NFL Trading Cards

  • Es ist und bleibt ein gamble wenn man es von der „Investitioinsseite“ her sieht. Aber wenn du dir ein Spieler von deinem Team holst ist es ja auch ein Sammlerobjekt.

    Klar jetzt in deinem Fall, falls man mit Baker nicht weitermacht und du einiges investiert hast in seine Karten, sieht man erstmal den fallenden value. Aber solche Karten werden „wenn er nicht wie Jonny Football endet“ wieder im Wert steigen wenn er wo anders starting QB wird.

    Ich z.b. habe vor 2 Jahren selber öfters Boxen gekauft und high end RPA‘s und Gold von Haskins gezogen, wo die Karte 350€ wert war. Habe vor paar Tagen wieder bei ebay nachgeschaut…Letzter sold 45$🤪

    Aber wer weiss vielleicht kriegt er doch noch bei den Steelers eine Chance und wenn er diese nutzt steigen die Karten schnell wieder nach oben. Wenn nicht, Pech gehabt.

    Jordan Love könnte so ein grosses „high risk low reward“ Projekt für viele werden. Auch als Packer Fan habe ich bei den Preisen die Finger weg gelassen weil diese einfach nur idiotisch hoch waren, ohne das der Kerl nur 1 Spiel gemacht hat.

    GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
    MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:

  • Ich glaube meine Baker-Sammlung steht value-technisch reichlich auf der Kippe. Grade die Rookie-Autos tun da schon weh.

    Ich habe von Baker lediglich die Rookie Base aus Prizm und Optic Rated Rookie und hoffe dennoch auf einen positiven Verlauf bei den Browns :bier:


    Badger

    Von JLo habe ich hingegen einiges an Karten, ob nun Prizm, select, Optic oder autos.

    Die bleiben auch erst mal denn die Chance auf den Durchbruch ist immer noch da. Also entweder sind sie bald alle nichts mehr wert oder ich habe einiges an Karten unseres neuen starting QB :bounce:


    Ist und bleibt ein gamble.

    Allerdings würde ich die mir hergeben, ich habe auch schöne Karten von 2018- jetzt von Rodgers Adams und Jones, was einfach als schöne Erinnerung an die Zeiten dienen soll, was ich mir sicherlich in ein paar Jahren anschauen werde, da ist mir der aktuelle und vergangene Wert erst mal egal

  • Für mich ist dies ein Hobby von ganz anderer Seite.

    Ich spekuliere da nicht auf große Values um diese später zu verkaufen, mir geht es dabei um Sammlerleidenschaft.


    Im übrigen habe ich noch nie eine Steelers-Karte verkauft (außer doppelte) und würde es auch nur vor haben, wenn ich meine Sammlung komplett auflösen sollte.


    Daher gehen die Breaks größtenteils aber auch an mir vorbei, denn mittlerweile ist mir das ganze zu teuer geworden.

  • Daher gehen die Breaks größtenteils aber auch an mir vorbei, denn mittlerweile ist mir das ganze zu teuer geworden.

    Dito! Klar kann ich verstehen wenn Leute in breaks auf die teuersten Teams gehen um sich daran zu bereichern, jedoch ist das nichts für mich.


    Für mich heißt es schöne Karten meines Teams/Spielern zu haben und auf ein paar Spieler zu schielen, welche ich im College verfolgt habe :bier:

    Ich bin auch mal auf die kommende Saison gespannt, wenn es ein schwaches QB Jahr wird, werden wohl viele Breaker auf ihren Preisen sitzen bleiben (müssen) wenn der Hype nicht da ist und die Nachfrage einfach zu gering ist. Hat man ja teilweise schon dieses Jahr gesehen, dass niemand Unsummen für die Jax mit TLaw ausgeben will

  • OurOpinion

    Rookie Karten von Love hab ich ja einige, aber um das ging es ja gar nicht in dem Zusammenhang mit dem post vom Brownskollegen. Es geh ja mhr um autos oder high end Karten die viel gekostet haben und jetzt an value viel eingebüsst haben.

    GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
    MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:

  • OurOpinion

    Rookie Karten von Love hab ich ja einige, aber um das ging es ja gar nicht in dem Zusammenhang mit dem post vom Brownskollegen. Es geh ja mhr um autos oder high end Karten die viel gekostet haben und jetzt an value viel eingebüsst haben.

    Ich meinte tatsächlich auch ein on card Autogramm, ein RPA aus Black und dann die ein oder ander silver Prizm. Klar gingen die letztes Jahr für mehr, aber ich halte sie schön und schau mal, was sich bei uns bis zur FA so tut :mrgreen:


    Aber Klar, mit dem Hype der mal um Baker war kann ein Love (noch) nicht mithalten.

  • Guten Morgen zusammen,


    ich habe mich nun endlich einmal registriert, um euch eine Sache zu sagen: Ich hasse euch - denn ihr habt mir alle so viel Lust auf das Sammeln gemacht, dass ich nun nur noch ein weiteres, vielleicht teures, Hobby angefangen habe :thumbsup:


    Aber mal ehrlich: Was hier in einer Engelsgeduld bei noch so (für Profis) dummen Fragen an super Antworten gegeben wird, auch wenn es das x-te mal gefragt wird, ist unglaublich. In anderen Foren kommt dann ja oft "hast Du mal gegoogelt?". Nicht so hier! Das spricht für mich dafür, dass Footballfans grundsätzlich ausgeglichene, hilfsbereite Menschen sind.


    Jedenfalls habe ich mir hier alles durchgelesen und für mich erst einmal festgelegt, dass ich nicht auf Investment gehe, sondern einfach auf "schöne" Karten, die mir beim Anklicken auf Anhieb gut gefallen. Ob das dann Donruss oder irgendeine Prizm ist - sei´s drum. Wobei ich schon schon sagen muss, dass ich z. B. diese Prime Signatures Karten wirklich schön finde und mich auch freue, wenn ich einen Jerseyfetzen auf der Karte habe.


    Meine Sammelrichtung: Alles der 49ers, da ich durch die Duos Montana/Rice und Young/Rice damals zum Football kam und die Patriots (ja ja, Erfolgsfan ;)), weil ich die ganze Truppe rund um Brady, Gronk, Edelman, Amendola einfach super fand.


    Euch allen einen guten Start in den Tag und beste Grüße


    Martin

  • shaggy76 Servus :xywave: ,


    ja ich habe auch das Gefühl, dass wenn man hier von Seite 1 an alles liest hat man (vorerst) eine gute Übersicht und hat vieles gelesen was man später wieder trifft.


    Der Mix aus Youtube, Beiträgen (wie hier) und das Austauschen untereinander macht es für jeden Einsteiger leichter.


    Zu deinen Teams, da gibt es günstigere Spieler zu sammeln :mrgreen: wenn ich mir beispielsweise diese wunderschöne Karte anschaue : https://www.comc.com/Cards/Foo…Rice_Joe_Montana/16926900 da weist du wo die Reise schnell mal hingehen kann. Bei Brady sieht das ganze noch mal ne Nummer krasser aus.


    Aber genau das, hat mich auch ins "Hobby" gezogen. Die Tatsache mit den Jersey Fetzen und ggf. einem Autogramm... Wahnsinn! Falls du Fragen hast, frag immer gerne bevor du dich verbrennst und schau auf Facebook, ebay und ebay Kleinanzeigen. Da gibt es einiges

  • OurOpinion : Ich habe mir tatsächlich erst einmal bei ebay zu Beginn einige Lots gekauft, wo so einiges vertreten war. So konnte ich dann ganz gut abschätzen, was mir denn überhaupt gefällt, wenn ich es "in echt" vor mir habe. Auf den Fotos kommt es ja dann doch des Öfteren anders rüber. Neben den NT-Karten fand ich da die Luminance auch recht nice. Allerdings habe ich dann jetzt auch viele Karten, die weder in meine Sammelrichtung passen, noch so schlecht aussehen, um sie wieder herzugeben. Man(n) ist halt Jäger und vor allem Sammler...Und ich tu mich auch schwer damit, eine Joe Burrow abzugeben, nur weil ich kein Bengalsfan bin.


