Philadelphia Eagles 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grats, war ja ne enge Kiste. Hatte schon befürchtet das Atlanta den letzten Drive noch zum TD vollendet. Gut das Julio den Pass nicht gecatched hatte. Gegen Saints oder Minnesota wird es meiner Meinung nach noch mal Schüppe schwerer, aber ich hoffe ihr packt auch dies. Von mir aus könnt ihr gerne die VL-Trophäe holen, Hauptsache nicht die Pats. Mit Wentz wäre mir aber deutlich wohler.
      Grüße von einem jahrelangen Eagles Sympathisanten
      Red and Gold Till I'm Dead and Cold.
      Keep calm and stay faithful. Go Niners

      I'm a Niner, Laker, King and a Twin....so what?!
    • ZeMontana49 schrieb:

      Gut das Julio den Pass nicht gecatched hatte.
      Ohne Klugscheissern zu wollen, auch wenn JJ den Ball gefangen hätte wäre er mit einem Bein out of bounds gewesen. Aber war natürlich für alle Eaglesfans ein Herzschlagfinale, sei es euch gegönnt. Spätestens seit ich Wentz beim Spielen zusehe, sind meine Sympatien für die Eagles gestiegen. Und eure defense (speziell Cox) ist schon Granate.

      Hoffe ihr schafft es nach Minneapolis, auch wenn das CCG ohne CW nochmal ne Nummer härter wird
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Badger schrieb:

      ZeMontana49 schrieb:

      Gut das Julio den Pass nicht gecatched hatte.
      Ohne Klugscheissern zu wollen, auch wenn JJ den Ball gefangen hätte wäre er mit einem Bein out of bounds gewesen. Aber war natürlich für alle Eaglesfans ein Herzschlagfinale, sei es euch gegönnt. Spätestens seit ich Wentz beim Spielen zusehe, sind meine Sympatien für die Eagles gestiegen. Und eure defense (speziell Cox) ist schon Granate.
      Hoffe ihr schafft es nach Minneapolis, auch wenn das CCG ohne CW nochmal ne Nummer härter wird
      Ich weiß nicht, ob Jones direkt nach dem Nicht-Catch schon abgeschaltet hat, aber für ausgeschlossen halte ich es nicht, dass er bei einem Catch das eine Bein noch rübergezogen hätte.

      Insgesamt war das von beiden Teams offensiv einfach sehr sehr wenig. Bei den Falcons in HZ 2 nochmal deutlich weniger als bei den Eagles, aber auch die Eagles hab ich nicht übermäßig stark gesehen in der Offense. Da muss eine ordentliche Steigerung her, wenn man gegen Vikings oder Saints ne Chance haben will. Favorit auf den SB Einzug in die NFC bleibt für mich der Sieger aus Vikings/Saints... aber die Underdog Rolle hat die Eagles ja auch gestern nicht vom siegen abgehalten.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • urlacher54 schrieb:

      Badger schrieb:

      ZeMontana49 schrieb:

      Gut das Julio den Pass nicht gecatched hatte.
      Ohne Klugscheissern zu wollen, auch wenn JJ den Ball gefangen hätte wäre er mit einem Bein out of bounds gewesen. Aber war natürlich für alle Eaglesfans ein Herzschlagfinale, sei es euch gegönnt. Spätestens seit ich Wentz beim Spielen zusehe, sind meine Sympatien für die Eagles gestiegen. Und eure defense (speziell Cox) ist schon Granate.Hoffe ihr schafft es nach Minneapolis, auch wenn das CCG ohne CW nochmal ne Nummer härter wird
      Ich weiß nicht, ob Jones direkt nach dem Nicht-Catch schon abgeschaltet hat, aber für ausgeschlossen halte ich es nicht, dass er bei einem Catch das eine Bein noch rübergezogen hätte.
      Klar kann man nie ganz ausschliessen, vor allem bei so einem player wie Jones. Ich habe mir die Szene noch ein paar mal angesehen, und man kann beobachten wie seine Beine (Unterschenkel) einen Schwung nach hinten machen, wo es mMn. eine kontrollierte Bewegung nach "inside" extrem schwer gemacht hätte.

      urlacher54 schrieb:

      Badger schrieb:

      ZeMontana49 schrieb:

      Gut das Julio den Pass nicht gecatched hatte.
      Ohne Klugscheissern zu wollen, auch wenn JJ den Ball gefangen hätte wäre er mit einem Bein out of bounds gewesen. Aber war natürlich für alle Eaglesfans ein Herzschlagfinale, sei es euch gegönnt. Spätestens seit ich Wentz beim Spielen zusehe, sind meine Sympatien für die Eagles gestiegen. Und eure defense (speziell Cox) ist schon Granate.Hoffe ihr schafft es nach Minneapolis, auch wenn das CCG ohne CW nochmal ne Nummer härter wird
      Insgesamt war das von beiden Teams offensiv einfach sehr sehr wenig. Bei den Falcons in HZ 2 nochmal deutlich weniger als bei den Eagles, aber auch die Eagles hab ich nicht übermäßig stark gesehen in der Offense.
      Ganz erlich habe ich nicht viel mehr erwartet von den Eagles. Ihr WR corps und das running game braucht sich zwar vor keiner Mannschaft verstecken, da muss man mMn. den Faktor Wentz noch höher einstufen. Foles hat vor allem in HZ 2 eine respektable Leistung gezeigt, aber ich bin mir sicher das mit Wentz das Spiel nicht mal eng gewesen wäre. Aus dem Grund sehe ich die O Leistung der Birds nicht so negativ. Von den Falcons bin ich da doch um einiges mehr enttäuscht. Auch wenn mit Shanahan das offensive mastermind nicht mehr da ist, fand ich das playcalling extrem dürftig. Man hat noch immer die gleichen playmaker vom letzten Jahr, und hat es schon die ganze Saison nicht geschafft es auf den Rasen zu übertragen.
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Glückwunsch zu eurem Sieg gestern! Dass man ein Spiel gewinnen kann, nachdem man in eineinhalb Quarters 4 mal fumbled, ist fast schon unglaublich. Abgesehen davon sehr starke Leistung von euch, auch Foles Leistung war nach anfangs ein paar unpräzisen Pässen mehr als ordentlich.
    • Ich denke die Vikings sind der machbarere Gegner für die Eagles. Das Spiel kann Philly nur gewinnen, wenn die Defense hält. Von der Offense kann man keine Wunderdinge erwarten, da ist egal, ob da Minnesota oder New Orleans am anderen Ende steht. Wenn also die Defense das Ding rum reißen muss, dann hab ich lieber Keenum vor der Nase als Brees.
    • wenn ihr Wentz noch hättet wärt ihr fpr mich noch das einzige Team, dass die Pats noch stoppen könnte.

      Aber Gratulation für eure tolle Saison. Ohne MVP-QB (und Wentz war auf dem Weg zum MVP heuer) noch so eine Saison raushauen ist schon richtig geil.

      Und es ist ja noch nicht zu ende: Gegen die Vikings der zweiten Hälfte vom Divisional-Game ist definitiv was drin!
    • Das Heimspiel, im hoffentlich kalten linc (so schaute aktuell nicht aus), kann der entscheidende Faktor sein. Keenum zu Fehler bringen (und von unsrer dline wird da auch viel mehr Druck kommen) und die oline und unsere rbs versuchen irgendwie zu punkten.

      Aufjedenfall nicht unmöglich. Wird wohl wieder ein low score game,wenn die defense ihr Spiel durchzieht.

      Wiz wird den WEg schon freiblocken twitter.com/memphistigerjeb/status/952332503548866561

      Reuben Frank mit einer Statistik:
      "Subtract the Broncos' fumble return TD and the defense has allowed 234 in those 17 games, which is 13.8 per game.Last six home games the defense has allowed 10-16-3-10-6-10."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SaarEagle ()

    • Wird definitiv eine Defense Schlacht, aber zuhause im Linc ist alles möglich. Die Vikings sind mehr auch lieber als die Saints. Ich mag die Vikings wirklich und würde ihnen auch den SuperBowl im eigenen Stadion gönnen, aber leider nicht gegen die Eagles.

      Ich bin jetzt schon heiß auf das Spiel am Wochenende.
    • Ich zähle schon die Stunden bis zum Kickoff, die Woche zieht sich wie eine Kaugummi. Der Wetterbericht für Sonntag ist leider gut, hätte auf Regen und Kälte gehofft, wird allerdings ausbleiben.
      Ich hoffe die Eagles gewinnen das Duell an der line of srimmage und dadurch das Spiel, es wird schwer gegen diese D aber nichts ist unmöglich :ge:
    • Mal ne Frage an die Eaglessupporter. Wie glaubt ihr könnte euer gameplan eventuell aussehen. Vermutlich sehr runlastig denke ich mal
      Foles hat ja zumindest in der 2 Hz ganz ordentlich performed, und ich glaube das seine schwache erste Hz auch mit einem guten Schuss Nervosität zu tun hatte. Wenn Foles nich komplett abstinkt und Pederson seine play designs noch ausweitet, glaube ich an einen Sieg von euch :thumbup:
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Komplett auf den rum wirst Du dich nicht verlassen können.Ich denke Pederson wird da eine gute Mischung finden.Und ich glaube auch das Foles ein gutes Spiel hinlegen wird. Alles in allem glaube ich aber das dieses Spiel nur über unsere Def. zu gewinnen ist.
    • Wird wohl ähnlich wie gegen Atlanta verlaufen. Kurze Pässe,damit Foles sein Selbstvertrauen bekommt und aber anfangs überwiegend Runs. Jenachdem,wie das funktioniert, wird es sicherlich auch wieder einen deep pass geben. Aber eher zu einem Moment,bei dem man es nicht erwartet. (Dieses mal nicht mit dem 1. Pass. Das hat Pederson ja schon oft gemacht,dass er gleich mit dem ersten Play tief ging.. Normalerweiße sollten die Vikings darauf vorbereitet sein)

      Ansonsten wird man natürlich auch ein paar Screens wieder ausprobieren. Trick Plays werden wir zu 100 % auch sehen. Das wird man wohl gegen die VIkings auch brauchen.

      Sehr gespannt. Zeit geht wirklich rum.
    • Auch von mir Glückwunsch und vielen Dank das ihr meinen "Albtraum Bowl" verhindert habt! Respekt an euren Coaching Staff der wirklich ein perfektes und fehlerfreies Spiel heute gecallt hat, mit Blick auf eure ganzen Verletzten einfach eine unfassbar gute Leistung. Jetzt holt euch aber auch das Ding! Drück euch beide Daumen!
    • Unfassbar was unser Coaching Staff da in den beiden Spielen abgeliefert hat. Unfassbar wie die OLine heute geklickt hat, ob Lane Johnson oder Vaitai. Unfassbar wie fokussiert die Defense war und keine nennenswerte Strafen kassiert hat. Unfassbar wie clutch sich Foles präsentriert hat.

      Unfassbar, alles unfassbar.