Arizona Cardinals Offseason 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Christian Kirk also an der 47. Hätte ich jetzt nicht unbedingt mit gerechnet, aber ein schöner Pick und auf die Kombi mit Rosen bin ich ja sehr gespannt. Ich hätte zwar eher mit einem Receiver für außen geplant, aber das Value konnte man an der Stelle wohl einfach nicht liegen lassen. Ich bin sehr gespannt, wie er im ersten Jahr eingebunden wird, da ja Fitzgerald derzeit noch den Slot-Posten besetzt.
      Ein größerer Headscratcher war dann Michigan-Center Mason Cole mit dem 97. Pick. O-Line ist immer noch eine Baustelle, aber jetzt einen Day 2 Pick in einen Center zu investieren, nachdem Ethan Boehm, 2016 in der vierten gezogen, bis heute nicht auf seiner angestammten Position als Center ausprobiert hat, das verstehe ich jetzt weniger nicht. Tackle hätte ich aufgrund Humphries Verletzungsgeschichte an dieser Stelle sofort unterschrieben. Aber Cole, der entweder Center #3 oder Guard #5 wird, das will mir heute zumindest noch nicht in den Kopf.
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • mit Kirk bin ich auch richtig zufrieden!
      Cole für die O-Line kann ich nicht wirklich einschätzen, aber stabile O-Liner kann man immer gebrauchen! Anscheinend kann er ja sogar alle 5 positionen andecken.

      Bin aber sehr gespannt was man nun mit CB noch macht!

      Ansonsten ein richtiger feiner Draft von Steve Keim bislang!! :)
    • Cool, Christian Kirk wurde im Februar verhaftet, weil er Steine auf geparkte Autos geworfen hat (war den Teams vor der Draft bekannt, den Medien nicht), der Polizeibericht lässt aber vermuten, dass wohl mehr als nur leichte Drogen im Spiel waren:

      "His arms were tense and flexed as I applied the handcuffs. I then assisted Kirk to a seated position. I further noticed the grinding movement of his jaw and continued blank stare. These are common signs of an individual high on stimulants, such as cocaine."

      Der Rest dazu: cardswire.usatoday.com/2018/05…ggests-possible-drug-use/
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • "Guter" Start in die Preseason: Starting Center AQ Shipley hat sich das Kreuzband gerissen und fällt die ganze Saison aus. Damit dürfte 3rd rounder Mason Cole seine Serie von Starts fortsetzen (seit seinem Freshman-Jahr in der High School 104 Spiele in Folge in der Startaufstellung). Echt bitter für Shipley nach zwei Jahren, in denen er bei ganzen vier Snaps nicht auf dem Feld stand.
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Für den Schutz der QBs, gerade Bradford als gefährdet einzustufen und einem Rookie, nicht zu unterschätzende Veränderung der O-line. Bin mal gespannt, wie sie das kompensieren.

      ws
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Neu

      So, nun ist auch Josh Rosen in die Preseason gestartet. Viel zu tun hatte er gegen die Chargers nicht, war auch besser so, die Line war nicht sonderlich stabil und er musste mit ein paar miserablen Snaps fertig werden.
      In den wenigen Snaps, die Rosen hatte, sah er aber ganz gut aus, wenn auch nur gegen die zweite Garde der Chagers. Wirkte auf nicht sehr abgeklärt, nicht mehr Schritte in der Pocket gemacht, als nötig, allgemein gute Entscheidungen getroffen, auch unter Druck und paar gute Bälle geworfen, auch wenn nicht alles gefangen wurde.
      Ansonsten hat mir Nkemdiche im ersten Viertel gut gefallen, der muss dieses Jahr einfach liefern und auch Haason Reddick war oft in der Nähe des Ballträgers. Und Kirk begann das Spiel mit einem guten Return, bei dem er sich selbst um ein paar yards gebracht hat, weil er im Rasen hängen blieb.

      Ach ja: die neue Helmet-Rule wird noch zu großen Diskussionen führen. Was es da letzte Nacht für Flaggen gab, das war echt nicht mehr feierlich. Beispiel: twitter.com/SCoxFB/status/1028502406491852801
      #FreeAaron

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Neu

      Heeeath schrieb:

      Ach ja: die neue Helmet-Rule wird noch zu großen Diskussionen führen. Was es da letzte Nacht für Flaggen gab, das war echt nicht mehr feierlich. Beispiel: twitter.com/SCoxFB/status/1028502406491852801
      Ich hoffe inständig, dass die Refs es in der Preseason bewusst übertreiben und ab Week 1 Plays anders bewertet werden. Ich mein, wenn selbst Dan Quinn, der für die NFL ein Lehrvideo erstellt hat, fragen zur Auslegung der Regel hat, deutet das auf ein großes Problem hin.

      Peter King schrieb:

      GLENDALE, Ariz.-We say it every year, and it won't change. Paying full prices for preseason football: insane. Tonight at Az:1. 32 penalties called (26 accepted, for 165 yds).2. Five flags in last 1:50.3. 3 hours, 37 mins.4. Starting QBs combined to throw 1 pass.Serenity now.
      Hoffentlich liegt es wirklich nur an der Preseason.
      Excuses are for losers!
    • Neu

      So, Rosen hat sein zweites Spiel absolviert und das sah schon deutlich besser aus. Allerdings muss er noch lernen mit dem Rush besser fertig zu werden, da hat er einmal Glück gehabt, dass es kein Intentional Grounding gab. Ansonsten waren die Pässe crisp, der Touchdown-Pass als Beispiel, aber auch andere Bälle waren sehr präzise. Zum Glück waren die Snaps diesesmal deutlich besser als noch in Spiel 1.
      "If you're not outraged, you're not paying attention" - Heather Heyer (1985-2017)
    • Neu

      Heeeath schrieb:

      Ach ja: die neue Helmet-Rule wird noch zu großen Diskussionen führen. Was es da letzte Nacht für Flaggen gab, das war echt nicht mehr feierlich. Beispiel: twitter.com/SCoxFB/status/1028502406491852801

      Riveron at it again.

      der tackle ist nicht ein penalty... (gab auch genügend gegenwind).

      erläuterung.
      ist foul da = #27 lowers his head
      aber
      nicht foul da = #27 tackle with his shoulder


      nun ist alles klar.