Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Niklas schrieb:

      [TheDude] schrieb:

      Die neuen Trikots von Puma und vor allem die Kollektion dazu gefallen mir ausgezeichnet! Dabei wollte ich mir doch keinen Merchandise mehr kaufen :whistling:
      Sorry, aber wer sich die überteuerten Leibchen mit dem schrecklichen gelben Balken, die für 15 Euro in Asien produziert werden und hier mit Spielerflock annähernd 100€ kosten, tatsächlich zum Originalpreis kauft, hat die Kontrolle über sein Leben (oder seine Brieftasche) verloren :hinterha:
      Ich freue mich ja auch darüber, dass man mit Puma wieder zusammenarbeitet, aber die Preise sind mittlerweile einfach komplett unverschämt und der Fan wird gemolken ohne Ende. Und so lange der gelbe Balken drauf ist, so lange kaufe ich die Dinger höchstens nach einem Jahr für 'nen Zwanni im Sale oder bei ebay.
      Momentan solltet ihr euch in Sachen Trikotkauf ohnehin zurückhalten ;)
      express.de/sport/fussball/boru…t-trikot-verkauf-30920672
      1. FC Köln. Spürbar dilettantisch.
    • torfabrik.de/querpass/aktuelle…r-verpflichtung-von-plea/

      Pléa oder nicht Pléa, das ist hier die Frage.... In Sachen Medizincheck, der ja gestern sein sollte, gibt es offenbar noch nix zu vermelden. Ebenso in der Schwebe ist der mögliche Wechsel von Vestergaard nach Southampton. Also, wenn er unbedingt zum 17. der vorigen PL-Saison wechseln will und es 20+ Mio für ihn gibt - Farvel Jannik! Wobei ich das rein sportlich bedauern würde, aber gut. Die mögliche Ablöse für Pléa wäre damit jedenfalls zum großen Teil finanziert.

      Momentan sieht es außerdem so aus, als würde Flaco bleiben. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Sicher brauchen wir schnelle Außen; und den Flaco bis vor dem Beginn seiner Verletzungsseuche würde ich immer sofort begrüßen. Aber der ist er halt nicht mehr und wird es, wie ich befürchte, auch nicht mehr werden :madness
      Je suis....
      87%
    • Und da ist der Tausch Angriff gegen Verteidigung.

      Vestergaard geht (hoffentlich mit Klausel bei Weiterverkauf) und Plea kommt. Die Differenz der beiden Deals ist wohl ziemlich marginal (so 2 Mio).

      Da bin ich mal gespannt, ob Eberl bei einem MS endlich mal das richtige Händchen hatte
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Blöd ist nur: Pléa hat bei den Spielen vs BVB den Nachteil, dass Favre ihn kennt und seinen Verteidigern Entsprechendes mit auf den Weg geben wird. Aber für die übrigen 32 Saisonspiele setze ich schon gewisse Hoffnungen auf ihn :tongue2: BTW - ich hoffe trotzdem, dass Drmic bleibt. Allein schon um eine Alternative zu haben, falls Pléa mal ausfällt.

      @IV: bin gespannt, ob Eberl da noch was macht, oder ob wir voll auf Elvedi und Ginter setzen. So viele brauchbare Alternativen gibt es da nicht; nur Jantschke und Strobl (wobei ich Letzteren eher als Backup im ZDM sehe, falls Kramer mal wieder was auf die Rübe kriegt).
      Je suis....
      87%
    • Banane schrieb:

      Das ist aber ganz schön knackig auf IV. :huh:
      Kommt da niemand mehr? Da müssen ja quasi noch zwei Leute her?
      Wieso zwei, wenn einer geht? Elvedi soll auf IV rücken und auf rechts durch Lang ersetzt werden. Beide Positionen können auch von Jantschke oder Strobl besetzt werden. Klar wäre mir auch lieber wenn noch ein gestandener IV käme, aber da haben wir größere Needs.
      Je suis....
      87%
    • olibo66 schrieb:

      Banane schrieb:

      Das ist aber ganz schön knackig auf IV. :huh:
      Kommt da niemand mehr? Da müssen ja quasi noch zwei Leute her?
      Wieso zwei, wenn einer geht? Elvedi soll auf IV rücken und auf rechts durch Lang ersetzt werden. Beide Positionen können auch von Jantschke oder Strobl besetzt werden. Klar wäre mir auch lieber wenn noch ein gestandener IV käme, aber da haben wir größere Needs.
      Also mir würde Elvedi als fest eingeplanter IV schon Magenschmerzen bereiten. Oder habe ich den schlechter im Kopf als er in Wirklichkeit ist?
      Und dann hat man in der Hinterhand nur zwei Leute die "diese Position auch besetzen können".

      Vestergaard war schon eine Hausnummer da hinten - und vorne bei Standards immer wieder brand-gefährlich. Den Qualitätsverlust sollte man nicht unterbewerten.

      Wenn alle - die gesamte Saison über - fit bleiben, könnte das reichen. Aber mir wäre das zu wenig. Zumal das Ziel der nächsten Saison ja eher "internationale Plätze" als "unteres Mittelfeld" lautet.
    • Banane schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Banane schrieb:

      Das ist aber ganz schön knackig auf IV. :huh:
      Kommt da niemand mehr? Da müssen ja quasi noch zwei Leute her?
      Wieso zwei, wenn einer geht? Elvedi soll auf IV rücken und auf rechts durch Lang ersetzt werden. Beide Positionen können auch von Jantschke oder Strobl besetzt werden. Klar wäre mir auch lieber wenn noch ein gestandener IV käme, aber da haben wir größere Needs.
      Also mir würde Elvedi als fest eingeplanter IV schon Magenschmerzen bereiten. Oder habe ich den schlechter im Kopf als er in Wirklichkeit ist?Und dann hat man in der Hinterhand nur zwei Leute die "diese Position auch besetzen können".

      Vestergaard war schon eine Hausnummer da hinten - und vorne bei Standards immer wieder brand-gefährlich. Den Qualitätsverlust sollte man nicht unterbewerten.

      Wenn alle - die gesamte Saison über - fit bleiben, könnte das reichen. Aber mir wäre das zu wenig. Zumal das Ziel der nächsten Saison ja eher "internationale Plätze" als "unteres Mittelfeld" lautet.
      Drei in der Hinterhand, wenn das seit zwei Jahren ständig verletzte Super-IV-Talent Doucouré irgendwann in diesem Leben noch mal fit wird. Wie gesagt, mir wäre mit einem zusätzlichen potenziellen Stamm-IV auch wohler. Elvedi hat deutliche Schwächen z. B. beim Kopfballspiel, was in der IV ja nicht ganz unwichtig ist.
      Je suis....
      87%
    • Ehrlich gesagt mache ich mir da keine so großen Sorgen. Vestergaard war kein schlechter, aber beileibe keine Übergranate. Vor allem sein mieses Timing bei Kopfbällen hat mich immer wieder erschreckt. Es wird am Anfang sicher Anpassungsprobleme geben, aber das bekommt Elvedi sicher hin
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Ehrlich gesagt mache ich mir da keine so großen Sorgen. Vestergaard war kein schlechter, aber beileibe keine Übergranate. Vor allem sein mieses Timing bei Kopfbällen hat mich immer wieder erschreckt. Es wird am Anfang sicher Anpassungsprobleme geben, aber das bekommt Elvedi sicher hin
      Von daher ist Elvedi zumindest kein Downgrade :jeck:
      Je suis....
      87%
    • Buccaneer schrieb:

      Ich schmeiß einfach mal einen Namen in den Ring: Höwedes?
      Wenn er gesund/fit ist und bleibt wäre er sicherlich eine gute Option. Er hat jetzt aber auch kaum noch Wettkampfpraxis durch die lange Verletzungspause. Ablösesumme sollte aber recht gering sein, da die Schalker ihn nicht mehr wollen?

      Bevor man niemanden holt, sollte man ihn holen. Ansonsten würde ich doch eher auf talentierte und junge Spieler setzen.
    • Buccaneer schrieb:

      Ich schmeiß einfach mal einen Namen in den Ring: Höwedes?

      Banane schrieb:

      Bevor man niemanden holt, sollte man ihn holen. Ansonsten würde ich doch eher auf talentierte und junge Spieler setzen.
      Letzteres ist die eine Sache. Mit einem wie Höwedes würde man z. B. einem Florian Mayer erst mal den Weg zu den Profis verbauen; von Mamadou Doucouré mal ganz abgesehen (ja, ich weiß, dauerverletzt). Außerdem hätte man mit Jantschke und Strobl ja noch zwei erfahrene Leute, die in der IV spielen können; wobei Strobl wohl eher als Option im Z(D)M gedacht ist.

      Aber die andere Sache ist: ein fitter Höwedes würde Ginter und v. a. Elvedi mächtig Druck machen können. Und mit der Verpflichtung eines erfahrenen, aber für die BuLi aus dem Fokus geratenen Verteidigers für überschaubares Geld haben wir Anfang 2011 schon mal eine sehr gute Erfahrung gemacht. Von daher finde ich den Gedanken gar nicht schlecht.
      Je suis....
      87%
    • Laut kicker.de sind wir an Diogo Leite vom FC Porto dran. Riesentalent für die IV, 19 Jahre, Linksfuß, angeblich von mehreren englischen Spitzenvereinen umworben. Aber 15 Mio für ein Talent, das noch nicht mal in der ersten Mannschaft dort gespielt hat? Ich weiß nicht....
      Je suis....
      87%
    • Benutzer online 2

      2 Besucher