Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marge schrieb:

      Ich hoffe das er bei euch mehr als Außenverteidiger spielen darf, bzw. in der modernen Dreierkette außen.
      Hecking lässt normal Viererkette spielen, und als RAV dürften Jantschke, Johnson oder Elvedi die Nase vorn haben. Noch ein Grund mehr, warum ich diese Verpflichtung unter den gegebenen Umständen witzlos fände.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Im schwatzgelb Forum finde sogar einige, dass 15 Mio. für Ginter zu wenig sind.

      Ich bin ganz ehrlich: Für 15 Mio. lass ich ihn gerne ziehen. Ich war nie ein Fan von ihm. Ich hatte immer das Gefühl, wenn Ginter auf den Platz kommt, dass er den Rest des Defensivverbundes mit seiner Lethargie ansteckt. Nicht jeder muss auf dem Platz ein emotionaler Vidal sein, aber Ginter war was die Körpersprache angeht, nah an einem Faultier.

      Ich könnte mir aber trotzdem vorstellen, dass er durchaus in Gladbach mehr zeigen kann. Als rechter IV in einer 3er Kette wäre er durchaus vorstellbar.

      Mir ist in Dortmund die Kombi Papa / Bartra um einiges lieber.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Laut Kicker werden es 17 Mio. die auf 20 anwachsen können. For what it's worth...
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • Langsam beginne ich am Geisteszustand unseres SpoDi zu zweifeln, wenn das stimmt....
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Ehrlich gesagt finde ich Ginter nicht so schlecht wie er oftmals gemacht wird. Für sein Alter ist er schon ziemlich erfahren und im passenden Spielsystem glaube ich schon das er ein richtig guter Bundesligaverteidiger sein kann. Der Preis ist natürlich erst einmal heftig, aber man kann ja fast schon sagen das sich die Preise in den letzten paar Jahren nahezu verdoppelt haben. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen.
    • AotearoA schrieb:

      Ehrlich gesagt finde ich Ginter nicht so schlecht wie er oftmals gemacht wird. Für sein Alter ist er schon ziemlich erfahren und im passenden Spielsystem glaube ich schon das er ein richtig guter Bundesligaverteidiger sein kann. Der Preis ist natürlich erst einmal heftig, aber man kann ja fast schon sagen das sich die Preise in den letzten paar Jahren nahezu verdoppelt haben. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen.
      Wir haben für Horn auch 7 Mio hingelegt. Was viele offenbar zu vergessen scheinen, die Liga bekommt ab der neuen Saison wesentlich mehr Geld und das wird praktisch ohne Zeitverzögerung sofort eingepreist. England hat es doch vorgemacht. Jetzt darf jeder völlig zurecht Wahnsinn rufen, aber wie mannmit der Situation besser umgehen soll, das vermisse ich bisher oder kann mir jemand einen durchdachten Artikel nennen?
    • Der Preiswahnsinn ist die eine Sache. Die andere, die mich viel mehr aufregt, ist die aus meiner Sicht fehlende Notwendigkeit dieses Transfers. Aber wer weiß, vllt kommt Ginter bei uns ja super klar und wird eine feste Größe in der Defensive....
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • olibo66 schrieb:

      Der Preiswahnsinn ist die eine Sache. Die andere, die mich viel mehr aufregt, ist die aus meiner Sicht fehlende Notwendigkeit dieses Transfers. Aber wer weiß, vllt kommt Ginter bei uns ja super klar und wird eine feste Größe in der Defensive....

      Jo.....vielleicht wird er ja Weltfußballer bei uns.. :jeck:

      Ansonsten ist es jetzt nicht so, dass der Transfer(Positionsbezogen) jetzt total überflüssig wäre, vor allem wenn Kolo eventuell noch geht.
      Ich denke Ginter wird sich als guter Bundesliga IV etablieren und uns helfen.