    Was mir noch etwas Kopfzerbrechen macht ist die Aufbewahrung dieser ganzen "Nebenkarten": Nach Serie sortiert und innerhalb der Serie nach Team? Nach Namen der Spieler, unabhängig vom Team und Serie? Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie langjährige Sammler da den Überblick behalten und überhaupt noch wissen, was sich möglicherweise an Schätzen in ihren Schuhkartons Sammlungen befindet. Oder holt ihr eure Karten regelmäßig raus und sortiert noch einmal nach "hat sich gut entwickelt" etc.?

  • OurOpinion : Ich habe mir tatsächlich erst einmal bei ebay zu Beginn einige Lots gekauft, wo so einiges vertreten war. So konnte ich dann ganz gut abschätzen, was mir denn überhaupt gefällt, wenn ich es "in echt" vor mir habe. Auf den Fotos kommt es ja dann doch des Öfteren anders rüber. Neben den NT-Karten fand ich da die Luminance auch recht nice. Allerdings habe ich dann jetzt auch viele Karten, die weder in meine Sammelrichtung passen, noch so schlecht aussehen, um sie wieder herzugeben. Man(n) ist halt Jäger und vor allem Sammler...Und ich tu mich auch schwer damit, eine Joe Burrow abzugeben, nur weil ich kein Bengalsfan bin.


    Was mir noch etwas Kopfzerbrechen macht ist die Aufbewahrung dieser ganzen "Nebenkarten": Nach Serie sortiert und innerhalb der Serie nach Team? Nach Namen der Spieler, unabhängig vom Team und Serie? Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie langjährige Sammler da den Überblick behalten und überhaupt noch wissen, was sich möglicherweise an Schätzen in ihren Schuhkartons Sammlungen befindet. Oder holt ihr eure Karten regelmäßig raus und sortiert noch einmal nach "hat sich gut entwickelt" etc.?

    NT hat mich am Anfang auch am meisten begeistert. Luminance fand ich mega von der Optik her, aber als ich dann meine ersten in der Hand hatte, war ich eher enttäuscht von den Karten :madness


    Zum aufbewahren gibt es die verschiedensten Arten. Ordner, Kisten, Koffer usw. Ich habe meine 2 PC's in Boxen (einmal Packers und einmal Rookie QB'S). Die massigen Base Karten und andere habe ich tatsächlich in einem Schuhkarton und darin in


    Teambags geordnet nach Division. Da hat jeder seine eigene Vorgehensweise und das ergibt sich mMn mit der Zeit. QB Karten kannst du eigentlich immer mal aufheben (vorallem Rookie Karten) und dann die Karriere des Spielers verfolgen und


    Daumen drücken :thumbsup:

  • Wenn er in Runde 1 zu den Steelers geht (wohl die Wunschvorstellung der meisten) kannste schon mal anfangen zu sparen :rotfl:

    Tja, das wird dieses Jahr wohl nix mit Urlaub....und dann ist er auch noch der EINZIGE First Rounder, das wird die Preise treiben. :heul

    Wenn er aber wider Erwarten eine HoF-würdige Karriere hinlegt, bin ich gerne bereit, diesen Preis zu bezahlen.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Alles gut, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Preise so hoch gehen bei nur 1 QB und ansonsten einer Draft klasse ohne großen Hype und einer 1. Runde bestehend aus Defense und WR. EIGENTLICH dürfte das nicht so sein wie sonst, aber wir werden es sehen :bier:


    Ich werd mir definitiv auch die ein oder andere von ihm gönnen in College und NFL Uni

  • Selbiges gilt ja bei mir mit USC. 2018 mit Darnold war schon nicht einfach, hab zwar jetzt von ihm einiges (hauptsächlich College Uni) aber die Karriere verläuft eher nicht so wie erhofft.


    Mal schauen worauf ich mich einlassen kann, wenn Slovis und Dart dazu bereit sind

    Bei denen ist ja nun nix mehr mit USC. Dafür kommen wir wieder zu QBs bei Pitt :mrgreen: .

  • An alle College Liebhaber, die ersten Karten (in College Uni) und das von Bowman


    2021-22 Bowman University Football Hobby Box
    2021-22 Bowman University Football Hobby Box Configuration: 24 packs per box. 4 cards per pack. Brand new to the Bowman family of products,…
    tradingcards-zubehoer.de


    2 Autogramme pro Box. Ich denke ich warte aber noch auf die prizm serie

  • An alle College Liebhaber, die ersten Karten (in College Uni) und das von Bowman


    https://tradingcards-zubehoer.…ersity-football-hobby-box


    2 Autogramme pro Box. Ich denke ich warte aber noch auf die prizm serie

    Wobei die Big-Kahuna-Inserts ziemlich cool ausschauen (und einen irgendwie an die Donruss Downtowns erinnern).


    2021-22-Bowman-University-Football-Cards-Big-Kahuna-Malik-Willis.jpg


    Aber auf Ebay gehen die ersten Pickett-Kahunas schon für 70 € (ohne) und 350 € (mit Autogramm) weg. :eek:

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Wobei die Big-Kahuna-Inserts ziemlich cool ausschauen (und einen irgendwie an die Donruss Downtowns erinnern).


    2021-22-Bowman-University-Football-Cards-Big-Kahuna-Malik-Willis.jpg


    Aber auf Ebay gehen die ersten Pickett-Kahunas schon für 70 € (ohne) und 350 € (mit Autogramm) weg. :eek:

    Die sind wohl so was wie der case hit, oder? Die sehen mächtig aus. Aber klar, erste Karte vom 1. Round QB, da drehen die Leute durch und die Preise klettern in die höhe

  • An alle College Liebhaber, die ersten Karten (in College Uni) und das von Bowman


    2 Autogramme pro Box. Ich denke ich warte aber noch auf die prizm serie

    Die Frage ist halt ob das non branding einem etwas ausmacht oder nicht. Ich finde Topps/Bowman mega und sehe da ein „im Vergleich zu Panini“ gutes Preis/Leistungsverhältniss.

    Die Prizm Draft Serie dürfte nicht unter 300 zu haben sein, eher noch höher und das ist es zumindest mir never wert. Habe schon seit längerem mit diesem geldgieriegen Unternehmen abgeschlossen. Aber hey solange die Kuh noch Milch gibt und alle schön die Preise zahlen :xmargevic

    GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
    MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:

  • Die Frage ist halt ob das non branding einem etwas ausmacht oder nicht. Ich finde Topps/Bowman mega und sehe da ein „im Vergleich zu Panini“ gutes Preis/Leistungsverhältniss.

    Die Prizm Draft Serie dürfte nicht unter 300 zu haben sein, eher noch höher und das ist es zumindest mir never wert. Habe schon seit längerem mit diesem geldgieriegen Unternehmen abgeschlossen. Aber hey solange die Kuh noch Milch gibt und alle schön die Preise zahlen :xmargevic

    Ich kauf mir sicherlich keine Box :jeck:

    2018 das letzte mal passiert, danach die Klasse hat mir nicht gefallen und danach waren die Preise nicht mehr greifbar mMn. Ich gehe da eher gezielt auf einzelne Karten. Das werde ich auch wieder so machen, aber halt mit lizensierten Produkten oder ich schiesse die ein oder andere aus Bowman recht günstig :mrgreen: