Borussia Dortmund 2017/2018 - Pokalsieger 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke für Durm ist ein Wechsel eine sehr gute Alternative. Falls Toljan kommen sollte, besetzt er genau die Positionen die Durm spielen könnte. Dazu ist er einfach zu anfällig für Verletzungen und unser Kader ist insgesamt zu gross.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Sehr schöne 1. HZ. Die größte Überraschung ist weniger die gute Offensie als viel mehr die sehr souveräne Defensive, wobei man zugeben muss, dass Sie von WOB kaum gefordert wird. Das ist schon relativ schwach was die spielen.

      2 sehr schöne Tore. Ein spielfreudiges Mittelfeld...passt

      Wie sehr Kuba für mich noch Borusse ist, hab ich heute mal wieder an mir selbst gemerkt. Kommentar: "Kuba liegt verletzt draußen, da er sich wohl das Knie verdreht hat." Erste Reaktion: "Fuck... bitte nichts schlimmes bei Kuba." Sah aber eher nach Oberschenkel aus.

      Jetzt bitte in HZ 2 genauso weitermachen, dann nimmt man 3 sehr wichtige Punkte mit nach Dortmund.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Interessante Gespräche bei Wontorra auf Sky mit Aki zum Thema Dembele.
      Hatte ja doch auch vermutet, dass die Berater nicht ganz unschuldig an der ganzen Thematik sind. Pustekuchen. Aki hat die Berater von Dembele ziemlich freigesprochen. Also doch die bösen Barca-Manager :hinterha:

      Zum Thema Strafe gegen Barcelona sagt Aki, dass es schwer zu beweisen ist, dass der Streik von Barcelona "empfohlen" wird. Was könnte es denn überhaupt für Strafen geben? Wieder so lächerliche Transfersperren, die niemanden interessiert?

      Verkauft wird Dembele nur zum vorgeschlagenen Preis X, was wohl Barcelona auch vorliegt.
      Deadline ist definitiv einige Tage vor dem 31.8.
    • Ich hab mir gestern schon gedacht das da was dran ist, als Hoeness zu diesem Thema gefragt wurde, und er meinte das er alle Achtung vor Barcelona verlieren würde wenn das stimmt was er so gehört hat
      Wenn das schon unter den Präsidenten und Managern rumgeht dann ist da was dran. Coutinho spielt ja auch schon Wochen nicht, dem werden sie was ähnliches eingeimpft haben
      Minga Oida!
    • Guter, ruhiger Auftritt von Ak:

      • Barca kennt den Preis und die Deadlinie für einen Transfer. Es gibt überhaupt keine Verhandlungsbereitschaft seitens der Borussia.
      • Aki ist fest überzeugt davon, dass Dembele ab 1. September wieder Teil des Kaders sein könnte. Das Verhalten ist und war falsch, allerdings wäre Dembele halt noch sehr jung und man müssen auch die wirtschaftlichen Aspekte mit einbeziehen. Klang also sehr danach, dass man sehr genau weiß, dass ein Jahr Tribüne wirtschaftlich nicht klug wäre.
      • Die Mannschaft würde eine klare Meinung zum Verhalten von Demeble haben, aber auch hier klang es bei Watzke so, dass das Team durchaus bereit sei, einem Dembele wieder aufzunehmen
      • Die Berater sind weniger die Schuldigen in Watzkes Augen. Es wird sehr deutlich, dass Watkze Barca als Hauptverantwortliche sieht
      • Klopp würde jederzeit wieder einen Job bei ihm bekommen
      • Aufgrund der langwierigen Verletzung von Reus, würde man einen Ersatz für Dembele holen, Fall ser doch noch geht.
      • Wahrscheinlichkeit lt. Watzke unter 50%, aber auch nicht weit davon weg.
      • Etwas unsouverän wirkte Watzke, als es darum ging, dass sich Dembele bei Rennes vor 1-2 Jahren bei einem möglichen Wechsel schon ähnlich verhalten hätte. Vor allem da Watzke kurz vorher betonte, dass man einen Spieler mit einem solchen Verhalten selbst nicht mehr holen würde. Wobei Dembele damals in Rennes nicht gestreikt oder das Training verweigert hat.
      • Der Abgang von Tuchel wird ihm zu sehr hochgekocht. Zu Tuchel wird es nie ein Verhältnis geben wie zu Klopp, allerdings war es auch nicht so dramatisch wie nach außen dargestellt.
      • Gerade die Medienvertreter aus dem Boulevard, waren mal wieder extrem heiß darauf, Watkze eine Schlagzeile zu entlocken bzw. seine Worte im Mund umzudrehen.
      Insgesamt gefiel mir der Talk mit Wontorra besser als der Doppelpass. Auch schon letzte Woche beim Auftritt von Hoeneß. Insgesamt weniger auf billige Kalauer aus. Man kann nur hoffen, dass auch zukünftig keine Leute wie Waldemar Hartmann oder Matze Knop eingeladen werden.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

