Cleveland Browns Offseason 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NordicByNature schrieb:

      walteriolo schrieb:

      Naja also geliefert hat Mayfield und danach Darnold.
      Also spätestens nachdem ich UCLA vs. A&T gesehen habe, bin ich davon überzeugt das Rosen mein Guy-to Go wäre. So ein Comeback habe ich in meiner (jungen) NFL-Fan-Karriere noch nicht gesehen. Das nenne ich mal liefern. Klar war das nur ein Spiel,...
      Mayfield hat das ganze Jahr seine Leistungen gebracht, super konstant auf guten Niveau. Nimm es mir nicht übel, aber ich persönlich halte von Darnold rein gar nichts. Dafür das letzte Saison viele Experten gesagt haben, dass dies die QB Class den Jahrhunderts wird, finde ich sie nicht mal überdurchschnittlich gut. Es gibt einfach 3 QB`s auf gleichem Niveau, dann 2 mit Talent die das richtige Team brauchen (Jackson, Allen) und noch eine 3-4 QB´s die im richtigen System und mir ein wenig Glück noch eine gute Karriere hinlegen könne (Rudolph, Falk, Louletta, etc...) aber wo ist dieser Knaller den viele Vorausgesagt haben?

      Ich denke wir müssten uns weniger Gedanken machen, welchen QB Dorsey nimmt, wenn der HC mal seine Flüsterqualitäten auspacken würde...dann könnte aus jedem der 3 T1 QB´s was richtig gutes werden, egal ob man sie mag oder nicht. zZ ist das Problem was bei mir den Zwiespalt auslöst: Welcher QB kann am besten mit dem "suboptimalen Coaching und der nicht ganz perfekten Handhabung von Talent" umgehen was ihn leider in CLE erwarten wird...und da denke ich sind Darnold und Allen raus, da sie noch eine Menge lerne müssten. Da man aber nicht so auf Rosen steht, würde ich an GM-Stelle Mayfield nehmen.
      Bin da absolut bei dir.
      Darnold hatte kein so gutes Jahr und viel zu viele turnover, weil keine guten Entscheidungen getroffen.
      Aber wenn die underwear olympics erstmal losgehen .. :)

      Aber spielt ja auch eigentlich keine Rolle welchen QB die Browns picken, denn:
      a) Das wird eh der falsche bzw. der bust sein.
      b) Den bekommt der gute Hue den auch gebrochen ! Schliesslich hat er jetzt gut ein Jahr mit Kizer geübt, da bekommt er den nächsten sicher auch klein.

      *duckundwech*
    • NordicByNature schrieb:

      Welcher QB kann am besten mit dem "suboptimalen Coaching und der nicht ganz perfekten Handhabung von Talent" umgehen was ihn leider in CLE erwarten wird...und da denke ich sind Darnold und Allen raus, da sie noch eine Menge lerne müssten. Da man aber nicht so auf Rosen steht, würde ich an GM-Stelle Mayfield nehmen.
      Da hast du absolut recht. Ob das Coaching sich rehabilitieren kann wird interessant zu sehen sein. Ohne Wins ohne Ende kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass Hue wie gewohnt Pressekonferenzen halten kann und mit seinen Ausreden schmücken darf.

      Das Texas A&M Comeback ist natürlich auch ein 1A Leistungsausweis. Ich mag Rosen als Prospect auch sehr und denke wenn vieles normal läuft wird er sich schnell an die NFL gewöhnen und gut sein, wie gut wird abhängig sein von vielen Faktoren. Bei Darnold wird's schwieriger, er wird auch nicht schon seit er 15, 16 ist auf den Sport-Olymp gehievt. Er wird vielleicht etwas mehr Zeit brauchen um mit dem Gameplan konstant zu spielen und zu gewinnen ich denke aber er würde auch ziemlich frühe tolle Plays abliefern und die eine oder andere Überraschung abliefern, halt einfach weil er ausserhalb der Struktur Dinge sieht und die Bälle auch anbringt.

      Wie stark die Klasse ist wissen wir halt nicht. Bei Wentz/Goff war ich stark von Wentz überzeugt, aber ich hatte immer bedenken ob vieles daran lag, dass er einfach mehrheitlich Division 1 Gegenspieler hatte. Letztes Jahr war ich ein Mahomes Freund, aus ähnlichen Gründen wie jetz bei Darnold. Mahomes fand ich noch etwas faszinierender weil ich einfach glaube, dass er den starken Arm hat aber auch ein natürliches Gefühl um Bälle irgendwie punktgenau an einen Ort zu werfen. Das hat ihm erlaubt sich kreativere passing lines zu suchen und attraktive Plays zu orchestrieren. Ich fand ihn aber auch ein Risiko, weil auch immer überall zu lesen ist wie selten einer erfolgreich aus der AirRaid Offense in die NFL zur ProStyle Offense wechselt. Ob er einschlagen wird, werden wir sehen. Was Watson geliefert hat war sehr überzeugend, aber das war RG III auch mal.

