NFL Draft 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Star du Nord schrieb:



      Ich wollte nur darauf hinaus, dass es mich doch wundert, dass alle nur runter wollen. Ich denke aber, es hängt auch damit zusammen, daß wir fans die prospects nur grob einschätzen können. Die Front Offices haben da sicher einen besseren Blick und viel "engere" Kriterien als wir Couch - GMs.

      Wie auch immer, auf einen schönen draft für alle :bier:
      Genau das ist der Punkt. Die Front Offices haben ihre ganz klaren Vorstellungen und Draftboards mit zahlreichen Optionen um alle möglichen Szenarien abzudecken. Wenn es den einen klaren Wunschspieler gibt, dann wird wenn sich die Möglichkeit ergibt zu gegebener Zeit upgetraded. Aber wie sollen wir hier, selbst diejenigen die den College Football intensiv verfolgen, jemals so klare Vorstellungen von den Prospects haben wie die Verantwortlichen bei den Teams. Vor allem wenn es nicht um die Top 10 Prospects geht. Da ist es dann natürlich immer einfach "Downtrade" zu rufen ;)

      Wünsche euch auch allen viel Spaß heut Abend!
    • Timbaland187 schrieb:

      Man sollte eigentlich meinen je mehr man sich mit dem Draft beschäftigt, umso deutlich werden die Vorzüge der einzelnen Spieler und es fällt leichter eine Wahl zu treffen.
      So viel Spielermaterial, was wir sichten können (Die Franchises exorbitant viel mehr) ist es nicht verwunderlich, dass man nicht mehr richtig weiß, was ist huntertprozentig gut oder schlecht für einen. Da gibt es so viele Feinheiten, die es zu beachten gilt etc.
      Vor 20 Jahren mag dass vielleicht wesentlich einfacher gewesen eine Entscheidung zu treffen, aber jetzt ist es sicherlich doch ungemein schwerer.
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • So, nun mal meine bescheidene Prediction für Runde 1. Ich weiß natürlich, dass es hier im Forum Hunderte gibt, die mehr Ahnung vom Football und vom College-Football im Speziellen haben. Allerdings bin ich ja auch noch am Lernen und für jede Hilfe/Meinung dankbar. Zudem ist das der erste Draft, bei dem ich mir wirklich Informationen der Prospects, der Needs etc. "besorgt" habe und so möchte ich den Draft auch vollkommen auskosten. Dazu gehört auch das Mocken.

      #1 Browns: Sam Darnold, QB
      #2 NY Giants: Bradley Chubb, DE
      #3 NY Jets: Josh Rosen, QB
      #4 Buffalo Bills (via Browns): Baker Mayfield, QB
      #5 Denver Broncos: Quenton Nelson, G
      #6 Indianapolis Colts: Saquon Barkley, RB
      #7 Tampa Bay Buccaneers: Minkah Fitzpatrick, S/CB
      #8 Chicago Bears: Roquan Smith, LB
      #9 San Francisco 49ers: Harold Landry, DE
      #10 Oakland Raiders: Tremaine Edmunds, LB
      #11 Miami Dolphins: Josh Allen, QB
      #12 Cleveland Browns: Mike Mc Glinchey, OT
      #13 Washington Redskins: Via Vea, DT
      #14 Green Bay Packers: Denzel Ward, CB
      #15 Arizona Cardinals: Derwin James, S
      #16 Cleveland Browns (via Baltimore): Jaire Alexander, CB
      #17 Los Angeles Chargers: Da'Rone Payne, DT
      #18 Seattle Seahawks: Joshua Jackson, CB
      #19 Dallas Cowboy: Calvin Ridley, WR
      #20 Detroit Lions: Marcus Davenport, DE
      #21 Cincinnati Bengals: Isaiah Wynn, OT/G
      #22 Baltimore Ravens: Orlando Brown, OT
      #23 NE Patriots: Lamar Jackson, QB
      #24 Carolina Panthers: Christian Kirk, WR
      #25 Tennessee Titans: Maurice Hurst, DT
      #26 Atlanta Falcons: Taven Bryan, DT
      #27 NO Saints: Mike Gesicki, TE
      #28 Pittsburgh Steelers: Rashaan Evans, LB
      #29 Jacksonville Jaguars: Mason Rudolph, QB
      #30 Minnesota Vikings: Billy Price, G/OT
      #31 NE Patriots: Isaiah Oliver, CB
      #32 Philadelphia Eagles: Leighton Vander Esch, LB

      So, jetzt könnt ihr euch gerne auf mich stürzen! Ich bin für jede Kritik, Anmerkung und Diskussion dankbar. Es hat einfach Spaß gemacht zu mocken. Ich habe wirklich versucht mir Zeit zu lassen, ein bisschen rum zu spinnen und mein Wissen zu erweitern. (Über die letzten Tage/Wochen).

      Bin gerne bereit Erklärungen abzugeben. So das wars für mich...bis heute Abend!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ohana2410 ()

    • Auch wenn ich nicht so College affin bin wie so manch anderer im Board, es bleibt nicht aus das man mit der Zeit so einiges mitbekommt. Gerade der Hype bezüglich der QBs könnte ja kaum größer sein, nur scheinen sich alle Experten uneinig zu sein wer denn nun genau warum der beste der Truppe ist und an #1 gehen sollte. Generell am höchsten gehandelt wurden bis vor ein paar Tagen in der Regel Darnold und Allen, und ich frage mich einfach nur "warum"? Wir reden hier von einem der ungenauesten QBs der je in Runde 1 gedraftet würde und dem QB der bei allen Qualitäten eine Turnovermaschine war.

      Dagegen ist das größte Problem das bei Mayfield ausgemacht wird dass er zu klein und zu arrogant sei, und bei Rosen dass seine Eltern reich sind und er sich auch für andere Dinge als Football interessiert? Ganz zu schweigen von Jackson, der ist wohl einfach nur "zu schwarz". Gut, das ganze ist natürlich etwas vereinfacht, aber im großen und ganzen das worauf es hinauszulaufen scheint. Oder ist das bei Allen vielleicht alles nur Hype und er wird derjenige sein der, für die Öffentlichkeit unerwartet, lange im Green Room sitzen muß? Ich kann mir bei seinen Stats eifnach nicht vorstellen dass die NFL Entscheidungsträger nichts aus der Vergangenheit gelernt haben.

      Lange Rede kurzer Sinn, ich will natürlich meinen Senf zum Thema auch loswerden, also hier ein paar Fearless Predictions :D
      - Rosen wird zumindest ein langjähriger zuverlässiger Starter in der NFL (Schwerwiegende Verletzungen außen vor gelassen)
      - Jackson und Mayfield werden erfolgreicher sein als Allen und wahrscheinlich auch als Darnold
      - Allen wird sein Completion Percentage in der NFL nicht über 60% bekommen und daher auch nicht der langfristige Superstar werden
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Ohana2410 schrieb:

      #12 Cleveland Browns: Mike Mc Glinchey, OT
      #13 Washington Redskins: Via Vea, DT
      #14 Green Bay Packers: Denzel Ward, CB
      #15 Arizona Cardinals: Derwin James, S
      #16 Cleveland Browns (via Baltimore): Jaire Alexander, CB
      #17 Los Angeles Chargers: Da'Rone Payne, DT
      #18 Seattle Seahawks: Joshua Jackson, CB
      Was den Browns Trade angeht finde ich das ziemlich gut gepickt. Wenn der Trade durchgeht denke ich springt dabei mindestens noch ein 2nd 2019 dabei raus, natürlich lieber ein 1st. Auf deinem Board ist aber an 12 Ward auch noch da und vielleicht pickt man da eher Ward (kommt sehr auf persönlichen Value zwischen Ward / Alexander & Mc Glinchey an) und tradet dann hoch um Mc Glinchey zu holen oder man setzt auf Guice oder einen der anderen OT an 22. Vom Sinn her finde ich`s aus Browns Sicht aber gut gelungen. Auch den Rest des Mock`s finde ich im allgemeinen ziemlich gelungen, ich weiss da aber dann auch nicht bei jedem Team im Detail bescheid.
    • #67 schrieb:

      - Jackson und Mayfield werden erfolgreicher sein als Allen und wahrscheinlich auch als Darnold
      Zu Darnold hast du kein Statement abgegeben. Für mich ist das noch vor Rosen der sicherste NFL Pick, weil letzterer ja zumindest kleine Fragezeichen bezüglich durability hat. Was ist für dich der knock bei Darnold?
    • StoneHäns schrieb:

      #67 schrieb:

      - Jackson und Mayfield werden erfolgreicher sein als Allen und wahrscheinlich auch als Darnold
      Zu Darnold hast du kein Statement abgegeben. Für mich ist das noch vor Rosen der sicherste NFL Pick, weil letzterer ja zumindest kleine Fragezeichen bezüglich durability hat. Was ist für dich der knock bei Darnold?
      Hatte ich kurz angerissen, er produziert mir zu viele Turonver. Im Gegensatz zu Allen denke ich das man das vielleicht eher abstellen kann, aber ist für mich trotzdem ein große Rote Flagge. 27 Starts mit im Schnitt fast einer INT und einem Fumble pro Spiel? Autsch. Ich sehe den Floor bei Rosen absolut am höchsten, auch wenn einer der anderen vielleicht eine höhere Ceiling haben wird.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Sorry falls es schon mal gefragt wurde, habs beim überfliegen hier nicht gefunden.

      Wann genau geht es denn los mit Pick 1?
      Gugel sagt mir 08:00 PM ET also 02:00 Uhr Nachts hier.
      Nur kommt dann noch 2 Stunden Vorgeplänkel oder gehts dann gleich los?

      Gruß
      Rumpel
      GM von den Indianapolis Colts in der IMT Madden Dynasty League
    • rumpel schrieb:

      Sorry falls es schon mal gefragt wurde, habs beim überfliegen hier nicht gefunden.

      Wann genau geht es denn los mit Pick 1?
      Gugel sagt mir 08:00 PM ET also 02:00 Uhr Nachts hier.
      Nur kommt dann noch 2 Stunden Vorgeplänkel oder gehts dann gleich los?

      Gruß
      Rumpel
      Um 02:00 Uhr sind die Browns OTC, je nachdem wie schnell sie picken geht es dann auch direkt los :thumbsup:
    • Ohana2410 schrieb:


      #1 Browns: Sam Darnold, QB
      #2 NY Giants: Bradley Chubb, DE
      #3 NY Jets: Josh Rosen, QB
      #4 Buffalo Bills (via Browns): Baker Mayfield, QB
      #5 Denver Broncos: Quenton Nelson, G
      #6 Indianapolis Colts: Saquon Barkley, RB
      #7 Tampa Bay Buccaneers: Minkah Fitzpatrick, S/CB
      #8 Chicago Bears: Roquan Smith, LB
      #9 San Francisco 49ers: Harold Landry, DE
      #10 Oakland Raiders: Tremaine Edmunds, LB
      #11 Miami Dolphins: Josh Allen, QB
      #12 Cleveland Browns: Mike Mc Glinchey, OT
      #13 Washington Redskins: Via Vea, DT
      #14 Green Bay Packers: Denzel Ward, CB
      #15 Arizona Cardinals: Derwin James, S
      #16 Cleveland Browns (via Baltimore): Jaire Alexander, CB
      #17 Los Angeles Chargers: Da'Rone Payne, DT
      #18 Seattle Seahawks: Joshua Jackson, CB
      #19 Dallas Cowboy: Calvin Ridley, WR
      #20 Detroit Lions: Marcus Davenport, DE
      #21 Cincinnati Bengals: Isaiah Wynn, OT/G
      #22 Baltimore Ravens: Orlando Brown, OT
      #23 NE Patriots: Lamar Jackson, QB
      #24 Carolina Panthers: Christian Kirk, WR
      #25 Tennessee Titans: Maurice Hurst, DT
      #26 Atlanta Falcons: Taven Bryan, DT
      #27 NO Saints: Mike Gesicki, TE
      #28 Pittsburgh Steelers: Rashaan Evans, LB
      #29 Jacksonville Jaguars: Mason Rudolph, QB
      #30 Minnesota Vikings: Billy Price, G/OT
      #31 NE Patriots: Isaiah Oliver, CB
      #32 Philadelphia Eagles: Leighton Vander Esch, LB
      Also wenn ich das richtig gelesen habe, geben die Browns ihren Pick #4 für die Picks #12 und #22 an die Bills und der Pick #22 geht direkt weiter an die Ravens und die Browns bekommen dafür die #16. Aber was bekommen die Ravens denn noch von den Browns für dessen Uptrade?
    • #67 schrieb:

      StoneHäns schrieb:

      #67 schrieb:

      - Jackson und Mayfield werden erfolgreicher sein als Allen und wahrscheinlich auch als Darnold
      Zu Darnold hast du kein Statement abgegeben. Für mich ist das noch vor Rosen der sicherste NFL Pick, weil letzterer ja zumindest kleine Fragezeichen bezüglich durability hat. Was ist für dich der knock bei Darnold?
      Hatte ich kurz angerissen, er produziert mir zu viele Turonver. Im Gegensatz zu Allen denke ich das man das vielleicht eher abstellen kann, aber ist für mich trotzdem ein große Rote Flagge. 27 Starts mit im Schnitt fast einer INT und einem Fumble pro Spiel? Autsch. Ich sehe den Floor bei Rosen absolut am höchsten, auch wenn einer der anderen vielleicht eine höhere Ceiling haben wird.
      Das würde ich auch so sehen, wenn Rosen eine clean medical bill hätte. Das ist für mich als großer Pennington Fan auf jeden Fall ein Problem. Wenn ich Schulter bei einem QB nur höre geht mir die Düse.
      Für mich hat Darnold dann mehr drauf, wenn das Play collapsed. Das führt aber natürlich auch zu Turnovers, wie das auch bei Big Ben teilweise ein Problem ist. Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass Teile seiner Turnovers auch mit dem Rout Running und Drops zu tun hatten. Unterm Strich sind aber für mich sowohl Darnold, als auch Rosen die sichersten Picks. Letzterer aber eben nur, wenn die Docs grünes Licht geben. Ich denke aber beide gehen and 1/2, dann könnte ich auch mit einem born leader leben, der abgesehen von seiner Größe nicht viele Fragezeichen mitbringt.
      Interessant finde ich im Verlauf der Draftvorbereitung bei ihm so Dinge wie Footwork. Anfangs las ich "terrible footwork inside the pocket", was jetzt kurz vor dem Draft auf einmal komplett anders dargestellt wird.
    • StoneHäns schrieb:

      #67 schrieb:

      StoneHäns schrieb:

      #67 schrieb:

      - Jackson und Mayfield werden erfolgreicher sein als Allen und wahrscheinlich auch als Darnold
      Zu Darnold hast du kein Statement abgegeben. Für mich ist das noch vor Rosen der sicherste NFL Pick, weil letzterer ja zumindest kleine Fragezeichen bezüglich durability hat. Was ist für dich der knock bei Darnold?
      Hatte ich kurz angerissen, er produziert mir zu viele Turonver. Im Gegensatz zu Allen denke ich das man das vielleicht eher abstellen kann, aber ist für mich trotzdem ein große Rote Flagge. 27 Starts mit im Schnitt fast einer INT und einem Fumble pro Spiel? Autsch. Ich sehe den Floor bei Rosen absolut am höchsten, auch wenn einer der anderen vielleicht eine höhere Ceiling haben wird.
      Das würde ich auch so sehen, wenn Rosen eine clean medical bill hätte. Das ist für mich als großer Pennington Fan auf jeden Fall ein Problem. Wenn ich Schulter bei einem QB nur höre geht mir die Düse.Für mich hat Darnold dann mehr drauf, wenn das Play collapsed. Das führt aber natürlich auch zu Turnovers, wie das auch bei Big Ben teilweise ein Problem ist. Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass Teile seiner Turnovers auch mit dem Rout Running und Drops zu tun hatten. Unterm Strich sind aber für mich sowohl Darnold, als auch Rosen die sichersten Picks. Letzterer aber eben nur, wenn die Docs grünes Licht geben. Ich denke aber beide gehen and 1/2, dann könnte ich auch mit einem born leader leben, der abgesehen von seiner Größe nicht viele Fragezeichen mitbringt.
      Interessant finde ich im Verlauf der Draftvorbereitung bei ihm so Dinge wie Footwork. Anfangs las ich "terrible footwork inside the pocket", was jetzt kurz vor dem Draft auf einmal komplett anders dargestellt wird.

      Interessanter Beitrag von dir. Im Prinzip kann man sagen, dass du Darnold als abgeklärtesten siehst, oder?
    • Mikkes schrieb:

      Also wenn ich das richtig gelesen habe, geben die Browns ihren Pick #4 für die Picks #12 und #22 an die Bills und der Pick #22 geht direkt weiter an die Ravens und die Browns bekommen dafür die #16. Aber was bekommen die Ravens denn noch von den Browns für dessen Uptrade?
      Irgendwas was für den Mock der ersten Runde keine Rolle spielt, die Browns sind da ganz gut bestückt Anfang der zweiten.
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Buffalo schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Also wenn ich das richtig gelesen habe, geben die Browns ihren Pick #4 für die Picks #12 und #22 an die Bills und der Pick #22 geht direkt weiter an die Ravens und die Browns bekommen dafür die #16. Aber was bekommen die Ravens denn noch von den Browns für dessen Uptrade?
      Irgendwas was für den Mock der ersten Runde keine Rolle spielt, die Browns sind da ganz gut bestückt Anfang der zweiten.

      Genau. @Buffalo danke :)
      Meinst du die Bills Mafia erhält den passendn Deckel mit Mayfield heute?
    • Ich bin der letzte, der zwingend Eigenwerbung machen will, aber vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen. Wer lust hat den Draft mit uns zu verfolgen ist an allen drei Tagen herzlich auf dem YouTube Kanal von Derdraft.de eingeladen. Bonus: An Tag 1 und 3 haben wir den @12to83 als Gast am Start.
      Wo und wie auch immer ihr den Draft verfolgt, euch allen tolle Tage.
      Go SAN DIEGO Chargers GO!
      Go Cal!
    • @Ohana2410: Interessanter Mock. :) Aus Patriots Sicht kann ich dazu sagen, dass sollte an 23 Lamar Jackson tatsächlich noch verfügbar sein so vermute ich, dass wir ihn an dieser Stelle picken werden. Beim Pick #31 bin ich in dieser Situation etwas anderer Meinung. Da Vander Esch noch nicht vom Board war hätte ich ihn gepickt.
    • Ohana2410 schrieb:

      Buffalo schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Also wenn ich das richtig gelesen habe, geben die Browns ihren Pick #4 für die Picks #12 und #22 an die Bills und der Pick #22 geht direkt weiter an die Ravens und die Browns bekommen dafür die #16. Aber was bekommen die Ravens denn noch von den Browns für dessen Uptrade?
      Irgendwas was für den Mock der ersten Runde keine Rolle spielt, die Browns sind da ganz gut bestückt Anfang der zweiten.
      Genau. @Buffalo danke :)
      Meinst du die Bills Mafia erhält den passendn Deckel mit Mayfield heute?
      Eher nicht, ob Mayfield der passende Deckel wäre mal dahin gestellt.

