Green Bay Packers Offseason 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buffalo schrieb:

      WannDuKoomm schrieb:

      AlsterBayPacker schrieb:

      Bei Graham will ich erst die Zahlen sehen - hoffentlich haben sie nicht mit zuvielen Dollars gewunken.
      Ich hab gelesen 11 Mio in den ersten 2 Jahren garantiert, finde ich ok.
      Ich habe was von 22 Mio. in den ersten 2 Jahren gelesen, insgesamt 30 Mio.
      das wäre aber mE ein katastrophaler Move. mal sehen, wie die Strukturierung wirklich aussieht
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • das war auch mein erster Gedanke, dafür müsste er 13-15 TDs und min. 800 yds pro Saison machen und das traue ich ihm nicht zu. Lasse mich gerne eines besseren belehren.

      Hmm, Rodgers-Cromatie, das ich ja nicht der mit den 14 Kindern...ist doch mehr ein Quertreiber? Solche Leute würde ich nur für ein Vet Minimum verpflichten und dafür kommt keiner nach Green Bay, da gibt es attraktivere Stationen.
    • Packernation schrieb:


      Hmm, Rodgers-Cromatie, das ich ja nicht der mit den 14 Kindern...ist doch mehr ein Quertreiber? Solche Leute würde ich nur für ein Vet Minimum verpflichten und dafür kommt keiner nach Green Bay, da gibt es attraktivere Stationen.
      Ich glaub sein Cousin ist der mit den 14 Kindern :D
      Langsam macht sich bei mir die Panik bzgl. unseres Defensive Backfield breit... :thumbdown:
    • zaeschus schrieb:

      Packernation schrieb:

      Hmm, Rodgers-Cromatie, das ich ja nicht der mit den 14 Kindern...ist doch mehr ein Quertreiber? Solche Leute würde ich nur für ein Vet Minimum verpflichten und dafür kommt keiner nach Green Bay, da gibt es attraktivere Stationen.
      Ich glaub sein Cousin ist der mit den 14 Kindern :D Langsam macht sich bei mir die Panik bzgl. unseres Defensive Backfield breit... :thumbdown:
      Antonio ist der mit den 14 kindern
      wegen mir...die kiddies seines cousins kann er gern mit ins backfield stellen...
      das wird ja dann die einzige Option bleiben
      "omaha....means actually a runplay... but i could be also mean a passplay...it depends on the current score, the fieldposition and the wind"
    • Just|Me schrieb:

      Buffalo schrieb:

      WannDuKoomm schrieb:

      AlsterBayPacker schrieb:

      Bei Graham will ich erst die Zahlen sehen - hoffentlich haben sie nicht mit zuvielen Dollars gewunken.
      Ich hab gelesen 11 Mio in den ersten 2 Jahren garantiert, finde ich ok.
      Ich habe was von 22 Mio. in den ersten 2 Jahren gelesen, insgesamt 30 Mio.
      das wäre aber mE ein katastrophaler Move. mal sehen, wie die Strukturierung wirklich aussieht
      Quelle ist übrigens ein retweet von Rapoport gewesen, aber natürlich ohne Details zur Strukturierung.
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • sehr schade, hatte eigentlich gehofft dass jordy noch ein zwei jahre bleiben kann. auf der anderen seite kann ich den move schon verstehen, in dem geschäft kann man sich nunmal keine sentimentalitäten leisten. und wer weiß, vielleicht scheiterten die gespräche über ne restrukturierung aus dem laufenden vertrag und er bleibt er doch noch, falls der markt für ihn doch nicht so gut ausfällt - wobei ich es ihm nicht verübeln kann wenn er das nicht will.

      graham hatte ich eigentlich nicht auf meiner wunschliste, dachte der wird viel zu teuer. aber scheinbar waren wir ja die einzigen ernsthaften interessenten neben den saints. mal gucken was die zahlen sagen, ohne vertragsdetails kann man das schlecht bewerten. rein sportlich hilft er uns aber natürlich weiter. natürlich ist er kein guter blocker, aber reine receiving TEs sind jetzt nicht unbedingt von nachteil in der heutigen NFL, sofern sie denn gut genug sind. gerade nach dem bennett desaster bin ich erstmal skeptisch, aber man wird sich schon was dabei gedacht haben.

      wilkerson finde ich dagegen uneingeschränkt top! sowohl vom sportlichen als auch vom vertrag her. 5 mio garantiert für ein jahr und die 3 mio extra darf er sich sehr gerne holen. ne line mit wilkerson, clark und daniels ist zumindest auf dem papier schon allererste sahne und dürfte auch das problem pass rush zumindest mal ordentlich lindern. hat ja niemand gesagt, dass pressure ausschließlich von den edge rushern kommen muss.

      was fehlt jetzt noch? mit graham haben wir ja nen deep threat geholt, wobei ich da trotzdem noch gerne einen auf WR sehen würde und wir nach jordys cut jetzt auf offiziell nen starter posten offen haben. robinson wäre top, eigentlich auch zu teuer, aber das dachte ich auch schon über graham und wilkerson. mal gucken wenn gutekunst da an land ziehen kann. und auf CB kommt natürlich auch noch mindestens einer vor dem draft.
    • WannDuKoomm schrieb:

