NFL Draft 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sie sind wertvoll weil sie den gegnerischen QB durch ihren Edgerush/Passrush daran hindern den Ball in Ruhe an den Mann zu bringen. Nicht jeder ist für jede/mehrere Positionen zu gebrauchen, ob DE oder OLB Rusher unterscheiden sich durch die unterschiedliche Defense Formation die gespielt wird (4-3 bzw. 3-4 Defense).
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Mikkes schrieb:

      "Edge". Was genau bedeutet das? Ist das eine spezielle Position?
      Damit ist Myles Garrett gemeint. Laut Duden.
      ;)

      Halb Mensch, halb Tier : Cleveland Brown Edge pass-rusher :

      instagram.com/p/Bdt0nNEjiH2/?hl=en
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • #DraftNotes Alabama players frequently refer to Minkah Fitzpatrick as "Coach Saban's son". He's the only player that's ever made Saban smile. Fitzpatrick also is the only player Saban has ever allowed in coaches meetings to watch film on Sundays or the day after games.

      Besonderer, toller Spieler.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      He's the only player that's ever made Saban smile.
      das war doch schon bei rolando mcclain so, der war auch sowas wie sein sohn und der beste in allem wo geht. ein coach auf dem feld, ein genie im film room und ein suuuper typ sowieso. kann nur am holy water in bama gelegen haben... :hinterha: auf diese geschichten von saban und seinem falvor of the year würde ich nicht allzu viel geben.
    • Gut, bei McClain habe ich das nicht mitbekommen.
      Danke für den Hinweis.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Coach Saban Has Nothing But Praise As Rolando McClain Enters The Draft

      "I would like everyone here to know that Rolando McClain has been as great an ambassador to Alabama probably as anyone ever has in terms of how he's represented himself, his family, the university, and the state of Alabama... and our team. Not only in terms of being a great football player, probably best defensive player in the country in my opinion...

      ... his leadership is one that had an impact on our team's success since he's been here the last three years even in his freshman year... as anyone that I've ever been associated with.
      der beste dies, der beste das... wenn saban über seine schätzchen spricht, geht bei mir die fahrstuhlmusik an :mrgreen:
    • After terrorizing the ACC to the tune of 18.0 combined sacks and 33.5 combined tackles for loss, junior DE Austin Bryant and redshirt sophomore DE Clelin Ferrellmade the joint decision to return to the Clemson Tigers program in 2018.
      Klein Überraschung - ich habe eig damit gerechnet, dass beide nicht nach Clemson zurückkehren
      Excuses are for losers!
    • Angeblich gab es vom NFL Draft Advisory Board für keinen der Clemson-Spieler ein "first-round grade". Daher kann ich die Entscheidung schon verstehen. Ferrell hat das Potential früh in der ersten Runde gedraftet zu werden mit einem weiteren guten Jahr. Und als Redshirt Junior könnte er im kommenden Jahr auch im Senior Bowl spielen, wenn er bis dahin seinen Abschluss gemacht hat.
    • Kann einer was zu Shaquem Griffin von den UCF Knights sagen?

      Habe ihn das erste mal im Peach Bowl gesehen und war ganz erstaunt, wie gut er als LB agiert und als ich dann sah, das er nur eine Hand hat... unglaublich! MVP wurde er neben McKenzie Milton (QB) ja auch noch.
      Laut einigen Websites wird er in den kommenden Draft gehen.
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • hawk210984 schrieb:

      Kann einer was zu Shaquem Griffin von den UCF Knights sagen?

      Habe ihn das erste mal im Peach Bowl gesehen und war ganz erstaunt, wie gut er als LB agiert und als ich dann sah, das er nur eine Hand hat... unglaublich! MVP wurde er neben McKenzie Milton (QB) ja auch noch.
      Laut einigen Websites wird er in den kommenden Draft gehen.
      Bruder vom Cb Griffin der Hawks, hatte entweder eine fehlbildung oder Operation nach der Geburt und nur eine Hand... hat 2 Interception gefangen und eine davon mit einer gebrochenen hand.
      sollte so 3-4 Runde gehen lt einigen experten...

      DerDraft.de hatten ihn schon mal in einem podcast erwähnt... Frage dazu am besten mal die beiden über twitter...
    • hawk210984 schrieb:

      Kann einer was zu Shaquem Griffin von den UCF Knights sagen?