      Ob er dem Preis jetzt gerecht wird weiß ich nicht, aber auf der anderen Seite kann man doch eh nicht mehr sagen, was jetzt ein "marktgerechter" oder "fairer" Preis sein sollen.
      Da hat England schon alles kaputt gemacht und der neue TV-Vertrag in Deutschland wird auch seinen Teil dazu beitragen.
    • ....und Christensen wird dann, aufgrund mangelnder Perspektiven bei Chelsea, an einen anderen BuLi-Verein ausgeliehen :wein2
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Den Schulz Wechsel verstehe ich 0.0.
      Der war am Ende der letzten Saison nämlich in meinen Augen richtig stark, während Wendt immer weiter abbaut
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Leider summiert sich bei mir momentan die Anzahl der Entscheidungen, die ich nicht verstehe....
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Buccaneer schrieb:

      Den Schulz Wechsel verstehe ich 0.0.
      Der war am Ende der letzten Saison nämlich in meinen Augen richtig stark, während Wendt immer weiter abbaut
      Also laut Hecking kam Schulz Anfang der Woche zu ihm und hat nach seiner Situation gebeten.
      Da hat Hecking ihm gesagt, dass es einen Oscar Wendt gibt und auch noch einen Fabian Johnson und das er auch vorher schonmal, in dieser Konstellation, auf der Tribüne saß.

      Wo Wendt jetzt so wirklich abbauen soll weiß ich jetzt auch nicht. Er ist weiterhin ein offensiver Außenverteidiger, der Defensiv ein paar Probleme hat.
      Läuferisch ist er noch immer so gut drauf wie vor drei Jahren und das dürfte er auch noch 1 - 2 Jahre so hinbekommen. Zudem war die Rückrunde dann auch wieder besser.
      Schulz hatte zwei gute Spiele(von vier die er starten durfte) und ist ebenfalls kein Defensivmonster.

      Daher kann man das schon so machen(vor allem wenn der Spieler unbedingt weg will, was ja eigentlich schon in der Winterpause der Fall gewesen wäre, hätten wir Hecking nicht geholt), muss dann aber ab 2018 bzw. spätestens 2019 auf dieser Position handeln. Ähnlich haben wir es 2011 ja schon gemacht, als wir noch Daems hatten und dann Wendt holten.

      Von daher ist das schon verständlich, vor allem wenn Hecking vielleicht doch einen Johnson wieder nach hinten zieht, was bei der Anzahl an Flügelspielern im Kader auch garnicht so verkehrt wäre.

      Gestern haben wir dann beim Wuppertaler SV mit 1:0 gewonnen. Das Tor kam per Standard von Grifo, welcher von Elvedi eingenetzt wurde.
      Grifo war insgesamt recht gut und setzte auch noch einen Freistoß an die Latte.

      Gefallen haben mir dann auch noch Cuisance(ziemlicher Zug zum Tor) und Oxford, während Kolo sogar noch Sonderlob von Hecking bekam und ebenfalls für die Position als LV genannt wurde.
    • Übrigens waren wir zum genau richtigen Zeitpunkt sportlich erfolgreich. Bei dem neuen TV Deal bekommen wir tatsächlich die 5.meiste Kohle der Liga dieses Jahr (alleine 20 Mio mehr als der FC... Also 1 Modeste :P )

      transfermarkt.de/tv-gelder-201…-leipzig/view/news/280929

      Insofern könnte da tatsächlich noch ein Stürmer drin sein
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Übrigens waren wir zum genau richtigen Zeitpunkt sportlich erfolgreich. Bei dem neuen TV Deal bekommen wir tatsächlich die 5.meiste Kohle der Liga dieses Jahr (alleine 20 Mio mehr als der FC... Also 1 Modeste :P )

      transfermarkt.de/tv-gelder-201…-leipzig/view/news/280929

      Insofern könnte da tatsächlich noch ein Stürmer drin sein

      Nicht das wir am Ende noch den Modeste holen. :hinterha:

      Realistischer dürfte es aber sein, dass wir den Markt noch etwas abwarten und dann evtl. einen aus England leihen oder gar kaufen, weil die dort Platz für andere machen müssen.

      PS: Zakaria ist nun auch ins Training eingestiegen und könnte morgen gegen KAS Eupen(19:00 Uhr Fohlen.TV) sogar dabei sein.
      Er scheint sich auch gut einzuleben und hat sich schon mit ein paar Kollegen näher unterhalten.
      Vor allem mit Kramer und einem gewissen Matthias Schobele... :jeck:
    • Nächstes Testspiel verloren. Wir werden gegen den Abstieg spielen. Zumindest wenn man den Kommentaren in manchen Foren Glauben schenkt :stupid
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • Ich hab das Spiel heute live gesehn und ja, ihr wart erschreckend schwach.
      Die erste Elf hatte nach gut 10min keine richtige Lust mehr und nachdem Hecking zur Halbzeit gefühlt die komplette Truppe ausgetauscht hat wurde wenigstens wieder gekämpft. Eine schwache Vorstellung blieb das trotzdem.
      Einziger Lichtblick war für mich euer 8er, Zakaria?

      Aber entspannt euch, es ist Vorbereitung und mein Glubb ist trainingstechnisch schon viel weiter, nächste Woche geht's bei uns los.
      Ihr habt noch 4 Wochen.
    • olibo66 schrieb:

      Nächstes Testspiel verloren. Wir werden gegen den Abstieg spielen. Zumindest wenn man den Kommentaren in manchen Foren Glauben schenkt :stupid
      Testspiele.... :drinkers:
      Da mache ich mir jetzt noch keine ernsthaften Gedanken über den Verlauf der Saison. Insgesamt sehe ich uns im gesunden Mittelfeld, mit etwas Glück rütteln wir an der Europaleague.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Wie auch immer.... bevor es jetzt in die "heiße" Phase der Vorbereitung geht, hier mal eine kleine Übersicht des Kaders (hoffe ich habe keinen vergessen)

      Tor: Sommer, Sippel, Nicolas

      Abwehr: Jantschke (RV/IV), Ginter (IV/RV/ZDM), Elvedi (RV/IV), Vestergaard (IV), Wendt (LV), Oxford (IV), Doucouré (IV), Kolo (IV/LV)

      Mittelfeld zentral: Kramer, Zakaria, Benes , Cuisance, Strobl (ZDM/IV)

      Mittelfeld außen: Herrmann, Traoré, Johnson, Grifo, Hofmann, (Hazard)

      ZOM/Angriff: Stindl, Raffael, Hazard, Drmic, Simakala, (Hofmann)

      Viel Auswahl defensiv außer auf LV. Würde erst mal TJ/Ginter/Vestergaard/Wendt als gesetzt sehen, sofern Viererkette gespielt wird. Im ZM sind vermutlich Kramer und Zakaria gesetzt. Außen ist vermutlich Grifo gesetzt, aber mit wem auf der anderen Bahn? Vorn dürfte an Stindl kein Weg vorbei führen, daneben (wenn fit) Raffael, sonst Hazard. Leider steht zu befürchten, dass der überteuerte Chancenvernichter aus Dortmund wieder jede Menge Einsatzzeit bekommen wird…. Ich frage mich wirklich, was Hecking an dem findet…. Und ich hoffe, dass der Transfermarkt speziell in England noch eine Möglichkeit für einen „richtigen“ Stürmer her gibt. Da kann Eberl hundert Mal runter beten, dass keiner in das Spielsystem passt – mbMn braucht man einfach auch mal einen Plan B.
      In Deutschland wählte der Patriotismus die aggressive Form.
      Die Liebe zum Heimischen kleidete sich in den Haß gegen Fremdes.

      Walter Rathenau
      (1867 -1922)
    • olibo66 schrieb:

      Wie auch immer.... bevor es jetzt in die "heiße" Phase der Vorbereitung geht, hier mal eine kleine Übersicht des Kaders (hoffe ich habe keinen vergessen)

      Tor: Sommer, Sippel, Nicolas

      Abwehr: Jantschke (RV/IV), Ginter (IV/RV/ZDM), Elvedi (RV/IV), Vestergaard (IV), Wendt (LV), Oxford (IV), Doucouré (IV), Wendt (LV), Kolo (IV/LV)

      Mittelfeld zentral: Kramer, Zakaria, Benes , Cuisance, Strobl (ZDM/IV)

      Mittelfeld außen: Herrmann, Traoré, Johnson, Grifo, Hofmann, (Hazard)

      ZOM/Angriff: Stindl, Raffael, Hazard, Drmic, Simakala, (Hofmann)

      Viel Auswahl defensiv außer auf LV. Würde erst mal TJ/Ginter/Vestergaard/Wendt als gesetzt sehen, sofern Viererkette gespielt wird. Im ZM sind vermutlich Kramer und Zakaria gesetzt. Außen ist vermutlich Grifo gesetzt, aber mit wem auf der anderen Bahn? Vorn dürfte an Stindl kein Weg vorbei führen, daneben (wenn fit) Raffael, sonst Hazard. Leider steht zu befürchten, dass der überteuerte Chancenvernichter aus Dortmund wieder jede Menge Einsatzzeit bekommen wird…. Ich frage mich wirklich, was Hecking an dem findet…. Und ich hoffe, dass der Transfermarkt speziell in England noch eine Möglichkeit für einen „richtigen“ Stürmer her gibt. Da kann Eberl hundert Mal runter beten, dass keiner in das Spielsystem passt – mbMn braucht man einfach auch mal einen Plan B.
      :tongue2:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher