Miami Dolphins 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Miami Dolphins 2017

      So Sportsfreunde, mit einer Woche Verspätung starten dann auch die Dolphins in die Regular Season. Hier ist das "offizielle" Dolphins Forum für die Saison 2017.


      2017 Schedule:

      Wenn nicht anderweitig notiert, finden die Spiele jeweils Sonntags um 1 pm (also 19 Uhr unserer Zeit) statt.

      Week 1 - BYE
      Week 2 - at Chargers (4:05 pm)
      Week 3 - at Jets
      Week 4 - vs Saints (in London, 9:30 am - 15:30 Uhr unserer Zeit)
      Week 5 - vs Titans
      Week 6 - at Falcons
      Week 7 - vs Jets
      Week 8 - at Ravens (Thursday Night, 8:25 pm)
      Week 9 - vs Raiders (Sunday Night, 8:30 pm)
      Week 10 - at Panthers (Monday Night, 8:30 pm)
      Week 11 - vs Buccaneers
      Week 12 - at Patriots
      Week 13 - vs Broncos
      Week 14 - vs Patriots (Monday Night, 8:30 pm)
      Week 15 - at Bills
      Week 16 - at Chiefs
      Week 17 - vs Bills


      Am Sonntag Abend geht es in LA bei den Chargers los. Es darf diskutiert werden...

      Eine ausführlichere Season-Preview zu den Dolphins findet ihr hier:
      Miami Dolphins Season Preview 2017
    • Endlich mal realistische Saisonziele :D

      Aber wollen wir mal mit Spiel 1 beginnen, wird sicher schon schwierig genug.

      Ist jetzt das 5.Mal in Folge, dass es gegen die Chargers geht, wenn ich das richtig Überblicke.
      Letzten 4 Spiele 3:1 für die Fins.

      Ich kann mich noch letzte Saison an die Interception von Kiko Alonso erinnern und somit an den Sieg (allerdings natürlich noch in San Diego).

      Ich erwarte ein knappes Spiel, aber gegen Ingram und Bosa auch jede Menge Arbeit für die O-Line.
      Man konnte sich zumindest schon mal ein Bild vom Gegner machen, vielleicht kann das ja auch iwo ein Vorteil sein.

      Wir sollten zumindest Top vorbereitet in das Spiel gehen.
      Mal sehen wie sympathisch der gute Rivers wieder rüber kommt, da gab's im Spiel letzte Saison ja auch wieder ein paar schöne Szenen ;) (wurde glaub ich sogar im Saison Thread damals kurz diskutiert)
      Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
    • Ich werde diese Saison versuchen, zu jedem Dolphins Spiel (wenn ich es zeitlich schaffe) vorher ein kleines Preview zu schreiben. Hier stelle ich jeweils drei "key matchups" der Partie in den Fokus. Die Matchups sind dabei von mir subjektiv ausgewählt. Natürlich ist mir klar, dass Football nicht nur aus 3 Matchups besteht, aber für mehr fehlt mir die Zeit. Außerdem werde ich versuchen, auch jede Woche vorher einen Tipp abzugeben (dann könnt ihr mich nachher schön darauf festnageln, dass ich ja doch keine Ahnung hab)...


      Preview: Dolphins at Chargers (Sonntag, 22:05 Uhr)

      Key Matchup 1:
      RT Ja'Wuan James vs DE Joey Bosa
      Bosa hatte eine spektakuläre Rookie-Season und zählt bereits jetzt zu den komplettesten Defensive Ends der Liga. James ist im Contract Year und kann nun direkt beweisen, dass er einen dicken Vertrag verdient. Sowohl im Passing Game als auch im Running Game (Strong Side inside und outside zone runs) ist dieses Matchup enorm wichtig für beide Seiten.

      Key Matchup 2:
      WR DeVante Parker vs CB Casey Hayward
      Parker hat mit Cutler als QB das Potenzial, zum echten #1 WR aufzusteigen. Casey Hayward ist ein echter "Ballhawk", er hatte letzte Saison die meisten Interceptions in der NFL (8).

      Key Matchup 3:
      Dolphins Special Teams vs Chargers Special Teams
      Gerade zu Beginn der Saison sind die Special Teams Units oft noch nicht richtig eingespielt und es schleichen sich vermeidbare Fehler ein. Beide Teams haben potenzielle big-play Returner im Kader (Jakeem Grant & Travis Benjamin), beide Teams starten auch mit neuen Kickern in die Saison (Matt Haack & Younghoe Koo). Wer das College Spiel zwischen Alabama und FSU gesehen hat, wird wissen, dass die Special Teams bei einem Spiel zweier ähnlich starker Mannschaften ausschlaggebend sein können.