      Habe ihn das erste mal im Peach Bowl gesehen und war ganz erstaunt, wie gut er als LB agiert und als ich dann sah, das er nur eine Hand hat... unglaublich! MVP wurde er neben McKenzie Milton (QB) ja auch noch.
      Laut einigen Websites wird er in den kommenden Draft gehen.
      Wird aufgrund seiner Hand ein wenig "gehyped", scheint aber wohl wirklich ein solider LB zu sein und der Erfolg gibt ihm recht.

      Elmo_Corleone schrieb:

      Bruder vom Cb Griffin der Hawks, hatte entweder eine fehlbildung oder Operation nach der Geburt und nur eine Hand... hat 2 Interception gefangen und eine davon mit einer gebrochenen hand.
      sollte so 3-4 Runde gehen lt einigen experten...
      Von der Geburt an mit Missgebildeter Hand, wurde dann im Alter von 4 Jahren amputiert, nachdem er Tags zuvor angeblich selbst mit einem Messer in der Küche die Hand abschneiden wollte, hab ich jedenfalls mal irgendwo gelesen.

      espn.com/video/clip?id=21639934

      Das Video könnte dazu ganz interessant sein.

      Ansonsten scheint er recht flink zu sein und ist öfter relativ schnell im Backfield, im Peach Bowl ist das relativ auffällig gewesen mMn, basierend auf der Einschätzung eher nen Passrush LB.
      #GoHawks
    • Hab ja echt wenig Ahnung von College Football bzw. in dem Zusammenhang jetzt mit der Combine.
      Allerdings hab ich eben gelesen das oben genannter Griffin nicht zur Combine eingeladen wurde und darüber scheinen wohl einige sehr überrascht.
      Wie seht ihr das denn?
      “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
    • freshprince85 schrieb:

      ... und zeigt, wie sehr der Draft Glückssache ist.
      Hmmmm.... Naja... Klar gibt's Faktoren, die man nicht beeinflussen kann bzw vorher wissen kann. Generell behaupte ich dennoch, dass Scouting und eine gute Draft Strategie, gepaart mit den richtigen Coaches, nicht nur reine Glückssache ist. Auf jeden Tom Brady oder Antonio Brown kommen hundert "Nullen", die es nicht mal ins practice squad schaffen. Umgekehrt gibt's natürlich die 1st overall busts bzw 1st round busts, aber generell sehe ich im Draft keine reine Lotterie. Zumindest nicht in den ersten 2 bis 3 Runden
    • Super-Mario schrieb:

      Hab ja echt wenig Ahnung von College Football bzw. in dem Zusammenhang jetzt mit der Combine.
      Allerdings hab ich eben gelesen das oben genannter Griffin nicht zur Combine eingeladen wurde und darüber scheinen wohl einige sehr überrascht.
      Wie seht ihr das denn?
      Griffin war in diesem Jahr ein 2nd Team All-American. Das ist schon sehr ungewöhnlich, dass er da keine Einladung erhält. Zumal er bereits 2016 nicht so schlecht war:
      Griffin posted 62 tackles with 5.5 sacks en route to national honors in 2017, after being named the American Athletic Conference Defensive Player of the Year in 2016.
      Excuses are for losers!
    • freshprince85 schrieb:

      dailysnark.com/eight-years-ago…-wasnt-successful-nfl-qb/

      Hat Kiper Claussen wirklich so in den Himmel gelobt? Kennt jmd dazu vllt eine Quelle?
      Kiper greift regelmäßig daneben in Sachen QB, er hatte Leaf über Manning, Akili Smith oder Jamarcus Russel sehr hoch usw.
      Nur hat diese Beispiele jeder Experte/Scout der QB evaluiert, es mit großem Abstand die am schwersten einzuschätzende Position und am meisten davon Abhängig in was für eine Teamsituation der Spieler geworfen. (Ich bin der Überzeugung dass ein Brady im falschen Team und der falschen Situation nicht zum GOAT geworden wäre, und dass ein Harrington oder Carr wenn sie nicht komplett verheizt worden wären nicht die Chance auf eine solide Karriere gehabt hätten.)

