Regionalligen 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regionalligen 2017/2018

      Sechzig heute mit einem überragenden Auftakt in Memmingen. 4:1-Sieg durch Tore von Köppel, Karger, Gebhart und Helmbrecht! Da haben wir eine willige, junge und für die Regionalliga qualitativ hochwertige Truppe beisammen. Die Mischung scheint zu passen und der Trainer ist sowieso überragend! Bitte weiter so!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Seit 15 Jahren habe ich nicht mehr soviel Spaß an 1860 gehabt wie gerade. :love :love :love

      1. Endlich sind wir die Kloschüssel los, der finanzielle Selbstmord, der absolut absehbar war, ist endlich vorbei.
      2. Wieder dahoam in Giasing. In 9 Minuten mit der U-Bahn im schönsten Viertel der Stadt, massig Kneipen zur Vor- und Nachfeier und ohne Müllberggestank :tongue2:
      3. Dauerkarte im Greawoida, dank der alten Connections aus Auswärtsfahrerzeiten zu 99.9% sicher. Im Löwenumfeld bricht hier gerade Panik aus und alle haben Angst leer auszugehen und das ist durchaus möglich.
      4. Eine hungrige junge Truppe, wo jeder für jeden rennt und alle ein echtes Team sind. Die Szenen nach Schlußpfiff heute sprechen da Bände.
      5. 36 Heimspiele statt 34 Auswärtsspielen :tongue2: :tongue2:
      6. Daniel Bierofka Trainergott :rockon: :rockon:
      7. Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!!! Schon 3 Punkte vor dem 2. :mrgreen:


      Held des Tages war aber Aggi Schmidbauer, Löwenfan und gleichzeitig Zeugwart des FC Memmingen. Er arbeitete heute ernsthaft im Löwen T-Shirt und es fiel ihm beim "3-0 der Löwen gegen den FC Memmingen ein Stein vom Herzen". Auf Nachfrage, was gewesen wäre wenn ihm der Memminger Präsident seine "Arbeitskleidung" verboten hätte, kam ein trockenes "Dann hätte ich mir halt einen Tag Urlaub genommen und hätte mich in den Sechzgerblock gestellt :jeck:

      Jetzt noch irgendwie den Ismaier entsorgen und seinen Hetzblogger von Grissmaik24 und die Fußballwelt ist wieder in Ordnung :)
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Hab mal in die erste HZ reingeschaut, das war wirklich sehr ordentlich. Mir kam nur der Sascha Mölders nicht so austrainiert vor, kann das sein ?
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Der ist halt erst seit einer Woche dabei. So ein kleines Bäuchlein hab ich da auch gesehen. Für die Regionalliga sollte es aber dicke (höhö) reichen!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Und dann, wenn man wieder aufgestiegen ist? Ismaik wird sein Löwen- Stadion inkl. Freigehege bauen? Ich weiß nicht, Ismaik hat in meinen Augen eindrucksvoll gezeigt, dass Kohle allein keinen Erfolg beschert. Und vor allem, zu welchem Preis. Ich wäre als Löwen- Fan vermutlich nicht so euphorisch, auch wenn die diesjährige Saison sicherlich hohes Erfolgspotenzial hat.

      Ich bin jedenfalls wirklich froh, dass bei unserem Lizenzentzug 2013 sämtliche alte Zöpfe abgeschnitten worden sind.
    • Gronkiot22 schrieb:

      Der ist halt erst seit einer Woche dabei. So ein kleines Bäuchlein hab ich da auch gesehen. Für die Regionalliga sollte es aber dicke (höhö) reichen!
      Schon klar, aber für nen Profi..naja
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • 2007 ging es mir genauso mit Holstein. Bei uns war es bloß in einem Punkt schlimmer wir konnten wegen der Reform der Regionalligen und Einführung der 3 Liga keinen Aufstieg feiern und 2 Jahre Liga 4 war damals sicher.
      Aber es wurden die Segel richtig gesetzt und jetzt ernten wir was vor 10 Jahren gesät wurde.
      Es wird ein langer Atem nötig sein um wieder hoch zu kommen! Ich drück euch die Daumen.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • GilbertBrown schrieb:

      Seit 15 Jahren habe ich nicht mehr soviel Spaß an 1860 gehabt wie gerade. :love :love :love

