Regionalligen 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BeRseRkeR schrieb:

      DarthRaven schrieb:

      Buffalo schrieb:

      Problem ist doch das noch keiner eine sinnvollere Regelung gefunden hat, auch keiner von denen die sie sinnlos finden (Wollitz usw.), es scheint aktuell keine zu geben die allen Beteiligten gerecht wird
      Es wäre wohl am besten gewesen, es damals bei vier Regionalligen zu belassen ... Nord, Nordost, West und Süd und dazu vier Absteiger aus der dritten Liga. Bayern braucht aus meiner Sicht keine eigene Regionalliga, das war wohl damals eher reine Lobbyarbeit beim DFB.
      irgendwo in diesem Thread hatte doch mal jemand schön aufgelistet wie viele Vereine in den einzelnen Landesverbänden sind und da wurde schon sehr deutlich das man Südwest und Bayern nicht einfach zusammenfassen kann
      meintest du das hier
    • o man, Uerdingen gegen den Waldhof .,.. good old soccer memories :D

      80s reloaded.

      Aber auch 60 gegen Saarbrücken natürlich ein Hammer, der Verlierer wird erst einmal tief durchpusten müssen.


      Natürlich haben die Argumente mit Bayern und dem Südwesten als größte Landesverbände auch eine gewisse Gültigkeit, aber die Krux mit der Aufstiegsregelung hätte einfach von Anfang an eleganter geregelt werden müssen. Die Relegation als Meister ist ein No-Go, für den DFB natürlich ein schönes Zusatzbrot und für den unbeteiligten Zuseher mitunter auch echtes Drama, aber für den Verlierer der Duelle ein eminenter Rückschlag, der die Vereine um Jahre zurückwerfen kann ... einfach nicht gerecht.
    • Der FC Pipinsried ist vorbereitet. Da das Stadion des 560 Seelen-Örtchens nur Platz für 2300 Zuschauer bietet, hat man einfach den Acker vom dorfeigenen Großbauern angemietet und darauf eine Naturtribüne errichtet. Bisschen im Wald gewütet, ein paar Bauzäune, ein paar Zentner Rindenmulch und fertig ist das Ding. :mrgreen: Somit können am Samstag bei der entgültigen Meisterfeier des TSV München von 1860 bei der Fußballmacht des Dachauer Hinterlands noch 5000 zusätzliche Löwenfans untergebracht werden.

      Diese Auswärtsfahrt wird ein Spaß. Eigentlich schade dass es so sonnig wird, denn mit 3 Tagen Dauerregen wäre das ein herrliches Fußball-Woodstock geworden :jeck:

      In der Bayernliga, da ist es bekannt, fahr'n die Giesinger Bauern mit der S-Bahn auf's Land :musi: :rockon:

      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Und, wie wars? Hatte man die Kühe im Rücken, die nachdrängten? :D ;)

      Erinnert doch ein wenig an die Bayernliga-Zeit unter Wettberg, als die Fussball-Folklore mit bayrischem Brauchtum als Publikumsmagnet über die Dörfer zog.


      Gegen Saarbrücken wirds jetzt natürlich ein Kracher, so mit das schwerste Los was möglich war (auch wenn der Gegner das andersherum ähnlich sehen wird). Regionales Provinztum in Liga 4 natürlich schön und gut, aber aus Löwen-Sicht wäre es wohl schon ziemlich wichtig in Liga 3 dann wieder etwas mehr überregional wahrgenommen zu werden. Von der gesteigerten finanziellen Komponente mal ganz abgesehen.

      So hat man sich ein Jahr konsolidieren und etwas vom Scheich abnabeln können, Identität und Identifikation gestärkt und eine neue Vertrauensbasis aufgebaut ... nun gilt es aber auch natürlich, diese positive Entwicklung mit dem Aufstieg zu krönen. Aber da steht eben noch ein wohl gleichstarker Herausforderer dazwischen, der eine ganz starke Saison gespielt hat.

      Man kann sich nur wiederholen .. sehr schade, dass da einer von beiden auf der Strecke bleibt.
    • Bin echt gespannt wie Flensburg gegen Cottbus sich schlagen werden. Denke die Meisterschaft lassen die sich nicht mehr nehmen aber gegen Energie wird wohl vorbei sein!
      Was zu einer für Holstein guten Möglichkeit werden könnte. Weiches Trainer D.Jurgeleit könnte ich mich in Kiel sehr gut anfreunden!!! Kieler Sturmlegende und einige Zeit Sportdirektor mit solala Erfolg.
      Aber jetzt hat er in 8 Jahren aus wenig sehr viel herausgeholt und Flensburg spielt eine feine Klinge.
      Würde mir Flensburg zwar in Liga 3 wünschen aber Jurgeleit als neuen HC in Kiel :thumbsup: .
      ### SDL Liga Champion 2017 ###
    • HSV in klein ...







      Zum ersten Mal in seiner fast 120jährigen Geschichte ist der Verein Stuttgarter Kickers in die Fünftklassigkeit abgestiegen. Vor drei Jahren noch als Vierter in Liga 3 knapp am Aufstieg in den Profifussball gescheitert ist es nun der (vorläufige) Tiefpunkt der Klubgeschichte. DFB-Pokalfinalist 1987, Topspieler wie Fredi Bobic, Jürgen Klinsmann oder Guido Buchwald nahmen hier ihren Anfang ... besonders im letzten Jahrzehnt waren es aber überwiegend katatstrophale Fehlentscheidungen in Sachen Kader und Verantwortliche, Managementfehler und Kompetenzgerangel, garniert mit einer Prise ewiggestriger Tradition und einem Hauch Größenwahn ...

      nun steht man vor den Trümmern dieser Entwicklung.
    • DarthRaven schrieb:

      HSV in klein ...







      Zum ersten Mal in seiner fast 120jährigen Geschichte ist der Verein Stuttgarter Kickers in die Fünftklassigkeit abgestiegen. Vor drei Jahren noch als Vierter in Liga 3 knapp am Aufstieg in den Profifussball gescheitert ist es nun der (vorläufige) Tiefpunkt der Klubgeschichte. DFB-Pokalfinalist 1987, Topspieler wie Fredi Bobic, Jürgen Klinsmann oder Guido Buchwald nahmen hier ihren Anfang ... besonders im letzten Jahrzehnt waren es aber überwiegend katatstrophale Fehlentscheidungen in Sachen Kader und Verantwortliche, Managementfehler und Kompetenzgerangel, garniert mit einer Prise ewiggestriger Tradition und einem Hauch Größenwahn ...

      nun steht man vor den Trümmern dieser Entwicklung.

      das schmerzt. an die Saison als man den Aufstieg knapp verpasste kann ich mich noch gut erinnern. ich wurde zum Kickers Fan damals. Und das als Schweizer. Sehr Schade
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • Neu

      Weiche Flensburg 08 der Anfang letzter Saison mit Flensburg 08 fusioniert zu Weiche Flensburg 08 stehen tatsächlich in der Reli gegen Cottbus!
      Flensburg wird gegen Cottbus bei uns spielen und ich werde hin um etwas Lokalkolorit zu zeigen und Weiche anfeuern! Aber alles andere als eine Klatsche in den 2 Spielen erwarte ich nicht! Aber es geht bei 0:0 los!
      Wenn Lübeck nur endlich reüssieren würde :madness . Kann ja nicht Lübecks Anspruch sein nur dritte Kraft in Schleswig Holstein zu sein :bier: !
      Das wäre was, Lübeck und Flensburg in Liga 3 und Holstein Kiel............. Ergänze ich heute gegen 22.20 ;) :D .
      ### SDL Liga Champion 2017 ###
    • Neu

      sagt mal kann man diese beiden Spiele:
      SC Weiche Flensburg - Energie Cottbus (19 Uhr)
      KFC Uerdingen - SV Waldhof Mannheim (19 Uhr)

      nirgends im TV sehen?


      ich habe nur 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München (17.30 Uhr) auf SWR gefunden, aber die anderen beiden Hinspiele nicht - ich dachte die dritten Programme übertragen auch die Hinspiele :/
    • Neu

      BeRseRkeR schrieb:

      sagt mal kann man diese beiden Spiele:
      SC Weiche Flensburg - Energie Cottbus (19 Uhr)
      KFC Uerdingen - SV Waldhof Mannheim (19 Uhr)

      nirgends im TV sehen?


      ich habe nur 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München (17.30 Uhr) auf SWR gefunden, aber die anderen beiden Hinspiele nicht - ich dachte die dritten Programme übertragen auch die Hinspiele :/
      "Nur" als Live-Stream (RBB und WDR)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Neu

      BeRseRkeR schrieb:

      sagt mal kann man diese beiden Spiele:
      SC Weiche Flensburg - Energie Cottbus (19 Uhr)
      KFC Uerdingen - SV Waldhof Mannheim (19 Uhr)

      nirgends im TV sehen?


      ich habe nur 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München (17.30 Uhr) auf SWR gefunden, aber die anderen beiden Hinspiele nicht - ich dachte die dritten Programme übertragen auch die Hinspiele :/
      liga3-online.de/live-spiele/
    • Neu

      War aber auch selten dämlich von Behrens .. nicht nur, dass sich der Top-Torjäger selbst aus dem Spiel nimmt und der eigenen Mannschaft im Heimspiel massiv schadet, nein, nun ist er auch für das Rückspiel gesperrt .. eine hoffentlich saftige interne Geldstrafe ist die Folge.

      Kompliment an die Saarbrücker für den aufopferungsvollen Fight mit einem Mann weniger, aber ich glaube nicht, dass sich das die Löwen im Rückspiel noch nehmen lassen.
    • Neu

      DarthRaven schrieb:

      War aber auch selten dämlich von Behrens .. nicht nur, dass sich der Top-Torjäger selbst aus dem Spiel nimmt und der eigenen Mannschaft im Heimspiel massiv schadet, nein, nun ist er auch für das Rückspiel gesperrt .. eine hoffentlich saftige interne Geldstrafe ist die Folge.

      Kompliment an die Saarbrücker für den aufopferungsvollen Fight mit einem Mann weniger, aber ich glaube nicht, dass sich das die Löwen im Rückspiel noch nehmen lassen.
      Also ich mag auch Saarbrücken, sowie Münster etc, sind halt alles Gründungsmitglieder. Aber ich hatte immer schon einen Crush für die 60er. Bin i Radi, bin i König. ;) Und die gehören für mich auch in Liga 1, brauchen halt nur mal Leute mit Ahnungam Ruder.
    • Neu

      Kein Ding, eines der beiden Schwergewichte hat ja schlußendlich das Nachsehen. Mich ärgert nur, wenn Teams durch eigene Spieler ohne Not selbst geschwächt werden, auch wenn sie in Unterzahl nahezu gleichwertig agierten. Letztendlich kann er sich aber schon eine große Portion Mitschuld ankreiden lassen.


      Und Liga 1? :D

      Erst einmal Liga 3, wenn denn der Sonntag erfolgreich gestaltet wird. Wenns dann klappt tritt man euphorisiert in der neuen Liga auf, aber Lautern und Braunschweig sind natürlich ein paar Hammer, die von oben kommen, dazu Karlsruhe und Rostock, die auch nach oben streben ... ein Durchmarsch wirds wohl nicht.

      Ich hätte ja den Eichin damals nicht geschaßt .. der hatte eine ruhige und kompetente Hand und Art, das hätte was werden können. Aber letztendlich mußte er wohl auch vor den speziellen Eigenheiten in Giesing kapitulieren, damals war ja auch noch Ismaik erheblich umfassender involviert .. hire & fire war ja zumindest damals gang und gebe an der Grünwalder Straße.
    • Neu

      DarthRaven schrieb:

      wenn Teams durch eigene Spieler ohne Not selbst geschwächt werden
      weiß nicht was da in der Birne eines Spielers vorgeht,da spielt man eine super Saison und steht vor zwei ganz wichtigen Spielen die über die Zukunft des Vereins entscheiden.und dann so eine völlig überflüssige Aktion im Mittelfeld beim Stand von 0:0 die einem die ganze Saison kosten kann oder wahrscheinlich auch wird.weiß nicht was Lottner sich da noch einfallen lässt mit dem Spieler,aber ungestraft sollten solche komplett überflüssigen Aktionen eines einzelnen nicht bleiben :/ als Trainer wäre ich da vermutlich durchgedreht und hätte dem Spieler ordentlich die Haare gewaschen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Neu

      Was Behrens da getan hat,war unter aller Sau. Völlig unverständlich. Wenn er keinen Bock auf die Spiele gehabt hat,hätte er einfach vorm Spiel etwas vortäuschen sollen. Wer in der gegnerischen Hälfte, am Anfang des Spiels, in einer ungefährlichen Situation so reingeht. Ich verstehs einfach nicht. Dieser ... hat damit einen ordentlichen Einfluß,falls es mit dem Aufstieg nicht klappen sollte.

      Ansonsten bin ich wirklich stolz auf den Großteil der Mannschaft, dass sie zu zehnt,zwei mal treffen, auch wenns gegen Ende hätte höher ausfallen können. Was die Abwehr teilweise gespielt hat, war unter aller Sau und hatte auch wenig daran zu tun,dass man zu zehnt war. Die Zuordnung hat teilweise komplett gefehlt und das Mölders so oft freistand,kann nicht sein.
      Verloren ist noch nichts. Auf die Leistung nach dem 1-0 kann man bauen. Man hätte einfach nur die Chancen konsequenter nutzen können. Das Fehlen von Behrens/11. Mann hat man aber halt in der 2. Hz bemerkt. Die Ausdauer war weg und vom Mittelfeld kam dann sogutwie gar nichts mehr. Zu elft hätte man das Ding heute wohl gewonnen.

      In München wird ganz schwer. Hätte man 2-1 gespielt,wäre ich optimistisch gewesen. Aber so? Auswärts hat man zwar immer sehr stark gespielt, aber die Abwehrleistung macht mich etwas pessimistisch,dass man mit 2 Tore Vorsprung gewinnt. Eher geh ich von Verlängerung aus. UNd von der Fitness seh ich dann die Münchner im Vorteil

      Bin aufjedenfall frustriert ohne Ende. Ein weiteres Jahr in dieser scheiß Liga ist einfach nur unerträglich. So am Boden war ich selbst nach dem dritten Abstieg in Folge, in die 5.Liga nicht. Weil man sich heute ienfach selbst kopmlett im Weg gestanden hat.
    • Neu

      Puh, dank der Wampe der Nation am Ende doch noch gewonnen. Trotzdem musst Du es bei 70 Minuten Überzahl deutlich souveräner runterspielen. Gegen 11 Saarbrücker wäre das heute wahrscheinlich in die Hose gegangen, daher nochmal ein Danke an Behrens. Die Rote mag für manche hart sein, aber wer mit 2 gestreckten Beinen im Mittelfeld so in den Gegner springt, braucht sich auch nicht beschweren.

      Am Sonntag dann Feiertag in Giesing, mit dem heutigen Ergebnis bin ich vorsichtig optimistisch. Nur nicht auf Halten spielen, das endet meistens unschön. Aber Biero wird schon die richtigen Worte finden.
      Vamos, vamos Chilenos
      esta noche tenemos que ganar
    • Neu

      Hat Weiche wenigstens noch die Aussicht mit einem 1:0 Auswärtssieg Liga 3 zu erreichen!
      Wie realistisch das ist :madness aber immerhin. Mehr konnte man nach der völlig verschlafenen ersten Hz nicht erwarten.
      ### SDL Liga Champion 2017 ###
    • Neu

      sportlichkiel schrieb:

      Hat Weiche wenigstens noch die Aussicht mit einem 1:0 Auswärtssieg Liga 3 zu erreichen!
      Wie realistisch das ist :madness aber immerhin. Mehr konnte man nach der völlig verschlafenen ersten Hz nicht erwarten.
      2-0 müssten sie gewinnen (bzw generell 2 Tore vorsprung oder 4-3 :D ). Cottbus hat wegen den Auswärtstoren den Vorteil.
    • Neu

      SaarEagle schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Hat Weiche wenigstens noch die Aussicht mit einem 1:0 Auswärtssieg Liga 3 zu erreichen!
      Wie realistisch das ist :madness aber immerhin. Mehr konnte man nach der völlig verschlafenen ersten Hz nicht erwarten.
      2-0 müssten sie gewinnen (bzw generell 2 Tore vorsprung oder 4-3 :D ). Cottbus hat wegen den Auswärtstoren den Vorteil.
      Hab ich gar nicht dran gedacht :toimonst:
      ### SDL Liga Champion 2017 ###