      Aktuell wäre meine Vermutung eher Allen, Rosen oder Jackson, in loser Reihenfolge ohne Präferenzen. Ich habe da vollstes Vertrauen in GM Beane und hoffe einfach nur das es nicht zu teuer wird (Gerüchten zu Folge will man den #22er behalten und würde eher den Firstrounder 2019 abgeben wollen) was ich völlig ok fände weil ich davon ausgehe dass das FO aus Überzeugung handeln wird. Mal schauen welche Dynamiken da entstehen, bin ge- aber auch entspannt, aber gleich erstmal vorschlafen :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • My bold predictions:

      - Mayfield geht an #1!
      - Darnold fällt aus Top10!
      - Außer Barkley geht kein Offensive Skill Player (von QBs abgesehen) in den Top20 vom Board!
      - Einer aus Rosen, Jackson oder Allen geht erst an Tag 2!
      - Denver traded außerhalb der Top10 down!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Gronkiot22 schrieb:

      My bold predictions:

      - Mayfield geht an #1!
      - Darnold fällt aus Top10!
      - Außer Barkley geht kein Offensive Skill Player (von QBs abgesehen) in den Top20 vom Board!
      - Einer aus Rosen, Jackson oder Allen geht erst an Tag 2!
      - Denver traded außerhalb der Top10 down!
      Darnold aus den Top - 10?
      Da würde ich sofort dagegen halten.

      Der "Verlierer" spendet 5 € an den Nfl-talk.

      Deal?
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Gronkiot22 schrieb:

      My bold predictions:

      - Mayfield geht an #1!
      - Darnold fällt aus Top10!
      - Außer Barkley geht kein Offensive Skill Player (von QBs abgesehen) in den Top20 vom Board!
      - Einer aus Rosen, Jackson oder Allen geht erst an Tag 2!
      - Denver traded außerhalb der Top10 down!
      Darnold aus den Top - 10?Da würde ich sofort dagegen halten.

      Der "Verlierer" spendet 5 € an den Nfl-talk.

      Deal?
      Ok! Ehrlich gesagt ist das auch meine gewagteste These.

      Wenn ich die Vorhersage um Darnold verliere, aber eine andere stimmt, spenden wir beide 5€, okay?
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Klar, machen wir so.

      :bier:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Der Award - Trottel des Tages geht an mich. Ich hätte geschäftlich am Samstag um 06 Uhr losfahren müssen zwecks einem Termin. Den Chef angefleht dies Morgen machen zu können, da ja von Freitag auf Samstag der Draft los geht. Jetzt stelle ich fest, whooops ist ja heute Abend :stone Naja wird Morgen ein langer / harter Tag. Kann mir das heute nicht entgehen lassen auch wenn die Texans nicht vertreten sind.
    • wie siehts hier eigtl. Mit "Spoilern" während des Drafts aus? Habe hier schon erfahren, dass z.b. das Filmen von angerufenen Prospects im Fernsehen verboten ist, aber oftmals irgendwelche Journalisten vorher Bescheid wissen und dieses twittern.

      Wird das hier erfahrungsgemäß dann gleich gepostet? Dann verzichte ich lieber diesen Thread offen zu lassen :)
    • Ohana2410 schrieb:

      wie siehts hier eigtl. Mit "Spoilern" während des Drafts aus? Habe hier schon erfahren, dass z.b. das Filmen von angerufenen Prospects im Fernsehen verboten ist, aber oftmals irgendwelche Journalisten vorher Bescheid wissen und dieses twittern.

      Wird das hier erfahrungsgemäß dann gleich gepostet? Dann verzichte ich lieber diesen Thread offen zu lassen :)
      das sickert meist nur ein, zwei minuten früher durch (früher evlt. bei werbepausen). einfach den den thread erst aktualisieren wenn du den pick gesehen hast. im live chat (gibt's eigentlich wieder einen?) war das schon eher ein problem, vor allem wenn der stream etwas hinterher ist.
    • Koblenzer schrieb:

      Ich bin der letzte, der zwingend Eigenwerbung machen will, aber vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen. Wer lust hat den Draft mit uns zu verfolgen ist an allen drei Tagen herzlich auf dem YouTube Kanal von Derdraft.de eingeladen. Bonus: An Tag 1 und 3 haben wir den @12to83 als Gast am Start.
      Wo und wie auch immer ihr den Draft verfolgt, euch allen tolle Tage.

      Gibt es hierzu einen link?