    • bisher wirklich ein klasse verhalten des bvb's. Hat mich auch nach dem ganzen hin und her gefreut,dass ihr gewonnen habt. (und ich bin nicht Grad der große bvb Sympathisant)

      den Spielern heutzutage muss man halt auch mal zeigen, dass sie nicht so springen koennen,wie sie wollen und sich auch an Verträge halten muessen.

      Ich denke auch nicht,dass ein berater,ohne zustimmung des neuen Clubs, dem Spieler solch eine Verhaltensweise empfehlen wuerde. Genauso wenig wie dembele morgens aufgestanden ist und dachte, er streikt mal heute. Je nachdem wie viel wert der trainer/manager auf Charakter legt, kann der spieler/berater sich damit n ordentliches eigentor schießen und dann ist doch kein Interesse mehr da. Deswegen sollte recht klar sein, woher diese Anweisung kam.


      Hoffe ja, dass wenn er letztendlich bleiben wird, dass er nicht ganz ohne strafe davon kommt. (zb kein Spiel in der gruppenphase cl. Dann je nach verhalten usw,duerft er in der ko runde wieder ran)
    • In Magdeburg in Pokalrunde 2... gibt definitiv angenehmere Lose. Erinnert mich ein wenig an Pokal in Dresden vor 2 Jahren. Wobei wir in den letzten Jahre auch regelmäßig diese fiesen Auswärtsspiele bei Underdogs überstanden haben (auf St. Pauli, in Dresden, in Stuttgart, in Augsburg etc.)

      Gladbach, Köln und Stuttgart mit noch unangenehmeren Aufgaben auswärts. Der Kracher natürlich in Leipzig. Da weiß ich dann wieder nicht, für wen ich jubeln soll.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Nix grundsätzlich gegen den BVB aber es wäre mal schön wenn in Berlin mal nicht Bayern oder Dortmund oder beide spielen. Insofern ist mir klar wem ich die Daumen drücke
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • QuarterMaG schrieb:

      Hör bloss auf... :auktion:

      Man hört so gar nichts von ... Dembele, Durm nach Stuttgart, Toljan aus Hoffenheim, Passlack nach Hoffenheim, Mor nach Italien...ist das jetzt gut oder schlecht? :paelzer:
      Lt. Kicker von heute morgen, geht Zorc aktuell von einem Verbleib von Durm aus. Die Nummer in Stuttgart ist wohl am Medizincheck gescheitert.

      Lt. Kicker von gestern, gibt es zwischen Barca und Dortmund wieder Kontakt. Von einer Einigung kann keine Rede sein.

      Von Toljan und Passlack hört man Garnichts mehr. Glaubt man den Gerüchten, würde Dortmund Toljan im Notfall ablösefrei nächsten Sommer holen. Falls Durm und Passlack bleiben, würde eine Toljan Verpflichtung den Kader auch noch weiter aufblähen.

      Das Thema Mor/Inter ist ja schon seit einigen Tagen tot. Ruhrnachrichten und Kicker sagen übereinstimmend, dass der AC Milan nie an Mor dran waren. Scheinbar gibt es noch andere vage Interessenten.

      Subotic war ja in WOB ein Thema, aber die haben Tisserand aus Ingolstadt geholt.

      Zusammengefasst: Klingt auf der Abgangsseite aktuell nicht mehr nach den großen Veränderungen.


      Wunschgruppe CL Auslosung:
      Chelsea
      AS Rom
      Glasgow

      Harte Gruppe, aber geile Reiseziele.

      oder
      Moskau
      Liverpool
      Lissabon

      Gute Mischung aus machbar und attraktiv


      Worst-Case
      Real
      SSC Neapel
      Qarabg Agdam

      Sau schwer und dann noch unattraktive Gegner. Real hatte man jetzt viel zu oft. Neapel ist auch noch nicht so lang her und Qarabg Agdam wäre ne Weltreise.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Schade, hätte ihn gern zurückgehabt, aber die Entschädigung ist ordentlich. Mal sehen, was das für Boni sein sollen. In 2-3 Jahren sind solche Zahlen wahrscheinlich schon normal, denn die Oligarchen/Scheichs wollen sich sicherlich gegenseitig übertrumpfen..