      Trotzdem kamen die meisten HoFer vom #1 Draftpick.
      Reines Glückspiel würde ich das nicht nennen, eher eine nicht vergleichbare Situation und eine sehr selektive Wahrnehmung.
      Die QB-Busts, speziell die sehr früh gepickten fallen natürlich viel mehr auf, als wenn Spieler auf Positionen die generell nicht hoch gedraftet werden, sagen wir mal als Bsp. Guard nicht einschlagen.
      Ausserdem gibt's in der NFL auf den aktiven Roster vielleicht 80 QB Spots, wesentlich weniger als alle andere Positionen, bzw. kann man viele Spieler von anderen Positionen oft noch in Specialteams oder als Backups unterbringen, was man bei max. 3 QBs pro Team keinen Sinn macht.
      GO Irish!
    • Allgemein gibt es sicher nicht DAS EINE Draft Board, sondern jeder Evaluator (egal ob er nun Scout, GM oder bloß interessierter Fan ist) hat sein eigenes Board. Das oben gepostete Board sieht mir nach dem Board von Joe W. aus... Mason Rudolph in Runde 1 haben sonst nicht ganz so viele und auch das Format kommt mir als Dolphins-Fan irgendwie bekannt vor ;)
    • freshprince85 schrieb:

      http://dailysnark.com/eight-years-ago-mel-kiper-said-hed-retire-2018-jimmy-clausen-wasnt-successful-nfl-qb/

      Hat Kiper Claussen wirklich so in den Himmel gelobt? Kennt jmd dazu vllt eine Quelle?

      Und jaaaa: Ich erinner mich daran, dass @Rupi#57 und ich Claussen zu den Rams gemockt haben.
      Ist natürlich rückblickend, auch mit den Meinungen der ausgewiesenden Experten, "lustig" und zeigt, wie sehr der Draft Glückssache ist.

      Ich glaube Clausen ist ganz schön gehyped worden, ob von Kiper weiß ich nicht mehr, der ist für mich eh nicht relevant für meine Meinungsbildung (klingt zwar arrogant, aber dann ist es halt so :) ).
      Als ND-Fan/Sympathisant war Clausen für mich NIE, NEVER EVER ein NFL-QB, weil der ein Defizit in der Birne hat. Ich erinnere mich an ein Spiel, weiß nicht mal mehr ob das eine Niederlage oder Sieg war und der hat einer unfähigen Sideline-Tussi ein "überlegenes" Interview gegeben als er in die Kabine trotte(l)te und sein Coach Charlie Weis, der immerhin bei BB seine Kompetenz bewiesen hatte schritt wie ein begossener Pudel nebenher.
      So was brauchst Du nirgendwo, Selbstbewusstsein aufgrund von entsprechender Leistung lass ich mir sehr gerne gefallen. Aber der NICHT!!
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps
    • Shaquem Griffin wurde übrigens nun doch zur Combine eingeladen.
      Shaquem Griffin is heading to the NFL scouting combine after all.
      The star linebacker from the University of Central Florida has received an invitation to the combine, his agent confirmed Tuesday. It's a significant development as Griffin attempts to become the first player with one hand to be drafted during the league's modern era, according to the NFL.
      Excuses are for losers!
    • MaHo1984 schrieb:

      aikman schrieb:

      Dane Bruglers (NfLdraftscout.com) Big Board: draftscout.tsxfiles.com/2018/0…d-nelson-earns-no-1-spot/

      Ein O-Liner auf #1.
      Ok krass!! Also eine O-Liner auf der 1 hätte ich sonst noch bei keinem gesehen!! :D
      Das ist sein Big Board. Das heisst, er bewertet die Stärke der Spieler (aus seiner Sicht), nicht wo er denkt, dass sie gedraftet werden. Nicht zu verwechseln mit einem Mock Draft :bier:
    • Star du Nord schrieb:

      MaHo1984 schrieb:

      aikman schrieb:

      Dane Bruglers (NfLdraftscout.com) Big Board: draftscout.tsxfiles.com/2018/0…d-nelson-earns-no-1-spot/

      Ein O-Liner auf #1.
      Ok krass!! Also eine O-Liner auf der 1 hätte ich sonst noch bei keinem gesehen!! :D
      Das ist sein Big Board. Das heisst, er bewertet die Stärke der Spieler (aus seiner Sicht), nicht wo er denkt, dass sie gedraftet werden. Nicht zu verwechseln mit einem Mock Draft :bier:
      Ist mir schon klar :) Auf einem anderen Big Board hab ich dennoch Nelson noch nicht auf der 1. gesehen!
      Meistens findet man einen QB oder Barkley auf der 1 ;) Aber gut Nelson ist immer sehr knapp dahinter.
      They hate us - cause they ain't us 8)
    • Nelson ist aber auch ein Vieh..... toller Oliner, den hätte wohl echt fast jeder gerne im Team.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.