      Es gibt immer den Hype, das die nächste QB Klasse viel besser sein wird. Bei dieser ist aber schon speziell, dass es seit 3 Jahren der Fall ist und momentan niemand von den nächsten QB`s spricht.

      Ich denke immer noch, dass Darnold, Rosen & Mayfield zu Spitzen-QB`s werden können und wenn drei aus demselben Draft es packen, eine Franchise zu führen ist das schon stark. Ob sie alle Hall of Fame würdige Karrieren vollenden wird sich zeigen.
    • Ohana2410 schrieb:

      Ich habe irgendwie das Gefühl, dass es auf:

      Barkley #1
      Allen #4

      Herausläuft.

      Im Videostream bei Building the Browns sagt Dorsey "its easy - pick the best available". Das ist ganz klar Barkley.

      Zudem passt es zu den Gerüchten zu Allen, die man immer öfter hört. Allen ist wohl der QB der ziemlich sicher an #4 noch vorhanden ist.
      Selbst wenn die Browns Barkley wirklich an der 1 picken würden, dann glaube ich nicht an Allen auf der 4. Es gibt aus meiner Sicht 3 vielversprechendere QB Prospects (Darnold, Rosen, Mayfield) und mindestens einer von denen ist an der 4 auch noch verfügbar.
      Barkley als First Overall zu picken würde ich trotz de Position Values gerade so verstehen (obwohl ich eher nicht daran glaube), weil er wirklich phänomenal zu sein scheint.

      sportlichkiel schrieb:

      Oder man vertraut Taylor und nimmt Chubb an 1 und Barkley an 4. Ausschliessen würde ich es nicht und mit einem hohen 2nd dann einen QB den man hinter Taylor 2 - 3 Jahre lernen lässt. Einfach nur ein Gedanke.
      Das wäre eine wirklich große Überraschung, wenn die Browns weder an 1 noch an 4 einen QB picken würden. Ich will es nicht komplett ausschließen, aber ich halte es doch für äußerst unwahrscheinlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robert84 ()

    • Man hätte 2 Spieler die schnell Fuss fassen dürften in der NFL und Taylor wäre ein Idealer bridge QB. Und Garrett zusammen mit Chubb, dass dürfte einige QBs ordentlich zu schaffen machen und Barkley mit Duke.
      Könnte so kommen aber wie gesagt nur ein Gedanke.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Ob man Chubb an 1 und Barkley an 4 den Fans verkaufen könnte, wäre eine Sache, aber ausschließen würde ich es dennoch nicht. Mit den 2 Roundern könnte man noch in die erste Runde traden und evtl Jackson picken falls verfügbar, der ja vom Style her schon etwas mit Tyrod gemeinsam hat.

      Das ist zwar nun schon ordentlich rumgespinne, aber würde mir doch irgendwie gefallen und wir haben ja sonst nix über das wir ein paar Tage vor der Draft reden könnten :D
    • Dann gleist du aber deinen QB Raum nicht so auf. Kizer, Kessler und Hogan weg, Stanton noch als Nanny angestellt. Da wird einer grossen Investition ein möglichst warmes Nest gebaut. Ich denke auch nicht, dass sie in allzu früh noch einen weiteren jungen QB draften. Vielleicht einen in der 6./7. Runde als Spielgefährte um Erfahrungen im Rookie Jahr auszutauschen und einander zu pushen, aber nicht als wirkliche Konkurrenz oder Sicherheitsnetz à la Cousins.
    • Kurze Zusammenfassung zum Wochenstart:

      Mike Mayock sagt Darnold.
      Peter King sagt Josh Allen zu riskant
      Dustin Fox sagt Mayfield immer noch möglich.

      Ich wäre sehr beruhigt, wenn's nur noch um Mayfield oder Darnold ginge.

      Meine aktuelle Präferenz:
      1) Mayfield
      2) Darnold
      3) Jackson
      4) Rosen
      5) Allen
    • Und Ruiter sagt :

      Coaching staff apparently not all that high on Sam Darnold. Josh Rosen is not being considered at 1. One scenario I heard #Browns would not mind coming away with: Bradley Chubb, Saquon Barkley & Lamar Jackson. A lot of smoke & noise right now. Thankfully #NFLDraft is Thursday

      :jeck:

      Alle also total uneinig. Wie erwartet.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Und Ruiter sagt :

      Coaching staff apparently not all that high on Sam Darnold. Josh Rosen is not being considered at 1. One scenario I heard #Browns would not mind coming away with: Bradley Chubb, Saquon Barkley & Lamar Jackson. A lot of smoke & noise right now. Thankfully #NFLDraft is Thursday

      :jeck:

      Alle also total uneinig. Wie erwartet.
      Passt auch dazu:

      zegura.PNG
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • Oder das, passt auch :

      Breaking news: Sources tell me #Browns planing to pick Darnold at No. 1 in #NFLDraft. Unless they pick Allen. Or Mayfield. But could go with Rosen. Or Lamar Jackson. Or do something else entirely.

      Spaß beiseite. Mike, wir beide hatten es ja heute erst davon:

      Let me say this. We’ve been saying all along on @Browns_Daily that we thought it was a two horse race with Darnold and Baker. Never bought the Allen stuff. That being said NO ONE knows anything except Dorsey. He is in complete command of situation and all info, which is great.

      = Ausser Wolf weiß keiner was. Dorsey macht das wirklich gut, muss man sagen.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Zegura hat übrigens seinen Liebling :
      Den einen nennt er " Darnold ", den anderen "Baker".

      Draft - week, Männer. Auf die Kleinigkeiten kommt es an.... :tongue2:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Masterful draft preparation from John Dorsey. Infatuation and regard for Darnold is so high that when #Browns take their favorite in Mayfield at #1, #Giants will take Darnold at #2 which will allow Barkley to slip to #4.

      Baker/Barkley '18

      Browns- Mock @ nfl-talk mock, here we go.

      And now, it begins..

      Baker has so few negatives and his positives blow away the other QBs. He's been square in conversation for #1 since day 1. He has the accuracy, decision making, play making, winning and leadership traits that trump almost any other prospect in this class.

      You may not like him, you may not want him, but one Baker Mayfield is a player that simply remains in the minds of many in Berea, Ohio

      If you think I have crazy propaganda, you should see Scott McGluin, & John Dorsey, talking about Mayfield... I hear its insane, in that room... Don't worry Allen haters, Mayfield is your guy...

      Every QB in this class has a bigger risk than Baker in my opinion.

      Allen comp %
      Darnold turnovers
      Rosen leadership/focus

      With Baker if you're comfortable with him as a person, the pros vs. cons make it obvious he's the top guy.

      Darnold most safe, but Baker has more upside.

      It’s happening people. All aboard the Baker train!


      Usw. Usw.

      Die haben alle hier Ottos Ausführungen gelesen.

      :thumbsup:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von drew11 ()

    • Ich LIEBE den Draft :

      Assuming they stay at 33 and 35, the Browns are gonna have 2 players available to them that many assume are going in the first round, which makes projecting those choices a giant bitch.

      :mrgreen:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Was ich ehrlich konstatieren muss...ich habe schon einen Mancrush auf Baker Mayfield. Wenn da an #1 ein anderer Name fällt werde ich wohl schon kurz schlucken müssen...ähnlich wie letztes Jahr als man uns Pat Mahomes wegschnappte.


      drew11 schrieb:

      Ich LIEBE den Draft :

      Assuming they stay at 33 and 35, the Browns are gonna have 2 players available to them that many assume are going in the first round, which makes projecting those choices a giant bitch.

      :mrgreen:
      Das ist wirklich grandios...egal wie ich mocke, an diesen Spots sind immer noch grandiose Spieler für die Browns dabei. Wir können durchaus mit 4-5 Spielern vom Draft gehen die sofort starten können.
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • .... oder zurück in Runde 1.
      Mal schauen. Diese Option haben wir und das muss man auf dem Schirm haben.

      Diese Draft ist der Wahnsinn, schon rein von den Ausgangspositionen....
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • OttoMatic schrieb:

      Um welche Uhrzeit wird eigentlich hier der erste Pick erwartet?
      Ich würde mal 02.22 Uhr "heimische Zeit" ansetzen...
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • OttoMatic schrieb:

      Schnapszahl! Oh weh. Ich muss ja wachbleiben, damit ich mit euch Geeks dann mithalten kann... :bier:

      Go Browns. NFL Network und ESPN Cleveland Radio werden wohl meine Drogen der Wahl sein. Bei euch so?
      NFL Network is light years ahead of everyone else. Mayock, Jeremiah, Brooks and Zierlein are excellent.

      Dazu kommt definitiv der 12er, keine Frage.

      Ich gebe zu : Overloaded at Draft.. 8)
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • HB: Barkley, aber ich liebe auch Guice. RoJo ist das mindeste, was ich mir auf HB erwarte.
      Ja, ich weiß : Dorsey /HB /Runde 4...
      Und trotzdem : Ich möchte gerne einen der 3 zukünftigt auf dem Roster sehen.
      Fällt Guice zu uns in Runde 2?
      I'm sorry, Brownies.. daran glaube ich nicht.

      Result : Wenn QB an #1 kommt und z.B. Chubb an #4 müsste man für Guice mMn zurück in Runde 1.

      Meine Meinung /Prognose.
      Und ja, ich bin kein großer Fan des aktuellen Browns - HB Roster.
      Nicht mit Barkley /Guice "on the table"...
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Ich liebe Sportler, die auch mal aus der Reihe tanzen. Das war schon früher beim Fußball so (Beispiel Mario Basler). Sportler können Ecken und Kanten haben. Vor allem auf dem Feld. Oftmals zeigt das ihre Leidenschaft für den Sport, den sie ausüben. Klar muss das alles in einem gewissen Rahmen ablaufen und sollte nicht aus dem Ruder laufen. Aber trotzdem. Ich mag dieses aalglatte Sportler-Image nicht. Aus diesem Grund wäre der Jubel bei mir beim Namen Mayfield in Verbindung mit den Browns beim Draft doch etwas höher, als z.B. bei Darnold. Mein Gefühl sagt mir aber, dass wir Darnold bei uns sehen werden.

      Des Weiteren glaube ich, dass es nicht nur bei 2 Picks in Runde 1 bleibt. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir noch einen weiteren Pick in Runde 1 erleben werden. An welcher Position das sein wird, kann ich nicht genau sagen, aber ich habe im Gefühl, dass Dorsey aggressiv an die Sachen rangehen wird. Wie schon geschrieben: Aggressiv und mit Köpfchen
    • Benjamin Allbright schrieb:

      Since we've all been having fun with these the last two weeks...

      If I had to guess tonight...

      1. Browns - Baker Mayfield
      2. Giants - Sam Darnold
      3. Jets - Josh Allen
      4. Browns - Bradley Chubb
      5. Bills - trade up with Broncos, Josh Rosen

      Lane Adkins schrieb:

      Hold your hats Browns fans, the ride to the finish line is going to be quite an interesting one.
    • An 1 gerne den vom FO gewählte QB ob das dann Darnold, Mayfield oder Rosen (oder sogar Allen, aber sehr skeptisch) ist kommt nicht darauf an, schliesslich hat das FO das letzte halbe Jahr praktisch nichts anderes gemacht als diese zu evaluieren.

      An 4 wäre ich wohl eher für die Variante mit Chubb und einem der Top 5 RB Prospects in Runde 2. Wie Dorsey un Co. die gerankt haben weiss man ja nicht. Von mir aus kann es mit 33, 35 und 64 CB, RB, WR oder OT in irgendeiner Art und Weise geben.
    • OttoMatic schrieb:

      Sag mal, v.a. drew und Mike aber auch alle anderen: Hättet ihr lieber euren QB, Chubb und Guice haben könntet (für den ersten second Rounder und etwas) oder hättet ihr lieber euren QB plus Barkley und die Picks?
      Spannende Frage - ich würde Mayfield an #1 draften.

      Dann sind wir ohnehin stark abhängig von den Giants. Aber sagen wir mal beide sind an #4 noch da würde ich Barkley nehmen und in Runde 2 auf Arden Key/Josh Sweat abzielen ODER wenn ein Davenport/Landry in die späten 20er fallen hierfür zurück in Runde 1 traden.

      Warum? Ich glaube wir brauchen offensiven Impact - und da ist Barkley einfach der Pick an dieser Stelle. Mir gefällt das Duo Garrett/Ogbah schon recht gut, hier will ich einen weiteren DE, der bei Ausfall von Garrett da ist oder eben Ogbah Feuer macht.

      Übrigens auch nichts gegen Guice - ein Szenario in dem wir von #4 runter traden ist auch spannend, aber ob man Guice dann überhaupt bekommt auch fraglich....
      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown - GM of the Cleveland Browns 2016-2017.
    • Ist Mayfield mental nicht der unnstete? Wenn ich das so richtig in Erinnerung habe, würde ich deswegen eher nicht nehmen. Ich finde, ein solcher Charakter bräuchte ein stabiles bzw. gefestigtes Umfeld und ich weiß nicht, ob die Browns das bieten können....