mio kosten.
      Das ist dann halt die negative Seite von Max, denn wenn der sich mal in was verbissen hat(Ginter wollte er ja schon 2x holen), dann lässt er nicht locker.
      Hm.... vielleicht hätte er doch nach München gehen sollen.... Spaß beiseite: ich halte es für Unfug. Wir haben noch andere Baustellen, als dass wir so viel Geld in einen mittelmäßigen Defensivspieler investieren sollten.
      Na ja...also "mittelmäßig" finde ich schon sehr anmaßend!
      Der ist immerhin Nationalspieler und hat beim BVB auch ne Menge Spiele gemacht.
      Im vergleich zu einer Möglichkeit Christensen zurückzuholen, würde ich ihn allerdings nicht mit der Kneifzange anfassen.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      olibo66 schrieb:

      supafly schrieb:

      @olibo:
      Ginter dürfte recht sicher kommen(O-Ton Eberl in der RP: Wir holen noch einen IV und er kennt die Liga) und bis zu 15 Mio kosten.
      Das ist dann halt die negative Seite von Max, denn wenn der sich mal in was verbissen hat(Ginter wollte er ja schon 2x holen), dann lässt er nicht locker.
      Hm.... vielleicht hätte er doch nach München gehen sollen.... Spaß beiseite: ich halte es für Unfug. Wir haben noch andere Baustellen, als dass wir so viel Geld in einen mittelmäßigen Defensivspieler investieren sollten.
      Na ja...also "mittelmäßig" finde ich schon sehr anmaßend!
      ...gegenüber allen wirklich "mittelmäßigen" Verteidigern der Bundesliga :hinterha: :tongue2:

      Ernsthaft: Ginter ist für mich sowas wie der Schürrle der Defensive. Bringt seit längerem kaum Leistung, wird aber trotzdem aufgrund vergangener Leistungen in Freiburg (siehe: Schürrle in Leverkusen) oder anderer Dinge ("Weltmeister") weiterhin und immer wieder in Transfer-Sphären gehandelt, die völlig danaben sind.

      Als Verein, dem Geld scheissegal ist, kann man sowas als Wette auf Besserung natürlich mal machen. Als Verein, bei dem die Transfers aber relevant sind, würde ich von solchen Kandidaten - zu den Preisen! - aber die Finger lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Unabhängig ob wert oder nicht aber ich frage mich, wie deine Bewertung zustande kommt, das Er kaum Leistung bringt?

      Ginter ist Stammspieler beim BVB - Ich würde schätzen bis vielleicht auf 3 Spiele in der Bundesliga alle für den BVB bestritten. Hinzu kommen CL und DFB Pokal.
      Die letzte Saison wird die Statistik ähnlich aussehen. Zudem ist Er auch kein altes Eisen.

      Demnach wird er nur aufgestellt weil? :madness
      Go Steelers 8)
    • Ginter ist vielleicht keine 15 Mio. wert aber er wird auch aufgrund seiner wenig selbstbewussten Ausstrahlung schlechter gemacht als er ist. Er hat eine sehr guten Confed-Cup gespielt und wird nicht umsonst bei vielen Vereinen gefragt sein, wodurch sich dann halt eine solche Ablöse ergibt. Hier wird so getan als würden andere Spieler keine Fehler machen.
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • hawk210984 schrieb:

      Unabhängig ob wert oder nicht aber ich frage mich, wie deine Bewertung zustande kommt, das Er kaum Leistung bringt?

      Ginter ist Stammspieler beim BVB - Ich würde schätzen bis vielleicht auf 3 Spiele in der Bundesliga alle für den BVB bestritten. Hinzu kommen CL und DFB Pokal.
      Die letzte Saison wird die Statistik ähnlich aussehen. Zudem ist Er auch kein altes Eisen.

      Demnach wird er nur aufgestellt weil? :madness
      ...keine Ahnung (gilt aber vielleicht auch für mich) :D

      Ich sehe natürlich nicht jedes Spiel von ihm, aber wenn er mir mal auffällt, dann eigentlich durch die Bank negativ. Daraus ein Gesamtbild abzuleiten ist vielleicht falsch, aber ich persönlich halte ihn daher 1. für overrated und 2. mit 15 Mio. für deutlich zu teuer.
      Aber gut, ist ja am Ende nicht mein Problem :tongue2:
    • Buccaneer schrieb:

      Der ist immerhin Nationalspieler und hat beim BVB auch ne Menge Spiele gemacht.
      Deswegen lacht sich hier in Dortmund auch das ganze Büro kaputt, wenn dieser Transfer zustande kommt....

      Dante LeRoi schrieb:

      Als Verein, dem Geld scheissegal ist, kann man sowas als Wette auf Besserung natürlich mal machen. Als Verein, bei dem die Transfers aber relevant sind, würde ich von solchen Kandidaten - zu den Preisen! - aber die Finger lassen.
      This. Zumal wir, ich habe sie im "alten" Thread bereits aufgezählt, reichlich Spieler für die IV zur Verfügung haben. Erst mal müssten dann so teure Bankdrücker wie Kolo weg, bevor eine Verpflichtung von Ginter auch nur annähernd Sinn ergeben würde.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Buffalo schrieb:

      aber er wird auch aufgrund seiner wenig selbstbewussten Ausstrahlung schlechter gemacht als er ist.
      Auch so ein Punkt. Da wird ohnehin schon gemäkelt, dass unsere Truppe zu "lieb" ist und keinen hat, der den Rest auf dem Platz mal in den Hintern tritt, wenn es nötig ist.....
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Ginter ist beileibe keine Wurst. Man bekommt mit ihm einen flexibel einsetzbaren Defensiven Spieler. In Dortmund ist er leider irgendwie ein Buhmann geworden, weil er sich ein paar dicke Böcke geleistet hat. Ich hoffe das er bei euch mehr als Außenverteidiger spielen darf, bzw. in der modernen Dreierkette außen. Denn da ist er meiner Meinung nach recht gut. Das 15Mio natürlich zu hoch sind, da brauchen wir nicht drüber reden. Ist aber leider (immer mehr) in der heutigen Zeit so.
      #RiseUp
    • Benutzer online 2

      2 Besucher