      1. Endlich sind wir die Kloschüssel los, der finanzielle Selbstmord, der absolut absehbar war, ist endlich vorbei.
      2. Wieder dahoam in Giasing. In 9 Minuten mit der U-Bahn im schönsten Viertel der Stadt, massig Kneipen zur Vor- und Nachfeier und ohne Müllberggestank :tongue2:
      3. Dauerkarte im Greawoida, dank der alten Connections aus Auswärtsfahrerzeiten zu 99.9% sicher. Im Löwenumfeld bricht hier gerade Panik aus und alle haben Angst leer auszugehen und das ist durchaus möglich.
      4. Eine hungrige junge Truppe, wo jeder für jeden rennt und alle ein echtes Team sind. Die Szenen nach Schlußpfiff heute sprechen da Bände.
      5. 36 Heimspiele statt 34 Auswärtsspielen :tongue2: :tongue2:
      6. Daniel Bierofka Trainergott :rockon: :rockon:
      7. Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!!! Schon 3 Punkte vor dem 2. :mrgreen:

      Als ich die (Würzburger) Kickers in der Regionalliga verfolgt habe, war das im großen und ganzen auch die schönste Zeit der letzten 3 Jahre. Natürlich sind volle Stadien (habt ihr ja trotzdem) gegen attraktive Gegner schön, aber irgendwie kam da in mir der Fußballromantiker hoch. In der Regionalliga hat man noch den vielzitierten "ehrlichen" Fußball. Die große Mehrheit der Teams besteht aus Normalos und die Zuschauer gehen wegen des Sports und nicht wegen irgendeinem Event dorthin. Die Spielweise ist vielleicht nicht ganz so attraktiv, aber es wird gekämpft und mit Leidenschaft gespielt.

      Ich freu mich richtig auf die jetzt angelaufene Saison in der RL Bayern. Freuen würde ich mich über einen Zweikampf 60 und Schnüdel (die ich als Kind immer mit meinem Vater verfolgt habe) und würde es dem besseren gönnen. Am besten dieses Jahr steigt 60 auf und nächstes Jahr dann die Schnüdel ;)
    • Gronkiot22 schrieb:

      Der ist halt erst seit einer Woche dabei. So ein kleines Bäuchlein hab ich da auch gesehen. Für die Regionalliga sollte es aber dicke (höhö) reichen!
      :mrgreen: Wie ich gestern gelernt habe ist das die Buffy Ettmayer Gedächtniswampe :tongue2:

      Buffalo schrieb:

      Ich dachte er gibt im Nebenerwerb den Räuber Hotzenplotz :mrgreen: ;)
      Umgekehrt und da hatten wir schon mal einen. Erik "Mücke" Mykland war auch im Hauptberuf Jesusdarsteller bei den Passionsspielen in Oberammergau und hat nur nebenher bei 1860 gekickt :jeck:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • irgendwie hat man das Gefühl das nach den ganzen Querelen der letzten Monaten bei 1860,dieser Neubeginn in der Regionalliga und auch der Sieg gestern eine echte Befreiung war.man wird wohl in 4 oder 5 Jahren im Rückblick sagen das dieser Abstieg 2017 bei gleichzeitiger Entsorgung der Altlasten das beste war was 60 passieren konnte :)
    • Honka schrieb:

      irgendwie hat man das Gefühl das nach den ganzen Querelen der letzten Monaten bei 1860,dieser Neubeginn in der Regionalliga und auch der Sieg gestern eine echte Befreiung war.man wird wohl in 4 oder 5 Jahren im Rückblick sagen das dieser Abstieg 2017 bei gleichzeitiger Entsorgung der Altlasten das beste war was 60 passieren konnte :)

      Noch sind nicht alle Altlasten entsorgt, aber ich hoffe das kriegen wir auch noch gebacken. Der Jordanier und sein im Anus hängender Ex-Journalist müssen unbedingt noch weg, dann ist der Weg frei. Aber ja, die Aufbruchstimmung ist wirklich überwältigend. Wenn er sich jetzt noch verzupft, dann verfasse ich auch eine Dankesrede an HI, dass er uns absaufen hat lassen.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Wie stehen denn die Chancen darauf dass man Ismaik los wird?


      Die Beiträge hier im Thread bestätigen mich in meinem Gefühl, dass eine Insolvenz und ein echter Neuanfang damals die deutlich bessere Variante gewesen wäre. Jahr für Jahr völlig über seine Verhältnisse lebend und ohne den Zwang sich auf eine solide Basis zu stellen - egal welche finanzielle Lücke entstand, Ismaik würde sie schon in den Tagen vor Lizenzfrist schließen. Hinzu kam dann auch dass man als Untermieter im Stadion des Lokalrivalen schleichend seine Identität verlor. Bereits der Umzug ins Olympiastadion war in dieser Hinsicht tödlich.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)




    • Dass der Ansturm auf Die Dauerkarten groß werden würde, war zu erwarten, aber dass die nun nach 2 Tagen, wo nur die letztjährigen DK Besitzer überhaupt bestellen konnten, den Vorverkauf schon vorerst schließen, ist schon krass. 6600 Dauerkarten wurden letzte Saison in der 2. Liga abgesetzt, ich tippe auf die doppelte Anzahl an Anfragen in der Regionalliga. :eek: :eek: :eek: Im Löwenforum bricht jedenfalls gerade die große Panik aus. Ich hoffe meine Bestellung ist so safe wie es mir versichert wurde ;)

      Fuaßboi in Giasing, Sechzge is wieda dahoam!!!!! :rockon: :rockon: :rockon: :rockon:
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • hat man ja oft das nach Abstiegen bei vielen Vereinen eine Art jetzt erst recht Stimmung aufkommt und der Dauerkartenverkauf erst einmal nach oben geht.wichtig wird aber sein das wenn der Erfolg nicht gleich kommt und man steigt eben nicht gleich wieder auf,das man das dann trotzdem weiter konservieren kann und in den nächsten Jahren trotz Unterklassigkeit weiter gute Zuschauerzahlen vorweisen kann.wenn das der Fall ist,dann kommt der Erfolg irgendwann von ganz allein zurück ;)
    • Kevin Faulk #33 schrieb:

      Spitzenreiter, Spitzenreiter, Hey, Hey ...

      :tongue2:

      Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey

      :tongue2: :tongue2:

      Das war heute einer der geilsten Fußballtage seit gut 20 Jahren. Wenn Du die Rolltreppe bei der Silberhornstraße rauffährst und schon vor jeder Kneipe eine Menschentraube von Löwenfans siehst, Du dich über die Straßenbahnschienen Richtung Stadion bewegst und rund um den Wienerwald gegenüber vom Stadion jedes verdammte Assogesicht siehst, mit dem du vor 20 Jahren Tage und Nächte bei Auswärtstouren verbracht hast, egal ob national oder international, das ist grandios. Alle hatten sie sich verbittert abgwendet von dem Investorkonstrukt in der Müllbergschüssel, aber jetzt wo Sechzig wieder daheim ist, sind alle wieder da.

      Und da sorgen sie für eine ausverkaufte Heimat und eine geile Stimmung. Keine Randale und keine Animositäten, denn jeder will in Giasing bleiben. Die Stimming war Bombe. Wenn jemand Fußball in München sehen will, dann kann er zwischen den 2 Packages wählen. Ich weiß 100% was ich will, denn Sechzig ist der geilste Club der Welt :rockon: :rockon: :rockon: Scheiß 1000x auf CL wenn ich so Tage wie heute erleben darf.

      Sechzge, Oida!!!! :D

      Noch eine Memo an Ismaik: Ein dickes Merci, dass Du uns in Liga 4 absaufen hast lassen um uns den geilen Neustart zu ermöglichen, aber nun schleich dich! Scheiß auf den Scheich, scheiß auf sein Geld, egal was er sagt, egal was er denkt, wir wollen nur eins, wir wollen das Glück, Freiheit für 60 und nach Giesing zurück!
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Wie geht's denn bei euch weiter? Ismaik wollte doch gegen 50+1 klagen, was ist daraus geworden? Ich hab das als Versuch der feindlichen Machtübernahme empfunden. Selbst wenn er damit scheitert wird er bis zum EuGh klagen und spätestens da sehe ich leider gute Chancen. Sollte er aber nicht gewinnen vor Gericht dürfte er sein Investment voll zurück fordern und das könnt ihr ja nicht.
      Bei aller Euphorie, wie wird das weiter gehen?
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Wie geht's denn bei euch weiter? Ismaik wollte doch gegen 50+1 klagen, was ist daraus geworden? Ich hab das als Versuch der feindlichen Machtübernahme empfunden. Selbst wenn er damit scheitert wird er bis zum EuGh klagen und spätestens da sehe ich leider gute Chancen. Sollte er aber nicht gewinnen vor Gericht dürfte er sein Investment voll zurück fordern und das könnt ihr ja nicht.
      Bei aller Euphorie, wie wird das weiter gehen?

      Bis er mit Klagen durchkommt, vergehen Jahre und wir können nur hoffen dass er bis dahin die Lust am Spielzeug verliert. Morgen ist dafür ein ganz wichtiger Tag, Mitgliederversammlung des eV mit Wahl des Präsidenten und 4 Verwaltungsräten. Es wird ein Kampf gegen Windmühlen, weil es immer noch genug "Deppen" gibt, die ARGE Vorstandschaft hat erst gestern einen Schrieb an alle Fanclubs verschickt auf der ernsthaft Yahya Ismaik als Wahlvorschlag für den Verwaltungsrat draufstand. Und die Leute folgen dem wie Lemminge, ganz furchtbar.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • GilbertBrown schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Wie geht's denn bei euch weiter? Ismaik wollte doch gegen 50+1 klagen, was ist daraus geworden? Ich hab das als Versuch der feindlichen Machtübernahme empfunden. Selbst wenn er damit scheitert wird er bis zum EuGh klagen und spätestens da sehe ich leider gute Chancen. Sollte er aber nicht gewinnen vor Gericht dürfte er sein Investment voll zurück fordern und das könnt ihr ja nicht.
      Bei aller Euphorie, wie wird das weiter gehen?
      Bis er mit Klagen durchkommt, vergehen Jahre und wir können nur hoffen dass er bis dahin die Lust am Spielzeug verliert. Morgen ist dafür ein ganz wichtiger Tag, Mitgliederversammlung des eV mit Wahl des Präsidenten und 4 Verwaltungsräten. Es wird ein Kampf gegen Windmühlen, weil es immer noch genug "Deppen" gibt, die ARGE Vorstandschaft hat erst gestern einen Schrieb an alle Fanclubs verschickt auf der ernsthaft Yahya Ismaik als Wahlvorschlag für den Verwaltungsrat draufstand. Und die Leute folgen dem wie Lemminge, ganz furchtbar.
      Naja Gilbert, ich bin einer dieser Deppen. Man macht es sich halt leicht mit der Parole "Scheiss Scheich". Aber was waren das alles für Pappnasen nach KHW? Genau diese Personen haben den Verein überhaupt in diese Situation gebracht. Und am schönsten finde ich die Empörung darüber, dass einer der 70 Millionen reinsteckt auch Sachen einfordert bzw. möchte (Unabhängig davon ob machbar oder nicht) Um klar zu stellen. Ich bin kein Ismaik Fan, aber mir geht einfach das Ismaik Gebashe auf den Sack denn damit kehrt man das Versagen der letzten 10-15 Jahre unter den Teppich. Hinzu kommt dass die jetzige Führung aber auch Morgen mal Tacheles reden muss wie die Zukunftsplanungen sind. Nur hey geil Grünwalder reicht mir da nicht. Wie kommt man zurück in die zweite Liga? Wie möchte man das finanzieren? Stadionfrage? Grünwalder hat nur eine Lizenz für die dritte Liga, und da auch nur für 15.000 Zuschauer. Der größte Trugschluss ist dass man denkt da kommt jetzt der Mey, zahlt den Ismaik aus und alles wird gut. Eben nicht, der wird auch seine Forderungen etc haben und dann wird es spannend wie sich der e.V etc positioniert.
    • NoTeam schrieb:

      GilbertBrown schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Wie geht's denn bei euch weiter? Ismaik wollte doch gegen 50+1 klagen, was ist daraus geworden? Ich hab das als Versuch der feindlichen Machtübernahme empfunden. Selbst wenn er damit scheitert wird er bis zum EuGh klagen und spätestens da sehe ich leider gute Chancen. Sollte er aber nicht gewinnen vor Gericht dürfte er sein Investment voll zurück fordern und das könnt ihr ja nicht.
      Bei aller Euphorie, wie wird das weiter gehen?
      Bis er mit Klagen durchkommt, vergehen Jahre und wir können nur hoffen dass er bis dahin die Lust am Spielzeug verliert. Morgen ist dafür ein ganz wichtiger Tag, Mitgliederversammlung des eV mit Wahl des Präsidenten und 4 Verwaltungsräten. Es wird ein Kampf gegen Windmühlen, weil es immer noch genug "Deppen" gibt, die ARGE Vorstandschaft hat erst gestern einen Schrieb an alle Fanclubs verschickt auf der ernsthaft Yahya Ismaik als Wahlvorschlag für den Verwaltungsrat draufstand. Und die Leute folgen dem wie Lemminge, ganz furchtbar.
      Naja Gilbert, ich bin einer dieser Deppen. Man macht es sich halt leicht mit der Parole "Scheiss Scheich". Aber was waren das alles für Pappnasen nach KHW? Genau diese Personen haben den Verein überhaupt in diese Situation gebracht. Und am schönsten finde ich die Empörung darüber, dass einer der 70 Millionen reinsteckt auch Sachen einfordert bzw. möchte (Unabhängig davon ob machbar oder nicht) Um klar zu stellen. Ich bin kein Ismaik Fan, aber mir geht einfach das Ismaik Gebashe auf den Sack denn damit kehrt man das Versagen der letzten 10-15 Jahre unter den Teppich. Hinzu kommt dass die jetzige Führung aber auch Morgen mal Tacheles reden muss wie die Zukunftsplanungen sind. Nur hey geil Grünwalder reicht mir da nicht. Wie kommt man zurück in die zweite Liga? Wie möchte man das finanzieren? Stadionfrage? Grünwalder hat nur eine Lizenz für die dritte Liga, und da auch nur für 15.000 Zuschauer. Der größte Trugschluss ist dass man denkt da kommt jetzt der Mey, zahlt den Ismaik aus und alles wird gut. Eben nicht, der wird auch seine Forderungen etc haben und dann wird es spannend wie sich der e.V etc positioniert.