      Conan Troutman schrieb:

      robinson wäre top
      Hat der nicht in Chicago unterschrieben ? Oder wird unterschreiben ? :paelzer:
      stimmt, hat er. und offenbar auch wie erwartet über unserer hausnummer gehaltsmäßig. naja, dann halt nicht.

      die edith meint, dass taylor gabriel auch bei den bears gelandet ist (plus TE burton). wäre auch ein sehr guter kandidat gewesen, ärgerlicher als robinson imo. die bears werden doch wohl nicht ernsthaft den ball werfen wollen nächstes jahr?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Conan Troutman ()

    • Dafür bräuchten die ja erst mal nen anständigen QB - und noch hat mich Trubisky nicht wirklich vom Hocker gehauen. Mal sehen, ob der ein zweites Jahr a la Goff hinlegt...

      Was die WEs angeht: Wie wäre es denn mit Richardson? Klingt ja sehr ähnlich... :D
    • sportlichkiel schrieb:

      Also Jordy darf gerne seine Karriere bei uns ausklingen lassen als 4th WR ;) .
      von Karriere zu reden bei jemanden der dann für die Lions spielt...
      -------------
      Team Goff
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Den meinte ich. Und hatte das mit Washington noch nicht auf dem Schirm...
      Je mehr ich darüber nachdenke, glaube ich auch immer weniger, dass auf der Position via FA noch was passiert. Mit Adams und Cobb haben wir da zwei recht teure Leute - ich schätze eher auf einen relativ frühen Draft-Pick.
    • stimmt, sollte Cobb bleiben (wonach es ja im Moment aussieht), wird man vermutlich eher keinen WR via FA holen. v
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Den move mit Graham finde ich gut, den mit Wilkerson finde ich saustark. Aber dass es Jordi und nicht Cobb getroffen hat (ein user schrieb schon ganz richtig, Cobb weg und Jordi in den slot hätte gut gepasst) macht mich mehr als traurig :(
    • Sewoeva schrieb:

      die wichtigsten offenen Fragen:
      1. Holen wir Burnett retour?
      2. Holen wir einen (oder zwei) CBs, wenn ja wen (habt ihr Präferenzen)?
      3. Was passiert mit Jeff Janis?

      1. Nur wenn wir andere Verträge neu strukturieren können. Ansonsten wird er wohl zu teuer...
      2. Einen per Free Agency, einen in den ersten 2 Runden des Drafts. House sollte resigned werden, ansonsten 2 im Draft...
      3. Wird behalten als Gunner, als WR eher nutzlos...

      Füge punkt 4 an:

      Wird Ty als WR fungieren oder als RB?
    • Das wollte ich auch nicht damit sagen. Der hätte letzte Season, gerade in den beiden letzten Spielen, mehr eingesetzt werden müssen, um ihn zu testen. Da aber die WR zu teuer sind, bekommt man mit Sicherheit einen VET RB für wenig Geld.

      Monty aber zurück auf WR und dann sind wir zumindest nicht schlecht dort aufgestellt.

      Unser Backfield finde ich mit den dreien aber schon gut aufgestellt, aber ein bißchen Rotation wäre sehr gut.
    • Der Honey Badger wäre frei :love:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Guybrush schrieb:

      Sewoeva schrieb:

      die wichtigsten offenen Fragen:
      1. Holen wir Burnett retour?
      2. Holen wir einen (oder zwei) CBs, wenn ja wen (habt ihr Präferenzen)?
      3. Was passiert mit Jeff Janis?

      3. Wird behalten als Gunner, als WR eher nutzlos...

      Füge punkt 4 an:

      Wird Ty als WR fungieren oder als RB?
      ad Janis: war nicht so ernst gemeint aber er wurde in GB (vor allem nach dem Spiel in Arizona) ja tlw. sehr verehrt bzw. verklärt
    • ILB Joe Thomas ist FA geworden. Hätte gedacht das wir ihn behalten
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • es bedeutet ja nicht, dass wir ihn nicht behalten wollen. man will ihm scheinbar nur keine 1.9Mio zahlen, die der Tender ihm gebracht hätte. wenn also kein anderes Team die Schatulle für ihn öffnet, wird er sicherlich zu einem Minimum Deal zurück ins Team kommen.
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Sewoeva schrieb:

      Guybrush schrieb:

      Sewoeva schrieb:

      die wichtigsten offenen Fragen:
      1. Holen wir Burnett retour?
      2. Holen wir einen (oder zwei) CBs, wenn ja wen (habt ihr Präferenzen)?
      3. Was passiert mit Jeff Janis?

      3. Wird behalten als Gunner, als WR eher nutzlos...
      Füge punkt 4 an:

      Wird Ty als WR fungieren oder als RB?
      ad Janis: war nicht so ernst gemeint aber er wurde in GB (vor allem nach dem Spiel in Arizona) ja tlw. sehr verehrt bzw. verklärt.
      Das stimmt. Aber seinen Nutzen als Gunner hat er definitiv, hatten ja wohl letztes Jahr mit die wenigstens Yards nach Punts und Kickoff zugelassen. Also denke ich, das man ihn dafür behalten wird. Aber ansonsten bringt er halt echt nicht viel :rolleyes: