Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieht so aus als würde Max ernst machen.

      Laut ESPN Brasilien sollen wir uns mit Jean Mota vom FC Santos einig sein und es geht, angeblich, nur noch um die Ablösesumme.
      Mota spielte zuletzt im ZM, ist aber wohl gelernter LV und wäre somit Konkurrenz für Wendt.

      Wenn das so weiter geht haben wir nicht blos sechs Spieler für zwei ZM Positionen sondern auch noch sieben AV, weil wir zuletzt so wenige hatten. :jeck:
    • Buccaneer schrieb:

      Ich hatte kurz drüber nachgedacht und bin dann zu der Überzeugung gekommen, dass der mit Ingolstadt auch mal exakt gar nix gerissen hat
      Guter Joke. Er ist ja nur mit denen in die BuLi aufgestiegen und hat danach souverän die Klasse gehalten. Das ist natürlich mal so gar nichts :xywave: Von der überragenden Debutsaison mit den Dosen ganz abgesehen. Wenn sich Letztere mal nicht selber böse in´s Knie geschossen haben....

      Ist aber eh nur Blabla, denn unser Trainer am 1. Spieltag der kommenden Saison wird aller Voraussicht nach Dieter Hecking sein; nicht Hasenhüttl und auch nicht Favre. Wer es dann so ab dem 8. bis 10. Spieltag sein wird, steht auf einem anderen Blatt :hinterha:

      supafly schrieb:

      Laut ESPN Brasilien sollen wir uns mit Jean Mota vom FC Santos einig sein und es geht, angeblich, nur noch um die Ablösesumme.
      Mota spielte zuletzt im ZM, ist aber wohl gelernter LV und wäre somit Konkurrenz für Wendt.

      Wenn das so weiter geht haben wir nicht blos sechs Spieler für zwei ZM Positionen sondern auch noch sieben AV, weil wir zuletzt so wenige hatten.
      Ist Santos vom HSV eigtl noch ein Thema bei uns? Konkurrenz bzw. Ersatz für Oscar wäre ja erst mal keine so schlechte Idee. Wobei Spieler, die wie Mota direkt aus Südamerika kommen, immer so ne Sache sind. Remember Federico Insua :xmargevic
      Je suis....
      87%
    • olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Ich hatte kurz drüber nachgedacht und bin dann zu der Überzeugung gekommen, dass der mit Ingolstadt auch mal exakt gar nix gerissen hat
      Guter Joke. Er ist ja nur mit denen in die BuLi aufgestiegen und hat danach souverän die Klasse gehalten. Das ist natürlich mal so gar nichts :xywave: Von der überragenden Debutsaison mit den Dosen ganz abgesehen. Wenn sich Letztere mal nicht selber böse in´s Knie geschossen haben....
      Ist aber eh nur Blabla, denn unser Trainer am 1. Spieltag der kommenden Saison wird aller Voraussicht nach Dieter Hecking sein; nicht Hasenhüttl und auch nicht Favre. Wer es dann so ab dem 8. bis 10. Spieltag sein wird, steht auf einem anderen Blatt :hinterha:

      supafly schrieb:

      Laut ESPN Brasilien sollen wir uns mit Jean Mota vom FC Santos einig sein und es geht, angeblich, nur noch um die Ablösesumme.
      Mota spielte zuletzt im ZM, ist aber wohl gelernter LV und wäre somit Konkurrenz für Wendt.

      Wenn das so weiter geht haben wir nicht blos sechs Spieler für zwei ZM Positionen sondern auch noch sieben AV, weil wir zuletzt so wenige hatten.
      Ist Santos vom HSV eigtl noch ein Thema bei uns? Konkurrenz bzw. Ersatz für Oscar wäre ja erst mal keine so schlechte Idee. Wobei Spieler, die wie Mota direkt aus Südamerika kommen, immer so ne Sache sind. Remember Federico Insua :xmargevic
      Also in die Bundesliga aufgestiegen und die Klasse gehalten, hat sogar Peter Stöger geschafft :hinterha:

      Und mit Red Bull zu glänzen ist jetzt auch weniger "Kunst".

      Da würden mir 3-5 Trainer einfallen, die ich lieber hätte. Frankfurt hat da zum Beispiel einen ganz feinen Fang gemacht
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Ich hatte kurz drüber nachgedacht und bin dann zu der Überzeugung gekommen, dass der mit Ingolstadt auch mal exakt gar nix gerissen hat
      Und ich dachte wirklich du meinst das ironisch... :whistling:

      Man kann ja gerne der Meinung sein, dass es bessere oder besser geeignete Trainer auf dem Markt gibt, aber das mit dieser Aussage zu begründen ist schon abenteuerlich.

      Der hat Ingolstadt 2013 nach 7 Niederlagen aus 9 Spielen als Tabellenschlusslicht übernommen und dann auf Platz 10 gebracht.

      Im nächsten Jahr dann der Aufstieg als Zweitligameister.

      Und im nächsten Jahr Platz 11 in der 1. Bundesliga ohne einen einzigen Spieltag auf einem Abstiegsplatz verbracht zu haben.

      Ja das haben auch andere vielleicht mal geschafft, aber von "exakt nichts" ist das doch gut weit entfernt..
    • Also wie es aussieht könnte der Transfer von Keanan Bennetts recht schnell über die Bühne gehen, da er wohl schon Gestern, mit Familie, in Gladbach war und angeblich den medizinischen Check absolviert hat.

      Außerdem schreibt TM jetzt, dass wir kurz vor einer Leihe von Henry Onyekuru wären.
      Onyekuru steht beim FC Everton unter Vertrag, erhält in England aber keine Spielerlaubnis, weil er nicht genügend Spiele für die Nationalmannschaft absolviert hat.
      Diese Saison war er deswegen auch an Anderlecht ausgeliehen.

      PS: Da würden dann übrigens auch die Gerüchte um Herrmann und Johnson sinn ergeben, da man auf den Außenbahnen etwas Platz schaffen müsste.
    • supafly schrieb:

      Also wie es aussieht könnte der Transfer von Keanan Bennetts recht schnell über die Bühne gehen, da er wohl schon Gestern, mit Familie, in Gladbach war und angeblich den medizinischen Check absolviert hat.

      Außerdem schreibt TM jetzt, dass wir kurz vor einer Leihe von Henry Onyekuru wären.
      Onyekuru steht beim FC Everton unter Vertrag, erhält in England aber keine Spielerlaubnis, weil er nicht genügend Spiele für die Nationalmannschaft absolviert hat.
      Diese Saison war er deswegen auch an Anderlecht ausgeliehen.

      PS: Da würden dann übrigens auch die Gerüchte um Herrmann und Johnson sinn ergeben, da man auf den Außenbahnen etwas Platz schaffen müsste.
      Sicher, dass es hier nur um eine Leihe geht?
      Irgendwie liest man das nicht so wirklich heraus.
      Sein Marktwert ist jetzt auch nicht so unendlich hoch, dass man den nicht auch kaufen könnte.

      Edit: die Nachrichten haben sich jetzt im Verlauf des Morgens geändert. Jetzt wird das auch mit der Leihe klar. Dann weiß ich nicht, ob ich davon ein Fan sein soll.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buccaneer ()

    • Buccaneer schrieb:

      Also in die Bundesliga aufgestiegen und die Klasse gehalten, hat sogar Peter Stöger geschafft
      Wobei die finanziellen und sportlichen Voraussetzungen beim EffZeh und Ingolstadt natürlich eins zu eins vergleichbar waren bzw sind :paelzer:

      Pinni schrieb:

      Man kann ja gerne der Meinung sein, dass es bessere oder besser geeignete Trainer auf dem Markt gibt, aber das mit dieser Aussage zu begründen ist schon abenteuerlich.

      Der hat Ingolstadt 2013 nach 7 Niederlagen aus 9 Spielen als Tabellenschlusslicht übernommen und dann auf Platz 10 gebracht.

      Im nächsten Jahr dann der Aufstieg als Zweitligameister.

      Und im nächsten Jahr Platz 11 in der 1. Bundesliga ohne einen einzigen Spieltag auf einem Abstiegsplatz verbracht zu haben.
      This. Danke.

      Buccaneer schrieb:

      Edit: die Nachrichten haben sich jetzt im Verlauf des Morgens geändert. Jetzt wird das auch mit der Leihe klar. Dann weiß ich nicht, ob ich davon ein Fan sein soll.
      Da wiederum bin ich bei Dir. Diese Ausleihgeschäfte sind ohne Kaufoption irgendwie nicht meins. Wenn dann einer mal wirklich einschlägt, ist er danach weg und man muss die Position wieder neu besetzen. Christensen, anyone :madness

      Generell: Bennets, Brewster, Onyekuru, Mota... alles junge Burschen mit viel Potenzial. Außer Brewster alles Jungs für die Außenpositionen, auf denen wir Alternativen sehr gut brauchen können; weil Wendt, Flaco, Johnson = Auslaufmodelle, Hazard geht vllt für gutes Geld weg, und Ibo ist auch nicht mehr der Jüngste und außerdem verletzungsanfällig. So weit alles sinnvoll. Aber es gibt halt noch andere, mindestens ebenso dringende Baustellen.
      Je suis....
      87%
    • olibo66 schrieb:


      Da wiederum bin ich bei Dir. Diese Ausleihgeschäfte sind ohne Kaufoption irgendwie nicht meins. Wenn dann einer mal wirklich einschlägt, ist er danach weg und man muss die Position wieder neu besetzen. Christensen, anyone :madness


      Und ich kann das nicht wirklich verstehen.
      Im besten Fall haste natürlich ne Kaufoption und kannst dir den Jungen sichern, so dass du dann irgendwann mal ordentlich Kasse machst.

      Da es nicht so war hatten wir aber halt einen Spieler, der, während seiner Zeit bei uns, einer der besten IV der Liga war und uns für zwei Jahre zur Verfügung stand.
      Und das auch noch für unheimlich kleines Geld.
      Solche Spieler könnten wir sonst absolut nicht bekommen und daher macht es schon Sinn zu leihen, wenn man von der Qualität überzeugt ist und er einem dann auch helfen kann.

      PS: Welche anderen Positionen, außer Außenbahn, ist denn noch unheimlich wichtig und zu besetzen?
      1x Stürmer sicherlich
      Ansonsten müssen wir doch nur handeln, wenn uns ein Spieler verlässt. Denn sonst sind wir doch auf ZM, IV usw. schon ordentlich besetzt.
    • supafly schrieb:

      Solche Spieler könnten wir sonst absolut nicht bekommen und daher macht es schon Sinn zu leihen,
      Falsch, wenn keiner mehr die Spieler ausleihen würde. würde der "Besitzer" diese verkaufen müssen(was bringt ihn ein Invest wenn es sich nciht entwickeln kann). Dadurch würde sich der Preis auf dem Markt endlich wieder in untere Regionen verschieben und die Mittelklasse Vereine würden sich bessere Spieler leisten können.
    • Emmitt schrieb:

      supafly schrieb:

      Solche Spieler könnten wir sonst absolut nicht bekommen und daher macht es schon Sinn zu leihen,
      Falsch, wenn keiner mehr die Spieler ausleihen würde. würde der "Besitzer" diese verkaufen müssen(was bringt ihn ein Invest wenn es sich nciht entwickeln kann). Dadurch würde sich der Preis auf dem Markt endlich wieder in untere Regionen verschieben und die Mittelklasse Vereine würden sich bessere Spieler leisten können.
      This.


      Ich hatte das ja schon vorher mal ausgeführt und neulich einen Link der Fifa geteilt, die auch (in 1000 Jahren mal dagegen vorgehen will)
      Das ist ein Henne und Ei Prinzip. In der Konsequenz dient es aber nur den reichen Vereinen. So wird die Schere immer größer und größer, bzw befeuert weiterhin die Marktpreise.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Emmitt schrieb:

      supafly schrieb:

      Solche Spieler könnten wir sonst absolut nicht bekommen und daher macht es schon Sinn zu leihen,
      Falsch, wenn keiner mehr die Spieler ausleihen würde. würde der "Besitzer" diese verkaufen müssen(was bringt ihn ein Invest wenn es sich nciht entwickeln kann). Dadurch würde sich der Preis auf dem Markt endlich wieder in untere Regionen verschieben und die Mittelklasse Vereine würden sich bessere Spieler leisten können.

      Das wäre die beste Variante für Vereine wie uns.
      Nur leider gibts da noch Berater und Spieler, die gerne schnell Geld verdienen wollen, und daher dürfte es auch weiter so gehen.

      Das die "Reichen" sich damit gut finanzieren ist ja bekannt und Chelsea ist ja ein Paradebeispiel dafür, wie man sich mit der Jugendabteilung teuerere Transfers für die Profimannschaft finanzieren kann.
      Da werden dann zig Jugendspieler geholt, dann verliehen, und irgendwann für einen Gewinn weiterverkauft, weil es beim eigenen Verein nicht reicht.

      PS: Im übrigen soll Bremen wohl Interesse an Grifo haben.
      Fände ich jetzt nicht so toll, denn ich denke er könnte noch immer wichtig für uns werden.
    • Neu

      Liverpool scheint wohl recht ungehalten zu sein, zwecks unseres Verhaltens in Sachen Brewster.

      Angeblich haben die jetzt ein für August geplantes Freundschaftsspiel gegen uns abgesagt und drohen uns bei Fifa/Uefa anzuzeigen, sollten wir Brewster verpflichten.

      1) Hat irgendwer hier von einem Freundschaftsspiel im August gewusst? :paelzer:

      2) Wäre es sinnvoll sich da einfach mal zusammenzusetzen und zu sehen ob man eine Lösung finden kann. Wenn sie absolut nicht wollen und uns weiter drohen, dann müssen wir halt Abstand nehmen und gut ist.
    • Neu

      Typischer Fall von "wir geben den Spieler nur gegen Ablöse her".

      Diese Stipendium Regel ist eine Eigenheit der englischen Liga, die dürfte vor der UEFA keinen Bestand haben. Liverpool hat wohl Wind davon bekommen dass wir ihn wollen und hat schnell die Option gezogen. In dem Falle anderweitig umsehen.
      Here I go again on my own, Going down the only road I've ever known. Like a drifter I was born to walk alone.
    • Neu

      austriandevil schrieb:

      Typischer Fall von "wir geben den Spieler nur gegen Ablöse her".

      Diese Stipendium Regel ist eine Eigenheit der englischen Liga, die dürfte vor der UEFA keinen Bestand haben. Liverpool hat wohl Wind davon bekommen dass wir ihn wollen und hat schnell die Option gezogen. In dem Falle anderweitig umsehen.
      Ist halt die Frage, ob die Regel nur bei internen Transfeest in England greift oder auch bei internationalen Transfers. Da war es bislang ja glaube ich relativ egal
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      hawk210984 schrieb:

      96-Manager Heldt (Mal schauen, wie lange noch) darf sich wohl mit Grifo unterhalten.
      Hat der so ein schlechtes Standing, dass man sogar erwägt ihn nach einem Jahr wieder abzugeben?
      Offensichtlich ja. Entweder hat er das ganze Jahr über schlecht trainiert, oder Hecking kann ihn nicht leiden. Oder beides. Ich versteh's nicht :madness
      Je suis....
      87%
    • Benutzer online 1

      1 Besucher