      OK, muss wohl von ganz vorne anfangen. Die größte Pappnase war KHW selbst!!!! Der Trottel hat seine Unterschrift unter die Drecks AA Verträge geleistet. Ohne dieses Scheißhaus am Arsch wäre 1860 nicht hoffnungslos überschuldet.Alles weitere war die Folge von KHWs Versagen. Es war von Beginn an der Tod von 1860 und der Grund warum ich damals ausgetreten bin. Wahlkampf gegen die AA gemacht so lange es ging, aber irgendwann waren die Medien zu stark.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Das frage ich mich auch wie es denn weiter gehen soll ohne Ismaik und der sein eingesetztes Geld zurück fordert. Bis jetzt habe ich da nichts gelesen.
      Im Moment sieht alles gut aus und der Weg ist klar.
      Nur ist in dieser Zukunft Ismaik irgendwie nicht existent oder ich bekomme das im hohen Norden nicht mit. Aber nach meinem Verständnis ist DAS die große Aufgabe der Zukunft. Was macht man will der Summe X zurück bevor er aussteigt und diese Forderung wird kommen!
      Ich freue mich für euch Fans das ihr einen Neuanfang in Liga 4 habt aber mit totschweigen wird sich das Problem Ismaik nicht lösen!
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • huesla schrieb:

      Ich frage mich wie man sich als Verein und oder Fan über ein über ein Stadion definiert.

      Das tut ja keiner. Ich sage nur dass uns die Arena in den Ruin getrieben hat und Fußball in Giasing 1000x geiler ist.

      Heute war Mitgliederversammlung und Waggershauser hat die finanzielle Situation gut zusammengefasst. Von 2006 bis 2011 hat die KGaA durch die unsäglichen Arenaverträge 18 Millionen Euro Schulden angehäuft. Die hat Ismaik bezahlt und den Verein somit vor der Insolvenz gerettet. Von 2011 bis 2016 kamen Dank Arenaverträgen und der Unfähigkeit Ismaiks nochmal 40 Millionen Euro Schulden hinzu. Und dafür und 2 Abstiegen innerhalb eines Jahres sollen wir ihm nun dankbar sein??

      Insgesamt war es eine vollkommen zufriedenstellende Mitgliederversammlung. Präsident Robert Reisinger wurde mit 844 zu 365 Stimmen wiedergewählt und 3 der 4 neuen Verwaltungsräte sind PRO1860 zuzuschreiben und Ismaiks Bruder ist nicht gewählt worden. Danach verließ Hetzblogger Grissmaik24 wild gestikulierend die Veranstaltung :jeck: Der Antrag von Ulla Hoppen den Kooperationsvertrag mit Ismaik aufzukündigen bekam 84% Zustimmung und wurde somit auch angenommen.

      Reclaim 1860!!!!
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Ich frage mich ernsthaft wie du so euphorisch sein kannst? Reisinger ist jeder konkreten Frage ausgewichen. Wenn ich den Blödsinn höre "Mit dem Stadion befasst man sich wenns soweit ist" ist absolut unprofessionell. Lauter wischi waschi Aussagen die durch die aktuelle Euphorie hingenommen wurden. Ich sehe es schon kommen. In zwei Jahren klopft man an der zweiten Liga, Ismaik möchte sein Darlehen ausbezahlt haben und es kommt zum großen Knall da man a) kein Plan hat wie man das Geld zurückzahlt und b) kein Plan hat in welchem Stadion man spielen wird da das Grünwalder nur für die dritte Liga zugelassen ist, und Seitens der Politik das Olympiastadion als Spielstätte als auch eine 2.Liga Tauglichkeit des Grünwalders ausgeschlossen wird. Einzig Fauser machte einen kompetenten guten Eindruck. Dieser ist aber wohl zum Jahresende weg.