      Prognose:
      Ich habe absolut keine Ahnung, wie dieses Spiel ausgehen könnte. Zu Beginn der Saison ist es immer schwer zu tippen, aber speziell bei den Dolphins gibt es heuer zu Saisonbeginn so viele Unbekannte wie schon lange nicht mehr. Wie geht das Team mit den Nachwirkungen von Hurricane Irma um? Wie gut ist Jay Cutler wirklich und konnte er in der Kürze der Zeit bereits das gesamte Playbook verinnerlichen? Wie können wir den Ausfall von 5 Startern bereits vor dem ersten Spieltag verkraften? Wie gut ist unsere neu formierte Defense? Kann unsere O-Line eine weitere starke Saison für Jay Ajayi ermöglichen?
      Wie gesagt - zu viele Unbekannte um mich festlegen zu können. Wenn ich einen Tipp abgeben müsste, würde ich wohl auf einen knappen Sieg der Chargers tippen (ihr wisst ja, meine Gläser sind maximal halb leer...).

      Chargers 28-24


      P.S.: Ich verabscheue Fantasy Football. Aber wenn ich Fantasy Football spielen würde, hätte ich diese Saison DeVante Parker in meinem Team. #breakoutseason

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von burnum ()

    • "To be clear, [Timmons was] angered about something. Not saying it was the team, in fact, likely personal and not the team." - Armando Salguero

      Müssen wir wohl die nächsten Tage abwarten, was da los war. Sieht aber aktuell alles sehr eigenartig aus. Man könnte auch sagen, es stinkt zum Himmel...
    • UDFA Rookie Chase Allen startet für Lawrence Timmons. Von allen Spielern auf dem 53er Roster weiß ich über ihn am wenigsten. Wundertüte...

      Inactive: CB Tankersley, CB McTyer, LB Maualuga, OG Asiata, OT Eric Smith, OT Young, LB Timmons
    • Dolphins win, baybay!!!

      Es ist spät, in gut 5 Stunden klingelt der Wecker. Daher in aller Kürze die Review:

      Dolphins 19
      Chargers 17

      Positiv:
      - Cutlers Pocket Presence - sowas haben wir seit Pennington nicht mehr gesehen
      - Offense ohne Turnovers
      - Fasano als run-blocker (allerdings wird man dadurch ausrechenbar: Fasano im Huddle = run play)
      - Jay Ajayi erinnert mich an Beastmode
      - Special Teams fehlerfrei, das hat heute am Ende den Ausschlag gegeben (Chargers mit 2 vergebenen FGs)
      - OL besser als erwartet (vor Allem run blocking)

      Negativ:
      - wenn wir in Man Coverage sind, bedeutet das eigentlich fast immer eine einfache Completion gegen Byron Maxwell. Er ist ein guter Press Corner, aber absolut fürchterlich in Man Coverage.
      - LG Anthony Steen hat beim ersten Drive so schlecht gespielt, dass er für den Großteil des Spiels durch Jesse Davis ersetzt wurde.
      - DL bekommt überhaupt keinen Druck auf den QB (und das gegen eine eher schwache Chargers OL)
      - Defense allgemein sehr schwach, in allen 3 Ebenen (dabei waren die Linebacker zu meiner Überraschung noch am wenigsten schlecht). Mit der Defense kann es eine lange Saison werden...
      - unsere Tackler (allen voran Mike Hull) kommen immer einen Schritt zu spät, meist macht erst der zweite Defender das Tackle
      - Redzone execution in der Offense
      - die ganze Story um Lawrence Timmons stinkt...

      Sonstige Beobachtungen:
      - ein großer Teil unserer Offense wird aus Trips oder Bunch Wide Formations gespielt (3 WR auf einer Seite), in diesen Formations gibt es dann viele Screens (Flanker Screen, Jailbreak, Bubble).
      - Chargers DL Corey Liuget ist mir positiv aufgefallen
      - unsere 3 WR kann man ganz allgemein in 3 Rollen aufteilen: Landry = zone beater, Parker = man beater, Stills = speedster
      - Chargers können nichtmal das kleine 27000 Leute fassende Stadion ausverkaufen - zum Saisonauftakt!!! Aber Hauptsache 2 Teams nach LA...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von burnum ()

    • Siiiiiiiieeeeeeg zum Auftakt, das ist doch das wichtigste vorab.

      Ansonsten kann ich @burnum mit der Review nur zustimmen.
      OL hat mich echt sehr überrascht, Ingram und Bosa Recht gut in Schach gehalten. Das hätte ich definitiv nicht so erwartet. Somit für Cutler zumindest nicht zu hart das Spiel.
      Und das Cody Parkey tatsächlich wohl nicht so schlecht ist, wie er in Miami letztes Jahr war ist ja auch nicht so unwichtig gewesen gestern.
      Die Defense macht mir da auch eher Sorgen. Viel Druck gab es da nicht auf Rivers. Zumindest gegen den Run fand ich's aber zumindest nicht so schlecht, da hatten wir schon andere Spiele.

      Jetzt noch gespannt was es mit der Timmons Sache auf sich hat - alles recht undurchsichtig.

      Im Endeffekt erstmal egal: Sieg und nächste Woche auf zum 2:0 Start :dafue
      Florida 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
    • Wie hat sich denn Charles Harris gemacht? Auf dem stat sheet ist er so gut wie unsichtbar, das gilt allerdings auch für Wake.
      Und grats an C. Parkey. Der schafft echt das Kunststück, in seinem ersten Spiel für die Dolphins schon den zweiten game winner für uns zu machen.
      Feed the Wolves!
    • Sehr glücklich, was man so sieht ....

      Was ist denn jetzt mit Timmons? Man liest, dass er sogar retiren will .... weiss jemand mehr? Wäre natürlich ein weiterer herber Schlag.
      Fan der Miami Dolphins, St. Louis Blues, New Orleans Hornets sowie des 1. FC Köln.
    • Puh, das war ein hartes Stück Arbeit und ein mehr als glücklicher Sieg. Kann mich den Ausführungen von burnum nur anschließen, Landry und Parker kann man auch noch hervorheben. Die haben zum Teil echt schwierige Bälle gefangen.

      Die Geschichte um Timmons macht mir Sorgen. Besonders, weil er eben in der Vergangenheit immer ein Musterprofi war. Da muss schon ordentlich was passiert sein, dass er so reagiert. Hoffen wir das beste.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Wegen Timmons soll es wohl heute oder morgen eine Aussprache geben, denke dass im Anschluss daran dann eine Entscheidung bekannt gegeben wird, wie es weiter geht. Was genau vorgefallen ist, weiß ich auch noch nicht und an Spekulationen will ich mich nicht beteiligen (habe bisher nur Gerüchte gehört).


      Falls mir jemand erklären kann, wie ich hier eine Bilddatei hochladen kann, könnte ich eine Grafik mit den genauen Spielanteilen (wer hat wie viele Snaps gespielt) hochladen. Bin aber technisch zu unbegabt um es selber hinzubekommen. ;)
    • burnum schrieb:

      Falls mir jemand erklären kann, wie ich hier eine Bilddatei hochladen kann, könnte ich eine Grafik mit den genauen Spielanteilen (wer hat wie viele Snaps gespielt) hochladen. Bin aber technisch zu unbegabt um es selber hinzubekommen. ;)
      Auf Antworten klicken - dann Dateianhänge - Hochladen. Evtl Vorschau einfügen. Voila:

      fafa.png
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • sir_KiNgSiZe schrieb:

      Lobotommy schrieb:

      LB Stephone Anthony von den Saints ist jetzt bei uns. Für einen Draftplatz, der noch zu bestimmen ist.
      Sieht nicht so gut aus mit Timmons....
      soll angeblich ein 5.round pick sein
      kannst Du was über den Spieler sagen?
      Talentiert muss er ja sein, wie steht es aber z. B. um seine Gesundheit?
      Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
      Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...

      WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!
    • hat immer wieder kleinere blessuren. hat sich im camp heuer den knöchel verletzt und hat dadurch viel zeit verloren. letztes jahr hatte er hamstring problme und ziemlich spät in der saison dann noch eine knieverletzung die ihn auf IR brachte. war bei seiner wenigen einsatzzeit aber nicht so tragisch ^^
      talent hat er mit sicherheit. sein problem war halt, dass er bei uns in seiner rookie season den "mike" spielte und hierbei halt gröbere probleme hatte, das spiel zu lesen. so stand er zb bei einem passspielzug an der line of scrimmage. mit dem covern hat er allgemein eher größere probleme.
      in seiner zweiten saison wurde er daher zum "sam" umgeschult, aber der versuch ist kläglich gescheitert. heuer hätte er seine chance als "will" bekommen sollen, aber aufgrund er leistung+verletzung hatte er schlussendlich keine chance.
      have a problem make a point take it easy smoke a joint :saint: