• Bislang habe ich dazu noch nicht probiert, da wir immer mindestens 6 Leute waren, aber dieses mal wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.


    Dann hoffe ich dass du ein unglaublicher Glückspilz bist und diese Droprate nicht standardmäßig so hoch ist. Ich bin ja ein Verfechter davon, dass Exos (egal in welchem Spiel) wirklich sehr sehr selten sein sollten. Mich nervt da Xur theoretisch schon, der jede Woche Exos ins Spiel bringt. Wenn gefühlt jeder mit derselben Waffe rumrennt ist das für mich nichts besonderes, aber ich verstehe schon das Wenigspieler genau so belohnt werden sollen, usw...


    Dennoch find ich es nicht so cool, dass ich mit meiner Spielzeit, fast jedes Exo bis Jenseits des Lichts besitze. Für mich verliert das dann auch irgendwo immer den Reiz. Ich kann das irgendwie nicht richtig beschreiben, aber ich denke du weißt was ich meine

  • Exotics waren bei Destiny allerdings noch nie die seltensten Waffen. Exotic sind sie dadurch dass sie irgendeine einzigartige Eigenschaft haben, aber wirklich selten sind eher die 5/5 God Rolls der Legendaries.


    Allein schon dadurch dass jede Exotic (außer Hawkmoon und Dead Man's Tale) baugleich ist.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • Und letztendlich geht es auch darum die Zeit und das Investment der Spieler zu respektieren.


    Ich kenne diverse Leute die über 70 Raids brauchten um Raid Exotics zu bekommen; ich selbst bekam Anarchy erst beim 52. Scourge Clear. Und da hört es dann wirklich einfach auf.


    Irgendwann will man die Waffen dann auch benutzen und ihnen nicht nur hinterher jagen. Meinen Wunsch-Sniper vom neuesten Dungeon (Quickdraw + Snapshot) habe ich auch nach 101 Clears (zu 90 % Boss CPs) nie bekommen und habe es mittlerweile auch aufgegeben.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • So gesehen hast du natürlich auch recht und vielleicht habe ich auch einfach unfassbares Glück bislang. Aber die meisten Exos bei denen ich auf einen Drop angewiesen bin, habe ich tatsächlich relativ schnell gehabt.


    So wie sich das bei dir darstellt ist dann mit Sicherheit einfach nur noch frustrierend.

  • Bei den World Drop Exotics gibts meines Wissens auch ein Knock-Out System; es ist also immer eine Waffe oder eine Rüstung, die man nicht hat.


    Die erste zu bekommen, ist also ziemlich einfach. Aber viel Glück dann, das ganze nochmal mit besseren Stats zu bekommen. Legendaries sind dann, von denen die man craften kann abgesehen, komplettes RNG. Den Dungeon Sniper bekomme ich beispielsweise wohl nie mit meinen Wunsch-Perks, und auf alle anderen Versionen davon lege ich gar keinen Wert. Exotics sind halt letztendlich auch nicht wirklich das was in Destiny selten ist (von Vex Mythoclast mit seiner 5 % Drop Chance ohne Bad Luck Protection mal abgesehen)


    RNG gibt es also noch genug. :hinterha:

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

  • "Exotic" heißt letztendlich nur dass sie irgendeinen einzigartigen Perk haben, den keine andere Waffe oder Rüstung hat.


    Wirklich selten und für einen Build Ausschlag gebend sind die RNG Legendaries.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)

    Einmal editiert, zuletzt von Kevin Faulk #33 ()

  • Es geht zurück auf die Leviathan:


    Leviathan's haunted.



    Sonst kann man nicht viel sagen. Die Seasonal activities nutzen sich meistens schnell ab. Mal schauen. Am Freitag gibts einen neuen Dungeon.

    Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'


    (Khalil Gibrani)